Koalition streitet über Flüchtlingskrise Merkel und die Union verharren in Angst

04.09.2015 In der Flüchtlingskrise liefern sich Union und SPD ein Fernduell mit gegensätzlichen Positionen. CDU und CSU lehnen ein Einwanderungsgesetz weiter ab. Kann der Koalitionsgipfel den Streit lösen?

 
 

Liveticker zur Flüchtlingskrise Deutschland braucht jedes Jahr 300.000 zusätzliche Wohnungen

04.09.2015 500 Flüchtlinge harren in Zug in Ungarn aus +++ UNO fordert Verteilung von 200.000 Flüchtlingen +++ Arbeitgeberpräsident - Asylbewerber schneller auf Jobmarkt lassen +++ Mehr im Liveticker.

 
 

Politik Flüchtlinge in Bicske wollen Zug nicht verlassen

04.09.2015 Etwa 500 protestierende Flüchtlinge haben die Nacht am Bahnhof im ungarischen Bicske im Zug verbracht. Sie wehren sich seit Mittwochmittag gegen ihren geplanten Transport in ein Flüchtlingslager.

 
 

Toter Flüchtlingsjunge Ailan wird in seiner Heimatstadt Kobani beerdigt

04.09.2015 Mit Erschütterung hat die Welt auf das Foto des ertrunkenen Ailans reagiert. Auch seine Mutter und sein Bruder kamen auf der Flucht ums Leben. Die Leichen kehren nun in ihre Heimat zurück.

 
 
 
 

Alle Beiträge von US-Korrespondent Stephan Strothe

Eigene Wege in der Flüchtlingskrise Cameron will Flüchtlinge abholen

04.09.2015 Das Foto des toten Flüchtlingsjungen bewegt auch die Briten. Premier David Cameron hat nun angekündigt, deutlich mehr Asylsuchende als bisher aufzunehmen. Auch dabei geht das Königreich eigene Wege.

 
 

Politik Arbeitgeber fordern Lockerungen im Asylrecht

04.09.2015 Die deutschen Arbeitgeber dringen auf Lockerungen im Asylrecht, um geflüchtete Menschen möglichst schnell in die Berufswelt zu integrieren.

 
 

Guatemalas Ex-Präsident Pérez muss in Untersuchungshaft

04.09.2015 Tiefer Sturz eines Staatsmannes: Kurz nach seinem Rücktritt wegen Korruptionsermittlungen ist Guatemalas Ex-Präsident Otto Pérez in Untersuchungshaft genommen worden. Es besteht Fluchtgefahr.

 
 

Korruptionsvorwürfe Guatemalas Ex-Präsident muss in U-Haft

04.09.2015 Nach bewegten Tagen bekommt das mittelamerikanische Land einen neuen Staatschef. Der frühere Richter Maldonado will die Demokratie wieder herstellen. Der bisherige Präsident Pérez kommt wegen...

 
 

Politik Spitzengespräche über Flüchtlingsquoten in Prag und Luxemburg

04.09.2015 Seit Monaten streitet die EU über die Verteilung von Flüchtlingen. Gegner einer Quote stecken ihren Kurs ab. Die USA sehen die wachsende Zahl von Flüchtlingen als rein europäisches Problem.

 
 
 
 

Chaos in Budapest Ungarn will Flüchtlinge mit Militär abschrecken

04.09.2015 Ungarn verschärft seinen Kampf gegen unkontrollierte Einwanderung. Die Regierung will eine größere Militärpräsenz und schärfere Grenzkontrollen. Serbiens Regierungschef warnt vor neuem Chaos.

 
 

Politik Östliche EU-Staaten beraten über Flüchtlingspolitik

04.09.2015 Die Regierungschefs von Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn kommen heute in Prag zusammen, um ihre Flüchtlingspolitik abzustimmen. Die Länder waren zuletzt scharfer Kritik ausgesetzt,...

 
 

Politik Trump verpflichtet sich Republikanern

03.09.2015 Die US-Republikaner sind einer Sorge ledig, zumindest bis auf weiteres. Donald Trump wird wohl nicht als unabhängiger Kandidat in den Wahlkampf ziehen. Allerdings ist "The Donald" ein Meister...

 
 

Vater des toten Flüchtlingsjungen Dann lieber zurück nach Kobani

03.09.2015 Das Foto des ertrunkenen Ailan Kurdi erschüttert die Welt. Was geschah an Bord des Schlauchbootes, in dem der Flüchtlingsjunge saß? Türmten die Schlepper oder begann die Reise auf eigene Faust?

 
 

Im Mittelmeer Milliardär will Flüchtlingen eine Insel kaufen

03.09.2015 Warum nicht einfach die Flüchtlingskrise auslagern? Wenn es nach Naguib Sawiris ginge, sollten alle Flüchtlinge auf einer Insel ein neues Zuhause finden. Für die Startfinanzierung würde er sorgen.