Annegret Kramp-Karrenbauer Gibt es bald nur noch die Hälfte der Bundesländer?

24.10.2014 Provokanter Vorschlag: Die saarländische Landeschefin Annegret Kramp-Karrenbauer bringt eine Neuordnung der Bundesländer ins Gespräch. Die Bundesregierung zeigt sich wenig interessiert.

 
 

Putin bestätigt Moskau half Janukowitsch bei der Flucht

24.10.2014 Die Tiere seines Privatzoos waren eines Februartages alles, was auf Viktor Janukowitschs Anwesen in Kiew noch wohnte. Der ukrainische Präsident war nach Russland geflohen - mit mächtiger Hilfe.

 
 

Chemiewaffen in den Händen des IS? Frank-Walter Steinmeier schlägt Alarm

24.10.2014 Außenminister Steinmeier will Berichte über einen möglichen Giftgas-Einsatz der IS-Terrormiliz zum Thema bei den Vereinten Nationen machen. Einer US-Zeitung liegen neue Enthüllungen vor.

 
 

Angela Merkel gibt sich verständnisvoll "Es ist nicht einfach, in drei Wochen zwei Milliarden zu zahlen"

24.10.2014 2,1 Milliarden Euro soll Großbritannien bis Dezember an die EU überweisen. Premier David Cameron ließ seiner Wut darüber öffentlich freien Lauf. Die Bundeskanzlerin gibt sich verständnisvoll.

 
 
 
 

Alle Beiträge von US-Korrespondent Stephan Strothe

Ottawa-Attentat Der Premier im Wandschrank

24.10.2014 Der Attentäter von Ottawa hätte es schwer gehabt, im kanadischen Parlament Stephen Harper anzugreifen. Der Premierminister war gut versteckt, Abgeordnete rüsteten sich mit improvisierten Waffen.

 
 

Vor Wahl in Tunesien Tote bei Schießerei mit Islamisten

24.10.2014 Kurz vor der Parlamentswahl in Tunesien hat es bei einer Schießerei zwischen Sicherheitskräften und Islamisten sechs Tote gegeben. Fünf Frauen waren unter den Opfern.

 
 

Live-Ticker zum Kampf gegen IS "Die Türkei will Verwirrung stiften"

24.10.2014 Syrische Kurden bestreiten Hilfsangebot der Freien Syrischen Armee +++ Iraks Militär erobert Stadt im Süden von IS zurück +++ Irak wirft IS-Terroristen Chlorgas-Einsatz vor +++ Mehr im Ticker.

 
 

Vergewaltiger getötet Am Samstag soll Reyhaneh Jabbari sterben

24.10.2014 Sie tötete einen Mann, der sie angeblich vergewaltigen wollte. Nun soll Reyhaneh Jabbari dafür selbst sterben. Die Hinrichtung der Iranerin ist für diesen Samstag angesetzt.

 
 

EU will Geld von Großbritannien Cameron tobt wegen Milliardenrechnung

24.10.2014 In London steigt die Wut. Großbritannien soll 2,1 Milliarden Euro an die EU nachzahlen. Premier David Cameron will sich wehren. Auch die Niederlande müssen zahlen - in Deutschland jubelt man.

 
 
 
 

Putin attackiert USA "Wir lassen uns nicht zum Bettler machen"

24.10.2014 Die Sanktionen gegen Russland treffen das Land hart. Eine Rezession droht. Deswegen teilt Putin nun aus. Er behauptet, westliche Mächte wie die USA wollten eine neue Weltordnung diktieren.

 
 

Zu blöd zum Wählen US-Moderatorin bringt Frauen gegen sich auf

24.10.2014 Junge Frauen haben keine Ahnung vom Leben und sollten nicht wählen gehen. Diesen Standpunkt vertrat Fox News-Moderatorin Kimberly Guilfoyle in einer Talkrunde und sorgte für Entrüstung.

 
 

Gift-Brief erhalten? Sicherheitsalarm im deutschen Konsulat in Istanbul

24.10.2014 Alarm in Istanbul: Im deutschen Konsulat in Istanbul ist ein verdächtiger Brief mit einem gelben Pulver eingetroffen. Das Gebäude wurde evakuiert. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

 
 

Mysteriöses Unterwasserfahrzeug Schweden bricht Suche nach U-Boot ab

24.10.2014 Eine Woche lang hat Schweden nach einem mysteriösen Unterwasserfahrzeug gesucht. Ob ein russisches U-Boot involviert war, bleibt offen. Die Auswertung der Armee hatte ein brisantes Ergebnis.

 
 

Nach Unfall bei der Bundeswehr Triebwerke der NH90-Helikopter werden überprüft

24.10.2014 Die technischen Probleme beim fliegenden Material der Bundeswehr gehen weiter. Nach einem Unfall sollen alle Triebwerke der NH90-Transporthubschrauber überprüft werden.