Erdogan und die Gleichberechtigung "Widerspricht der menschlichen Natur"

24.11.2014 Der türkische Präsident Erdogan ist nicht als Vorkämpfer für Frauenrechte bekannt. Er fordert, dass Frauen sich auf ihre Mutterrolle konzentrieren und mindestens drei Kinder kriegen.

 
 

Zu viel zu tun Linke schwänzen Bundestag am häufigsten

24.11.2014 Die Abgeordneten welcher Partei schwänzen am häufigsten Abstimmungen im Bundestag? Dieser Frage ging eine aktuelle Studie nach. Die Linkspartei kommt darin nicht gut weg.

 
 

Vor Koalitionstreffen im Kanzleramt Gabriel kann Seehofer "nicht ernst nehmen"

24.11.2014 In der SPD wächst die Verwunderung über Horst Seehofer. Der CSU-Chef hatte die Loyalität der Partei in der Russland-Politik Deutschlands angezweifelt. SPD-Chef Sigmar Gabriel zeigte sich amüsiert.

 
 

Chuck Hagel tritt zurück Obama trennt sich vom obersten Krieger

24.11.2014 Offenbar auf Druck durch US-Präsident Barack Obama ist Chuck Hagel als US-Verteidigungsminister zurückgetreten. Ausschlaggebend war wohl ein Streit über das Vorgehen gegen den IS.

 
 
 
 

Alle Beiträge von US-Korrespondent Stephan Strothe

Referendum angekündigt Ukrainer sollen über Nato-Beitritt abstimmen

24.11.2014 Es soll keine Entscheidung der staatlichen Führung sein: Mit einer Volksbefragung will der ukrainische Präsident Petro Poroschenko einen möglichen Nato-Beitritt von den Bürgern absegnen lassen.

 
 

Abschaltung von Kohlekraftwerken Industrie warnt vor Strompreisschock

24.11.2014 Die Klimaziele für 202 sind für die Regierung kaum zu erreichen. Offenbar plant Schwarz-Rot, zahlreiche Kohlemeiler indirekt abschalten zu lassen. Die Industrie warnt vor einem Strompreisschock.

 
 

Verhandlungen verlängert Kein Durchbruch bei Atomgesprächen mit dem Iran

24.11.2014 Der Streit um das Atomprogramm des Iran schwelt seit rund zwölf Jahren. Eigentlich sollte nun ein Abkommen fertig sein. Doch stattdessen gehen die Verhandlungen in die Verlängerung.

 
 

Streit um Atomprogramm Israel droht Iran mit Militärschlag

24.11.2014 Der Streit um das iranische Atomprogramm geht weiter. Israel hat den Druck auf die Verhandlungsparteien erhöht. Für den Fall eines "schlechten Abkommens" hat das Land einen Militärschlag angedroht.

 
 

"Nachträglich von mir selbst angewidert" Lauer und Lobo zerpflücken die Piratenpartei

24.11.2014 Die Geschichte der Piratenpartei gleicht einer Achterbahnfahrt: Steil aufgestiegen, jäh abgestürzt. Nun widmet sich ein sehr persönliches Buch von Sascha Lobo und Christopher Lauer dem Thema.

 
 
 
 

Christian Lindner Rot-Grüne Soli-Pläne sind "heimliche Steuererhöhung"

24.11.2014 Geht es nach Rot-Grün soll der Soli künftig auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Im N24-Interview kritisiert der FDP-Vorsitzende Christian Lindner diese Pläne scharf.

 
 

AfD-Vize Hans-Olaf Henkel "Lucke wird sein Amt nicht zur Verfügung stellen"

24.11.2014 AfD-Chef Bernd Lucke ließ Spekulationen über seinen Rückzug aufkommen. Nun aber bezog AfD-Vize Hans-Olaf Henkel im Gespräch mit N24 Stellung. Er ist sich sicher: Lucke wird bleiben.

 
 

"Sie führen Gehirnwäschen durch" Die Kindersoldaten des Islamischen Staats

24.11.2014 Der Missbrauch von Kindern als Terror-Kämpfer ist nicht neu. Laut UN geht der IS dabei jedoch besonders organisiert vor. Den Kindern werde die brutale Doktrin systematisch eingeimpft.  

 
 

Gebiete nahe der Grenze zum Iran angegriffen Irakische Armee drängt IS zurück

24.11.2014 Die irakischen Streitkräfte erobern mit Unterstützung der kurdischen Peschmerga Gebiete an der Grenze zum Iran von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat zurück. 

 
 

Korruption in der Ostukraine Der Rückhalt der Separatisten bröckelt

24.11.2014 In den von Separatisten beherrschten Gebieten der Ukraine gibt es keine klare Rechtsordnung. Korruption scheint allgegenwärtig. Das lässt auch die Anhänger des Aufstands immer mehr zweifeln.