Neuer NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg Besonnen, verständnisvoll, konfliktscheu

01.10.2014 Auf den Dänen Anders Fogh Rasmussen folgt Jens Stoltenberg als NATO-Generalsekretär. Politisch aktiv war Norwegens Ex-Ministerpräsident schon als Teenager - damals noch weit rebellischer.

 
 

Seit einem halbem Jahr im Amt Wie schlagen sich die Front-National-Bürgermeister?

01.10.2014 In zwölf Rathäusern Frankreichs regieren seit einem halben Jahr Bürgermeister des rechtsextremen Front National. Bisher verzichteten sie jedoch auf drastische, spektakuläre Schritte. Eine Bilanz.

 
 

Ukraine bangt um russisches Gas Die Angst vor der Kälte

01.10.2014 Sollten die Gaslieferungen aus Russland tatsächlich unterbrochen werden, stehen den Menschen in der Ukraine kalte Monate bevor. Viele haben Angst. Andere schlagen Profit aus der Situation.

 
 
 
 

Alle Beiträge von US-Korrespondent Stephan Strothe

Gewalt in Mexiko 14 totgeglaubte Studenten kehren zurück

01.10.2014 Bei Schießereien im mexikanischen Unruhe-Staat Guerrero hatten Polizeikugeln drei Studenten getötet. Danach fehlte von 57 weiteren Studenten jede Spur. Nun gibt es Hoffnung für die Angehörigen.

 
 

Neue Probleme bei der Bundeswehr Der Eurofighter wird flügellahm

01.10.2014 Die Pannenserie bei der Bundeswehr nimmt kein Ende: Nun sind beim Eurofighter Produktionsfehler entdeckt worden. Die Lebensdauer der Kampfflugzeuge verkürzt sich dadurch erheblich.

 
 

Secret Service erneut blamiert Bewaffneter Straftäter fährt mit Obama im Aufzug

01.10.2014 Neue Panne beim Wachschutz von Barack Obama: Ein mehrfach verurteilter Straftäter konnte unbehelligt mit dem US-Präsidenten im Aufzug fahren. Dabei trug der Mann auch noch eine Waffe bei sich.

 
 

Rund um Kurdenenklave Ain al-Arab IS-Kämpfer haben hunderte Dörfer eingenommen

01.10.2014 Die IS-Terrormiliz versucht seit Tagen, Ain al-Arab im Norden Syriens einzunehmen. Sie kontrolliert bereits über 300 Dörfer im Umland - und steht nun vor den Toren der kurdischen Grenzstadt.

 
 

Demonstrationen in Hongkong Nationalfeiertag im Zeichen des Protests

01.10.2014 Die Proteste in Hongkong weiten sich aus - trotz Dauerregen und Nationalfeiertag. Aktivisten drehten Chinas Flagge den Rücken zu, als Hongkongs Regierungschef den "Chinesischen Traum" beschwor.

 
 
 
 

Nach Enthauptung eines Franzosen Algerien identifiziert Verdächtige

30.09.2014 Bei einer Wanderung in Algerien verschleppten Dschihadisten einen 55-jährigen Franzosen und enthaupteten ihn wenige Tage danach. Jetzt wurden offenbar mehrere Verdächtige identifiziert.

 
 

Proteste in Hongkong Regierungschef lässt Ultimatum verstreichen

30.09.2014 Die Lage in Hongkong dürfte sich weiter verschärfen. Regierungschef Leung Chun-ying lässt nicht mit sich verhandeln. Die Demonstranten skandieren:  "Jiayou! Jiayou!" - "Weitermachen!"

 
 

Das bringt der Mittwoch Regierung beschließt Mietpreisbremse

30.09.2014 Netanjahu trifft Obama erstmals seit Gaza-Krieg +++ Stoltenberg tritt Topposten bei der Nato an +++ Online-Händler Zalando geht an die Börse +++ BVB hofft auf zweiten Gruppensieg +++

 
 

IS-Offensive auf Ain al-Arab Letzte Kurden-Bastion droht zu fallen

30.09.2014 In Syrien stehen die IS-Kämpfer direkt vor den Toren der Stadt Ain al-Arab. Die Kurden dort befürchten ein Massaker. Die Türkei wappnet sich derweil gegen die Bedrohung im Süden.

 
 

Bundeswehr-Ausrüstungsmängel Feuer frei auf von der Leyen?

30.09.2014 Ob Ursula von der Leyen die Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr tatsächlich angelastet werden können, darf bezweifelt werden. Die SPD hat sich dennoch auf die Verteidigungsministerin eingeschossen.