Notleidende Regionen Rot-Grün will "Soli"-Milliarden auch für den Westen

23.11.2014 Seit 25 Jahren wächst Deutschland nun wieder zusammen - strukturschwache Gebiete im Osten sollten mit einem Solidaritätszuschlag gefördert werden. Rot-Grün will nun auch den Westen unterstützen.

 
 

Mehr Lust auf Familienleben Schmeißt AfD-Chef Bernd Lucke hin?

23.11.2014 Kritiker werfen der AfD vor, eine "One Man Show" zu sein - alles drehe sich um Professor Bernd Lucke. Der 52-Jährige ist sich hingegen gar nicht mehr so sicher, ob er die Partei weiter führen will.

 
 

Trotz aller Kritik Schwesig beharrt auf Frauenquote in Führungsetagen

23.11.2014 Mindestens 30 Prozent Frauen sollen künftig in den Chefsesseln der größten deutschen Firmen sitzen - wenn es nach dem Willen der SPD geht. Die Union kann sich mit diesen Plänen nicht anfreunden.

 
 

Petersburger Dialog Merkel will Platzecks Einfluss beschneiden

23.11.2014 Matthias Platzeck hat mit seinen Krim-Äußerungen für Kritik gesorgt. Nun soll ihm der Einfluss auf den Petersburger Dialog genommen werden. Indes warnt der Verfassungsschutz vor Russland-Propaganda.

 
 
 
 

Alle Beiträge von US-Korrespondent Stephan Strothe

Abschluss des Grünen-Parteitags Alles nicht so schlimm

23.11.2014 Zwar gibt es bei den Grünen verschiedene Meinungen zur Friedens- und Flüchtlingspolitik - doch am Ende konnte eine gemeinsame Linie gefunden werden. Einen Eklat lösten Abweichler nicht aus.

 
 

Bundeswehr-Nachwuchs Von der Leyen investiert in Werbung

23.11.2014 Seit der Abschaffung der Wehrpflicht muss die Bundeswehr ihre Soldaten anwerben. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will nun den Etat dafür erhöhen. Ziel ist eine Image-Offensive.

 
 

45 Tote in Afghanistan Selbstmordattentäter sprengt sich bei Volleyballspiel in die Luft

23.11.2014 Ein Selbstmordattentäter hat in Afghanistan ein Blutbad angerichtet. Der Unbekannte sprengte sich bei einem Volleyballturnier im Osten des Landes in die Luft, Dutzende Menschen starben.

 
 

Putin zur Ukraine-Krise "Weil wir stärker sind, weil wir im Recht sind"

23.11.2014 Die Ukraine-Krise strapaziert das Verhältnis zwischen der EU und Russland. Kreml-Chef Wladimir Putin wirft dem Westen "Heuchelei" vor - und erwägt eine Kandidatur für eine weitere Amtszeit.

 
 

Nigeria Boko-Haram-Terroristen töten 48 Menschen

23.11.2014 Die radikalislamische Boko-Haram-Miliz hat in Nigeria ein weiteres Blutbad angerichtet. Offenbar brachten die Islamisten 48 Fischverkäufer um, die auf dem Weg in den Tschad waren.

 
 
 
 

Waffenlieferungen an die Kurden Cem Özdemir sagt Ja - die grüne Basis stimmt dagegen

23.11.2014 Waffenlieferungen an Kurden standen am zweiten Tag des Grünen-Parteitags im Fokus. Während Parteichef Özdemir diese eingangs der Debatte noch verteidigte, stimmte die Basis mehrheitlich dagegen.

 
 

Atomgespräche mit dem Iran Teheran erwägt Fristverlängerung

23.11.2014 Die Atomgespräche mit dem Iran erzielen kaum Fortschritte. Laut Diplomatenkreisen will Teheran nun eine Verlängerung der Verhandlungen beantragen. Die von der UN gesetzte Frist läuft ab.

 
 

Menschenrechte Nordkorea erklärt UN-Resolution zur "Kriegserklärung"

23.11.2014 Eine UN-Resolution prangert mutmaßliche Menschenrechtsverbrechen im abgeschotteten Nordkorea an. "Eine Kriegserklärung", findet das kommunistische Land und warnt vor "katastrophalen Folgen". 

 
 

Laut Verfassungsschutz 60 deutsche IS-Terroristen getötet

23.11.2014 Hunderte Menschen aus Deutschland kämpfen in Syrien und Irak für den Islamischen Staat. Der Verfassungsschutz hat nun Informationen darüber, wie viele Deutsche bereits für die Terrormiliz starben.

 
 

Unterstützung für Obama Clinton nennt Einwanderungsreform "historisch"

22.11.2014 Prominente Unterstützung für Barack Obama: Für Ex-Außenministerin Hillary Clinton ist die Einwanderungsreform des US-Präsidenten "historisch". Das Lob könnte ein cleverer machtpolitischer Zug sein.