National Media Group Vermeintliche Putin-Geliebte macht Karrieresprung

16.09.2014 Die frühere Sportgymnastin Alina Kabajewa soll Wladimir Putins Geliebte sein. Gerüchte oder nicht, die 31-Jährige sitzt nun im Chefsessel einer mächtigen Kreml-treuen Mediengruppe.

 
 

Bayern trifft auf Manchester City Das bringt der Mittwoch

16.09.2014 Kabinett beschließt härtere Strafen für Kinderpornografie +++ Kerry erläutert Strategie gegen IS-Miliz +++ Fed entscheidet über Leitzins +++ Startschuss für Reeperbahnfestival +++

 
 

Waffenruhe gebrochen Angriff auf Israel vom Gazastreifen

16.09.2014 Aus dem Gazastreifen wurde ein Mörsergeschoss auf Israel abgefeuert. Es ist der erste Angriff seit der Waffenruhe. Nach ersten Angaben gab es bei der Explosion keine Verletzten.

 
 

Sonderstatus für Ostukraine Ein überraschend starkes Friedenssignal

16.09.2014 Mit einem Sonderstatus für die Ostukraine will Petro Poroschenko die Separatisten besänftigen. Zugleich rückt Kiew mit dem Partnerschaftsabkommen näher an die EU heran. Ist das der Weg zu Frieden?

 
 
 
 

Alle Beiträge von US-Korrespondent Stephan Strothe

Kampf gegen den IS-Terror USA schließen Einsatz von Bodentruppen nicht aus

16.09.2014 Die Lage im Irak spitzt sich zu. Im Kampf gegen die IS-Milizen schließen die USA eine Teilnahme an Bodenoperationen nicht mehr aus. Obama will dies von Fall zu Fall entscheiden.

 
 

Französisches Parlament Premier Valls gewinnt Vertrauensvotum

16.09.2014 Die französische Regierung und Präsident François Hollande können aufatmen: Premierminister Manuel Valls hat eine Vertrauensabstimmung knapp gewonnen. Er kann seinen Reformkurs fortsetzen.

 
 

NSU-Terror Mitgefangene übernachtet in Zschäpes Zelle

16.09.2014 Der NSU nutzte in einem Video die Comicfigur "Paulchen Panther", um seine Opfer zu verhöhnen. In Beate Zschäpes Zelle übernachtete eine Frau, die sich im Internet mit Bildern der Figur präsentiert.

 
 

Horror-Beichte eines Ex-Terroristen Wie Can zum IS-Kämpfer wurde

16.09.2014 Ein junger Mann hatte sich dem IS-Terror verschrieben. Er wollte als gleichwertiger Kämpfer akzeptiert werden und beging abscheuliche Taten. Nun legte er eine erschreckende Beichte ab.

 
 

Droht ein neuer Weltkrieg? Chinesischer Militärstratege fordert Vorbereitungen

16.09.2014 Chinas Armee soll sich nach dem Willen eines einflussreichen Militärstrategen auf einen möglichen Weltkrieg einstellen. Der Grund: Der Streit zwischen Russland und dem Westen könne eskalieren.

 
 
 
 

Abkommen mit EU besiegelt "Historischer Moment" für die Ukraine

16.09.2014 Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat eines seiner Ziele erreicht: In Kiew und Straßburg stimmten die Parlamente fast gleichzeitig für ein Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine.

 
 

Abstimmung über Schottlands Unabhängigkeit Britische Regierung macht Zugeständnisse

16.09.2014 Kurz vor der Abstimmung über die Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien hat die Regierung in London weitere Zugeständnisse gemacht. Diese betreffen unter anderem die Sozialausgaben.

 
 

Schottland vor dem Referendum Kleines Land, große Wirkung

16.09.2014 Sollte sich Schottland für die Unabhängigkeit von England entscheiden, hätte dies vermutlich Folgen weit über die Landesgrenzen hinaus. Viele Szenarien sind denkbar.

 
 

Krise in der Ukraine Kiew gibt Rebellengebieten Sonderstatus

16.09.2014 In der Ukraine bemühen sich die Politiker um Entspannung: Das Parlament in Kiew nahm ein Gesetz über mehr Autonomie für die Ostukraine an. Ob damit ein Durchbruch gelingt, ist jedoch fraglich.

 
 

OSZE-Mission in der Ukraine Deutschland erwägt Drohneneinsatz

16.09.2014 Demnächst könnten deutsche Drohnen über der Ukraine fliegen: Ein Team der Bundeswehr soll vor Ort den Einsatz zur Unterstützung der OSZE-Beobachtermission prüfen.