Streit um die E-Vignette Pkw-Maut wird von privater Firma eingetrieben

31.10.2014 Der Streit um die Einführung einer Pkw-Maut ist noch nicht vom Tisch. Nun sollen die Einnahmen sogar von Privat-Unternehmen eingetrieben werden. Dabei bleibt eine Frage offen: Welche Einnahmen?

 
 

Live-Ticker zum Krieg in Syrien Schweizer Behörden vereiteln IS-Anschlag in Europa

31.10.2014 Mutmaßliche IS-Terrorzelle in der Schweiz ausgehoben +++ US-Luftangriff tötet IS-Extremisten vor Kobane +++ Dschihadisten erobern Gasfeld in syrischer Provinz Homs +++ Mehr im Live-Ticker.

 
 

Blaise Compaoré tritt zurück Burkina Fasos Präsident beugt sich dem Druck der Straße

31.10.2014 Tagelang protestierten in Burkina Faso zehntausende Menschen gegen den Präsidenten Blaise Compaoré. Sogar das Parlament wurde gestürmt. Jetzt zieht der Staatschef die Konsequenzen.

 
 

Kim Jong-Un startet Charmeoffensive Nordkorea lädt EU-Menschenrechtsbeauftragen ein

31.10.2014 Mit einer Charmeoffensive umwirbt Nordkorea die Europäische Union. Nun werden sogar Gespräche über Menschenrechte angeboten. Außenminister Frank-Walter Steinmeier bleibt realistisch.

 
 
 
 

Alle Beiträge von US-Korrespondent Stephan Strothe

Burkina Faso Präsident Compaoré zurückgetreten

31.10.2014 Burkina Fasos Präsident Blaise Compaoré ist nach Protesten zurückgetreten. Dies gab er am Freitag in einer Stellungnahme bekannt. Innerhalb von 90 Tagen solle es Neuwahlen geben.

 
 

Zentralrat der Juden Graumann kandidiert nicht mehr

31.10.2014 Er ist die Stimme von Deutschlands jüdischen Gemeinden: Dieter Graumann meldet sich immer wieder deutlich zu Wort. Nun kündigte er an, dass er künftig nicht mehr das Spitzenamt übernehmen will.

 
 

Vor Wahlen in der Ostukraine Heftige Kämpfe um Flughafen von Donezk

31.10.2014 Vor den Wahlen in Donezk und Lugansk bleib die Lage in der Ostukraine angespannt. Das Militär warf den Rebellen vor, die Waffenruhe gebrochen zu haben. Der Flughafen von Donezk ist hart umkämpft.

 
 

Aung San Suu Kyi bald Präsidentin? Myanmar will die Verfassung ändern

31.10.2014 Auf ihrem Weg ins höchste Staatsamt Myanmars gibt es für Aung San Suu Kyi noch hohe Hürden. Die derzeitige Verfassung blockiert eine Präsidentschaft. Doch das könnte sich bald ändern.

 
 

Wahlvideo Schauspieler stellen AfD bloß

31.10.2014 Zur Bundestagswahl 2013 ließ die Alternative für Deutschland in einem Video angeblich zornige Bürger auftreten. Nun haben sich die Schauspieler in einer Satire zurückgemeldet. Die AfD ist blamiert.

 
 
 
 

V-Mann soll vor Gericht aussagen Im Dunstkreis des NSU-Trios

31.10.2014 In München soll ein Zeuge verhört werden, der als V-Mann ganz dicht am Trio dran war. Heute lebt er an einem geheimen Ort. Er will unerkannt bleiben, doch Nebenkläger fordern sein Erscheinen.

 
 

Kongresswahlen in den USA Republikaner wollen Obama demütigen

31.10.2014 Im Weißen Haus startete Barack Obama 2009 als Hoffnungsträger. In der eigenen Partei ist der US-Präsident zur Persona non grata geworden. Die Kongresswahlen dürften für ihn zur Demütigung werden.

 
 

Erste Klage wegen Flug MH370 Kinder ziehen gegen Malaysia Airlines vor Gericht

31.10.2014 Der Vater von Jee Kinland und Jee Kinson war Passagier des Fluges MH370 - seit Monaten fehlt von ihm jede Spur. Die Jungen glauben, er könnte noch leben, wenn die Behörden sofort reagiert hätten.

 
 

Massenproteste in Ungarn Orban-Regierung rebootet

31.10.2014 Zehntausende Demonstranten haben die ungarische Regierung zum Umdenken gezwungen. Ministerpräsident Viktor Orban zog die umstrittene Einführung einer Internet-Steuer vorerst zurück.

 
 

Palästinenser rufen "Tag des Zorns" aus Kerry warnt vor neuer Gewalteskalation in Jerusalem

31.10.2014 Nach der Erschießung eines mutmaßlichen palästinensischen Attentäters in Jerusalem hat die Fatah-Partei zu einem "Tag des Zorns" aufgerufen. US-Außenminister John Kerry zeigte sich "sehr besorgt".