Alle Kommentare von US-Korrespondent Stephan Strothe

 
 

Krise in Nahost Die digitale Propagandaschlacht

24.07.2014 Der Nahost-Konflikt ist eines mehr denn je: Ein Propaganda-Feldzug von Israel und Hamas. Beide Seiten wollen die Öffentlichkeit beeinflussen. In den sozialen Netzwerken tobt der Kampf der Bilder.

 
 

Tote in UN-Schule im Gazastreifen Israel und Hamas beschuldigen sich gegenseitig

24.07.2014 Im bewaffneten Konflikt zwischen Israel und der Hamas hat es erneut zahlreiche unschuldige Opfer gegeben. In einer Schule schlugen Granaten ein. Doch wer ist dafür verantwortlich?

 
 

Liveticker zur Ukraine-Krise EU erweitert Sanktionen gegen Russland

24.07.2014 Ukrainische Regierung tritt zurück +++ BKA entsendet Identifizierungsexperten in die Niederlande +++ Rebellenführer: "Wir haben doch kein "BUK"-System" 

 
 
 
 
 

Menschenrechtsverletzung Straßburger Richter verurteilen Polen wegen CIA-Gefängnis

24.07.2014 Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Polen für die illegale Inhaftierung und Folter zweier Terrorverdächtiger in einem geheimen CIA-Gefängnis mitverantwortlich gemacht.

 
 

Rücklagen auf Rekordniveau Wird jetzt der Rentenbeitrag gesenkt?

24.07.2014 Rekordmarke für die Rente: Die Rücklage der Deutschen Rentenversicherung liegt bei knapp 34 Milliarden Euro. Doch bedeutet das auch eine Senkung der Beiträge?

 
 
 
 
 
 

Nach Schüssen auf deutsche Fotografin Todesurteil für afghanischen Polizisten

24.07.2014 Ein afghanischer Polizist ist wegen der tödlichen Schüsse auf die deutsche Fotografin Anja Niedringhaus in erster Instanz zum Tode verurteilt worden. Sie berichtete über die Wahlen am 5. April.

 
 

Folge von Fall Hoeneß? Deutsche bei der Steuer so ehrlich wie nie

24.07.2014 Hat der Fall Hoeneß als abschreckendes Beispiel gedient? Die Steuerzahler sind bei ihrer Erklärung an das Finanzamt wohl korrekter als je zuvor. Gerecht finden sie das System aber trotzdem nicht.

 
 
 

Geheimdienst in Aufruhr Droht Norwegen ein Terroranschlag?

24.07.2014 Haben es Terroristen auf Norwegen abgesehen? Dem Geheimdienst des Landes liegen offenbar Informationen über eine "konkrete Bedrohung" vor. Auch Festnahmen hat es bereits gegeben.

 
 

Irak Kurde Masum als neuer Präsident gewählt

24.07.2014 Nach monatelangem Tauziehen hat das irakische Parlament einen neuen Staatspräsidenten gewählt. Der Kurde Fuad Massum bekleidet ab nun das Amt des Präsidenten, das größtenteils zeremoniell ist.