Nach jahrelangem Streit Richter kippt Waffenverbot in Washington

28.07.2014 Bislang war es den Bürgern der US-Hauptstadt untersagt, Waffen zu tragen. Nun hat ein Gericht das Verbot aufgehoben. Die Verfassung gebe jedem Bürger das Recht, eine Waffe mit sich zu führen.

 
 

Arabische Israelis Zwischen den Stühlen

28.07.2014 Rund 20 Prozent der Israelis sind Araber. Der Gaza-Konflikt ist für sie schwer zu ertragen. Einerseits bedrohen Hamas-Raketen ihr eigenes Leben, anderseits haben viele Verwandte im Gaza-Streifen.

 
 
 

Gefechte in Libyen Rakete trifft Treibstofflager in Tripolis

28.07.2014 Bei Kämpfen in der libyschen Hauptstadt Tripolis hat eine Rakete ein Treibstofflager getroffen. Die staatliche Ölgesellschaft warnt vor einer Katastrophe. Die Tanks drohen zu explodieren.

 
 
 
 

Alle Kommentare von US-Korrespondent Stephan Strothe

Geringverdiener im Abseits Neue Studie befeuert Zoff um "Herdprämie"

28.07.2014 Für SPD und Grüne war das Betreuungsgeld der CSU schon immer ein ungeliebtes Kind. Eine neue Studie gibt ihnen Recht. Die Grünen fordern nun mit Nachdruck die Abschaffung der "Herdprämie".

 
 

Krise in Nahost UN-Sicherheitsrat fordert "bedingungslose Waffenruhe"

28.07.2014 Die Lage in Nahost wird immer verfahrener: Erst kündigt Hamas eine Waffenruhe an. Dann gehen die Kämpfe mit Israel doch weiter. Nun fordert der UN-Sicherheitsrat eine "bedingungslose Feuerpause".

 
 

Krieg in Gaza Heftige Gefechte trotz neuer Feuerpausen

27.07.2014 Trotz einseitig erklärter Feuerpausen beider Seiten flaute die Gewalt in Gaza am Sonntag nur kurz ab. Während die Hamas neue Raketen schickte, verteidigte Benjamin Netanjahu die Linie Israels.

 
 

Das bringt der Montag Niederlande wollen freien Zugang zu MH17-Absturzstelle

27.07.2014 Gericht entscheidet über Beweisanträge im Fall Mollath +++ VfB Stuttgart stellt Pläne zur Ausgliederung der Profiabteilung vor +++ Hochschulprofessor startet Rhein-Durchquerung +++

 
 

Kontroverser Leitartikel "New York Times" ruft zur Cannabis-Legalisierung auf

27.07.2014 Die "New York Times" fordert die Legalisierung von Cannabis in den USA. Das Verbot sei nicht mehr zeitgemäß und gar rassistisch, so ein Leitartikel der renommierten US-Zeitung.

 
 
 
 

Niederlande schicken keine Truppen Kämpfe verhindern Untersuchung der MH17-Absturzstelle

27.07.2014 An der Absturzstelle des Fluges MH17 in der Ostukraine sind Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Separatisten aufgeflammt. Die Niederlande verzichten deshalb auf die Entsendung von Truppen.

 
 

Streit um Waffenexporte Gabriel warnt vor "Geschäft mit dem Tod"

27.07.2014 Streit um Rüstungsexporte in der Bundesregierung: Während CSU-Chef Horst Seehofer die Kurswechsel von Vizekanzler Sigmar Gabriel kritisiert, warnt dieser vor einem "Geschäft mit dem Tod".

 
 

Auf der Krim Moskau will Schwarzmeerflotte aufrüsten

27.07.2014 Mitten im Ukraine-Konflikt hat Russlands Präsident Wladimir Putin eine Verstärkung der Schwarzmeerflotte angekündigt. Die Kriegsmarine zeigte dazu die größte Parade seit dem Ende der Sowjetunion.

 
 

Kamerun Boko Haram entführt Frau des Vize-Ministerpräsidenten

27.07.2014 Die Extremisten von Boko Haram weiten ihren Terror in Westafrika aus. In Kamerun griffen die Islamisten das Haus von Vizepremier Amadou Ali an und entführten dessen Frau sowie einen Bürgermeister.

 
 

Krise in Nahost Israel lehnt Waffenruhe mit Hamas ab

27.07.2014 Der Kampf um Gaza wird wohl mit aller Härte weitergeführt: Israel lehnt die von der Hamas vorgeschlagene Feuerpause ab. Zuvor war bereits eine Waffenruhe von beiden Seiten verletzt worden.