Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Bosheit in der Politik" Attentat von Arizona wühlt Amerika auf

Sechs Tote, eine schwer verletzte Politikerin und viele Fragen. Gabrielle Giffords wusste um die Gefahr, in der sie lebt. War das vergiftete politische Klima in den USA Schuld an dem Anschlag?

Die angeschossene Politikerin Gabrielle Giffords (40) wusste seit langem um die Gefahr, in der sie lebt. Mehrfach beklagte sie in den vergangenen Monaten das vergiftete politische Klima im Land, kritisierte die radikale Rhetorik der Republikaner und der "Tea-Party-Bewegung". Wegen ihrer Unterstützung für die Gesundheitsreform von Präsident Barack Obama war sie zum Ziel der Konservativen geworden. Sarah Palin markierte auf ihrer Facebook-Seite Giffords' Wahlkreis gar mit einem Fadenkreuz. "Wer so etwas tut, muss wissen, dass dies Folgen haben kann", warnte Giffords. Ahnte sie eine Katastrophe?

Attentäter ein politischer Wirrkopf

Das Attentat von Arizona wühlt die politische Klasse Amerikas auf wie seit Jahren kein anderes Ereignis. Die Schüsse in dem Einkaufszentrum von Tucson waren kaum verhallt, als erste bange Fragen nach der Schuld laut wurden. Zwar sieht es ganz so aus, dass der 22-jährige Schütze ein politischer Wirrkopf ist, ein instabiler Charakter mit kriminellen Hintergrund - doch beruhigen kann das niemand.

Ausgerechnet der zuständige Sheriff, ein Mann also, der sich mit Mutmaßungen und politischen Äußerungen zurückhalten sollte, legt die Finger in die Wunde. Sheriff Clarence Dupnik verwies auf die unheilige Entwicklung der immer heftigeren, immer hässlicheren politischen Auseinandersetzung in den USA und Arizona. "Wir sind zu einem Mekka des Hasses und der Vorurteile geworden." Ein derart giftiges Klima könne psychisch labile Menschen beeinflussen.

"Tea-Party-Bewegung" heizte das politische Klima an

Die Entwicklung ist nicht neu: Bereits kurz nach der Wahl Obamas zum ersten schwarzen Präsidenten des Landes ist die Stimmung umgeschlagen. Vor allem die "Tea-Party-Bewegung" forcierte den Ton. Besonders bei Bürgertreffen gegen die Gesundheitsreform ging es hoch her: Plötzlich tauchten Obama-Bilder auf, auf denen er mit einem Hitlerbart zu sehen ist. Schlammschlacht statt politischer Diskurs.

Weitere Anzeichen, dass die Debatte entgleiste: Immer wieder wurden Behauptungen laut, Obama sei in Wahrheit gar kein Amerikaner, zudem sei er Moslem - ein Hauch von Rassismus war zu spüren. Obwohl die Behauptungen längst widerlegt waren - chronisch aufgeregte TV-Sender vervielfältigten die quotenträchtige Verunglimpfungen immer wieder.

Die schärfste Kritik äußerte am Sonntag der National Jewish Democratic Council: Es könne kaum Zweifel bestehen, dass das "Ausmaß der Bosheit in unserem politischen Diskurs zu der Atmosphäre beigetragen hat", in der das Attentat passierte. Die schwer verletzte Giffords ist Jüdin.

Bereits vorher gab es gegen Giffords Übergriffe

Auch in ihrem näheren Umkreis hatte es in der Vergangenheit beängstigende Zwischenfälle gegeben: Mal gingen im erbitterten Streit um die Gesundheitsreform die Fensterscheiben ihres Büros zu Bruch. Mal fiel einem Besucher einer ihrer Veranstaltungen eine Pistole aus dem Holster.

Ironie der Geschichte: Die Angeschossene ist alles andere als eine politische Linke oder gar eine Radikale. Eher im Gegenteil, in ihrer bisherigen Karriere hat sie sich vielmehr den Namen einer Gemäßigten gemacht. Mehr noch: Zum Ärger von Parteifreunden verteidigte sie die strengen Kontrollen an der Grenze Arizonas zu Mexiko - und trat sogar, zum Ärger ihrer Parteifreunde, für das Recht auf Schusswaffen ein.

In keinem anderen Bundesstaat haben die politischen Emotionen im vergangen Jahr derartige Wellen geschlagen wie in Arizona. Höhepunkt war der Versuch der Regierung in Phoenix, superstrenge Maßnahmen gegen Ausländer einzuführen. In letzter Minute konnte ein Bundesgericht die Absicht kippen, wonach die Polizei praktisch jeden Ausländer jederzeit kontrollieren kann, ob er illegal im Land ist. Zeitweise hatte der Streit das ganze Land aufgewühlt und die überhitzten Gemüter weiter angestachelt. Doch unter politischen Psychologen ist es längst gängige Erkenntnisse, dass ein solches Klima idealer Nährboden für politische Wirrköpfe und Gewalt ist.

Parteien rücken näher zusammen

Jetzt äußert sich die politische Klasse Amerikas erschüttert. "Das ist ein trauriger Tag für unser Land", meint John Boehner, der neue republikanische Präsident des Abgeordnetenhauses. Auch Sarah Palin verurteilt die Morde.

Fast scheint es so, als rückten die Parteien angesichts des Blutbads von Arizona ein wenig zusammen. Gemeinsam beschlossen alle Seiten, die Plenumsitzungen im Abgeordnetenhaus in Washington für diese Woche abzublasen. Dort steht eine harte, eine möglicherweise hässliche Debatte an - die Republikaner wollen die Gesundheitsreform zu Fall bringen. Sheriff Dupnik meinte, Amerika brauche jetzt erst einmal ein bisschen "soul-searching". Im Klartext: Politiker und Medien sollten ihr Gewissen überprüfen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Griechenlands Premier Alexis Tsipras und Kanzlerin Angela Merkel im März in Berlin: Athen kämpft gegen die Zeit.
Staatspleite droht
Notruf aus Athen - Tsipras und Merkel telefonieren
Flaggen der Ukraine und der EU in Kiew 2013: Die Lage im Osten des Landes bleibt angespannt.
Das bringt der Montag
EU-Ukraine-Gipfel findet in Kiew statt
Über ein Internetformular können Gleichgesinnte die sogenannte Staatsbürgerschaft von "Liberland" beantragen.
Tscheche gründet Fantasieland
"Liberland" - der jüngste Staat Europas
Screenshot aus einem IS-Propagandavideo: Die Zahl der Frauen, die an der Realität im "Kalifat" verzweifeln, steigt.
Traumatisierte IS-Dschihadistinnen
"Bitte helft mir! Ich habe einen Fehler gemacht"
Während der Tagung der Eurogruppe in Riga soll Griechenlands Finanzminister Janis Varoufakis weitestgehend isoliert gewesen sein.
Gerüchte um Ablösung
Varoufakis "heißt Hass willkommen"
Diese Gegenstände sind am Tatort in Tröglitz gefunden worden: Wer sie erkennt, sollte sich bei der Polizei melden.
Brandanschlag in Tröglitz
Diese Gegenstände könnten zu den Tätern führen
Die fein gedeckten Tische im Essenszelt waren für die prominenten Gäste, die kahlen Holztische für die Überlebenden.
Kritik an KZ-Gedenkfeier
"Es war einfach beschämend"
Beate Zschäpe zeigte sich auch unzufrieden über ihre Anwälte.
Angeklagte vertraut sich Psychiater an
Zschäpe fällt das Schweigen immer schwerer
Schloss Elmau
Politik
G7-Gegner planen "Blumenstrauß an Protesten"
Im Kampf
Massenhinrichtung im Irak
Militär dementiert
Deutscher Bundestag
"Spiegel"
Kritik an Ausgaben der Bundestagsfraktionen
Afrikanische Flüchtlinge werden von der italienische Küstenwache gerettet.
Entwicklungsminister im Interview
"Europa hat Afrika viel zu lange ausgebeutet"
Präsident Nasarbajew
Politik
Kasachstans Präsident Nasarbajew feiert Rekord-Wahlsieg
Mindeslohn
CDU, CSU und SPD streiten
Koalitionsgipfel soll Mindestlohn-Streit befrieden
Seehofer
Horst Seehofer
CSU-Chef warnt SPD vor Koalitionsgipfel
CSU-Chef Horst Seehofer hat die SPD vor dem Koalitionsgipfel im Kanzleramt davor gewarnt, zentrale Projekte der Union zu torpedieren.
CSU-Chef warnt vor Regierungskrise
Horst Seehofer keilt gegen die SPD
Konfrontation in Baltimore
Politik
Konfrontation in Baltimore
Es soll eine Drohung gegen den Flughafen von Los Angeles gegeben haben. (Archivfoto)
FBI leitet Ermittlungen ein
Plant der IS einen Anschlag auf die USA?
BND-Logo
Spionage-Affäre
Kanzleramt sieht neue Vorwürfe als veraltet an
Der BND soll einige Anfragen des US-Geheimdeinst NSA abgewiesen haben.
NSA-Spionage
BND informierte Kanzleramt bereits 2008
bush
Bush folgt Empfehlung
Truppenabzug aus Irak pausiert
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Landtagswahl Niedersachsen Teaser
Wulff contra Jüttner
Die Spitzenkandidaten im Porträt
Hessen_Teaser
Koch contra Ypsilanti
Die Spitzenkandidaten im Porträt
Hessen_Teaser
Kriminalität und Mindestlohn
Zentrale Themen im Wahlkampf
Themen Niedersachsen Teaser
Bildung, Finanzen, Umwelt
Zentrale Themen im Wahlkampf
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Sprudelnde Steuern, neue Jobs
Endlich wieder Überschuss
Zurück an die Macht?
SPD baut auf "solidarische Mehrheit"
John McCain ist zurzeit der Favorit bei den Republikanern.
US-Vorwahlen
Umfrage: John McCain bei US-Vorwahlen vorn
 
 
"Die Jungs bekommen hier die Realität mit": Der 14-jährige Enrico spielt in Mannheim mit zwei Kindern.
"Soziale Jungs"
Projekt soll Jungen in die Kitas locken
Bis zum 14. Spiel "Leitergolf" lag Stefan Raab (l., neben Moderator Steven Gätjen) in Führung. Dann gelang Maria Kleinebrahm die Sensation.
Sensation bei "Schlag den Raab"
Wie eine junge Ärztin Stefan Raab bezwang
Ein Beet auf dem Gelände der Bundesgartenschau in Rathenow: Eine Nachwuchskampagne soll mehr Schüler für den Beruf des Gärtners begeistern.
Nachwuchsmangel
Dem Buga-Land gehen die Gärtner aus
Der Elberadweg ist seit Jahren der beliebteste Radfernweg Deutschlands.
Elberadweg
Deutschlands beliebteste Zweiradroute
Gemüse für den Balkon
Wohnen
Balkonpflanzen dekorativ mit Gemüse und Kräutern mischen
Duft-Flieder 'Palibin'
Wohnen
Für Nase und Augen - Die Pracht des Flieders im Garten
Bei Ryanair sollen die Ticketpreise purzeln.
Ticketpreise im Tiefflug
Bei Ryanair sollen die Ticketpreise purzeln
Baby am Strand
Windeln wechseln am Strand
In der Elternzeit verreisen
Organtransportbox
Gesundheit
Zahl der Organspender in Deutschland steigt wieder
Wim Wenders
Kultur & Gesellschaft
Wim Wenders beklagt Bedeutungsverlust des Kinos
Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt verliert an Dynamik
Dem deutschen Job-Boom geht langsam die Puste aus
Jared Leto
Kultur & Gesellschaft
Jared Leto als "Joker"-Darsteller zum Fürchten
Mechthild Großmann
Kultur & Gesellschaft
Für Mechthild Großmann gibt es mehr als "Tatort"
Horst Hippler
Wettstreit um beste Wissenschaftler
Deutschland holt kräftig auf
Bergen-Belsen
Technik
Gauck spricht in Bergen-Belsen von "unermesslicher Schuld"
Paul Walker (l), Vin Diesel
Auch ohne Paul Walker
"Fast & Furious 8" soll 2017 in die Kinos kommen
Adam Sandler (Archivbild) ist bei "The Ridiculous Six" am Drehbuch und als Produzent beteiligt.
"The Ridiculous Six" mit Adam Sandler
Indianische Schauspieler boykottieren Netflix-Film
Martin Wuttke und Simone Thomalla
"Tatort" Simone
Überraschend Schluss für Thomalla und Wuttke
Verkneift sich der Vorgesetzte andauernd die Mittagspause, werden das auch die Angestellten irgendwann tun.
Gesundheit im Job
Verhalten des Chefs färbt ab
Teilnehmer bei der Blogger-Konferenz Re:publica: In der IT-Branche bilden Frauen noch immer eine Minderheit.
IT-Branche
Frauen noch immer eine Minderheit
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern