Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Politik Autor Hans Keilson mit 101 Jahren gestorben

Der Schriftsteller und Psychoanalytiker Hans Keilson ist tot. Im Alter von 101 Jahren starb er am Dienstag in einem Krankenhaus im niederländischen Hilversum, wie der S. Fischer Verlag am Abend in Frankfurt am Main mitteilte.

Er war einer der letzten Überlebenden der deutschen Exilliteratur und fand mit seinem Werk erst im hohen Alter großen Ruhm. «Mit leichter Verwunderung, großer Neugier und Freude hat Hans Keilson den in letzter Zeit großen internationalen Erfolg seiner Romane beobachtet und bis vor wenigen Wochen selbst an Signierstunden und Diskussionen teilgenommen», heißt es in der Mitteilung des Fischer-Verlags. Noch vor wenigen Wochen hatte der mit mehreren Auszeichnungen geehrte jüdische Autor sein letztes Buch «Da steht mein Haus» veröffentlicht, seine Erinnerungen an sein bewegtes Leben. «Mein Leben und meine Erinnerungen sind verätzt von den Schwaden der Zerstörung», heißt es darin gleich zu Beginn.

Keilson kam am 12. Dezember 1909 in Bad Freienwalde bei Berlin zur Welt. Sein erster Roman «Das Leben geht weiter», ein autobiografischer Bericht über eine Jugend nach dem (Ersten Welt-)Krieg, erschien 1933 bei S. Fischer und wurde bald darauf von den Nazis verboten. Erst 50 Jahre später wurde das Werk wieder aufgelegt. Seine Eltern wurden deportiert und im Vernichtungslager Auschwitz ermordet. Der Schmerz, dass er seine Eltern nicht schützen konnte, quälte ihn sein ganzes Leben.

Der jüdische Arzt Hans Keilson überlebte, weil er bereits 1936 in die Niederlande emigriert war. Während der deutschen Besatzung bewahrten ihn fließendes Holländisch, gefälschte Papiere und gute Freunde davor, von den Nazi-Schergen entdeckt zu werden.

Keilson kehrte nie aus dem Exil zurück, sondern lebte in Bussum bei Amsterdam. Er machte seinen Facharzt für Psychiatrie. Parallel dazu war er als Schriftsteller tätig - das Schreiben bewahrte ihn vor Hass und Rachegefühlen, sagte er immer wieder. Oft war er zu Besuch in seinem Heimatort in Brandenburg. «Die Landschaft, in der man geboren und aufgewachsen ist, kann man nicht hassen», schrieb er. Anfang 1990 - nach dem Fall der Mauer - wurde er Ehrenbürger von Bad Freienwalde. Zum 100. Geburtstag wurde an sein Geburtshaus eine Gedenktafel angebracht.

Als Psychoanalytiker behandelte er jüdische Waisen, deren Eltern im Holocaust umgekommen waren. Seine wissenschaftlichen Aufzeichnungen über die Traumatisierung dieser Kinder gelten als Standardwerk.

Als Meisterwerke bezeichnete die «New York Times» im August 2010 zwei seiner Bücher, hob Keilson auf die Titelseite und nannte ihn gar ein Genie. Die internationale Resonanz war groß und sein Werk wird jetzt in vielen Ländern erstmals erscheinen, wie S. Fischer mitteilte. Zu den bekanntesten Veröffentlichungen zählen «Komödie in Moll» und «Der Tod des Widersachers».

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Hillary Clinton (l.) und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben die Uniform für die moderne Politikerin erfunden.
US-Wahlkampf
Warum Merkel nichts gegen eine Präsidentin Clinton hat
Griechische Küstenwache
Politik
EU-Flüchtlingspolitik nach neuem Drama in der Kritik
Maskierte IS-Terroristen führen in dem Video ihre Opfer an einen Strand in Libyen.
Grausame Tat der IS-Terrormiliz
Neues Video soll Ermordung von Christen zeigen
Alexej Nawalny
Politik
Russische Oppositionsparteien verbünden sich
Zwei in Blau: Hillary Clinton und Angela Merkel 2011 in Berlin
US-Wahl
Warum die CDU jetzt die US-Demokraten unterstützt
Opfer auf Lampedusa
Chronologie
Flüchtlingsdramen im Mittelmeer
Särge
Politik
Bootsflüchtlinge nehmen jedes Risiko in Kauf
Russische Flugabwehrraketen
Netanjahu
Raketenlieferung an Iran "sehr schwerwiegend"
Dschalalabad
IS verübt erstes Attentat
Droht Afghanistan jetzt ein "blutiger Sommer"?
Bootsflüchtlinge
Neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer
700 Tote befürchtet
Sturmgewehr G36
Politik
Kurden im Irak finden umstrittenes G36-Gewehr "super"
Ein kurdischer Peschmerga-Kämpfer mit einem G36-Sturmgewehr in der Nähe von Kirkuk.
Mangelhafte Bundeswehrwaffe
Peschmerga hätten gerne mehr G36-Gewehre
Das undesverfassungsericht soll klären, ob die Erben von Privatvermögen durch die heute gültige Erbschaftssteuer auf verfassungswidrige Weise benachteiligt sind.
Wut in der Union wächst
Geht das Verfassungsgericht zu weit?
SPD-Chef und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Berliner Willy-Brandt-Haus.
SPD-Chef
Gabriel ledert gegen CDU-Wirtschaftspolitiker
Wahlkampf in Helsinki
Finnen an den Urnen
 Stubb-Regierung droht das Aus
Auf der IWF-Frühjahrstagung hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) für weltweit solide Staatsfinanzen geworben.
Solide Finanzen
Schäuble wirbt für den German Way
Protest gegen Todesstrafe
Politik
Oklahoma erlaubt Hinrichtungen durch Stickstoff
Bau einer Gaspipeline. Russland erwägt den Bau einer Leitung von der Türkei über Griechenland bis nach Italien.
Griechische Pläne mit Russland
Der Pipeline-Deal ist wohl ein Rohrkrepierer
Das Bundeswehr-Standardgewehr G36 hat massive Zuverlässigkeitsprobleme.
Gutachten zum G36
Bei Hitze trifft nur jeder 14. Schuss
IS-Extremisten bei einer Parade in der syrischen Stadt Rakka.
Strategiepläne aufgetaucht
Wie der IS seinen Siegeszug plante
bush
Bush folgt Empfehlung
Truppenabzug aus Irak pausiert
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Landtagswahl Niedersachsen Teaser
Wulff contra Jüttner
Die Spitzenkandidaten im Porträt
Hessen_Teaser
Koch contra Ypsilanti
Die Spitzenkandidaten im Porträt
Hessen_Teaser
Kriminalität und Mindestlohn
Zentrale Themen im Wahlkampf
Themen Niedersachsen Teaser
Bildung, Finanzen, Umwelt
Zentrale Themen im Wahlkampf
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Sprudelnde Steuern, neue Jobs
Endlich wieder Überschuss
Zurück an die Macht?
SPD baut auf "solidarische Mehrheit"
John McCain ist zurzeit der Favorit bei den Republikanern.
US-Vorwahlen
Umfrage: John McCain bei US-Vorwahlen vorn
 
 
Kanzlerin Angela Merkel umringt von Schülerinnen beim "Girls' Day" 2014.
"Girls' Day"
Merkel will Mädchen für Technik begeistern
Treppenmarathon
Wie zum Mount Everest
Treppenmarathon in Radebeul
Baden auf Mallorca
Reisewetter
Frösteln in Europa, angenehme in der Ferne
Felsvorsprung Trolltunga
Norwegen
Bus verbindet Wanderziele
Calexico
Kultur & Gesellschaft
Calexico-Cocktail schmeckt Berlin besonders
Gestrandete Wale
Tierschützer schlagen Alarm
Was treibt die Wale an den Strand?
Pegida-Demonstration
Kultur & Gesellschaft
Bischof beklagt Verwilderung der Sitten durch Pegida
Eröffnung der Bundesgartenschau (Buga) 2015
Buga-Idylle in Havelregion
Gauck wirbt für Schau
Wilma Wels
Maskottchen
Löwe ohne Hose oder einäugige Tropfen
Mond
Technik
Japan plant unbemannte Mondmission
Sterbehilfe
Kirchen gegen Sterbehilfe
"Brauchen keine Ärzte, die töten"
Technischer Zugbegleiter
Hintergrund
 Berufsgruppen bei der Bahn
Zugbegleiter
Job & Karriere
Was will die GDL eigentlich?
Fernunterricht ist eine beliebte Weiterbildungsmethode.
Kurze Frist
Fernunterricht einfach widerrufen
Aufgrund der schwächelnden Real ist der Urlaub in Brasilien wieder günstiger geworden.
Dem schwachen Euro ein Schnippchen schlagen
In diesen Ländern sparen Reisende bares Geld
Faith Hill und Tim McGraw
Kultur & Gesellschaft
McGraw hält an Benefizkonzert für Amokopfer fest
Die Notlage der Lebensversicherungen infolge der niedrigen Zinsen kann auch für die Kunden zum Problem werden.
Lebensversicherer in Not
So retten Sie Ihr Vermögen
Geburtstagsfeier zum 80. von Rolf Becker
Kultur & Gesellschaft
Feier zum 80. Geburtstag zelebriert Rolf Beckers politisches Wirken
Attraktion im Vyanda Forest
Die Schimpansen sind zurück
Burundis unbekannte Seiten
«Game of Thrones»-Ausstellung in Berlin
Für Fantasy-Fans und Kunstliebhaber
Neues für Touristen
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern