Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Der Riese wankt Schuldenkrise holt China ein

Mit massiven Ausgaben hatte China die Weltwirtschaftskrise bewältigt. Jetzt wachsen in der zweitgrößten Volkswirtschaft die Risiken für das Finanzsystem. Das Schattenbankensystem gerät ins Wanken.

Auch China muss mit einer Schuldenkrise kämpfen. Um die Gefahren für sein Bankensystem einzudämmen, hat die Regierung in Peking am Donnerstag neue Finanzierungskanäle für lokale Regierungen geöffnet. Erstmals seit 17 Jahren wird vier großen Wirtschaftszentren wieder erlaubt, eigene Anleihen herauszugeben. Der Chef der Bankenaufsicht, Liu Mingkang, versuchte, Investoren zu beruhigen, räumte aber "versteckte Risiken" durch einen Mangel an behördlicher Kontrolle und die Geschäfte lokaler Finanzorgane ein.

Aus Sorge über die Finanzprobleme, ein langsameres Wachstum in China und die ungelöste Schuldenkrise in Europa fiel der Aktienmarkt in Shanghai auf den niedrigsten Stand seit 31 Monaten. Hinter den Problemen in China stecken hoch verschuldete lokale Regierungen und ihre Finanzorgane sowie ein Schattenbankensystem, das durch Pleiten kleiner Unternehmen erschüttert wird. Sorgen gibt es ferner über einen möglichen Berg fauler Kredite und die Immobilienblase.

Probleme kommen nicht unerwartet

Der oberste Bankenwächter Liu Mingkang versicherte, die Probleme kämen nicht völlig unerwartet. Die Regierung schenke ihnen «große Aufmerksamkeit». Es seien "wirksame Maßnahmen» ergriffen worden, sagte Liu Mingkang in einer Rede. «Die gesamten Risiken sind in den Griff zu bekommen." Rating-Agenturen und Analysten "unterschätzen" die Fähigkeit des Landes, seine Reformen umzusetzen. Sie redeten schlecht über die chinesische Wirtschaft und seine Bankenindustrie.

Sein Hinweis, dass die chinesischen Banken sogar einen möglichen Preiseinbruch von 40 Prozent am überhitzten Immobilienmarkt aushalten könnten, ließ allerdings die Kurse von Immobilienunternehmen kräftig fallen. Aus Sicht von Beobachtern ist die Schaffung neuer Finanzkanäle für lokale Regierungen aber ein erster Schritt, deren Schuldenprobleme anzupacken. Für das Pilotprojekt wurden die Metropolen Shanghai und Shenzhen sowie die Provinzen Zhejiang und Guangdong ausgewählt, die als Motoren des Wachstums gelten.

Lokalregierungen haben sich übernommen

Der Schritt werde den Erwartungen nach "die finanziellen Belastungen mildern und die sich schnell ausbreitenden Schuldenrisiken eindämmen", schrieb die Staatsagentur Xinhua. Lokale Regierungen sollen damit ihre Schulden bei den Banken bezahlen und Umschuldungen vornehmen. In dem Konjunkturprogramm zur Bewältigung der Weltwirtschaftskrise hatten seit 2008 auch die Lokalregierungen den Geldhahn kräftig aufgedreht und sich damit übernommen.

Der chinesische Rechnungshof bezifferte die Schulden lokaler Regierungen im Dezember auf 10,7 Billionen Yuan, umgerechnet 1,2 Billionen Euro - oder rund ein Viertel des Bruttoinlandsprodukts. Ausländische Experten schätzen die Schulden aber noch höher ein.

Schattenbankenwesen wird zum Problem

Ein weiteres Problem ist das Schattenbankenwesen in China. Es hat kleine und mittelgroße Unternehmen bislang recht effektiv mit Krediten versorgt, wenngleich zu überhöhten Zinsen. Große Banken geben diesen Privatunternehmern normalerweise keine Kredite. Eine Welle von Pleiten wie in der Boomregion von Wenzhou in der Provinz Zhejiang hat das System jetzt schwer erschüttert. Nach chinesischen Medienberichten haben sich dort fast 100 Fabrikbesitzer abgesetzt, weil sie die Kredite und hohen Zinsen nicht mehr bezahlen konnten.

Da ein Großteil der Geldmittel in dem Schattenbanksystem über Umwege aus dem regulären Bankwesen stammt, droht die Krise auf das gesamte Finanzsystem überzuschwappen. Wie ernst die Lage ist, zeigte der jüngste Besuch von Regierungschef Wen Jiabao in Wenzhou. Er versprach Hilfen für kleine und mittlere Unternehmen, die zur Hälfte zur Wirtschaftsleistung beitragen. Auch wollen die Behörden scharf gegen Kredithaie vorgehen. Beobachter fürchten aber, dass eine stärkere Kontrolle diese illegalen Finanzkanäle nur noch weiter austrocknet, obwohl sie eine wichtige Stütze den Privatsektor ist.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Eine leeres Wahllokal in Thüringen. Bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen konnten die Parteien wenige Menschen zum Gang an die Wahlurne motivieren.
Traurige Wahlbilanz
Nichtwähler haben Konjunktur
Ukrainische Soldaten trainieren auf einem Gelände in Schytomyr im Norden des Landes.
Russland fühlt sich provoziert
NATO-Staaten beginnen Manöver in der Ukraine
AfD-Chef Bernd Lucke hat mit erheblichen innerparteilichen Problemen zu kämpfen.
Auf dem Höhepunkt der Macht
War's das mit der AfD?
Schiitische Soldaten, die sich der irakischen Armee zwecks Bekämpfung des IS angeschlossen haben, bei einer Übung.  Am Montag beraten Vertreter aus 20 Ländern bei einer Konferenz in Paris über Strategien in Kampf gegen den IS.
Konferenz in Paris
Wie kann der IS gestoppt werden?
Er will Geschichte schreiben: Bodo Ramelow könnte erster linker Ministerpräsident werden
Endergebnis Thüringen-Wahl
Ramelow kann erster linker Regierungschef werden
Fredrik Reinfeldt kündigte nach acht Jahren an der Macht seinen Rücktritt an.
Schlappe bei Parlamentswahl
Regierungschef Reinfeldt tritt zurück
Die Queen galt stets als politisch unparteiische Institution.
Vor dem Referendum
Queen mahnt Schotten zur Vorsicht
SPD-Chef Sigmar Gabriel kann mit den Ergebnissen der SPD in Sachsen und Thüringen zwar nicht zufrieden sein, doch die Chancen auf eine Regierungsbeteiligung stehen in beiden Ländern gut.
Königsmacher in Thüringen und Sachsen
Die Stunde der Genossen
Bernd Lucke, Vorsitzender der Alternative für Deutschland hat gut lachen.
Die AfD erobert den Osten
Jetzt ist Westdeutschland im Visier
Dietmar Woidke
Jubel in Brandenburg
Woidke setzt Siegesserie der SPD fort
"Die Bürger dürsten nach politischer Erneuerung": AfD-Chef Bernd Lucke auf der Wahlparty in Potsdam
Erfolg bei Landtagswahlen
Lucke will AfD im Westen verankern
"Die Durststrecke ist noch nicht zu Ende": FDP-Chef Christian Lindner in Berlin
FDP-Wahlergebnisse
Das tut richtig weh
In Schweden zeichnet sich nach der Parlamentswahl ein Regierungswechsel ab.
Schweden vor dem Machtwechsel
Wähler lassen Reinfeldt abblitzen
In Brandenburg waren mehr als 2,1 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen.
Das bringt der Montag
Parteien analysieren Wahlen in Brandenburg und Thüringen
Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht muss um ihre Macht bangen
Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg
Lieberknecht gewinnt - und könnte doch verlieren
Sozialdemokratischer Kandidat Löfven nach Stimmabgabe
Parlamentswahl in Schweden
Wird Löfven der nächste Regierungschef?
Linken-Spitzenkandidat Bodo Ramelow könnte Thüringens nächster Ministerpräsident werden
Der Wahlabend im Ticker zum Nachlesen
Rot-Rot-Grün in Thüringen möglich
Die Männer der Stunde: AfD-Chef Bernd Lucke (m.) und Spitzenkandidat Alexander Gauland (r.) feiern in Brandenburg.
AfD im Siegesrausch
"Uns wird keiner mehr verdrängen"
Dieter Graumann, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland (l-r), Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD), Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei der Kundgebung "Steh auf! Nie wieder Judenhass!" des Zentralrats der Juden in Deutschland.
Nie wieder Judenhass
Demokraten fordern "Steht Auf!"
Die russischen Gouverneurs- und Kommunalwahlen gelten als wichtiger Stimmungstest für die Krisenpolitik von Präsident Wladimir Putin
Kommunalwahlen in Russland
Putin will Machtposition festigen
Die Mauer soll rund 2300 Kilometer lang werden.
Liveticker zur Ukraine-Krise
Bundesregierung äußert Verständnis für Grenzpläne
David Cameron bezeichnete die Ermordung von Haines als "Akt des Bösen".
Enthauptung von britischer IS-Geisel
Cameron kündigt Jagd auf IS-Terroristen an
IS-Extremisten im Irak. Die Islamisten sollen jetzt über bis zu 31.500 Kämpfer verfügen.
Alarmierender CIA-Bericht
IS-Armee viel größer als vermutet
Der russische Präsident Wladimir Putin beim Verlassen einer Kirche in Moskau.
Neue Sanktionen gegen Russland
Der Rubel rollt nicht mehr
In einer ersten Antwort auf Sanktionen der EU und der USA hatte Russland Anfang August einen Einfuhrstopp für westliche Lebensmittel verhängt.
EU-Sanktionen
Wie wird Russland reagieren?
Innenminister Thomas de Maizière (CDU) will am Freitag das Verbot des IS verkünden.
Islamischer Staat in Deutschland verboten
"Wichtiger Schritt im Kampf gegen den Terror"
Diane und John Foley: Sie glauben, ihre Bemühungen seien der US-Regierung "lästig" gewesen.
Ermordeter US-Journalist
Wurde Foleys Familie unter Druck gesetzt?
Mit ihren Entscheidungen im Fall Oscar Pistorius stößt Richterin Thokozile Masipa in Südafrika auf Unverständnis.
Oscar Pistorius vor Gericht
Alle Augen auf Richterin Thokozile Masipa
Eine Palästinenserin mit Flagge demonstriert bei Betlehem gegen den Sperrzaun während israelische Soldaten im Hintergrund die Situation beobachten . Nun bekommt  israelische Armee massive Vorwürfe aus den eigenen Reihen.
Kritik an Militärregime
Israels Elitekämpfer verweigern den Dienst
Der 24-jährige Matthew Miller soll gegen seinen Touristenstatus in Nordkorea verletzt haben.
Gericht in Nordkorea
US-Bürger zu sechs Jahren Lagerhaft verurteilt
Ukrainische Soldaten patrouillieren durch einen kleinen Ort in der Nähe von Lugansk,.
Ukraine-Konflikt
NATO-Staaten liefern Kiew angeblich Waffen
Die "Kuchen-gegen-Spende-Aktionen" in Hannover und Osnabrück zeigen neue Aktionsformen der islamischen Extremisten.
Aktionen in Niedersachsen
Salafisten verkaufen Kuchen für Extremisten
Telekom-Rechenzentrum
Snowden-Dokumente
NSA und GCHQ haben Zugang zu deutschen Netzen
Vitali Klitschko bei seinem offiziellen Besuch in Berlin.
Ukraine-Krise
Klitschko will deutsches Mauerbau-"Know-how"
Linken-Spitzenkandidat Bodo Ramelow könnte Thüringens nächster Ministerpräsident werden
Der Wahlabend im Ticker zum Nachlesen
Rot-Rot-Grün in Thüringen möglich
Die russischen Gouverneurs- und Kommunalwahlen gelten als wichtiger Stimmungstest für die Krisenpolitik von Präsident Wladimir Putin
Kommunalwahlen in Russland
Putin will Machtposition festigen
Die Lkw sollen Medikamente, Lebensmittel und Stromgeneratoren geladen haben.
200 Lkw aus Russland
Zweiter Hilfskonvoi in Ostukraine eingetroffen
Haines ist die dritte westliche Geisel, die binnen kurzer Zeit von den Extremisten als Vergeltung für den Kampf ihrer Regierungen gegen den IS getötet wurde.
Vom Soldaten zum Samariter
Wer war David Haines?
In Thüringen sind mehr als 1,84 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen einen neuen Landtag zu wählen, in Brandenburg sind es 2,1 Millionen Menschen.
Wahlen in Thüringen und Brandenburg
Wer macht das Rennen?
Mitglieder des Secret Service halten auf dem Dach des Kapitols in Washington Ausschau. Überwachung dürfte der US-Politik auch in Zukunft vor Datenschutz gehen.
Umdenken in den USA
Krieg gegen IS verhindert NSA-Reform
 
 
image
"Lindenstraße"
Droh-Mails wegen Moscheebau
image
"Fluch der Karibik 5"
Orlando Bloom will wegen Jonny Depp weitermachen
Schlafmangel fördert gesundheitliche Risiken.
Neurologen-Kongress
Warum zu wenig Schlaf so gefährlich ist
Pergamon-Museum in Berlin
Infos für Urlauber
Schließung, Erhöhung, Eröffnung
Stipendium
Stipendium
Diese Seiten helfen beim Antrag
image
"Schlag den Raab"
Entertainer gewinnt mit Hürdenlauf
Vendy Cup
Jury hat gewählt
Das ist das beste Straßenessen New Yorks
Postkasten eines Betriebsrats
Nur ein Kandidat
Betriebsratswahl trotzdem gültig
Felsendom auf dem Tempelberg
Ab Mitte Oktober
Studiosus will wieder nach Israel
Konditor
Kreativität ist gefordert
Konditorlehre ist Frauensache
Stein wird im Naturgeschichtlichen Museum von L.A. gezeigt
Riesendiamant "Blue Moon"
Zwölfkaräter erstmals öffentlich gezeigt
Ferienhaus
Mit Impressum und Siegel
Fünf Tipps gegen Ferienhaus-Betrüger
Trinkgeld
Andere Länder, andere Sitten
So viel Trinkgeld ist korrekt
9,6 Millionen Deutsche arbeiteten 2012 in Teilzeit.
Fast zehn Millionen
Immer mehr Deutsche arbeiten in Teilzeit
Schwebend übers Wasser
Urlaub am Arlberg
Adrenalinrausch beim Canyoning
Mehr Hochschulabsolventen
Sechs Prozent mehr als im Vorjahr
Zahl der Hochschulabsolventen steigt weiter
image
"The Biggest Loser - Teens"
Zuckerbrot und Peitsche für dicke Teenager
Lehrer meiden oft Netzwerke
Likes und Leiden
Lehrer tun sich schwer mit Social Media
Ein Albino-Axolotl: Der Schwanzlurch ist vom Aussterben bedroht.
Mysteriöses "Wassermonster"
Forscher sorgen sich um den Axolotl
Radweg Berlin-Usedom
Nach jahrelangem Streit
Berlin-Usedom-Teilstück komplett
Die Wächter-Statuen wurden vollständig freigelegt.
Grab aus der Alexander-Zeit
Wächter-Statuen vollständig freigelegt
Dunkel, düster, drastisch: So sieht das neue Batmobil aus.
Snyder zeigt Batmobil
Große Wumme, große Aufregung
Vendy Cup
Jury hat gewählt
Das ist das beste Straßenessen New Yorks
Ein Albino-Axolotl: Der Schwanzlurch ist vom Aussterben bedroht.
Mysteriöses "Wassermonster"
Forscher sorgen sich um den Axolotl
Der Griff zum Skalpell geht in manchen Regionen viel schneller als in anderen.
Neue Medizinstudie
Das Rätsel der OP-Brennpunkte
image
"Schlag den Raab"
Entertainer gewinnt mit Hürdenlauf
Radweg Berlin-Usedom
Nach jahrelangem Streit
Berlin-Usedom-Teilstück komplett
Schlafmangel fördert gesundheitliche Risiken.
Neurologen-Kongress
Warum zu wenig Schlaf so gefährlich ist
image
"Lindenstraße"
Droh-Mails wegen Moscheebau
Paddelrevier mit toller Aussicht: Viel Grün und herrschaftliche Villen prägen das Bild von Harvestehude.
Hafenrundfahrt der anderen Art
Mit dem Paddelboot durch Hamburg
Eine Thermieanlage auf dem Dach arbeitet nur unter bestimmten Voraussetzungen wirklich effektiv.
Energie vom Dach
Was ist bei Solaranlagen zu beachten?
Ein Heringshai in der Filitierabteilung. Nach jahrelangem Ringen tritt nun ein Schutz für fünf wichtige Haiarten in Kraft.
Bedrohte Arten von der Speisekarte gestrichen
Ein Herz für Haie
image
"Fluch der Karibik 5"
Orlando Bloom will wegen Jonny Depp weitermachen
image
Voxxclub
"Im Himmel der Lederhosen ist Platz für alle"
Pflicht für jeden Lehrling
Auszubildende
Berichtsheft von Anfang an gewissenhaft führen
image
"The Biggest Loser - Teens"
Zuckerbrot und Peitsche für dicke Teenager
Pergamon-Museum in Berlin
Infos für Urlauber
Schließung, Erhöhung, Eröffnung
Jachthafen
Balatonfüred am Plattensee
Wein, Wellen und saures Heilwasser
Konditor
Kreativität ist gefordert
Konditorlehre ist Frauensache
Körperschmuck am Arbeitsplatz
Körperschmuck am Arbeitsplatz
Chef darf Azubi Piercings untersagen