Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Chaos in Mali Tuareg rufen eigenen Staat aus

Erst ein Militärputsch und jetzt die Spaltung: Im Norden Malis rufen Tuareg-Rebellen das Land Azawad aus. Aber hat der Möchtegern-Staat als 55. Land in Afrika überhaupt eine Zukunft?

Nach der Einnahme mehrerer strategisch wichtiger Städte haben die Tuareg-Rebellendie Unabhängigkeit des Nordens von Mali ausgerufen. Der neue Staat in Westafrika werde Azawad heißen und demokratisch sein, teilte die Rebellen-Gruppe MNLA mit. Sie wird unterstützt von Islamisten mit Verbindungen zu Al-Kaida, was international Befürchtungen über einen weiteren unberechenbaren Staates aufkommen ließ. Die Afrikanische Union und Frankreich wiesen die Unabhängigkeitserklärung umgehend zurück. Mali ist eine ehemalige französische Kolonie, die 1960 unabhängig wurde.

Die aufständischen Tuareg hatten in den vergangenen Tagen ein riesiges Gebiet im Norden unter ihre Kontrolle gebracht. Dabei waren Waffen und Kämpfer aus Libyen im Einsatz. In der Wüstenzone, die größer als Frankreich ist, liegen auch der alte Handelsposten Timbuktu und Gao, wo jetzt die Unabhängigkeit erklärt wurde.

Die Rebellen hatten von der Unruhe durch einen Putsch in der Hauptstadt Bamako im Süden des Landes profitiert: Dort wollten Offiziere mit einem Staatsstreich gegen Präsident Amadou Toumani Toure am 22. März eigentlich den Kampf gegen die Tuareg vorantreiben, die seit Jahrzehnten nach einem eigenen Staat streben.

Der neue Staat solle im Einklang mit den Grundsätzen der Vereinten Nationen stehen, erklärten die Tuareg-Rebellen. Alle Grenzen mit den Nachbarländern würden anerkannt. Mali hat die drittgrößten Goldlagerstätten in Afrika.

Frankreichs Verteidigungsminister Gerard Longuet sagte, eine Unabhängigkeitserklärung, die von den anderen afrikanischen Staaten nicht anerkannt werde, habe für die Regierung in Paris keinerlei Bedeutung. Nun sei es an Malis Nachbarländern auszuloten, ob Verhandlungen mit der MNLA möglich seien. Damit spielte er offenbar auf eine Teilautonomie an. Die westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas müsse sich um eine langfristige Lösung für Mali kümmern, sagte Longuet weiter. Die Afrikanische Union teilte mit, die Erklärung der Tuareg sei wertlos.

Frankreich hatte einen Militäreinsatz gegen den Aufstand der Tuareg ausgeschlossen. Es müsse eine politische Lösung mit den Rebellen geben, sagte Außenminister Alain Juppe vor der Ausrufung der Unabhängigkeit. Die Länder der Region müssten außerdem zusammenarbeiten, um das Vordringen der Al-Kaida zu bekämpfen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Büste des früheren Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß in der Bayerischen Staatskanzlei in München. Foto: Gambarini Maurizio
Politik
Opposition will Strauß-Gedenken boykottieren
Zehntausende Studenten haben sich in Santiago de Chile an den Protesten beteiligt. Foto: Sebastian Silva
Politik
Zehntausende bei Studentenprotesten in Chile
US-Präsident Barack Obama in New Orleans.
Nach Hurrikan "Katrina"
"New Orleans stärker als je zuvor"
Flüchtlinge in einem überfüllten Schlauchboot Anfang Februar im Mittelmeer. Vor Libyen ist es nun erneut zu einer Flüchtlingstragödie gekommen Foto: Opielok Offshore Carriers / Archiv
Politik
Viele Tote bei neuem Flüchtlingsdrama im Mittelmeer
Mit martialischen Drohungen und Militärtests will Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un Stärke demonstrieren.
Vereinbarung mit Südkorea
Diktator Kim Jong-un lobt Deeskalation
Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste sind offiziellen Angaben zufolge möglicherweise bis zu 200 Menschen ertrunken
Gekentertes Flüchtlingsboot
200 Tote vor libyscher Küste befürchtet
Orteingangsschild der Statdt Heidenau in Sachsen. Foto: Arno Burgi
Heidenauer Versammlungsverbot
Bündnis prüft rechtliche Schritte
Der Milliarden-Überschuss im Haushalt ruft Ausgabefantasien in der Politik wach.
Milliarden-Überschuss im Haushalt
Ein Geldregen, der Ausgabefantasien weckt
Flüchtlinge in Ungarn: Laut UN-Flüchtlingswerk UNHCR wurden zuletzt die weltweit meisten Asylanträge in Deutschland gestellt.
Faktencheck
Welche Folgen die Flüchtlingskrise für Deutschland hat
Tote Flüchtlinge werden in Österreich in diesem Lastwagen gefunden. Foto: Herbert P. Oczeret
Politik
Angeblich Festnahmen nach Flüchtlingsdrama in Österreich
Polens neuer Präsident Andrzej Duda kommt zu seinem Antrittsbesuch nach Deutschland.
Das bringt der Freitag
Deutsch-Polnischer Gipfel in Berlin
Protest gegen eine Neonazi-Demo in Dresden.
Rechts, links und die Flüchtlinge
"Wir sind die Antifa. Wir sind die Guten"
Vizekanzler Sigmar Gabriel forderte in Heidenau harte Strafen für das "Pack", das Flüchtlingsheime angreift. Es könnte ein leeres Versprechen bleiben.
Härte gegen die Brandstifter
Nichts als heiße Luft
Irakische Soldaten während eines Gefechts mit dem IS.
Offensive im Irak
Terrormiliz IS tötet zwei Generäle
Bundesjustiziminister Heiko Maas hat von Facebook gefordert, stärker als bisher gegen Hasskommentare vorzugehen.
Dem Hass keine Plattform
Facebook reagiert auf Maas-Ermahnung
Deutschland braucht hoch qualifizierte Facharbeiter. Ein Realschulabschluss reicht für viele Berufe längst nicht mehr aus.
Bildung entscheidet über Wohlstand
Der Realschulabschluss reicht nicht mehr
In diesem Lkw auf der A4 in Österreich sind die Leichen von Dutzenden Flüchtlingen gefunden worden.
Lkw voller Flüchtlingsleichen
Österreich macht Jagd auf die Schlepper
Innenminister Thomas de Maiziere (CDU) spricht im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg. Foto: Nicolas Armer
Politik
De Maizière sucht viele Mitarbeiter für Flüchtlingsbehörde
Der Immobilienmilliardär Donald Trump hat seinen Vorsprung im republikanischen Bewerberfeld ausgebaut. Foto: Tannen Maury
Politik
Trump baut Vorsprung in neuer Umfrage aus
Vassiliki Thanou ist die oberste Richterin Griechenlands.
Griechenland bekommt Interimsregierungschefin
Oberste Richterin soll Neuwahlen vorbereiten
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Sprudelnde Steuern, neue Jobs
Endlich wieder Überschuss
Zurück an die Macht?
SPD baut auf "solidarische Mehrheit"
John McCain ist zurzeit der Favorit bei den Republikanern.
US-Vorwahlen
Umfrage: John McCain bei US-Vorwahlen vorn
Ab durch die Mitte
CDU kämpft um Wiederwahl
Bundesrat Teaser
Machtgefüge im Bundesrat
Große Koalition hat das Sagen
Den Westen im Blick
Linke will in Landtage
Hoffen auf Ministerämter
Grüne wittern Morgenluft
Der "Guido-Faktor"
FDP mit stabilen Werten
Auf den Rapper Massiv wurde geschossen. (Bild: SonyBMG/David Cuenca)
Attentat
Rapper Massiv in Berlin angeschossen
Ypsilanti laut Umfrage vorn
Koch schmiert ab
Aus Protest gegen Werks-Schließung
Minister schalten Nokia-Handys aus
Gewalteskalation in Nahost
Israel riegelt Gazastreifen vollständig ab
Hessens Maßnahmen
Jugendlicher zum Holzhacken nach Sibirien
 
 
Sparen bereitet den Deutschen Glücksgefühle.
Umfrage zu Geldanlagen
Warum die Deutschen am liebsten sparen
Es gibt rund 200 Arten der Iris. Eine ist die Wiesen-Iris, die intensiv blau blüht. Foto: GMH/Bettina Banse
Mensch & Natur
Iris ist die Staude des Jahres 2016
Nicht immer ist das Zusammenleben von Hund und Katze so harmonisch - wer aber einiges beachtet, kann den Tieren ein friedliches Mieinander ermöglichen. Foto: Silke Heyer
Mensch & Natur
So klappt's mit Hund und Katze im selben Haus
Gemüse statt Käse: So einfach kann man seine Ökobilanz beim Grillen verbessern. Foto: Peter Kneffel
Mensch & Natur
Klimafreundlich grillen ohne Rindfleisch und Käse
Mit Restalkohol im Blut wird die morgendliche Joggingrunde schnell zur Qual. Kondition und Gleichgewichtssinn sind geschwächt. Außerdem kann es zu Muskelkrämpfen kommen. Foto: Tobias Hase
Gesundheit
Sport und Alkohol – verträgt sich das?
In Japan sollen Roboter auch im Alltag genutzt werden.
Exoskelette auf dem Vormarsch
Wenn Mensch und Technik zusammenwachsen
Eine Statue von Sherlock Holmes in London.
Auch Krimis sind Mathematik
So berechnen Sie den Mörder
Gerade die ersten Wochen einer Ausbildung können sehr anstrengend sein. Kein Wunder, wenn sich da jemand schon nach Urlaub sehnt. Volljährige stehen etwa 20 freie Tage zu.
Ferienzeiten
Was Azubis über Urlaub wissen müssen
Halbnackte Frau auf dem T-Shirt, Gips-Büsten, gefälschte Markenware - mit solchen Mitbringseln kann man die Deutschen nicht glücklich machen. Die Mehrheit bevorzugt praktische Souvenirs. Foto: Annette Reuther
Touri-Ramsch
Welche Souvenirs mögen Deutsche?
In Polen sind die Überreste eines russischen Flugzeugs aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.
Fund in Polen
Fluss gibt verschollenes Kampfflugzeug frei
Damit Bergwanderer fit auf den Anstieg des Tages gehen können, gelten auf der Berghütte bestimmte Regeln - vor allem im Schlafsaal. Foto: DAV/Thilo Brunner
Wanderboom
Etikette fürs Übernachten auf Berghütten
Will man dem Dauerkläffer das ständige Bellkonzert abgewöhnen, sollte man ihn demonstrativ ignorieren, wenn er mal wieder los legt. Foto: Julian Stratenschulte
Abgewöhnt
Ständig kläffenden Hund am besten ignorieren
Einfach mal die Seele baumeln lassen - was als Kind selbstverständlich war, müssen Erwachsene im Alltag oft neu lernen.
Müßiggang lernen
Freizeitstress ist eine Einstellungssache
Warentester halten Reiseportale oft für intransparent. Anbieter auf den vorderen Plätzen sind nicht immer die günstigsten. Foto: Jens Kalaene
Reise
Top-Treffer können täuschen - Reiseportale im Test
Der Bufones-Küstenweg in der Region Asturien bietet gute Ausblicke auf die royalblaue See. Er liegt zwischen dem Cobijeru-Strand und Llanes. Foto: Manuel Meyer
Wandern
Unterwegs auf Spaniens Küstenwegen
Vor allem Geringqualifizierte haben ein hohes Armutsrisiko.
Statistisches Bundesamt
Ein Drittel Geringqualifizierter von Armut bedroht
Im südpfälzischen Edesheim ist mit dem Lesen der frühreifen Weinsorten begonnen worden.
Riesling und Co.
Klimawandel verändert den Geschmack des Weines
Das Flugzeug ist vereist und man sitzt fest. Die Airline muss auch dann alle Maßnahmen ergreifen, um die Verspätung zu vermeiden.
Urteil
Airline muss sich stets um Ersatzflieger bemühen
Perfekter Schauplatz für Krimis: Im Klinkerwerk Rusch werden seit 1881 Ziegelsteine gebrannt. Foto: Bernd F. Meier
Reise
Mord im Moor - Durch das Krimiland an der Oste
Pflückt man einen Blumenstrauß sollte man in vielerlei Hinsicht auf das Timing achten: Am besten schneidet man sie morgens ab. Auch auf die Reifezeitpunkte der Pflanzen kommt es an. Foto: Ralf Hirschberger
Mensch & Natur
Blumen im Garten frühmorgens abschneiden
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins