Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

BIP schrumpft Italien leidet weiter unter Rezession

Italiens Wirtschaft schrumpft und schrumpft. Vier Quartale in Folge geht das Bruttoinlandsprodukt nun schon zurück - allen Bemühungen zum Trotz. Auch die Industrieproduktion sank deutlich.

Das krisengeschüttelte Italien steckt weiter tief in der Rezession. Zwischen April und Juni ging die Wirtschaftsleistung in der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone um 0,7 Prozent zurück und damit das vierte Quartal in Folge. Dies geht aus ersten Schätzungen des nationalen Statistikamts Istat hervor, die in Rom veröffentlicht wurden. Im Jahresvergleich fiel die italienische Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal um 2,5 Prozent zurück. Weiterer Beleg für die Krise: Auch die Industrieproduktion sank im Juni überraschend deutlich.

Von einer Rezession gehen Experten aus, wenn die Wirtschaftsleistung zwei Quartale in Folge abnimmt. In den ersten drei Monaten des Jahres war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Italien um 0,8 Prozent zurückgegangen und damit so stark wie seit drei Jahren nicht mehr. Im Schlussquartal 2011 lag das Minus bei 0,7 Prozent und in den drei Monaten zuvor bei 0,2 Prozent. Das BIP ist die wichtigste Messgröße für die Leistung einer Volkswirtschaft. Es enthält den Wert aller erwirtschafteten Güter und Dienstleistungen, die in einem bestimmten Zeitraum innerhalb der Landesgrenzen produziert werden.

Für das laufende Jahr erwartet die italienische Statistikbehörde unterm Strich einen Rückgang der Wirtschaftsleistung von 1,9 Prozent. Der Unternehmerverband Confindustria hatte erst vor wenigen Wochen deutlich düsterer in die Zukunft geblickt und neben einem viel kräftigeren Rückgang in diesem Jahr auch für 2013 noch ein Minus prophezeit. Das das Ziel der Expertenregierung von Ministerpräsident Mario Monti, im kommenden Jahr einen ausgeglichenen Etat zu erreichen, sei damit nicht zu halten.

2012 und 2013 werden "schwierige Jahre"

Die Regierung Monti hat ein Bündel von Maßnahmen eingeleitet, um das hoch verschuldete Euro-Schwergewicht zu reformieren und Dämme gegen die hochnervösen Finanzmärkte zu errichten. Zumindest an dieser Front gab es zunächst etwas Entwarnung. Denn der parteilose Regierungschef gewann im Parlament mit satter Mehrheit eine weitere Vertrauensabstimmung über wichtige Sparmaßnahmen in der öffentlichen Verwaltung. Daraufhin sanken die Renditen für zehnjährige Italien-Anleihen deutlich.

Dennoch unterstrich Montis Bildungsminister Francesco Profumo, dass 2012 und 2013 "schwierige Jahre" werden würden. Monti selbst wird nach Worten des Ministers eine "maßgebliche Rolle für die Glaubwürdigkeit unseres Landes und für Europa haben", sagte der Minister der Nachrichtenagentur Ansa zufolge.

Industrieproduktion sank

Einen weiteren Rückschlag gab es für die italienische Wirtschaft bei der Industrieproduktion: Sie sank im Juni stärker als von Experten erwartet. Gegenüber Mai ging die Produktion laut Istat bereinigt um 1,4 Prozent zurück. Volkswirte hatten zuvor nur mit einem Minus von 1,0 Prozent gerechnet. Auch im Jahresvergleich verstärkte sich der Sinkflug: Für Juni meldete die Behörde einen Einbruch um 8,2 Prozent zum Vorjahr. Auch hier hatten Experten einen nicht so starken Rückgang erwartet. Besonders betroffen war die Autoindustrie. Hier gab es im Juni gegenüber dem Vorjahresmonat einen Einbruch von 22,5 Prozent.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Alexis Tsipras
Drohende Staatspleite in Griechenland
Knickt Athen im Schulden-Poker ein?
Obama und Shinzo Abe
Obama
US-japanisches Bündnis nicht gegen China gerichtet
Japans Außenminister Kishida
Aus Angst vor der Volksrepublik China
USA und Japan rücken militärisch enger zusammen
Viktor Orban
Viktor Orban
Ungarns Regierungschef erwägt Einführung der Todesstrafe
Tankwagen und Rapsfeld
E10 und Co.
EU begrenzt Biosprit aus Nahrungspflanzen
Gerd Müller
YouTube
Entwicklungsminister Müller als Online-Star
Die "Nachtwölfe" hatten angekündigt, zum 70. Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über Nazi-Deutschland durch Polen und andere Länder in die deutsche Hauptstadt zu fahren.
"Nachtwölfe"-Stopp erzürnt Russland
"Polen verhöhnt die Geschichte"
Selten wurde elterliche Gewalt so gut geheißen: Das Video, dass der TV-Sender WMAR in Baltimore filmte, verbreitete sich über die sozialen Medien.
Proteste in Baltimore
Mutter prügelt randalierenden Sohn nach Hause
Eine syrische Frau bettelt mit ihren zwei Kindern in Istanbul.
Flüchtlinge in der Türkei
Wenn der nächste Termin erst 2021 frei ist
Mit einer erneuten Kandidatur von Kanzlerin Angela Merkel rechnen sie fast alle in der SPD, auch der Vorsitzende Sigmar Gabriel.
Tritt Gabriel gegen Merkel an?
Eine Kandidatur ohne Erfolgschance
BND-Zentrale
Bundesnachrichtendienst
Merkel muss NSA-Spionageliste offenlegen
Eine von Boko Haram bemalte Wand im nordöstlichen Städtchen Damasak: Der Ort war im März von afrikanischen Truppen befreit worden.
Boko-Haram-Terror in Nigeria
Hunderte Leichen in befreiter Stadt entdeckt
Höchstes US-Gericht prüft bundesweite Homoehe
USA
Oberstes US-Gericht berät über bundesweite Homoehe
Auch in Baltimore hat der Tod eines Afroamerikaners zu massiven Ausschreitungen geführt.
In Baltimore entlädt sich die Wut
"Rassismus ist ein verdammtes Polizeiproblem"
Vor der finnischen Hauptstadt Helsinki ist ein mutmaßliches U-Boot unbekannter Herkunft geortet worden. (Archivbild)
Unbekanntes "Unterwasserziel"
Mögliches U-Boot beunruhigt Finnland
Protest gegen Gabriel
SPD-Vize
Kanzlerkandidaten-Debatte "großer Unsinn"
Afghanische Sicherheitskräfte transportieren die Leiche eines getöteten Taliban-Kämpfers ab.
Frühjahrsoffensive in Afghanistan
Taliban nehmen Distrikthauptstadt in die Zange
Ukrainische Soldaten in ihren Stellungen bei Mariupol im Osten des Landes.
Trotz Waffenruhe
Kämpfe in Ostukraine flammen neu auf
Der Ökonom Euklid Tsakalotos gilt als erprobter Syriza-Mann, ist aber auch mit der griechischen Wirtschaftsverwaltung gut vernetzt.
Athens Hoffnungsträger Tsakalotos
Neuer Stil, selber Inhalt
Die neuen Vorwürfe treffen Jean Marie Le Pen (Archivbild) kurz einer Fehde mit seiner Tochter um den Kurs der FN.
Rechtsradikaler Front National
Das geheime Gold des Jean-Marie Le Pen
bush
Bush folgt Empfehlung
Truppenabzug aus Irak pausiert
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Landtagswahl Niedersachsen Teaser
Wulff contra Jüttner
Die Spitzenkandidaten im Porträt
Hessen_Teaser
Koch contra Ypsilanti
Die Spitzenkandidaten im Porträt
Hessen_Teaser
Kriminalität und Mindestlohn
Zentrale Themen im Wahlkampf
Themen Niedersachsen Teaser
Bildung, Finanzen, Umwelt
Zentrale Themen im Wahlkampf
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Sprudelnde Steuern, neue Jobs
Endlich wieder Überschuss
Zurück an die Macht?
SPD baut auf "solidarische Mehrheit"
John McCain ist zurzeit der Favorit bei den Republikanern.
US-Vorwahlen
Umfrage: John McCain bei US-Vorwahlen vorn
 
 
Rauchende Schornsteine
Technik
Krankheiten durch Luftverschmutzung kosten Europa Billionen
Nichts ist den Deutschen wichtiger als ein funktionierender Körper - die Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle.
Kampf um die richtige Ernährung
Welcher Ernährungstyp sind Sie?
Post-Zusteller
Job & Karriere
Tarifverhandlungen bei der Post vertagt - Neue Warnstreiks
Hier sah noch alles gut aus: der Start der Progress-Versorgungskapsel am 28. April in Baikonur.
Versorgungskapsel
Russischer "ISS"-Frachter torkelt um die Erde
Dirk von Lowtzow
Tocotronic
Dirk von Lowtzow spricht nicht gern über Privates
Sir Simon Rattle
Sir Simon Rattle
Rennen um Nachfolge offen
Gerhard Richter
Kunst Ranking
Gerhard Richter gefragtester lebender Maler
Cranach-Jahr
Cranach
Geschäftstüchtig - Werk der Cranachs überdauert 500 Jahre
Einwohner von Saigon laufen an einem zerstörten US-Helikopter vorbei. Wenige Tage zuvor war Saigon vom Vietcong eingenommen worden.
40 Jahre Kriegsende
Wieso die US-Armee in Vietnam scheiterte
Gestapelte Steuerrechtsbücher von zwei Händen gehalten
Neuer Studiengang
Köln bietet Master in Steuerrecht an
Grenzturm in Rüterberg
Grenzturm mit Aussicht
Die "Dorfrepublik" als Geheimtipp
Ein gutes Arbeitszeugnis kann den Weg in einen neuen Job ebnen. Deshalb ist es wichtig, dass Form und Inhalt stimmen.
Personaler und Geheimcodes
Was ein gutes Arbeitszeugnis ausmacht
Plastiktüten sind umweltschädlich
Mensch & Natur
Kampf der Plastiktüte - EU setzt Grenzen
Stornierung des Fluges
Reise
Umbuchungen auf Airline-Webseiten oft undurchsichtig
Bier hat es in sich. Mit einem 0,3-Liter-Glas nimmt man 129 Kalorien zu sich.
Erstaunlicher Überblick
So viele Kalorien stecken in Bier und Wein
Kontrolle der Baustelle
Zahlungsnot der Baufirma
Baustelle regelmäßig besuchen
Junge Amsel
Mensch & Natur
Jungvögel nicht gleich mit nach Hause nehmen
Chöre in Cuxhaven
Reise
Seemannslieder und Höhenwanderwege
Ölförderung in der Nordsee
Greenpeace
Ölförderer verdrecken Nordsee mit Öl und Chemie
 Die Überreste der Celsus-Bibliothek wurden um 1903 freigelegt.
Besuch in fünf Akten
Die Ruinen von Ephesos
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern