Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Politik Christina Aguilera: «Man braucht eine dicke Haut»

US-Sängerin Christina Aguilera meldet sich mit ihren neuen Album «Lotus» zurück. Die Arbeit daran war für sie eine «Zeit der Freiheit» - es ist ihr erstes Album seit der Scheidung von Musikmanager Jordan Bratman und ihrem Engagement als Coach im TV-Talentwettbewerb «The Voice».

Aguilera (31) kehrt mit «Lotus» auch in den Pop-Mainstream zurück, nachdem ihr Vorgängeralbum «Bionic» 2010 floppte. Im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa redet sie über ihr Körperbild, über Doppelmoral und ihre Rolle als Star.

Was erwarteten Sie von Ihrem neuen Album, und wie groß ist der Druck?

Aguilera: «Wenn man gefangen ist in Gedanken wie "Oh, ich muss mich unter so viel Druck setzen, um in die Charts zu kommen" oder nur noch an sogenannte Hits denkt, dann nimmt einem das die Ehrlichkeit und schadet dem zutiefst kreativen Prozess, etwas ganz Besonderes zu schaffen. Einige meiner liebsten Stücke - von mir selbst und von anderen - waren nicht unbedingt kommerziell erfolgreich. Deshalb setze ich mich nicht unter Druck.»

Ein Teil Ihrer Werke ist umstritten, weil Sexualität und Körperbild darin eine große Rolle spielte. Was wollen Sie uns mit ihrem Nacktbild auf dem Cover von «Lotus» sagen, und welche Reaktion erwarten Sie?

Aguilera: «In meiner ganzen Karriere war es spannend, eine Frau zu sein, die sehr selbstsicher auftritt, sich in ihrer Haut wohlfühlt und das auch ohne Angst zeigt: dieses innere Selbstbewusstsein, das daher stammt, dass man in der Lage ist, die eigene Sexualität zu erkunden. Ich habe keine Angst davor, über Doppelmoral zu reden: Warum ist etwas okay bei Männern und nicht bei Frauen? Warum werden Frauen in Schubladen gesteckt und Männer nicht?»

Standen Sie beruflich unter dem Druck, eine bestimmtes Bild oder Körpergefühl darstellen zu müssen?

Aguilera: «Über Frauen gibt es immer Meinungsäußerungen, immer Kritik ... Es ist sehr spannend, eine Frau zu sein. Dein Körper verändert sich immer wieder. Ich bekam einen Sohn. Ich war schwanger. Als Frau erlebst Du, wie dein Körper neues Leben gibt. Ich schätze den weiblichen Körper. Ich sehe es so: Egal, welche Konfektionsgröße, ich bewundere immer die selbstbewussteste Frau im Raum.»

Auf was sind Sie besonders stolz?

Aguilera: «Ganz klar auf meinen Sohn. Für eine Mutter gibt es letztlich nichts Erfreulicheres und Befriedigenderes, als dieses kleine Wesen vor dir zu sehen. Ich kann vom chaotischsten, verrücktesten und stressigsten Arbeitstag nach Hause kommen, aber wenn ich dieses Gesicht und das Lächeln sehe, dann ist das alles egal. Das macht mein ganzes Leben heiterer. Es gibt mir Kraft und Inspiration weiterzumachen mit dem, was ich mache.»

Das Video für Ihre neue Single «Your Body» zeigt Sie in einem T-Shirt mit der Aufschrift «Fuck the Paparazzi». Das ist starker Tobak für jemanden, der mal einen Stammplatz in den Promi-Zeitschriften hatte, oder?

Aguilera: «Ich denke, das sind einfach aufdringliche Menschen. Das sind aufdringliche Charaktere. Ich verstehe, dass sie damit Geld verdienen, aber sie leben wie Stalker. Ich trage ein solches T-Shirt als Antwort darauf, dass ich zum Beispiel meinen Sohn zu seinem Fußballspiel begleite, und sie fotografieren ihn aus nächster Nähe, verstecken sich im Gebüsch, während er Fußball spielt. Ich möchte einfach nur dabei zugucken, wie mein Kind Fußball spielt.»

Viele Menschen halten den Beruf des Popstars für einen Traumjob. Hat die Branche und das Promi-Leben auch dunkle Seiten?

Aguilera: «Wenn man den Beruf wählt, weil man auf Glanz und Glamour steht, weil man diese Videos drehen und sexy aussehen will ... dann sind das die falschen Beweggründe. Es ist sehr harte Arbeit. Um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein, braucht man eine dicke Haut. Man muss selbstsicher sein und genau wissen, wer man ist. Nur dann überdauert man die Zeit.»

Interview: Valerie Hamilton, dpa

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Free Raif Badawi
Blogger Badawi
Mit 30 Verbrechern auf 20 Quadratmetern
Nach der Einnahme der Stadt Idlib posieren Rebellen vor einem Panzer für ein Foto.
Rückschlag für syrische Armee
Islamisten nehmen die Stadt Idlib ein
Hillary Clinton
Kein Ende in der E-Mail-Affäre
Neue Vorwürfe gegen Hillary Clinton
Griechenland steht wegen der verschleppten Reformen finanziell offenbar noch schlechter da, als bisher vermutet wurde.
Griechenland-Krise
Verschleppte Reformen kosten bis zu 20 Milliarden Euro
Vor den Wahllokalen in Nigeria haben sich lange Schlangen gebildet. Immer wieder kam es auch zu organisatorischen oder technischen Problemen.
Wahlen in Nigeria
Boko Haram greift Wahllokale an
Steinmeier
Steinmeier bei Atom-Verhandlungen
Endspiel hat begonnen
Saudi Arabia leads strikes on Houthi rebels in Yemen.
Jemen wird zum Schlachtfeld
Saudi-Arabien weitet Luftangriffe gegen Huthi aus
Griechenland Euro
Fitch sieht immer schwärzer für Griechenland
Bewertung runter
Puma-Panzer
Bericht
Ministerium kann "Puma"-Schadenersatz vergessen
Ramelow
Politik
SPD-Linke will mit Ramelow über Rot-Rot-Grün reden
Millionen Wahlberechtigte in Nigeria gingen am Samstagmorgen in die Wahllokale.
Präsidentenwahl in Nigeria
Hoffnungszeichen oder Horrorszenario?
Scharm el Scheich
Politik
Saudi-Arabien stimmt auf langen Krieg im Jemen ein
Nach seinen Enthüllungen der massiven US-Überwachungsprogramme suchte Edward Snowden in Russland Zuflucht.
NSA-Enthüller
Edward Snowden will jetzt nach Schweden
Die UN-Behindertenrechtskonvention verpflichte die Staaten, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am politischen Leben umfassend und wirksam zu ermöglichen.
"Nicht hinnehmbare Diskriminierung"
Behinderte Menschen sollen Wahlrecht erhalten
Pkw-Maut
Politik
Nachbarländer setzen auf Nein der EU zur deutschen Maut
Wahlplakat
Politik
Terror am Wahltag in Nigeria
Griechenland hofft derzeit auf die Auszahlung weiterer Milliarden aus einem Hilfspaket der EU-Partner und des Internationalen Währungsfonds.
Mitten im Zittern um neue Hilfen
Fitch stuft Griechenland herab
Wahlvorbereitungen in Nigeria
Politik
Nigerianer wählen neuen Präsidenten
Die Al-Shabaab bekannte sich zu dem Anschlag, der mit einem Selbstmordattentat begonnen hatte.
Terror in Somalia
Neun Tote bei Anschlag von Al-Shaba
Die Gespräche zwischen Griechenland und den Geldgebern über die Reformliste zur Lösung der Schuldenkrise werden bald fortgesetzt.
Reformliste übermittelt
Griechenland hofft und warnt
bush
Bush folgt Empfehlung
Truppenabzug aus Irak pausiert
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Landtagswahl Niedersachsen Teaser
Wulff contra Jüttner
Die Spitzenkandidaten im Porträt
Hessen_Teaser
Koch contra Ypsilanti
Die Spitzenkandidaten im Porträt
Hessen_Teaser
Kriminalität und Mindestlohn
Zentrale Themen im Wahlkampf
Themen Niedersachsen Teaser
Bildung, Finanzen, Umwelt
Zentrale Themen im Wahlkampf
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Sprudelnde Steuern, neue Jobs
Endlich wieder Überschuss
Zurück an die Macht?
SPD baut auf "solidarische Mehrheit"
John McCain ist zurzeit der Favorit bei den Republikanern.
US-Vorwahlen
Umfrage: John McCain bei US-Vorwahlen vorn
 
 
Die evangelisch-lutherische Ludgeri-Kirche in Norden wurde vom 13. bis 15. Jahrhundert errichtet.
Kleine Dörfer, großer Klang
Orgeln in Ostfriesland
Eine Frau in Kibera, einem der größten Slums in Nairobi, vor einem Fass Chang’aa – das selbst gemachte Gebräu soll die Grippe bekämpfen, ebenso Typhus, Parasiten und Malaria.
Traditionelle "Medizin" in Kenia
Wenn das Baby Methanol eingeflößt bekommt
So sieht das fertige Braunkohlebrikett am Ende aus.
Lehre im Bergbau
Aufbereitungsmechaniker arbeiten mit schwerem Gerät
Centre Pompidou
Centre Pompidou in Málaga
Ein Glaswürfel am Meer
 Auch an weißen Stränden mangelt es in Burundi nicht - wie hier im Blue Bay Resort am Ufer des Tanganjika-Sees, etwa 60 Kilometer südlich der Hauptstadt Bujumbura.
Idylle in Afrika
Burundis unbekannte Seiten
LaGeSo
Gesundheit
Zahl der Masern-Fälle in Deutschland steigt weiter
Freiheit auf vier Rädern: Die USA mit ihrer einmaligen Landschaft ist für Roadtrips wie geschaffen.
Im Land der Freiheit
Sieben Tipps für den perfekten USA-Roadtrip
Wer sich für eine Ausbildung in Hongkong entscheidet, sollte offen und flexibel sein. Mandarin-Kenntnisse sind hilfreich, aber keine zwingende Voraussetzung.
Die Globetrotter-Azubis
Die Lehre komplett im Ausland machen
Der Rosenkavalier
Kultur & Gesellschaft
Rattle eröffnet Festspiele mit neuem "Rosenkavalier"
Papp-Verpackungen mit dem Grünen Punkt landen in der Papiertonne, die die Gemeinden entsorgen. Dafür will die Kommune Geld. Unklar ist jedoch, wie viel sie verlangen darf.
Kommunen kämpfen um den Abfall
Müll ist Gold wert
Streik bei Amazon
Amazon bekräftigt
Liefern trotz Streiks pünktlich
James Bond in Mexiko
Kultur & Gesellschaft
Erster Trailer zu Bond-Film "Spectre" veröffentlicht
Tarifrunde
Tarifstreit
Kompromisssignale im öffentlichen Dienst
Volker Klüpfel und Michael Kobr
Kultur & Gesellschaft
Kluftinger-Autoren füllen als Comedians die Hallen
Astronaut und Kosmonaut
Technik
Zwei Raumfahrer beginnen ihre Jahresmission auf der ISS
Start in Kourou
Technik
Zwei Galileo-Satelliten im Weltraum ausgesetzt
Meryl Streep
Kultur & Gesellschaft
Meryl Streep erhält "Big Bang Theory"-Verstärkung
Christopher Plummer
Kultur & Gesellschaft
Christopher Plummer hinterlässt Spuren in Hollywood
Frau auf Laufband
Kultur & Gesellschaft
Online-Fitnessstudios auf dem Vormarsch
Ein PTB-Forscher hält eine hochreine Siliziumkugel in der Hand: Mit solchen Kugeln wollen Wissenschaftler das Kilogramm neu definieren.
Physik
Ein Kilogramm ist ein Kilogramm – von wegen
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern