Der Tarifdschungel bei den Strompreisen ist fast undurchdringlich. Unser kostenloser Preisvergleich verhilft Ihnen zum besten Angebot.

Wer bietet viel für wenig Geld?

Kostenfallen sicher umkurven Zehn Tipps zur Mietwagenbuchung

23.04.2014 N24 und CHECK24 haben zu Beginn der Urlaubssaison 2014 die wichtigsten Informationen für einen entspannten Start in den Urlaub durch eine reibungslose Mietwagenbuchung und - abholung...

 
 

Trotz großer Nachfrage Das Osterei bleibt günstig

18.04.2014 Eier sind gerade so günstig wie lange nicht. Das wird sich auch über Ostern nicht ändern, meinen Experten. Wer besonders strahlende Farben im Osternest will, muss schnell sein.

 
 

Jetzt wechseln Strompreiserhöhungen nehmen Fahrt auf

17.04.2014 Nachdem sich zum Jahreswechsel viele Stromanbieter hierzulande mit Strompreiserhöhungen noch zurückgehalten haben, ist jetzt klar: dieser Trend hat sich seither nicht fortgesetzt. 

 
 

Es wird heiß! Die Bademodentrends für 2014

17.04.2014 Die gute Nachricht: Die Designs der neuesten Bikini- und Bademoden sind in diesem Jahr bequemer, die Schnitte nicht mehr ganz so knapp. Zudem stehen Einteiler, tropische Muster, Aquafarben und...

 
 

Mit App viel Geld sparen So entgehen Sie dem teuren Oster-Sprit

17.04.2014 Zu Ostern wird das Benzin traditionell teuer. Doch es gibt Wege, an der Tankstelle viel Geld zu sparen. Alles, was man dafür braucht, ist ein Smartphone. Aber welche App ist die beste?

 
 
 
 

Online-Apotheken versprechen niedrige Preise und guten Service. N24 und die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien haben zwölf Anbieter getestet.

Jeden Freitag um 17.00 Uhr im TV oder auf N24.de

Shishas-to-go Eltern sollten Kinder warnen

16.04.2014 Sie kommen in bunten Verpackungen daher und schmecken mit ihren süßen Aromen vor allem Jugendlichen. Shishas-to-go erleben einen Boom - doch kaum jemand kennt die Gefahren der Modeerscheinung.

 
 

Schlecht behandelt Was tun, wenn der Arzt pfuscht?

15.04.2014 Zahlreiche Patienten sind mit der Arbeit ihres Arztes nicht zufrieden. Was zu beachten ist, wenn man einen Kunstfehler bei seinem Behandler vermutet, finden Sie in dieser Zusammenstellung.

 
 

Betrug mit Neuland-Siegel Bauer verkauft herkömmliches Geflügel mit Zertifikat

15.04.2014 Um fürs Fleisch ein Neulandsiegel zu bekommen, müssen Züchter strenge Regeln zur artgerechten Haltung erfüllen. In Niedersachsen hat ein Bauer die Käufer schamlos hinters Licht geführt.

 
 

Gefahr von Glassplittern Lidl ruft Gewürzmühle zurück

15.04.2014 Der Discounter Lidl hat eine Gewürzmühle aus seinem Sortiment zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass bei der Benutzung Glassplitter aus dem Mahlwerk herausfallen.

 
 

Stiftung Warentest warnt Viele Privatversicherte zahlen hunderte Euro zu viel

15.04.2014 Die Beiträge bei den privaten Krankenkassen unterscheiden sich offenbar massiv. Stiftung Warentest zufolge lohnt sich die private Krankenversicherung eigentlich nur für eine Berufsgruppe.

 
 
 
 

Bioland und Greenpeace Weniger gentechnische Verunreinigung von Mais-Saatgut

14.04.2014 Mais-Saatgut ist immer weniger durch Gentechnik belastet. Von 504 in diesem Frühjahr untersuchten Proben seien lediglich acht verunreinigt gewesen.

 
 

Gebrauchtes Fahrrad Darauf sollten Sie beim Kauf achten

13.04.2014 Mit Fahrrädern ist es wie mit Autos: Sobald sie vom Hof des Händlers rollen, verlieren sie stark an Wert. Darauf sollte man bei den Preisverhandlungen über ein Gebrauchtrad achten.

 
 

Bitte folgen Wenn Hersteller Autos zurückrufen

11.04.2014 Die Zahl der Kfz-Rückrufe steigt. 2013 mussten in Deutschland 770 000 Autos außerplanmäßig in die Werkstatt.

 
 

Fernbus-Unternehmen im Vergleichstest Günstig und komfortabel ans Ziel

11.04.2014 N24 und die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien haben gemeinsam Fernbus-Unternehmen getestet. Wer hat hier die Nase vorn?

 
 

Neue Kritik Schufa verrät Verbrauchern nicht alle Daten

10.04.2014 Wie transparent ist die Schufa? Um die Auskunftei ist erneut eine Diskussion entbrannt. Trotz gesetzlicher Verpflichtung teilt die Auskunftei Verbrauchern nicht alle persönlichen Daten mit.