Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Verbraucher Vorsicht vor manipulierten Thermografieaufnahmen

Mit sogenannten Thermografieaufnahmen zum Erkennen einer schlechten Hausdämmung sollten Immobilienbesitzer vorsichtig sein. Nach Angaben des Verbandes Privater Bauherren (VPB) in Berlin gibt es immer wieder unseriöse Lockangebote.

Bei diesen Lockangeboten werden zum Beispiel vier Wärmebildaufnahmen für 100 Euro angeboten. So preiswert könne eine seriöse Thermografie aber nicht sein: Die Preise lägen inklusive eines schriftlichen Berichtes bei 500 bis 600 Euro.

Bei Thermografieaufnahmen nimmt eine Wärmebildkamera das Haus von außen auf. Sie erkennt verschiedene Oberflächentemperaturen und setzt sie farblich um. Warme und heiße Zonen erscheinen in Gelb und Rot, kühle in Blau. Eine schlecht gedämmte Wand würde kräftig in Rot leuchten. Diese Farbdiagramme lassen sich den VPB-Experten zufolge technisch manipulieren: So werde der Hausbesitzer häufig zu teuren Maßnahmen überredet, auch wenn das Haus gar keine Dämmung bräuchte. Bei den Lockangeboten gehe es also weniger um die Aufnahmen selbst, als um daraus entstehende Folgekosten.

Hausbesitzer müssten unter anderem darauf achten, dass zu den Bildern eine fachliche Erklärung geliefert wird. Anschließend sollte nicht der Thermograf zu Maßnahmen raten, sondern ein Energieberater. Dieser wiederum erarbeitet ein Sanierungsgutachten für das gesamte Haus. Manchmal komme dann die Empfehlung zur Wärmedämmung darin vor - manchmal müsse aber auch nur die Heizung optimiert werden.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Protestaktion von Greenpeace in Indonesien gegen giftige Chemikalien bei der Kleiderproduktion.
Gift in Textilien
Aldi gibt Druck durch Greenpeace nach
Der Rundfunkbeitrag sinkt zum 1. April auf 17,50 Euro statt 17,98 Euro im Monat. Er wird seit 2013 pro Haushalt erhoben.
Von Nummernschildern bis Rundfunkbeitrag
Das ändert sich zum 1. April
TV-Hersteller: Test des After-Sales Supports
Kundendienst zum Teil mit erheblichen Kompetenzdefiziten
Die Nachfrage nach Häusern im Grünen dürfte in Zukunft allein wegen der demografischen Entwicklung nachlassen.
Albtraum Eigenheim
Häuschen im Grünen wird zum Risiko
Bier mit Schaum
Experten testen Bier-Qualität
"Schaum muss stabil sein"
Optisch könnte es besser aussehen: Stiftung Warentest prüfte 27 Salamipizzen auf ihren Geschmack.
Stiftung Warentest
Das sind die besten Pizzen im Kühlregal
Äpfel zum Saftmachen
Verbraucher
Apfelsaft lässt sich leicht selber machen
Rundfunkbeitrag
Rundfunkbeitrag
Ab dem 1. April wird es billiger
Anfechtung einer Schenkung
Verbraucher
Geschenkt ist geschenkt
Heizung kontrollieren lassen
Heizungskontrolle
Hydraulischer Abgleich jetzt sinnvoll
Taschengeld trainiert Umgang mit Geld
Ab wann und wie viel?
Taschengeld trainiert den Umgang mit Geld
Fans eines saftigen Steaks müssen bald tiefer in die Tasche greifen. Die Fleischproduzenten wollen die Preise anheben.
Pünktlich zum Start der Grillsaison
Jetzt wird auch das Fleisch teurer
Einmal oben, einmal unten und einmal in die Mitte schneiden: Fertig ist die perfekt geschälte Orange.
Mit nur drei Schnitten
So schält man eine Orange in Sekunden
Kaum hat sich der Winter verabschiedet, starten zig Deutsche ihr alljährliches „Projekt Balkon“ oder rüsten sich für die „Aktion Garten“.
Gartencenter im Praxistest
Beratungsleistung und Service auf gutem Niveau
Energiesparlampe
"Eco" oder "Sparlampe"
Nicht unbedingt energieeffizient
Frische Champignons
Champignons und Lauch
Leichte Kost fürs Frühjahr
Pferde auf Koppel
Vier Augen sehen mehr
Beim Pferdekauf eine Vertrauensperson mitnehmen
Alte Batterien weiternutzen
Wirklich komplett leer?
Alte Batterien weiternutzen
Eine handgeschmiedete Messerklinge aus Damaststahl zeigt Nils Jacobsen in Alt Ruppin (Foto vom 18.02.2008). Der 27-jâ°hrige gelernte B¸rokaufmann schmiedet hier Damastklingen mit ihrer typischen Maserung f¸r Jâ°ger, Kˆche und nach den W¸nschen...
"Welt der Wunder"
So werden Klingen scharf wie Damaszenerstahl
Die Mode-Riesen H&M und Zara punkteten im Test genauso wie deutsche Sportartikelhersteller.
Greenpeace-Studie zu giftiger Kleidung
Diese Modeketten halten Wort
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
fertiggericht
Fertiggerichte
EU-Behörde warnt vor Infektionskrankheit
standby
Teures Stand-By
Abschalten schont den Geldbeutel
Banken mit "Datenwut"?
Willkür bei Kreditvergabe
Verbraucherschützer werfen Banken "Datenwut" vor
mietvertrag
Arbeitsplatz Wohnung
Heimarbeit mitunter nicht erlaubt
piratenkostüm
Piraten weiter In
Die Karnevals-Trends 2008
Spielzeug
Gesetzesentwurf
EU will Spielzeug entgiften
SEPA
SEPA
Was sich ab Montag für Bankkunden ändert
Selbstbräuner
Hautnah
"Öko-Test": Selbstbräuner mit gefährlichen Stoffen
ispo
Wintersport-Umsatz sinkt
Lieber iPod als Skiausrüstung
Rentner
Die Rente ist sicher
Online-Rechner ermittelt Rentenbeginn
Sonnenschutz
Sonnenschutzmittel
Nicht nur Lichtschutzfaktor wichtig
strompreis
Strompreis-Vergleich
Zweifel an Unabhängigkeit von Tarifrechnern
Zwiebeln
Nie mehr Tränen
Forscher entwickeln Zwiebel ohne Reizstoff
Telefonrechnung
Fristgerecht reklamieren
Richtig reagieren bei überhöhten Telefonrechnungen
Miete
Laut Mieterbund
Mieterhöhungen häufig unbegründet
Kreditkarten
Tatort Kaufhaus
Die neuen EU-Regelungen für Kosmetikprodukte sollen einfacher, sicherer und kostengünstiger werden.
Verbraucherschutz
Neue EU-Regeln für Kosmetik
Fruchtzucker in Getränken erhöht Gichtrisiko
Bedenkliche Softdrinks
Getränke mit Fruchtzucker erhöhen Gichtrisiko
 
 
 
Astrid-Lindgren-Preis
Kultur & Gesellschaft
Astrid-Lindgren-Preis geht nach Südafrika
Textilien bei Aldi
Kultur & Gesellschaft
Aldi und Co. wollen Gift aus der Kleidung verbannen
Boskoop schwach anfällig
Reise
Hobbygärtner pflanzen besser schorfresistente Apfelsorten
All inclusive in der Dominikanischen Republik
Urlaub ohne Portemonnaie
Was all inclusive bedeuten kann
Queen
Job & Karriere
Knausert die Queen? Personal der Royals ist unzufrieden
Rote Zwiebeln
Reise
Rote Zwiebeln im Kühlschrank aufbewahren
Marina Abramović
Kultur & Gesellschaft
Tel Aviv-Museum zeigt Werke aus Sammlung Julia Stoschek
Streiks bei Amazon
Job & Karriere
Verdi verlängert Amazon-Streiks an vier Standorten   
"Tannhäuser" in Nowosibirsk
Kultur & Gesellschaft
Russischer Operndirektor setzt "Tannhäuser" ab
Dicke Kinder
Übergewicht wird oft nicht wahrgenommen
Dicke Kinder, blinde Eltern
Starke Sturmböen
Bayern
Hochgelegene Skigebiete wegen Orkan geschlossen
Warten auf den Zug
Reise
Bei Sturm gibt es für Zugverspätungen Geld zurück
Untersuchung auf Eizellen
Von Hormonen bis Operation
 Fruchtbarkeitsstörungen behandeln
Hohe Lawinengefahr in Bayern
Lawinengefahr in Alpen
Ausrüstung und Erfahrung zählen
Handgeschriebenes Testament
Finanzen
Testamentsanfechtung muss gut begründet sein
Mark Knopfler
Kultur & Gesellschaft
Mark Knopfler behauptet Charts-Spitze
John Southworth
John Southworth
 Kühnes Konzept, klasse Konzert
Survival-Training für Berufstätige
Für mehr Wir-Gefühl
Teambuilding-Aktionen im Überblick
Warnstreik bei Postbank
Job & Karriere
Urabstimmung bei der Postbank gestartet
Eine Gedenktafel erinnert an den ersten Reichskanzler des deutschen Kaiserreiches Otto von Bismarck.
200 Jahre Bismarck
Ausstellungen in der Altmark
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern