Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Verbraucher Fegen und schrubben: Bodenbeläge richtig pflegen

Sie werden mit Turnschuhen, Stiefeln oder Pumps getreten. Fußböden - ob Parkett, Kork oder Fliesen - brauchen daher eine gute Pflege. Aber manche Beläge sind wasserscheu, andere brauchen im Wasser hingegen spezielle Pflegemittel.

Nicht jeder möchte seine Gäste bitten, die Schuhe auszuziehen. Bei Schmuddel- oder Tauwetter lässt es sich dann nicht vermeiden, dass mit den Straßenschuhen Granulat, kleine Steinchen und Schmutz ins Haus gelangen und dem Boden zusetzen.

Gerade Parkett und Laminat verkratzen leicht. Deshalb sollte man auf diesen Böden Schmutz besser vermeiden, rät die Stiftung Warentest in Berlin. Denn kleine Steinchen, Sand und grober Straßenschmutz unter den Schuhsohlen wirken wie Schleifpapier. Große Gummi-, Sisal- oder Kokosmatten und Gitter als Schmutzfänger vor der Wohnungstür verhindern, dass der Dreck nach drinnen kommt.

Schmutzkörnchen bekommt man schnell mit dem Staubsauger weg - und das ist nach Ansicht der Warentester besser als das Kehren mit dem Besen. Denn Parkett und Laminat haben eine harte, dichte Oberfläche, so dass Staub und Schmutz nicht anhaften, sondern lose auf dem Boden liegen. Fegen wirbele den Staub nur auf.

Parkett und Laminat mögen keine Wasserorgien. «Parkett wird durch die Versiegelung mit Lack oder Öl lediglich gegen Feuchtigkeit geschützt», erklärt Michael Schmid, Vorsitzender des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie in Bad Honnef. Es bestehe jedoch kein Schutz vor richtiger Nässe. Stehendes Wasser oder Reinigungsmittel in Lachen dürften daher nicht auf der Oberfläche zurückbleiben.

Daher sollte man Parkett nur mit einem Tuch oder einem nebelfeuchten Lappen wischen - am besten etwa mit Pflegemitteln mit wisch- und polierbaren Selbstglanzemulsionen, rät Schmid. Laminat werde ebenfalls nebelfeucht mit einem gut ausgewrungenen Tuch gewischt.

Der Verband der Europäischen Laminatfußbodenhersteller in Bielefeld empfiehlt als Zusatz zum Wischwasser einen Laminatreiniger. Auf keinen Fall dürfe Bohnerwachs oder sogenanntes Polish verwendet werden. Die Mittel haften nicht auf der harzimprägnierten Oberfläche des Bodens und blieben als hässliche Flecken, Schlieren und Laufstraßen zurück.

Fliesen lassen sich leichter reinigen, da ihnen weder Wasser noch häufiges Reinigen mit Schrubber und Wischlappen etwas anhaben. Im Privathaushalt reichen bei geringer Verschmutzung handelsübliche Neutralreiniger wie Schmierseife, die mit biologisch leicht abbaubaren, umweltverträglichen Wischzusätzen angereichert sind.

Auch elastische Bodenbeläge können gesaugt und gewischt werden. Gummi- und Linoleumböden können laut Stiftung Warentest bei falscher Pflege aber leiden, denn alkalische Schmierseife greife die Oberflächen an. Besser sei hier Wischwasser mit Neutralseife oder Spezialreiniger. Schmutz auf PVC beseitigen Allzweckreiniger.

Gewachste Korkbeläge sollten mit wenig Wasser, also auch nebelfeucht gewischt werden - aber auch ohne Schmierseife, rät die Stiftung Warentest. Die Wachsschicht von Kork- und Linoleumböden sollten zudem etwa einmal jährlich erneuert werden.

Auf manchen Belägen kann ein starker Tritt und ein Rutscher mit dem Schuh sichtbare Flecken hinterlassen. «Dunkle Streifen auf PVC-Bodenbelägen gelten als problematisch. Sie werden meist durch Schuhabsätze aus dunklem Gummimaterial verursacht», erklärt Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt. Er rät zur Reinigung mit unverdünntem Allzweckreiniger oder alkoholhaltigem Fußbodenreiniger. Anschließend werde mit klarem Wasser nachgewischt.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Der neue Zehn-Euro-Schein wird ab dem 23. September 2014 in Umlauf gebracht.
Der neue Zehner kommt
Keine Chance den "Blüten"
image
Strahlendes Lächeln
Fünf Tipps für schöne Zähne
Die Deutsche Bahn bietet vom Streik betroffenen Fahrgästen eine kostenlose Erstattung von Fahrkarten und Reservierungen an
Streik bei der Bahn
Was Fahrgäste wissen müssen
Wegen hoher Rücklagen im EEG-Fonds wird die Ökostrom-Umlage 2015 offenbar geringer ausfallen.
Hohe Ökostrom-Rücklagen
Wird 2015 der Strom billiger?
Nicht nur bei Obst und Gemüse, auch bei Milchprodukten ist der Preisdruck infolge der Russland-Sanktionen zu spüren.
Deutsche Bauernverband sauer
Nutzen Discounter die Ukraine-Krise aus?
Mineralwasser
Im Restaurant
Warum das Wasser geschlossen serviert werden muss
image
Proportion ist Trumpf
Fünf Tipps für die perfekten Augenbrauen
'Air Food One' bringt das Langstrecken-Menü von Lufthansa auf den heimatlichen Küchentisch.
Air Food One
Flugzeug-Fraß für zu Hause
Im Jahr 2013 hatte Foodwatch den "goldenen Windbeutel" an Capri-Sonne vergeben.
Hühnersuppe ohne Fleisch und "Wunder-Wasser"
Foodwatch sucht die "dreisteste Werbelüge"
Der Discounter Aldi senkte den Preis für das 250-Gramm-Paket Deutsche Markenbutter von 0,99 Euro auf 0,85 Euro.
Discounter senken Preise
Butter wird billiger
Digital vernetzte Haushaltsgeräte von Bosch können bald mit dieser App namens "Home Connect" gesteuert werden - mit dabei sind auch Rezepte.
Schlauer kochen, backen, spülen
Die IFA-Trends bei Haushaltsgeräten
Auch heute gibt es schon Geräte mit geringerer Watt-Zahl und guter Saugleistung.
Staubsauger, Neufahrzeuge, Führungszeugnis
Das ändert sich zum 1. September
Studentenfutter bei «test»
Knabberei im Test
Günstig ist bei Studentenfutter selten gut
Die Piloten von Lufthansa und Germanwings hatten bereits Anfang April mit einem dreitägigen Streik Europas größte Fluglinie weitgehend lahmgelegt.
Stornieren, Bahn fahren oder umbuchen
Was Germanwings-Passagiere wissen müssen
Immer weniger Menschen kaufen klassische Rechner
PC hat noch Fans
Verkäufe gehen weniger stark zurück
Die Streik-Termine der Lufthansa-Piloten sollen erst kurz vorher angekündigt werden.
Streiks bei Lufthansa und Bahn
Das müssen Reisende jetzt wissen
Fan-Policen unnötig
Gibt es tatsächlich
So sinnvoll sind Versicherungen für Fußball-Fans
Bürobedarf - Verbraucherstudien DtGV
Online-Shops für Bürobedarf im Test
Schnelle Lieferung, starke Preisunterschiede
N24 hat 15 Outdoor-Stores unter die Lupe genommen.
Outdoor-Stores im Vergleich
Kaufberatung oft nur unvollständig
Eingekochtes Obst als Dessert
Süße Delikatessen aus dem Glas
So wird Obst eingekocht
Zeitschrift der Stiftung Warentest: Die Experten haben beschichtete Pfannen unter die Lupe genommen. (Bild: Stiftung Warentest)
Verbraucher
Stiftung Warentest: Beschichtete Pfannen fast alle «gut»
Den Daten zufolge kann ein Vier-Personen-Haushalt mit einer Erhöhung von etwa 7,5 Prozent rechnen. (Bild: dpa)
Verbraucher
Experten: Strompreise werden sich weiter erhöhen
Bei kleinen Baugrundstücken ist der Nachbar oft sehr nahe. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Verbraucher
Wenig Platz für große Hausträume
Parabolantennen sind nicht grundsätzlich vom Vermieter zu verbieten. (Foto: dpa)
Verbraucher
Trotz Kabelanschluss kann Parabolantenne erlaubt sein
Damit möglichst viel in die Spülmaschine passt, ist beim Einräumen etwas Geschick gefragt. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Verbraucher
Bei Geschirrspülern kommt es auf die inneren Werte an
Auf herausziehbaren Böden fällt der Zugriff auch auf hintere Kleiderstapel leicht. (Bild: Hülsta/dpa/tmn)
Verbraucher
Ordnung im Kleiderschrank - Stangen sorgen für Übersicht
Die Wohnnebenkosten sind auch 2007 kräftig gestiegen. (Bild: dpa-infocom)
Verbraucher
Wohnnebenkosten sind 2007 erneut deutlich gestiegen
Oberflächen rund um Herde sind häufig glänzend. (Bild: Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche/dpa/tmn)
Verbraucher
Herde müssen funktional und pflegeleicht sein
Viele Mütter und Väter haben in ihrer Wohnung keinen eigenen Platz. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Verbraucher
Rückzugsräume in der Familienwohnung
Manche zelebrieren Wein als wahre Wissenschaft - andere genießen ihn einfach ganz entspannt. (Bild: Deutsches Weininstitut/dpa/tmn)
Verbraucher
Beim Probieren von Wein nicht zu sehr nach Experten richten
Techem bietet künftig Verträge mit fünf Jahren Laufzeit an. Vermieter müssen dabei allerdings mit höheren Kosten rechnen. (Bild: dpa)
Verbraucher
Wärmemessgeräte: Techem bietet kürzere Vertragslaufzeit an
Wie viel verheizt das Haus? Der Energieausweis gibt Aufschluss darüber. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Verbraucher
Ihren Energieausweis, bitte!
Ein Wechsel des Anbieters ist bei Gas genauso unkompliziert wie bei Strom - die Ersparnis ist zumindest derzeit aber noch gering. (Bild: dpa/tmn)
Verbraucher
Günstigere Energie: Wechsel des Strom- und Gasanbieters
Sich die Hände mit warmen Wasser zu waschen, könnte 2008 teurer werden. (Bild: dpa)
Verbraucher
Heizen und Warmwasser werden auch 2008 teurer
Wie kriege ich den richtigen Farbton hin? Antworten gibt es online. (Bild: Paint Quality Institute/dpa/tmn)
Verbraucher
Vor dem Bohren erst einmal surfen
Bei dem Entwurf «Monolite» von MDF ist die Technik innerhalb des Möbelstücks verborgen. (Bild: MDF/dpa/tmn)
Verbraucher
Multimedia-Möbel setzen Technik in Szene
Gerade bei kleineren Häusern sind Wintergärten eine gute Möglichkeit, um mehr Wohnraum zu schaffen. (Bild: FV Wohn-Wintergarten/dpa/tmn)
Verbraucher
Der Frost bleibt draußen: Wintergärten bringen Sommerlaune
Hochwertige Materialien wie Merinowolle oder Kaschmir werden vermehrt für Kissen verwendet. (Bild: Steiner/dpa/tmn)
Verbraucher
Kissenschlacht in Samt und Seide - Mustermix ist angesagt
Leicht, aber stabil: Für Aufstockungen ist die Holzbauweise ideal. (Bild: BDF/dpa/tmn)
Verbraucher
Eins drauf gesetzt - Wie kleine Häuser größer werden
Der Bundesgerichtshof senkt die formellen Anforderungen für eine Mieterhöhung. (Bild: dpa-infocom)
Verbraucher
Keine überzogenen formalen Anforderungen an Mieterhöhung
 
 
 
image
"Lindenstraße"
Droh-Mails wegen Moscheebau
image
"Fluch der Karibik 5"
Orlando Bloom will wegen Jonny Depp weitermachen
Schlafmangel fördert gesundheitliche Risiken.
Neurologen-Kongress
Warum zu wenig Schlaf so gefährlich ist
Pergamon-Museum in Berlin
Infos für Urlauber
Schließung, Erhöhung, Eröffnung
Stipendium
Stipendium
Diese Seiten helfen beim Antrag
image
"Schlag den Raab"
Entertainer gewinnt mit Hürdenlauf
Vendy Cup
Jury hat gewählt
Das ist das beste Straßenessen New Yorks
Postkasten eines Betriebsrats
Nur ein Kandidat
Betriebsratswahl trotzdem gültig
Felsendom auf dem Tempelberg
Ab Mitte Oktober
Studiosus will wieder nach Israel
Konditor
Kreativität ist gefordert
Konditorlehre ist Frauensache
Stein wird im Naturgeschichtlichen Museum von L.A. gezeigt
Riesendiamant "Blue Moon"
Zwölfkaräter erstmals öffentlich gezeigt
Ferienhaus
Mit Impressum und Siegel
Fünf Tipps gegen Ferienhaus-Betrüger
Trinkgeld
Andere Länder, andere Sitten
So viel Trinkgeld ist korrekt
9,6 Millionen Deutsche arbeiteten 2012 in Teilzeit.
Fast zehn Millionen
Immer mehr Deutsche arbeiten in Teilzeit
Schwebend übers Wasser
Urlaub am Arlberg
Adrenalinrausch beim Canyoning
Mehr Hochschulabsolventen
Sechs Prozent mehr als im Vorjahr
Zahl der Hochschulabsolventen steigt weiter
image
"The Biggest Loser - Teens"
Zuckerbrot und Peitsche für dicke Teenager
Lehrer meiden oft Netzwerke
Likes und Leiden
Lehrer tun sich schwer mit Social Media
Ein Albino-Axolotl: Der Schwanzlurch ist vom Aussterben bedroht.
Mysteriöses "Wassermonster"
Forscher sorgen sich um den Axolotl
Radweg Berlin-Usedom
Nach jahrelangem Streit
Berlin-Usedom-Teilstück komplett
Die Wächter-Statuen wurden vollständig freigelegt.
Grab aus der Alexander-Zeit
Wächter-Statuen vollständig freigelegt
Dunkel, düster, drastisch: So sieht das neue Batmobil aus.
Snyder zeigt Batmobil
Große Wumme, große Aufregung
Vendy Cup
Jury hat gewählt
Das ist das beste Straßenessen New Yorks
Ein Albino-Axolotl: Der Schwanzlurch ist vom Aussterben bedroht.
Mysteriöses "Wassermonster"
Forscher sorgen sich um den Axolotl
Der Griff zum Skalpell geht in manchen Regionen viel schneller als in anderen.
Neue Medizinstudie
Das Rätsel der OP-Brennpunkte
image
"Schlag den Raab"
Entertainer gewinnt mit Hürdenlauf
Paddelrevier mit toller Aussicht: Viel Grün und herrschaftliche Villen prägen das Bild von Harvestehude.
Hafenrundfahrt der anderen Art
Mit dem Paddelboot durch Hamburg
Eine Thermieanlage auf dem Dach arbeitet nur unter bestimmten Voraussetzungen wirklich effektiv.
Energie vom Dach
Was ist bei Solaranlagen zu beachten?
Ein Heringshai in der Filitierabteilung. Nach jahrelangem Ringen tritt nun ein Schutz für fünf wichtige Haiarten in Kraft.
Bedrohte Arten von der Speisekarte gestrichen
Ein Herz für Haie
In einigen Firmen gibt es eine spezielle Jugend- und Auszubildendenvertretung, die helfen kann.
Ausbilder und Betriebsrat
Wo Azubis bei Problemen Hilfe finden
image
Voxxclub
"Im Himmel der Lederhosen ist Platz für alle"
Radweg Berlin-Usedom
Nach jahrelangem Streit
Berlin-Usedom-Teilstück komplett
Pflicht für jeden Lehrling
Auszubildende
Berichtsheft von Anfang an gewissenhaft führen
image
"The Biggest Loser - Teens"
Zuckerbrot und Peitsche für dicke Teenager
Jachthafen
Balatonfüred am Plattensee
Wein, Wellen und saures Heilwasser
Körperschmuck am Arbeitsplatz
Körperschmuck am Arbeitsplatz
Chef darf Azubi Piercings untersagen
Stein wird im Naturgeschichtlichen Museum von L.A. gezeigt
Riesendiamant "Blue Moon"
Zwölfkaräter erstmals öffentlich gezeigt
Felsendom auf dem Tempelberg
Ab Mitte Oktober
Studiosus will wieder nach Israel
Postkasten eines Betriebsrats
Nur ein Kandidat
Betriebsratswahl trotzdem gültig
Trinkgeld
Andere Länder, andere Sitten
So viel Trinkgeld ist korrekt