Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Gefährliche Geschenke Worauf zu Weihnachten geachtet werden muss

Alle Jahre wieder wird die Vorfreude auf Weihnachten durch Produktwarnungen getrübt - auch in diesem Jahr. Damit die Adventszeit ruhig verläuft, haben wir die wichtigsten Tipps zusammengestellt.

Verbraucherschützer, Polizei und Experten des TÜV haben den Verbrauchern in den vergangenen Tagen wieder eine Menge Ratschläge für die Adventszeit mit auf den Weg gegeben.

Schneesprays

Wer seinen Tannenbaum mit aufgesprühtem Schnee verschönern oder damit seine Fenster winterlich dekorieren möchte, sollte vorsichtig sein: Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt vor gesundheitsgefährdenden Stoffen in sogenannten Schneesprays. In vier von sechs getesteten Produkten seien "krebserzeugende Substanzen in hohen Konzentrationen" gefunden worden; in drei untersuchten Eiskristallsprays seien aber keine gefährlichen Stoffe entdeckt worden. Greenpeace rät Verbrauchern, den Schnee aus der Dose nicht in Räumen zu verwenden und Kinder von der aufgesprühten Dekoration fernzuhalten.

Spielzeug

Puppen, Autos und Plüschtiere auf dem Gabentisch bringen Kinderaugen zum Leuchten - und das noch mehr, wenn mit ihnen ein Held aus Comicheften oder Fernsehserien ins Kinderzimmer einzieht. Doch sogenannte Merchandising-Produkte sind nicht immer unbedenklich, wie «Öko-Test» warnt. In Kunststoff- und Plüschfiguren wurden demnach Chemikalien gefunden, die zum Teil unter Krebsverdacht stehen. In Bettwäsche fanden sich hautreizende Stoffe; in Aufdrucken auf Taschen Schadstoffe. Fahrzeugautos aus Hartplastik dagegen erwiesen sich als schadstofffrei.

Lichterketten

Mit ihren heimlichen Testkäufen im Internet, in Baumärkten und in Billigläden decken Experten regelmäßig Mängel an Lichterketten auf. In diesem Jahr kam der TÜV Rheinland zu einem besonders besorgniserregenden Urteil: Mehr als die Hälfte der 52 geprüften Lichterketten erfüllten nicht einmal die Mindestanforderungen der Europäischen Union. Bei jeder fünften bestand demnach sogar akute Stromschlag- oder Verbrennungsgefahr bei Temperaturen von über 100 Grad Celsius. Bei einem Großteil fehlten laut TÜV wichtige Warn- und Sicherheitshinweise; andere wiesen wiederum Konstruktionsmängel auf.

Süßes aus dem Adventskalender

Mit jedem Türchen kommen Kinder dem Heiligen Abend ein Schokoladen-Stückchen näher. Doch ganz unbedenklich ist die süße Überraschung in zahlreichen Adventskalendern nicht. Die Stiftung Warentest fand in der Schokolade aus 24 Adventskalendern Rückstände aus Mineralölen und ähnlichen Substanzen. In neun Kalendern enthielten die Schokostücke dem Test-Ergebnis zufolge sogar besonders kritische Stoffe, und zwar aromatische Mineralöle. Wahrscheinlich stammen die Öle aus dem Verpackungskarton. Dieser wird laut Stiftung Warentest häufig aus Recycling-Papier hergestellt, das mit mineralölhaltigen Farben bedruckt ist.

Zimtsterne

Sie sind bei Groß und Klein in der Vorweihnachtszeit beliebt. Doch viele zimthaltige Leckereien enthalten die leberschädigende Subtanz Cumarin. Ein gewisser Anteil ist in Lebensmitteln erlaubt. Diese Höchstwerte werden laut Bundesinstitut für Risikobewertung beispielsweise erreicht, wenn ein Kleinkind mit einem Gewicht von 15 Kilogramm etwa sechs Zimtsterne oder hundert Gramm Lebkuchen isst. Ein maßvoller Genuss ist also ratsam.

Alkohol auf dem Weihnachtsmarkt

Pünktlich zum Start der Weihnachtsmarkt-Saison warnt die Berliner Polizei vor Giftanschlägen im bunten Treiben. Im vergangenen Jahr hatte ein Unbekannter auf mehreren Weihnachtsmärkten der Hauptstadt Passanten kleine Schnapsflaschen unter dem Vorwand angeboten, Vater geworden zu sein. Darin waren KO-Tropfen enthalten. Viele Opfer mussten sich übergeben oder litten unter Schwindel, Krämpfen und Erinnerungslücken. Die Polizei rät deshalb, nichts ungeprüft von Fremden anzunehmen und darauf zu achten, dass Flaschen noch richtig verschlossen sin

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Barzahlungen am Bankschalter nehmen nach Einschätzung der Deutschen Kreditwirtschaft ab. Konkrete Zahlen gibt es aber nicht.
Urteil zu Bankgebühren
Kostet eine Bareinzahlung bald Gebühren?
Rückruf für Sesammus
Salmonellen-Gefahr in Tahin
Alnatura ruft Sesammus zurück
WC
Jetzt auch richterlich geklärt
Männer dürfen im Stehen pinkeln
Die Bundesliga setzt auf Ökostrom. Auch Hertha BSC will in Zukunft 100.000 Kilowattstunden pro Spieltag mit Solarstrom produzieren.
1. Bundesliga
Viele Vereine setzen auf Ökostrom
Sternekoch Nelson Müller wollte wissen: Wie gut sind Billig-Lebensmittel bei den Discountern?
Sternekoch macht den Test
Wie gut sind Deutschlands Discounter wirklich?
Acht von zehn Deutschen wären bereit eigene Behältnissen mit in den Supermarkt zu bringen, um Verpackungen zu umgehen.
Hohes Kundeninteresse
Deutsche wollen verpackungsfreie Lebensmittel
Eine große Versuchung, der vor allem Kinder kaum widerstehen können: Die Ständer mit Schokoriegel an den Ladenkassen.
Union und SPD fordern
Süßigkeiten weg von der Supermarkt-Kasse!
Frau in weißem Kittel riecht an einem Stück Putenfleisch
Der BUND warnt
Discounter-Putenfleisch enthält gefährliche Keime
Die "Pampers"-Windeln wurden von der Verbraucherzentrale Hamburg zur Mogelpackung 2014 gekürt.
Verbraucher-Negativpreis
Das ist die "Mogelpackung" des Jahres
Rohkost wurde auch schon in der Steinzeit verzehrt.
Essen wie in der Steinzeit
Was ist so gut an der Paleo-Diät?
image
Nützliche Tipps
So kaufen Sie richtig Lebensmittel ein
Rückruf für diese Konfitüre
Rückruf von Figue Pignons der Firma Corsica Gastronomia
Glassplitter in Konfitüre
Aldi Süd nimmt Pfand-Getränkedosen
Service am Kunden
Aldi Süd nimmt nun Pfand-Einwegdosen zurück
Autos kaufen oder verkaufen - via Internet lässt sich das bequem vom Wohnzimmersofa aus erledigen. Aber Vorsicht: Auf den virtuellen Marktplätzen lauern Betrüger, deren Absichten allerdings leicht durchschaubar sein können, wenn man ein paar gängige Maschen kennt.
Abzocke im Internet
Die miesen Tricks der Auto-Betrüger
Zum Jahreswechsel fliegen die Böller durch die Luft. Das Geknalle macht aber nicht nur Freude.
Krachen und krachen lassen
An Silvester ist Toleranz gefragt
In zwei Bundesländern kommt der Hauskauf teurer.
Neues Jahr, neue Kosten
Das wird 2015 alles teurer
Mann beißt in Brötchen mit Wurst
Listerien-verseuchte Wurst
Erneut gefährliche Keime in dänischen Supermärkten
Beim Umgang mit Feuerwerkskörpern ist Vorsicht geboten.
Tipps für den Jahreswechsel
So geht an Silvester garantiert nichts schief
Frau entsorgt Kartoffelschalen und Salatreste in der Biotonne
Mülltrennung
Ab 2015 geht nichts mehr ohne Biotonne
Gestiegene Betriebskosten?
Betriebskostenabrechnung
Mieter haben Anspruch auf Auskunft
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
fertiggericht
Fertiggerichte
EU-Behörde warnt vor Infektionskrankheit
standby
Teures Stand-By
Abschalten schont den Geldbeutel
Banken mit "Datenwut"?
Willkür bei Kreditvergabe
Verbraucherschützer werfen Banken "Datenwut" vor
mietvertrag
Arbeitsplatz Wohnung
Heimarbeit mitunter nicht erlaubt
piratenkostüm
Piraten weiter In
Die Karnevals-Trends 2008
Spielzeug
Gesetzesentwurf
EU will Spielzeug entgiften
SEPA
SEPA
Was sich ab Montag für Bankkunden ändert
Selbstbräuner
Hautnah
"Öko-Test": Selbstbräuner mit gefährlichen Stoffen
ispo
Wintersport-Umsatz sinkt
Lieber iPod als Skiausrüstung
Rentner
Die Rente ist sicher
Online-Rechner ermittelt Rentenbeginn
Sonnenschutz
Sonnenschutzmittel
Nicht nur Lichtschutzfaktor wichtig
strompreis
Strompreis-Vergleich
Zweifel an Unabhängigkeit von Tarifrechnern
Zwiebeln
Nie mehr Tränen
Forscher entwickeln Zwiebel ohne Reizstoff
Telefonrechnung
Fristgerecht reklamieren
Richtig reagieren bei überhöhten Telefonrechnungen
Miete
Laut Mieterbund
Mieterhöhungen häufig unbegründet
Kreditkarten
Tatort Kaufhaus
Die neuen EU-Regelungen für Kosmetikprodukte sollen einfacher, sicherer und kostengünstiger werden.
Verbraucherschutz
Neue EU-Regeln für Kosmetik
Fruchtzucker in Getränken erhöht Gichtrisiko
Bedenkliche Softdrinks
Getränke mit Fruchtzucker erhöhen Gichtrisiko
 
 
 
Dieter Kosslick vor Berline-Plakat
65. Berlinale
Filmfestival zwischen Partys und Protesten
Junge mit Tropenhut bekommt Spritze in den Arm
Impfaktionen in Entwicklungsländern
Deutschland sagt 600 Millionen Euro zu
Helfen für ein Gratisflug
Umfrage mit verblüffenden Antworten
Was Deutsche für einen Gratisflug tun würden
image
Sprungbrett für Z-Promis
Kommt jetzt das Sommer-Dschungelcamp?
Generation Y
Wenn die Clique sich verabreden will
Das größte Problem der Generation Y
Befreite Auschwitz-Häftlinge: Die sowjetischen Soldaten stießen auf etwa 600 völlig ausgemergelte Männer, außerdem Hunderte Leichen.
Befreiung im Januar 1945
Der Horror von Auschwitz
Eine Maschine von United Airlines ist wegen des Blizzards "Juno" am New Yorker Flughafen JFK gestrandet.
Schneesturm "Juno" fegt über die USA
Was Reisenden jetzt zusteht
Tim Kudszus
Ausbildung zum Friseur
Kreativer Job mit geringer Vergütung
Postings gehen Chef häufig nichts an
Soziale Netzwerke
Chef gehen private Postings nichts an
"Eumelia"
Abseits der Touristenströme
Urlaub auf der Ökofarm in Griechenland
Günstig buchen
Günstige Flug-Tickets
Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie buchen
Studieren im schwedischen Lund
Studieren in Bullerbü
Das bringt ein Master in Schweden
Tag 11 im Dschungelcamp: Rolfe musste zu seiner ersten Prüfung und wurde dafür von Dr. Bob vorbereitet.
Dschungelcamp, Tag 11
Die Leben der Camper, das sind unsere Albträume
Das beschäftigt vor allem Tanja Tischewitsch nachhaltig. Alle Infos zum „Dschungelcamp“ bei RTL.de.
Dschungelcamp - keiner muss raus
Für Tanja Tischewitsch wird es eng
Konzentrationslager Auschwitz
"Bei uns in Auschwitz"
Literatur über die Hölle
Konzentrationslager Auschwitz
Auschwitz
Überlebende erinnern mit Angela Merkel an Befreiung
"Rita hat ihr Leben dem Crystal Meth unterworfen": Elisa Schlott und Joel Basman in der "Tatort"-Folge "Borowski und der Himmel über Kiel".
Elisa Schlott im Tatort
Das ist das Crystal Meth-Mädchen schockt Deutschland
Arzt mit Schutzhandschuhen bereitet an Patienten Zugang im Brustbereich vor
Waffe gegen den Krebs
Ärzte setzen auf Immuntherapie
Reisebüros bieten oft ein Rundum-Sorglos-Paket an.
Reiseversicherungen
Nicht als Paket kaufen
Masern-Warnung in Disneyland
Serie von Erkrankungen
Besuch im Disneyland? Nur mit Masernimpfung!
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern