Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Hollywood auf Abruf Online-Videotheken oft mit flauem Bild

"Video on Demand"-Anbieter schicken Spielfilme und TV-Serien über die DSL-Leitung direkt zum Fernseher. Das ist bequem, aber auch teuer. Oft sind DVDs oder Blu-rays billiger und qualitativ besser.

Ein Filmabend auf der heimischen Couch ist eigentlich eine gemütliche Sache. Weniger bequem fällt dagegen der Weg zur Videothek aus, vor allem wenn es stürmt und regnet. Videotheken im Internet versprechen Abhilfe - "Video on Demand" (VoD) lautet die Zauberformel, die das legale und kostenpflichtige Herunterladen von Filmen und TV-Serien beschreibt.

Sowohl aktuelle Neuerscheinungen als auch Klassiker bieten Firmen wie Maxdome, Lovefilm und Videoload zum Abruf aus dem Netz an – je nach Plattform haben Nutzern die Wahl zwischen bis zu 150.000 Titeln. Nach Angaben des Bundesverbandes Audiovisuelle Medien (BVV) rufen bereits drei Millionen Menschen in Deutschland Videos über die Dienste ab.

Mit dem Browser oder speziellen Programmen - Apple betreibt seine Videothek zum Beispiel über iTunes - durchstöbert der Nutzer das Angebot und spielt die Filme anschließend auf seinem Computer ab. Der weit verbreitete Flash Player von Adobe wird dabei meistens nicht unterstützt. Stattdessen setzen viele Anbieter auf Alternativen wie Silverlight von Microsoft. Die sind kostenlos, müssen vor dem Filmgenuss aber erst installiert werden.

Wem der Bildschirm des Computers zu klein ist, der kann seinen Rechner auch per HDMI-Kabel an den Fernseher anschließen. Bei vielen VoD-Anbietern kann der Kunde die Filme außerdem direkt über einen internetfähigen Fernseher oder andere Geräte abrufen. Unterstützt werden zum Beispiel Blu-ray-Spieler, Set-Top-Boxen oder Spielkonsolen. In vielen Fällen arbeiten die Videotheken allerdings nur mit bestimmten Hardware-Herstellern zusammen.

Am besten geht's mit VDSL

Auf den Download müssen Filmfans nicht lange warten. Denn die Datenübertragung erfolgt als Stream: Vor dem Filmstart wird ein Datenspeicher mit den ersten Sekunden des Films gefüllt, der sogenannte Puffer. Nach dem Start des Streifens erfolgt die Übertragung der restlichen Daten im Hintergrund. Schwankt die Verbindungsgeschwindigkeit während der Wiedergabe, sorgt der Puffer dafür, dass der Film ohne Aussetzer weiterläuft.

Die Datenmenge, die dabei aus dem Netz strömt, ist in der Regel mehrere Gigabyte groß. Eine Surfflatrate ist also Pflicht. Die Internetleitung sollte nach Angaben der meisten Hersteller eine Datenrate von mindestens einem bis zwei Megabit pro Sekunde (MBit/s) haben – DSL 1000 oder DSL 2000 also. Ungestörten Filmgenuss gibt es damit aber nur unter Idealbedingungen, wenn der Netzanschluss also nicht noch anderweitig belegt ist.

Selbst dann lassen sich die Filme aber nur in SD abrufen. Wer hochauflösende Bilder mit bis zu 1920 mal 1080 Pixeln (Full HD) sehen will, benötigt eine deutlich schnellere Leitung – bis zu 12 MBit/s setzen die Anbieter dafür voraus. Ideal ist ein Anschluss mit DSL 16 000 oder dem noch schnelleren VDSL. Damit können Nutzer parallel zum Videoabruf auch noch im Netz surfen.

Brillanz lässt zu wünschen übrig

In Sachen Bildqualität sollten Nutzer ihre Erwartungen aber trotzdem nicht zu hoch schrauben: "Keines der Online-Angebote liefert Inhalte derzeit mit der Brillanz von Blu-ray-Filmen aus", sagt Kai Zantke von der Zeitschrift "Computerbild". "Selbst die Spitzenreiter erreichen nur gutes DVD-Niveau."

Wer sich dennoch für die Online-Videothek entscheidet, kann zwischen zwei Leihmodellen wählen: Das monatliche Abo ermöglicht wie eine Flatrate den Zugriff auf mehrere tausend Filme, Dokumentationen und TV-Serien. Je nach gebuchtem Paket zahlen Kunden bis zu 18 Euro monatlich. Wer sich dagegen für den Einzelabruf entscheidet, hat in der Regel 48 Stunden lang Zugriff auf einen Titel.

Besonders günstig ist dieses Leihmodell nicht: "Die Mietgebühr für einen HD-Film liegt online durchschnittlich bei 4,50 Euro", sagt Zantke. "Wer Blu-rays in der Videothek leiht, spart in der Regel etwa zwei Euro pro Film." Einige Unternehmen bieten Filme auf ihren Online-Plattformen außerdem zum Kauf an. Der Redakteur rät auch hier zum Vergleich: "Blu-rays oder DVDs sind im Handel meistens günstiger und bieten darüber hinaus die Originaltonspur und Bonusmaterial."

Doch nicht nur Preise und Qualität gilt es zu prüfen, sondern auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Anbieter. So lässt sich ein Vertrag zum Beispiel meistens komfortabel online per Mausklick abschließen. Die Kündigung muss dagegen per Post beim Anbieter eingehen. "Das ist verbraucherunfreundlich und unangemessen", kritisiert Zantke.

Ähnliche Mängel fand auch die Stiftung Warentest, die für ihre Zeitschrift "test" (Ausgabe 8/2012) neun VoD-Anbieter überprüft hat. Neben den AGB kritisierten die Tester auch den Bedienkomfort, das oft stark eingeschränkte Filmangebot und den Jugendschutz: Der soll theoretisch verhindern, dass Kinder für sie ungeeignete Filme zu sehen kriegen. Bei manchen Anbietern sei er aber sogar für Sechsjährige leicht auszutricksen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Ein Getränk drastisch zu kühlen geht einfach.
Cooler Trick für heiße Tage
So wird das Bier in zwei Minuten kalt
Eingang einer Lidl-Filiale
Gefahr durch Salmonellen
Lidl ruft Mandelkerne zurück
Versichert gegen Fahrraddiebstahl
Bei Raddiebstahl
Lohnen Fahrradversicherungen wirklich?
Die Schuhe stehen bereit
Experten-Tipps
So findet man den passenden Laufschuh
Fahrraddiebstahl verhindern
Diebstahl
Acht Tipps, die Fahrraddiebe richtig nerven
Stromzähler - Strompreise
Entlastung für 19 Millionen Haushalte
Stromrechnungen sollen nachvollziehbar werden
Zahnvollprothese liegt auf Metallschale neben Zahnarztstuhl
"Finanztest"
Zahnzusatzversicherungen lohnen sich
Wespe auf einem Pfirsich
Nur nicht hektisch werden
Diese Tipps helfen wirklich gegen Mücken, Wespen und Co.
Olivenöl
Worauf es bei der Auswahl ankommt
Öl ist nicht gleich Öl
Immer mehr Menschen in Deutschland telefonieren mit Handy
Videochats beliebt
Deutsche telefonieren immer weniger im Festnetz
Hasso-Plattner-Institut in Potsdam
"Identity Leak Checker"
100.000 Warnungen zu geraubten Daten
Werbeanrufe
Verbraucherzentrale
Werbeanrufe sind ohne vorherige Zustimmung unzulässig
Spielzeug am Strand
Vermeintliche Schnäppchen
Billigspielzeug trägt oft keinen Herstellernamen
Bis zu 20 Cent je Liter sparen
Wann Autofahrer tanken sollten
Tanken im Ausland
Tanken auf der Urlaubsfahrt
Wo Benzin günstiger ist
Frühkartoffeln
Frühe Ernte
Kartoffelpreise fallen in den Keller
Hand hält 8,50 Euro, darunter ein Teller und ein Wischmob
Andrea Nahles gibt zu
Höhere Preise durch Mindestlohn
"Take off Energy + Fruit Mix"
Warnung vor Energy-Drink
Flaschen können platzen
Nicht erhitzte Marmelade
So geht's
Konfitüre in nur 60 Sekunden herstellen
Sandalen fallen im Test durch
Viele Flip-Flops mit krebserregenden Schadstoffen belastet
Ein Getränk drastisch zu kühlen geht einfach.
Cooler Trick für heiße Tage
So wird das Bier in zwei Minuten kalt
Eingang einer Lidl-Filiale
Gefahr durch Salmonellen
Lidl ruft Mandelkerne zurück
Zeitschrift der Stiftung Warentest: Die Experten haben beschichtete Pfannen unter die Lupe genommen. (Bild: Stiftung Warentest)
Verbraucher
Stiftung Warentest: Beschichtete Pfannen fast alle «gut»
Den Daten zufolge kann ein Vier-Personen-Haushalt mit einer Erhöhung von etwa 7,5 Prozent rechnen. (Bild: dpa)
Verbraucher
Experten: Strompreise werden sich weiter erhöhen
Bei kleinen Baugrundstücken ist der Nachbar oft sehr nahe. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Verbraucher
Wenig Platz für große Hausträume
Parabolantennen sind nicht grundsätzlich vom Vermieter zu verbieten. (Foto: dpa)
Verbraucher
Trotz Kabelanschluss kann Parabolantenne erlaubt sein
Damit möglichst viel in die Spülmaschine passt, ist beim Einräumen etwas Geschick gefragt. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Verbraucher
Bei Geschirrspülern kommt es auf die inneren Werte an
Auf herausziehbaren Böden fällt der Zugriff auch auf hintere Kleiderstapel leicht. (Bild: Hülsta/dpa/tmn)
Verbraucher
Ordnung im Kleiderschrank - Stangen sorgen für Übersicht
Die Wohnnebenkosten sind auch 2007 kräftig gestiegen. (Bild: dpa-infocom)
Verbraucher
Wohnnebenkosten sind 2007 erneut deutlich gestiegen
Oberflächen rund um Herde sind häufig glänzend. (Bild: Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche/dpa/tmn)
Verbraucher
Herde müssen funktional und pflegeleicht sein
Viele Mütter und Väter haben in ihrer Wohnung keinen eigenen Platz. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Verbraucher
Rückzugsräume in der Familienwohnung
Manche zelebrieren Wein als wahre Wissenschaft - andere genießen ihn einfach ganz entspannt. (Bild: Deutsches Weininstitut/dpa/tmn)
Verbraucher
Beim Probieren von Wein nicht zu sehr nach Experten richten
Techem bietet künftig Verträge mit fünf Jahren Laufzeit an. Vermieter müssen dabei allerdings mit höheren Kosten rechnen. (Bild: dpa)
Verbraucher
Wärmemessgeräte: Techem bietet kürzere Vertragslaufzeit an
Wie viel verheizt das Haus? Der Energieausweis gibt Aufschluss darüber. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Verbraucher
Ihren Energieausweis, bitte!
Ein Wechsel des Anbieters ist bei Gas genauso unkompliziert wie bei Strom - die Ersparnis ist zumindest derzeit aber noch gering. (Bild: dpa/tmn)
Verbraucher
Günstigere Energie: Wechsel des Strom- und Gasanbieters
Sich die Hände mit warmen Wasser zu waschen, könnte 2008 teurer werden. (Bild: dpa)
Verbraucher
Heizen und Warmwasser werden auch 2008 teurer
Wie kriege ich den richtigen Farbton hin? Antworten gibt es online. (Bild: Paint Quality Institute/dpa/tmn)
Verbraucher
Vor dem Bohren erst einmal surfen
Bei dem Entwurf «Monolite» von MDF ist die Technik innerhalb des Möbelstücks verborgen. (Bild: MDF/dpa/tmn)
Verbraucher
Multimedia-Möbel setzen Technik in Szene
Gerade bei kleineren Häusern sind Wintergärten eine gute Möglichkeit, um mehr Wohnraum zu schaffen. (Bild: FV Wohn-Wintergarten/dpa/tmn)
Verbraucher
Der Frost bleibt draußen: Wintergärten bringen Sommerlaune
Hochwertige Materialien wie Merinowolle oder Kaschmir werden vermehrt für Kissen verwendet. (Bild: Steiner/dpa/tmn)
Verbraucher
Kissenschlacht in Samt und Seide - Mustermix ist angesagt
 
 
 
Kürzer geht kaum! Wie die Hotpants getragen wird, ist egal. Die Hauptsache ist, das Höschen ist knapp.
Knapp, knapper, Knackpo!
Hotpants treiben Schulen um
Blumenteppich in Brüssel
Event-Highlights
Blumen, Bier und Badewannen
Masterstudiengänge
Fachhochschule Kaiserslautern
Drei neue Masterstudiengänge für Betriebswirte
Jezioro Beldany
Polnische Masuren
Historische Schauplätze in himmlischer Natur
Getrocknete Cannabis-Blüten in einer Verkaufsstelle für "medizinisches Marihuana" in Oakland im US-Bundesstaat Kalifornien.
Multiple Sklerose, Schmerzen, Krebs
Dagegen hilft Cannabis
Die Patienten in Deutschland werden nmöglicherweise zu oft Herz-Operationen unterzogen.
Herz-Operationen in Deutschland
Quantität statt Qualität
Amador Causeway
"Achtes Weltwunder"
Mit dem Schiff durch den Panama-Kanal
Erzähle ich es oder nicht?
Diagnose HIV-positiv
Muss ich es meinem Chef sagen?
Attest
Vorgetäuschte Erkrankung
Fristlose Kündigung gerchtfertigt
Schlafen beim Fliegen
Thrombose beim Flug
Beine ausstrecken und viel trinken
Neben Konzertmitschnitten liefert "Wacken 3D" aber auch allerhand Vogelgezwitscher, Sonnenaufgänge und jede Menge mehr oder weniger verkaterte Besucher.
Wacken 3D
Ein Film für die ganze Familie
Der Absturz von Flug MH17 war bereits der zweite Verlust einer Passagiermaschine für Malaysia Airlines innerhalb eines halben Jahres.
Nach Absturz von Flug MH17
Malaysia Airlines überfliegt Syrien
Hi-Viren
Durchbruch in der Aids-Forschung
Schlummernde HI-Viren aktiviert
Krusty der Clown
Tod bei den "Simpsons"
Krusty der Clown soll sterben
Im Gegensatz zu den fünf zusätzlich getesteten Vergleichsportalen konnte nur der Finanzvergleich von CHECK24 in jeder einzelnen Kategorie punkten und sicherte sich somit den Gesamtsieg als bestes Vergleichsportal für Finanzprodukte.
Testsieger
CHECK24 zum besten Finanz-Vergleichsportal gekürt
Hausratversicherung
Hausratversicherung
Diebstahlschutz für den Urlaub
Angebote vergleichen
Vorsicht Falle
Bei Reiseversicherungen Preise genau vergleichen
Zur Zeit läuft die Welt-Aids-Konferenz im australischen Melbourne.
Studie untermauert Kampagne
Beschneidungen sollen vor AIDS schützen
Probe mit Sänger Max Herre
Profimusiker
Ein Leben zwischen Ruhm und Ruin
Wanderroute nach Bourg-Saint-Pierre
Mit Bus, Bahn und Muskelkraft
Autoloser Ausflug in die Alpen
image
Traumquoten
"Schlag den Star" wird zu "Hau den Wendler"
Nur nicht verzweifeln
Studenten-Probleme
Rituale helfen gegen Aufschieberitis
Warnung vor purem Koffein
Nach Tod durch Überdosis
US-Behörde warnt vor Koffein
Hand drückt auf Bauch von Rochen, aus dem Unterleib schaut schon der Stachel eines Babyrochens heraus
Seltenes Naturschauspiel
Angler hilft bei Geburt von Rochen-Zwillingen
image
Auf Instagram
Beyoncé teasert "Fifty Shades of Grey"
Trotz höherer Vergütung herrscht auf dem Land hausärztliche Unterversorgung.
Neue Studie
Der Landarzt bleibt Mangelware
Zur Zeit läuft die Welt-Aids-Konferenz im australischen Melbourne.
Studie untermauert Kampagne
Beschneidungen sollen vor AIDS schützen
Krusty der Clown
Tod bei den "Simpsons"
Krusty der Clown soll sterben
Edwin Aldrin betrat 19 Minuten nach Neil Armstrong den Mond.
Die Crew von "Apollo 11"
Edwin Aldrin im Porträt
Der erste Sputnik startete am 4. Oktober 1957 und umrundete die Erde 1400 Mal in 92 Tagen.
Sputnik gegen Apollo
Der Kalte Krieg um den Mond
Zahlreiche Attentate wurden auf Adiolf Hitler verübt. Er überlebte sie alle.
Kampf gegen den Nationalsozialismus
Widerstand gegen Adolf Hitler war vielfältig
Am 9. November 1939 explodiert im Münchener Bürgerbräukeller eine Zeitbombe von Georg Elser. Hitler überlebt, weil er die veranstaltung früher verlassen hat.
Über 40 Anschläge
Viele Attentate auf Hitler sind fast vergessen
Der Ort des Attentats: Der Kartenraum im Führerhauptquartier Rastenburg in der Wolfsschanze. Die Bombe detonierte unter dem Tisch.
Operation Walküre
Das Stauffenberg-Attentat auf Adolf Hitler
Die Argumente der Kritiker reichen von der "wehenden Fahne", bis zu den "fehlenden Sternen" und den "falschen Schatten" bei den TV- Bildern.
Die "Mondlandungs-Lüge"
Verschwörungstheorien existieren bis heute
Auto fährt bei Sonnenuntergang
Autoreise ins Ausland
Grüne Versicherungskarte mitnehmen
Die Gedenktafel im Bendlerblock. Sie erinnert an die fünf hingerichteten Widerstandskämpfer um Graf Schenk von Stauffenberg.
Attentat auf Hitler
Die fünf Hauptverschwörer des 20. Juli 1944
Angebote eines Reiseveranstalters
Pauschalurlaub
Reiseveranstalter darf nicht mit Sicherungsschein werben
Sommerhitze freut nicht jeden: Während viele die Sonne genießen, leider andere unter dem Wetter.
Ob Sonne oder Regen
Bei jedem Wetter findet sich ein Grund zum Jammern
Bislang müssen größere Mengen an Flüssigkeiten am Sicherheitscheck abgegeben werden. Doch voraussichtlich in zwei Jahren dürfen Passagiere auch wieder Getränke mitnehmen.
Kontrollen am Flughafen
Flüssigkeiten frühestens 2016 wieder im Handgepäck
HIV
Die sechs wichtigsten Fragen und Antworten
Wann ein HIV-Test sinnvoll ist