Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Goldener Windbeutel" Foodwatch sucht die dreisteste Werbelüge

Capri-Sonne, Pom-Bär oder Monster Backe Knister: Gerade bei Kindersnacks werden die Verbraucher mit dreisten Werbemaschen getäuscht. Der "Goldene Windbeutel" kürt nun die frechste Werbelüge.

Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch sucht die "dreisteste Werbemasche" des Jahres für ein Kinderlebensmittel: Seit Donnerstag können Verbraucher darüber entscheiden, welches Unternehmen dafür den "Goldenen Windbeutel" bekommt. Einen Monat können sie sich dazu auf der Internetseite www. goldener-windbeutel.de zwischen fünf Produkten entscheiden.

"Kinder sind die Zielscheibe der perfidesten Werbestrategien von Lebensmittelherstellern", erklärte Foodwatch-Experte Oliver Huizinga. Die Unternehmen versuchten mit allen Mitteln, "den Einfluss der Eltern zu umgehen und Kinder für jene Produkte anzufixen, die die höchsten Gewinnmargen versprechen - und das sind nun einmal Süßigkeiten und Snacks".

Foodwatch nominierte unter anderem "Capri Sonne" von Wild/SiSi-Werke für "Schul-Marketing und Sport-Schwindel". Für die "Wasser-Zucker-Aroma-Mixtur mit ein bisschen Fruchtsaft" setze der Hersteller auf die Nähe zum Sport. Das Unternehmen erklärte dazu, die Produkte unter der Marke "Capri Sonne" seien "klassische Fruchtsaftgetränke". Der Zuckergehalt entspreche dem dafür üblichen Wert von zehn Prozent und sei korrekt deklariert.

"Paula" auf digitalem Kinderfang

Dem Unternehmen Ehrmann warf die Verbraucherschutzorganisation vor, mit dem Joghurt "Monster Backe Knister" Süßwaren zum Spielzeug umzudeuten. Der Hersteller setze alles daran, "überzuckerte Produkte als Spielzeug zu vermarkten". Ehrmann wies die Vorwürfe zurück. "Wer sich ausgewogen ernährt, kann sich auch mal mit etwas Besonderem belohnen", erklärte das Unternehmen. Das gelte auch für verantwortungsbewusste Eltern.

Der Pudding "Paula" von Dr. Oetker steht nach Ansicht von Foodwatch für "digitalen Kinderfang". Für den "Kuhflecken"-Pudding mit 13 Prozent Zucker schlage der Hersteller eine "wahre Materialschlacht" von Klingeltönen bis zu Internet-Spielen. Dr. Oetker erklärte, "Paula" sei eindeutig als Pudding deklariert und werde als solcher beworben.

Zucker wird in Frühstücksflocken "Kosmostars" kleingerechnet

Auf der Nominierungsliste steht zudem der Snack "Pom-Bär" von Funnyfrisch. Es handele sich um ein "Paradebeispiel scheinheiliger Werbebeschränkungen", erklärte Foodwatch. Der Hersteller schließe in einer Selbstbeschränkung grundsätzlich die Werbung an Kinder unter zwölf Jahren aus - außer, wenn die Produkte besondere Nährwert-Eigenschaften erfüllten. "Diese Hürde überspringt nach funnyfrischs kreativer Definition aber selbst der fettig-salzige Pom-Bär-Snack", kritisierte die Organisation. Das Unternehmen äußerte sich zunächst nicht.

Die Frühstücksflocken "Kosmostars" von Nestlé nominierte Foodwatch für "Zucker-Kleinrechen-Tricks". Der Konzern werbe mit "weniger als neun Gramm Zucker pro Portion", rechne die Portion aber auf 30 Gramm klein. Tatsächlich steckten 25 Prozent Zucker in der "Kosmostars". Auch Nestlé gab zunächst keine Stellungnahme ab.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Grillexperte Michael Hoffmann: "Zeit lassen, das ist das Wichtigste!"
Deutscher Grillmeister verrät sie
Das sind die schlimmsten Fehler beim Grillen
KfW-Förderung zur Haussanierung, BAföG für Master-Studenten oder das neue EU-Erbrecht: Vieles ändert sich im August 2015.
BAföG, Mindestlohn, Erben
Das ändert sich zum 1. August
Ein Schwein über dem Feuer: Touristen konnten Schweinsköpfen in Bayern wenig abgewinnen, aber auch Berlin bekam sein Fett weg.
Die krassesten Restaurant-Bewertungen
"Der Pfeffer im Salat begann sich bewegen"
Schlussverkauf in Stuttgart.
Sommerschlussverkauf
Wo sich die Schnäppchenjagd besonders lohnt
Für die feuchte Reinigung des Bodens leisten sich viele Deutsche eine Putzkraft.
Schmuddel-Atlas
Hier leben die größten Putzmuffel
Das Röntgenbild zeigt: In der großen Packung sind nur wenige Cashew-Nüsse drin.
Große Packung, wenig drin
So funktionieren die dreisten Verpackungs-Tricks
Ikea Altona.
Ikea
Kampagne nach zwei Todesfällen mit "Malm"-Kommoden
Schwups, da ist die Geldbörse weg.
Polizei verrät
Das sind die Tricks der Taschendiebe
Katja Likowski
Systemgastronomie: Full-Service-Restaurants im Vergleichstest
Starke Unterschiede in der Servicequalität
Ein gutes Waschergebnis ist immer ein Zusammenspiel von Füllmenge, Waschmittel und dem gewählten Programm – daher sollten die Dosiervorgaben beachtet werden.
Sieben goldene Regeln
Saubere Wäsche und dabei Geld sparen
Vergleichstest
Versand-Apotheken im Vergleichstest
Auf einem Kontoauszug sind die Zinsen für den Dispositionskredit markiert.
Neues Gesetz soll helfen
Wenn man knietief im Dispo ist
Im Online-Handel gibt es unzählige Zahlungsmöglichkeiten: Neben "Kreditkarte" und "Einzugsermächtigung" ist die "Sofortüberweisung" bei Händlern sehr beliebt.
Online einkaufen
Bestimmte Bezahlmöglichkeiten sind "unzumutbar"
Radfahrer
Es gibt fünf Typen
Was für ein Radfahrer sind sie?
Derzeit liegt die Preisspanne für Fremdabhebungen bei Sparkassen im Schnitt bei etwa vier bis 4,50 Euro.
Für Fremdkunden von Banken
Geldabheben wird teurer
Eis essen
Eisdielen in zehn Städten im Vergleich
Hier gibt es das beste Eis
Der Bierabsatz sinkt seit Jahren, das Alkoholfreie wird jedoch häufiger als früher getrunken.
Trendgetränk mit 0 Promille
Wieso alkoholfreies Bier boomt
Reiseportale im Test
Parallele Suche in mehreren Portalen ratsam
Fachkliniken Augenlasern
Voruntersuchung ist nicht gleich Voruntersuchung
Berlin und Bier bilden inzwischen eine untrennbare Begriffseinheit, so wie für diese Touristengruppe, die in einer Strandbar an der East Side Gallery auf einen sonnigen Tag anstößt.
München, Los Angeles oder Tokio
Wo ein "Bierchen" richtig Geld kostet
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
fertiggericht
Fertiggerichte
EU-Behörde warnt vor Infektionskrankheit
standby
Teures Stand-By
Abschalten schont den Geldbeutel
mietvertrag
Arbeitsplatz Wohnung
Heimarbeit mitunter nicht erlaubt
piratenkostüm
Piraten weiter In
Die Karnevals-Trends 2008
Spielzeug
Gesetzesentwurf
EU will Spielzeug entgiften
Selbstbräuner
Hautnah
"Öko-Test": Selbstbräuner mit gefährlichen Stoffen
ispo
Wintersport-Umsatz sinkt
Lieber iPod als Skiausrüstung
Rentner
Die Rente ist sicher
Online-Rechner ermittelt Rentenbeginn
Sonnenschutz
Sonnenschutzmittel
Nicht nur Lichtschutzfaktor wichtig
strompreis
Strompreis-Vergleich
Zweifel an Unabhängigkeit von Tarifrechnern
Zwiebeln
Nie mehr Tränen
Forscher entwickeln Zwiebel ohne Reizstoff
Telefonrechnung
Fristgerecht reklamieren
Richtig reagieren bei überhöhten Telefonrechnungen
Miete
Laut Mieterbund
Mieterhöhungen häufig unbegründet
Haus
Steuertipps für Vermieter
Mit Tricks lässt sich mehr Geld sparen
Foto
Erinnerungen ade
Drohender Datenverlust bei digitaler Speicherung
Mietshaus
Problematisch
BGH: Mieter können gegen Abmahnung nicht vorgehen
Nebenkosten
Teurer Norden, günstiger Süden
Girokonto
Kostenlos heißt nicht gratis
Wofür wir sparen
Lieber Rente statt Urlaub
 
 
 
Costa Cordalis, Werner Böhm und Dustin Semmelrogge wollen zurück in den australischen Busch
"Ich bin ein Star, lasst mich wieder rein"
So war die erste Folge vom "Sommer-Dschungelcamp"
"Frauen, habe ich gehört, brechen einem das Herz": Franz Josef Wagner, Kolumnist der "Bild"-Zeitung (Archivbild).
"Bild"-Kolumnist Franz Josef Wagner
"Frauen sind für mich hexenhafte Wesen"
Der Auszubildende Lennard Kauke gehört zu den 100.000 Studienabbrechern in Deutschland. Er macht nun eine Ausbildung als Industriekaufmann. Dabei profitiert er vom Abbrecher-Programm der IHK Osnabrück. Foto: Friso Gentsch
Ohne Abschluss
Wie Unternehmen Studienabbrecher umwerben
Auch Michael Wendler will wieder in den australischen Dschungel.
"Ich bin ein Star – lasst mich wieder rein"
So funktioniert das neue RTL-Dschungelcamp
Kiffende Pizzeria-Betreiber: Kai (Moritz Bleibtreu, l.) und Stefan (Lucas Gregorowicz) in "Lammbock".
Kult-Kiffer-Komödie
"Lammbock 2" ist beschlossene Sache
Marihuana wird keineswegs mehr nur als Kifferdroge wahrgenommen, sondern als eine Arznei, die Schmerzen und Depressionen lindert, den Schlaf fördert, den Appetit anregt.
Cannabis
Auf der Suche nach der Wundermedizin
Tunesische Sicherheitskräfte bei einer Gedenkminute für die 38 Opfer in Sousse
Tunesien
Ausnahmezustand um zwei Monate verlängert
Den Steuerbescheid sollte man genauer unter die Lupe nehmen. Foto: Andrea Warnecke
Gegen Steuerbescheid
Einspruch lohnt sich häufig
Bei Friseuren steigt der Mindestlohn auf 8,50 Euro. Foto: Susann Prautsch
Neues im August
Mindestlohn, Erbrecht, Unterhalt
Urlaub auf der Insel Hydra: Touristen sollten vor der Reise eine Zusatzversicherung abschließen. Foto: Gregor Mayer
Griechenland
Kasse rät Urlaubern zu Zusatzversicherung
Studenten im Hörsaal.
Psychisch belastet
Hier leiden die Studenten am meisten
Garnelen wie diese rote Tigergarnele verspeisen gerne Algen und helfen auf diese Weise, das Aquarium sauber zu halten. Foto: Andrea Warnecke
Mensch & Natur
Fische und Garnelen bekämpfen Algen im Aquarium am besten
Istanbul
Sicherheitslage verschärft sich
Kann man jetzt noch in der Türkei Urlaub machen?
Mit dem Auto ist man mobil und unabhängig. Parkison-Betroffene sollten sich aber die Frage stellen: Bin ich noch fahrtauglich? Foto: Jens Schierenbeck
Gesundheit
Wann Parkinson am Steuer gefährlich wird
Experten der WHO mit Schutzkleidung in Guinea.
Hochansteckend und meist tödlich
Das Grauen Ebola
Der schwimmende Plastikmüll vor den Balearen ist in diesem Jahr besonders schlimm. Foto: Daphne Tieleman
Mallorca
Badegäste kritisieren Plastikmüll
Der Bogenhanf kommt in allerlei Varianten daher. Als Zimmerpflanze ist er optimal für Menschen, die wenig Zeit für intensive Pflanzenpflege haben. Foto: Pflanzenfreude.de
Kein grüner Daumen
Der Bogenhanf verzeiht Anfängern
"Game of Thrones" (hier Kit Harington als Jon Snow) ist aktuell eine der erfolgreichsten TV-Serien der Welt.
Schock für Fans
"Game of Thrones"-Macher kündigen Serienende an
Das Oktoberfest 2015 lockt mit vielen Neuigkeiten. Foto: Peter Kneffel
Neu auf dem Oktoberfest
Bier-Eis und Mega-Schaukel
Ein Katzen-Geschirr sollte passgenau sitzen. Aber Achtung: Nicht für jede Katze ist ein Spaziergang an der Leine das Richtige. Foto: Patrick Pleul
Mensch & Natur
Mit Leine und viel Vorsicht - Gassi gehen mit der Katze
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins