Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Handy, Rente, Mindestlohn Das ändert sich zum 1. Juli

Am 1. Juli kommen auf die Deutschen zahlreiche Gesetzesänderungen zu. Unter anderem werden Handy-Telefonate aus dem Ausland deutlich billiger. Hier die wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Handy-Telefonate aus dem Ausland

Handy-Telefonate und mobiles Internet-Surfen im Ausland werden ab 1. Juli billiger. Auf Druck der EU-Kommission müssen die Telekomfirmen die Roaming-Gebühren erneut senken und neue Preisgrenzen einhalten. Wer in einem anderen EU-Land Urlaub macht und sein Smartphone oder Notebook nutzt, zahlt somit deutlich weniger für Telefonate, das mobile Abrufen von Mails und das Surfen im Internet als bisher. Die Anbieter können auch unter diesen maximal erlaubten Preisen bleiben.

Ein Anruf aus dem europäischen Ausland kostet ab Juli maximal 24 statt bisher 29 Cent pro Minute (ohne Mehrwertsteuer), teilte die EU-Behörde in Brüssel mit. Deutsche Kunden zahlen inklusive Steuer höchstens 28,6 Cent pro Minute und für die Annahme eines Anrufs maximal 8,3 Cent (bisher 9,5 Cent). Für eine SMS dürfen als Endpreis nur noch 9,5 statt bislang 10,7 Cent berechnet werden. Für ankommende SMS zahlt der Verbraucher weiterhin nichts.

Rente

Für die rund vier Millionen Ost-Rentner gibt es 3,29 Prozent mehr, für die etwa 16 Millionen West-Ruheständler 0,25 Prozent. Der Grund dafür liegt vor allem in der unterschiedlichen Lohnentwicklung in Ost und West. Bei einer Monatsrente von brutto 1200 Euro steigt die Rente damit in den neuen Ländern um knapp 40 Euro, im Westen um 3 Euro. Mit der Anpassung erreicht der Rentenwert Ost 91,5 Prozent des Westniveaus.

Mindestlohn

Keine Pflegehilfskraft darf künftig mit weniger als 9 Euro im Westen und 8 Euro im Osten entlohnt werden. Das sind jeweils 25 Cent pro Stunde mehr als bisher. Der neue Tarif gilt bis Ende 2014.

Arbeitsmarkt/EU

Mit dem EU-Beitritt Kroatiens können dessen Bürger ebenfalls in Deutschland arbeiten - zunächst mit Einschränkungen bei der sogenannten Arbeitnehmerfreizügigkeit. So gelten bis Mitte 2015 Übergangsbestimmungen sowie Beschränkungen für nach Deutschland entsandte Arbeitnehmer in den Branchen Bau, Gebäudereinigung und Innendekoration. Grundsätzlich ist eine - meist unbürokratisch erteilte - Arbeitsgenehmigung der EU erforderlich. Ohne Genehmigung steht der deutsche Arbeitsmarkt offen für Akademiker und jene, die eine qualifizierte Berufsausbildung beginnen möchten. Saisonkräfte wie Erntehelfer können bis zu sechs Monate in Deutschland jobben. -

Arbeitsmarkt/Drittstaaten

Erleichterten Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt bekommen auch Zuwanderer aus Nicht-EU-Ländern. Und zwar jene, die eine qualifizierte Berufsausbildung im Heimatland für sogenannte Mangelberufe hierzulande vorweisen können. Was ein Mangelberuf ist, wo also Fachkräfte fehlen, ermittelt die Bundesagentur für Arbeit in einer Positivliste. Geduldete Asylbewerber können künftig ohne Beschränkung eine Beschäftigung annehmen, dies gilt auch für Familienangehörige von Ausländern.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

...

Bitte einen Moment Geduld.
Der Content wird geladen ...

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
TV-Hersteller: Test des After-Sales Supports
Kundendienst zum Teil mit erheblichen Kompetenzdefiziten
Die Nachfrage nach Häusern im Grünen dürfte in Zukunft allein wegen der demografischen Entwicklung nachlassen.
Albtraum Eigenheim
Häuschen im Grünen wird zum Risiko
Bier mit Schaum
Experten testen Bier-Qualität
"Schaum muss stabil sein"
Optisch könnte es besser aussehen: Stiftung Warentest prüfte 27 Salamipizzen auf ihren Geschmack.
Stiftung Warentest
Das sind die besten Pizzen im Kühlregal
Äpfel zum Saftmachen
Verbraucher
Apfelsaft lässt sich leicht selber machen
Rundfunkbeitrag
Rundfunkbeitrag
Ab dem 1. April wird es billiger
Anfechtung einer Schenkung
Verbraucher
Geschenkt ist geschenkt
Heizung kontrollieren lassen
Heizungskontrolle
Hydraulischer Abgleich jetzt sinnvoll
Taschengeld trainiert Umgang mit Geld
Ab wann und wie viel?
Taschengeld trainiert den Umgang mit Geld
Fans eines saftigen Steaks müssen bald tiefer in die Tasche greifen. Die Fleischproduzenten wollen die Preise anheben.
Pünktlich zum Start der Grillsaison
Jetzt wird auch das Fleisch teurer
Einmal oben, einmal unten und einmal in die Mitte schneiden: Fertig ist die perfekt geschälte Orange.
Mit nur drei Schnitten
So schält man eine Orange in Sekunden
Kaum hat sich der Winter verabschiedet, starten zig Deutsche ihr alljährliches „Projekt Balkon“ oder rüsten sich für die „Aktion Garten“.
Gartencenter im Praxistest
Beratungsleistung und Service auf gutem Niveau
Energiesparlampe
"Eco" oder "Sparlampe"
Nicht unbedingt energieeffizient
Frische Champignons
Champignons und Lauch
Leichte Kost fürs Frühjahr
Pferde auf Koppel
Vier Augen sehen mehr
Beim Pferdekauf eine Vertrauensperson mitnehmen
Alte Batterien weiternutzen
Wirklich komplett leer?
Alte Batterien weiternutzen
Eine handgeschmiedete Messerklinge aus Damaststahl zeigt Nils Jacobsen in Alt Ruppin (Foto vom 18.02.2008). Der 27-jâ°hrige gelernte B¸rokaufmann schmiedet hier Damastklingen mit ihrer typischen Maserung f¸r Jâ°ger, Kˆche und nach den W¸nschen...
"Welt der Wunder"
So werden Klingen scharf wie Damaszenerstahl
Die Mode-Riesen H&M und Zara punkteten im Test genauso wie deutsche Sportartikelhersteller.
Greenpeace-Studie zu giftiger Kleidung
Diese Modeketten halten Wort
Fahrkarten-Kontrolleur zeigt seinen Ausweis einem jungen Faghrgast
60 statt 40 Euro
Schwarzfahrer müssen künftig mehr bezahlen
Wer hier übernachten möchte, muss einen Aufsatz schreiben: Das Schlafzimmer im Elternhaus von Warren Buffett.
Airbnb-Promo
Zu mir, zu Dir oder zu Warren Buffett?
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
fertiggericht
Fertiggerichte
EU-Behörde warnt vor Infektionskrankheit
standby
Teures Stand-By
Abschalten schont den Geldbeutel
Banken mit "Datenwut"?
Willkür bei Kreditvergabe
Verbraucherschützer werfen Banken "Datenwut" vor
mietvertrag
Arbeitsplatz Wohnung
Heimarbeit mitunter nicht erlaubt
piratenkostüm
Piraten weiter In
Die Karnevals-Trends 2008
Spielzeug
Gesetzesentwurf
EU will Spielzeug entgiften
SEPA
SEPA
Was sich ab Montag für Bankkunden ändert
Selbstbräuner
Hautnah
"Öko-Test": Selbstbräuner mit gefährlichen Stoffen
ispo
Wintersport-Umsatz sinkt
Lieber iPod als Skiausrüstung
Rentner
Die Rente ist sicher
Online-Rechner ermittelt Rentenbeginn
Sonnenschutz
Sonnenschutzmittel
Nicht nur Lichtschutzfaktor wichtig
strompreis
Strompreis-Vergleich
Zweifel an Unabhängigkeit von Tarifrechnern
Zwiebeln
Nie mehr Tränen
Forscher entwickeln Zwiebel ohne Reizstoff
Telefonrechnung
Fristgerecht reklamieren
Richtig reagieren bei überhöhten Telefonrechnungen
Miete
Laut Mieterbund
Mieterhöhungen häufig unbegründet
Kreditkarten
Tatort Kaufhaus
Die neuen EU-Regelungen für Kosmetikprodukte sollen einfacher, sicherer und kostengünstiger werden.
Verbraucherschutz
Neue EU-Regeln für Kosmetik
Fruchtzucker in Getränken erhöht Gichtrisiko
Bedenkliche Softdrinks
Getränke mit Fruchtzucker erhöhen Gichtrisiko
 
 
 
Schwangerschaft
Technik
Geschlechterverhältnis schwankt während der Schwangerschaft
Eine Betankung in der Luft - ähnlich wie bei Militärfliegern - ist auch in der zivilen Luftfahrt technisch machbar und lohnenswert.
Luftfahrt-Revolution
Ein U-Bahn-System am Himmel
Streiks bei Amazon
Job & Karriere
Amazon-Mitarbeiter streiken an fünf Orten
Archäologische Grabung
Technik
Ägypter brauten vor 5000 Jahren Bier im Raum Tel Aviv
Queen
Job & Karriere
Personal auf Schloss Windsor droht mit Arbeitskampf
Helmut Dietl
Kultur & Gesellschaft
Regisseur Helmut Dietl gestorben
Justin Bieber
Kultur & Gesellschaft
Überraschungsgast Bieber mit Textproblemen
Picasso in der Kunst der Gegenwart
Ausstellung in Hamburg
 Picassos Einfluss auf die Kunst
"Tannhäuser" in Nowosibirsk
"Tannhäuser"-Inszenierung
Theaterskandal in Sibirien
«Halo 5: Guardians» kommt Ende Oktober
Reise
Microsoft bringt "Halo 5" Ende Oktober auf den Markt
Vorsicht bei Tulpen
Giftige Ostersymbole
Tulpen mit Handschuhen anfassen
Katalog-Beschreibungen entschlüsseln
"Verkehrsgünstige Lage"
Katalogsprache kritisch hinterfragen
Es juckt!
Gesundheit
Es juckt! - Was bei Hauterkrankungen hilft
Ron Sexsmith
Ron Sexsmith
Happy-End für ewigen Kritikerliebling
Bunte Eier
Kaufen statt selbst färben
Bunte Eier zu Ostern gefragt
Fragen an den Arzt notieren
Gesundheit
Fragen an den Arzt am besten aufschreiben
Fleckenfrei durch Textilentfärber
Helle Wäsche schmutzig nach Wäsche
Textilentfärber nutzen
Bankautomat in Thailand
Geldabheben in Nicht-EU-Land
Abrechnung in Landeswährung
Mögliche Fehlerquellen bei der Verschreibung und Vergabe von Arzneimitteln gibt es genug.
Falsches Mittel oder falsche Dosis
Medikamenten-Fehler sind an der Tagesordnung
Frank Gehry
Kultur & Gesellschaft
Architekt Frank Gehry wird Bühnenbildner in Berlin
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern