Anzeige
 

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Goldankauf-Filialisten im Vergleichstest Erhebliche Unterschiede bei den Ankaufspreisen

Ob nun eine größere Investition ins Haus steht oder der Goldpreis gerade außergewöhnliche Höhen erklommen hat: Wer seine Münzen oder Barren schnell verkaufen möchte, kann zwischen diversen Goldankäufern wählen. Doch wer zahlt die höchsten Ankaufspreise und wo stimmen auch Service und Beratung? Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat jetzt in Kooperation mit N24 sechs Anbieter genauer untersucht, die über Goldankauf-Filialen in den größten deutschen Städten verfügen.

Der Ankaufswert von Goldbarren und –münzen richtet sich üblicherweise nach dem aktuellen Goldkurs an der Börse. Ebenso verhält es sich mit Preisen für Altgold, das nicht mehr als Schmuckstück weiterverkauft werden kann, sondern eingeschmolzen und weiterverarbeitet wird. Daher wurde für die Bewertung der Ankaufspreise der Goldwert der Stücke, gemessen am tagesaktuellen Goldkurs, in Relation zum vom jeweiligen Filialisten angebotenen Ankaufspreis gesetzt. Hierbei zeigten sich deutliche Unterschiede zwischen den Anbietern. Während einige Goldankäufer bis zu 90% des Goldwertes von altem Goldschmuck und Zahngold und sogar bis zu 95% des tagesaktuellen Wertes von Goldmünzen offerierten, waren andere nur bereit, 63% für genau dieselben Altgoldstücke bzw. 67% für dieselben Goldmünzen zu zahlen. Zusätzliche Bearbeitungsgebühren wurden aber von keinem der Anbieter erhoben. Die besten Preise im Test bot pro aurum, dicht gefolgt von der Exchange AG und den Filialen von Juwelier Edmund Arnold.

Diskretion und Transparenz mit Mängeln

In die Kategorie Service & Beratung flossen das Erscheinungsbild des Ladengeschäftes, der Umgang mit Kunden und Wertstücken sowie das Beratungsgespräch ein. Defizite zeigten sich bei der Diskretion im Ladengeschäft sowie der Transparenz des Beratungsgesprächs. So wurden die Testkunden nur in einem Drittel der Fälle in eine Kabine gebeten, um unbeobachtet und ungestört ihre Wertstücke vorzeigen und den Verkauf besprechen zu können. Zudem wurde nicht immer erklärt, wie die Einschätzung des Wertes der Altgoldstücke erfolgte und wie der Ankaufspreis ermittelt wurde. Sehr gut waren hingegen Sauberkeit und Ordnung der Goldankauf-Filialen. Auch Sicherheitsaspekte wie eine ausreichende Beleuchtung und die Lage der Filialen waren nahezu immer ohne Mängel. Positiv fiel auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter auf. Zudem gingen die Mitarbeiter meist sorgsam mit den Wertstücken um. Den ersten Platz in der Teilkategorie Service & Beratung erzielte die Exchange AG, gefolgt von Degussa und Juwelier Edmund Arnold.

Exchange AG Testsieger der Gesamtstudie

Der Anbieter Exchange AG erfüllte die gesetzten Kriterien insgesamt am besten und wurde Testsieger, gefolgt von Degussa und pro aurum. Die Exchange AG überzeugte dabei v.a. mit Bestwerten bei Service und Beratung sowie sehr guten Konditionen. Die Mitarbeiter der Degussa-Filailen punkteten durch sehr ausführliche Beratung und sehr gute Preise beim Münzankauf; pro aurum zeigte die besten Preise insgesamt.

Weitere Infos und Ergebnisse unter www.dtgv.de

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()