Anzeige
 

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Goldankauf-Filialisten im Vergleichstest Erhebliche Unterschiede bei den Ankaufspreisen

Ob nun eine größere Investition ins Haus steht oder der Goldpreis gerade außergewöhnliche Höhen erklommen hat: Wer seine Münzen oder Barren schnell verkaufen möchte, kann zwischen diversen Goldankäufern wählen. Doch wer zahlt die höchsten Ankaufspreise und wo stimmen auch Service und Beratung? Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat jetzt in Kooperation mit N24 sechs Anbieter genauer untersucht, die über Goldankauf-Filialen in den größten deutschen Städten verfügen.

Der Ankaufswert von Goldbarren und –münzen richtet sich üblicherweise nach dem aktuellen Goldkurs an der Börse. Ebenso verhält es sich mit Preisen für Altgold, das nicht mehr als Schmuckstück weiterverkauft werden kann, sondern eingeschmolzen und weiterverarbeitet wird. Daher wurde für die Bewertung der Ankaufspreise der Goldwert der Stücke, gemessen am tagesaktuellen Goldkurs, in Relation zum vom jeweiligen Filialisten angebotenen Ankaufspreis gesetzt. Hierbei zeigten sich deutliche Unterschiede zwischen den Anbietern. Während einige Goldankäufer bis zu 90% des Goldwertes von altem Goldschmuck und Zahngold und sogar bis zu 95% des tagesaktuellen Wertes von Goldmünzen offerierten, waren andere nur bereit, 63% für genau dieselben Altgoldstücke bzw. 67% für dieselben Goldmünzen zu zahlen. Zusätzliche Bearbeitungsgebühren wurden aber von keinem der Anbieter erhoben. Die besten Preise im Test bot pro aurum, dicht gefolgt von der Exchange AG und den Filialen von Juwelier Edmund Arnold.

Diskretion und Transparenz mit Mängeln

In die Kategorie Service & Beratung flossen das Erscheinungsbild des Ladengeschäftes, der Umgang mit Kunden und Wertstücken sowie das Beratungsgespräch ein. Defizite zeigten sich bei der Diskretion im Ladengeschäft sowie der Transparenz des Beratungsgesprächs. So wurden die Testkunden nur in einem Drittel der Fälle in eine Kabine gebeten, um unbeobachtet und ungestört ihre Wertstücke vorzeigen und den Verkauf besprechen zu können. Zudem wurde nicht immer erklärt, wie die Einschätzung des Wertes der Altgoldstücke erfolgte und wie der Ankaufspreis ermittelt wurde. Sehr gut waren hingegen Sauberkeit und Ordnung der Goldankauf-Filialen. Auch Sicherheitsaspekte wie eine ausreichende Beleuchtung und die Lage der Filialen waren nahezu immer ohne Mängel. Positiv fiel auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter auf. Zudem gingen die Mitarbeiter meist sorgsam mit den Wertstücken um. Den ersten Platz in der Teilkategorie Service & Beratung erzielte die Exchange AG, gefolgt von Degussa und Juwelier Edmund Arnold.

Exchange AG Testsieger der Gesamtstudie

Der Anbieter Exchange AG erfüllte die gesetzten Kriterien insgesamt am besten und wurde Testsieger, gefolgt von Degussa und pro aurum. Die Exchange AG überzeugte dabei v.a. mit Bestwerten bei Service und Beratung sowie sehr guten Konditionen. Die Mitarbeiter der Degussa-Filailen punkteten durch sehr ausführliche Beratung und sehr gute Preise beim Münzankauf; pro aurum zeigte die besten Preise insgesamt.

Weitere Infos und Ergebnisse unter www.dtgv.de

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Großbritannien verlässt die EU.
Der Brexit hat Folgen
Das ändert sich jetzt für die Deutschen
Das Ikea-Gitter soll Kleinkinder vor Gefahren wie zum Beispiel Treppen schützen. Die Aufgabe erfüllt es aber offenbar nicht.
Mehrere Verletzte
Ikea ruft Kinder-Schutzgitter zurück
Umzugsschäden durch freiwillige Helfer müssen Umziehende normalerweise selbst tragen.
Check24-Verbrauchertipp
Umzugshilfe unter Freunden: Wer zahlt bei Schäden?
Ankaufspreise unterscheiden sich zum Teil erheblich
Online-Goldankäufer im Test
Frisch aus dem Ofen schmeckt Pizza am besten. Doch auch wenn der Lieferservice sie noch zum Kunden bringen muss, sollte die Pizza am Ende nicht kalt sein. Foto: Arno Burgi
Geliefertes Essen
Kann man eine kalte Pizza eigentlich ablehnen?
Tablet-Hersteller: Test des After-Sales Supports
Freundlich – aber nicht immer kompetent
DtGV-Studie: Gasanbieter 2016
Große Preisunterschiede, häufig nur schwacher Service
Hähnchenschnitzel werden teurer, beim Schweineschnitzel variieren die Preise.
Bier, Chips und Grillgut
So teuer wird der Sommer in Deutschland
Viele Fans greifen zur Schminke, um ihre Elf zu unterstützen: Ob das der Gesundheit schaden könnte, scheint nicht klar zu sein.
Stiftung Warentest warnt
Deshalb sollten Sie keine EM-Schminke kaufen
Mit Reisedeal-Anbietern wird der Traumurlaub fast immer billiger.
Reisedeal-Anbieter im Vergleichstest
Bis zu 30 Prozent Preisvorteil gegenüber anderen Buchungsformen
Gefälschte Medikamente können zur tödlichen Gefahr für Kunden werden. Der Zoll berichtet, dass das Geschäft mit gefälschten Präparaten boomt.
Billig zum Höhepunkt
Das erstaunliche Testergebnis des No-Name-Viagras
Küchenstudios: Test von Service und Beratung
Planung erfolgt oft an den Preisvorstellungen der Kunden vorbei
Eine Mini-Flasche von Evian. Die große Version wurde jetzt überarbeitet und dabei auch gleich deutlich teurer.
"Mogelpackung des Monats"
Weniger Evian für deutlich mehr Geld
Fleischloser Ersatz im Test: Viele Produkte fielen durch ungesunde und umstrittene Inhaltsstoffe auf (Quelle: ÖKO-TEST).
Zweifelhafter Genuss
Was wirklich in fleischlosen Produkten enthalten ist
Fertighäuser sind im Trend. Bei der Beratung müssen die Anbieter aber noch nachbessern.
Fertighausanbieter: Erstberatung im Test
Beratung zum Thema Energie oft unzureichend
Haftpflichtversicherung im Vergleichstest
Umfassender Schutz muss nicht teuer sein
Neun der 19 getesteten Helme wurden insgesamt mit gut bewertet. Ein Helm fiel komplett durch.
Stiftung Warentest
Finger weg von diesen vier Kinderhelmen
Der Hersteller Homann ruft eine Reihe von Salatprodukten zurück.
Großer Rückruf bei Homann
Diese zehn Salate müssen Sie jetzt zurückbringen
Ein Umzug kann mehrere Tausend Euro kosten. Allerdings beteiligt sich der Staat daran in Form von Steuernachlässen.
Privat oder beruflich?
So bezahlt der Staat den Umzug mit
ZDF-Test: Wie gut sind unsere Süßigkeiten?.
Süßigkeiten im Test
Wenn die teuren Kekse letzter hinter Lidl werden