Alle Infos zu N24 mobil

Marktübersicht

DAX
8969.59  -1,25%
TecDAX
1208.46  -0,66%
MDAX
15662.7  -0,65%
SDAX
6519.7400  -0,88%

Fed beendet Billiggeld-Ära Ex-Fed-Chef Greenspan warnt vor Problemen

30.10.2014 Als US-Notenbankchef hat Alan Greenspan viel erlebt: Lange wurde er als "Maestro" gefeiert, dann als Mitverursacher der Finanzkrise gescholten. Jetzt übt er Kritik an seinen Nachfolgern.

 
 

Deutsche Braunkohle Vattenfall auf dem Rückzug

30.10.2014 Der schwedische Energiekonzern Vattenfall bereitet offenbar den Ausstieg aus der deutschen Braunkohle vor. Kritiker warnen vor Arbeitsplatzverlusten und steigenden Energiepreisen.

 
 

Starkes Sommerquartal VW steigert Gewinn dank China

30.10.2014 Geldregen für VW: Im Sommerquartal legte der Gewinn um 16 Prozent auf 3,2 Milliarden Dollar zu. Ursache sind vor allem die Geschäfte in China. Doch die Wolfsburger bleiben auf der Hut.

 
 

"Traumschiff" stellt Insolvenzantrag MS Deutschland finanziell am Sinken

30.10.2014 Die MS Deutschland ist in finanziellen Nöten. Die Geschäftsführung des Kreuzfahrtschiffes hat Probleme hohe Verbindlichkeiten zu bedienen, gibt sich aber trotz Insolvenzantrag hoffnungsvoll.

 
 
 
 

Bundesagentur für Arbeit Arbeitslosenzahl sinkt auf Drei-Jahres-Tief

30.10.2014 Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist auf 2,7 Millionen gesunken. Das sind rund 68.000 weniger als 2013. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit hat dafür eine Erklärung.

 
 

Streikgeplagte Airline Lufthansa kassiert Prognose für 2015

30.10.2014 Streiks haben die Lufthansa 2014 viele Flugstunden gekostet. Trotzdem wird am Ende wohl ein Milliarden-Gewinn erwirtschaftet. Weniger rosig sieht die Fluggesellschaft die Entwicklung für 2015.

 
 

Milliarden in Aktien WhatsApp-Gründer gehören zu den Superreichen der USA

30.10.2014 Der Verkauf von WhatsApp an Facebook hat sich für die Gründer Jan Koum und Brian Acton richtig gelohnt. Sie zählen jetzt zu den Top-Reichen der USA. Nun wurden konkrete Zahlen bekannt. 

 
 

Trotz neuem Galaxy Note 4 Gewinneinbruch bei Samsung

30.10.2014 Schock bei Samsung: Der Gewinn des weltgrößten Smartphone-Herstellers ist im letzten Quartal um 60 Prozent eingebrochen. Grund dafür ist die starke Konkurrenz Doch Samsung bleibt optimistisch.

 
 

Schleppende Konjunktur Linde senkt Wachstumsprognose

30.10.2014 Trübe Aussichten für Linde: Der weltgrößte Industriegase-Konzern hat seine Wachstumsziele gesenkt. Die Gründe sind außerplanmäßige Abschreibungen und die schleppende Konjunktur.

 
 
 
 
235.41  -1,20%
Informiert bleiben
 

Top-Flop DAX

Bayer 108,25 +1,12%
 
Volkswagen Vz 163,60 +0,93%
 
Infineon 7,26 -0,37%
 
SAP 51,83 -0,59%
 
Fresenius Medical Care 57,16 -0,63%
 
Merck KGaA 70,68 -0,74%
 

Fed stoppt Anleihenkäufe US-Notenbank stellt Konjunkturspritzen ein

29.10.2014 Mehr als fünf Jahre nach dem Ende der schweren Rezession in den USA beendet die Notenbank Federal Reserve ihr milliardenschweres Anleihekaufprogramm zur Stützung der Konjunktur.

 
 

Streit über Tarifvertrag Amazon-Mitarbeiter verlängern Streik

29.10.2014 Verdi lässt nicht locker: An einigen Amazon-Standorten wird der Streik der Mitarbeiter weitergehen. Das Unternehmen verneint Nachteile für die Kunden. Die Gewerkschaft sieht das anders.

 
 

Frisches Geld für Fiat Chrysler Ferrari geht an die Börse

29.10.2014 Vor gut zwei Wochen wurde die Fusion von Fiat und Chrysler vollzogen. Nun braucht der Autobauer frisches Geld. Deswegen wird die Tochter Ferrari an die Börse gebracht. Die Anleger sind entzückt.

 
 

Facebook zahlt drauf Ausbau von WhatsApp & Co wird sehr teuer

29.10.2014 Facebook will nächstes Jahr deutlich mehr investieren, um seine milliardenschweren Zukäufe WhatsApp und Oculus auszubauen. Facebook-Aktien stürzten ab.

 
 

EnBW-Aktiengeschäft Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Mappus ein

29.10.2014 Der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus kann aufatmen: das umstrittene Aktiengeschäft um den Energieversorger EnBW wird für ihn keine strafrechtlichen Folgen haben.