Alle Infos zu N24 mobil

Marktübersicht

DAX
11618.28  -0,01%
TecDAX
1645.47  +0,51%
MDAX
20641.47  +0,49%
SDAX
8605.79  +0,31%

Infineon wächst kräftig Übernahme und Euro-Schwäche beflügeln

05.05.2015 Der Chiphersteller Infineon ist im zweiten Geschäftsquartal dank starker Geschäfte mit Sicherheitschips, einer Übernahme und der Euro-Schwäche kräftig gewachsen.

 
 

GDL gegen Deutsche Bahn Lokführer bestreiken jetzt auch Personenverkehr

05.05.2015 Die Lokführergewerkschaft GDL hat den Ausstand bei der Bahn vom Güter- auf den Personenverkehr ausgeweitet. Millionen Pendler und Fernreisende mussten auf andere Verkehrsmittel umsteigen.

 
 

Wirtschaft Athen informiert Geldgeber - Geldprobleme immer größer

05.05.2015 Athen startet überraschend eine umfangreiche Kontaktrunde mit allen Geldgebern. Im Mittelpunkt stehe das akute Liquiditätsproblem des Landes, berichtete die griechische Finanzpresse.

 
 

Wirtschaft Lehrlinge an die Macht - Ohne Studium zum Top-Job

05.05.2015 Wer zur Schule geht, stellt sich früher oder später die Frage: Wie komme ich an einen guten Job? Für viele junge Menschen in Deutschland scheint die Antwort nicht mehr Ausbildung zu heißen,...

 
 
 
 

Wie gut sind Service und Beratung?

Checken Sie Ihre Finanzen mit dem kostenlosen Finanzrechner von CHECK24 und vergleichen alle Finanzprodukte zu Top-Konditionen!

Wirtschaft Umbau mit Tiefenwirkung - Tipps zu Fahrwerksänderungen

05.05.2015 Deutsche Autofahrer haben es gerne sportlich. Breitreifen und tiefer gelegte Fahrwerke gehören seit Jahren zu den beliebtesten Extras. Der Zubehörhandel bietet hierzu Dämpfer und Federn in...

 
 

Deutlicher Gewinnsprung UBS liebt ihre Superreichen

05.05.2015 Die Schweizer Großbank UBS ist glänzend in das neue Jahr gestartet. Die Bank verdiente im ersten Quartal fast zwei Milliarden Franken. Einer der Gründe: die Vermögensverwaltung für Reiche.

 
 

Sieben Szenarien Wie der Griechenland-Poker ausgehen könnte

05.05.2015 Griechenland geht das Geld aus, die Kassen in Athen sind leer. Premier Alexis Tsipras muss sich mit seinen Geldgebern dringend auf Reformen einigen. Sieben Szenarien für die Zukunft des Landes.

 
 

VW nach Piëch Nichts mehr so, wie es vorher war

05.05.2015 Die Führungskrise hat die Machtarchitektur bei VW verändert. Die Aktionäre erwarten auf der Hauptversammlung Antworten. Aber schnelle Entscheidungen wird es wohl nicht geben.

 
 

Volkswagen Die Aktionären wollen es genau wissen

05.05.2015 Volkswagen stellt sich nach heftiger Führungskrise in Hannover Tausenden Aktionären. Bei den Anteilseignern dürften nach gut drei Wochen Ausnahmezustand einige Fragen aufgelaufen sein.

 
 
 
 
301.46  -0,20%
Informiert bleiben
 

Top-Flop DAX

HeidelbergCement 72,68 +3,17%
 
adidas 77,49 +2,23%
 
Infineon 11,27 +1,48%
 
Lanxess 50,27 +1,15%
 
BMW St 107,44 +0,61%
 
Volkswagen Vz 232,69 +0,58%
 

Telefonica Deutschland Mehr Kunden bedeuten mehr Gewinn

05.05.2015 Der Kauf von E-Plus hat sich gelohnt. Im ersten Quartal konnte Telefonica seinen Betriebsgewinn über den Erwartungen steigern. Unterm dem Strich aber zieht der Deal "o2" tief in die roten Zahlen.

 
 

Bahn-Rekordstreik Für Weselsky geht es jetzt ums Ganze

05.05.2015 Es ist der längste Streik in der Geschichte der Bahn. Sechs Tage lang legen die Lokführer die Arbeit nieder. Gut möglich, dass dies der Auftakt für einen Arbeitskampf ganz anderer Dimension ist.

 
 

Deutsche Bank Prozess gegen Top-Manager geht weiter

05.05.2015 Tag zwei im Münchner Betrugsprozess gegen Spitzenmanager der Deutschen Bank: Vergangene Woche hatte die Staatsanwaltschaft das Wort, heute sind vor dem Landgericht München die Angeklagten an der...

 
 

Wirtschaft Lufthansa startet mit verbesserten Ergebnissen ins Jahr

05.05.2015 Die Lufthansa hat das Schreckensquartal zu Jahresanfang trotz des Absturzes der Germanwings-Maschine und der Pilotenstreiks mit deutlich verbesserten Ergebnissen abgeschlossen.

 
 

Lokführer stoppen Fließbänder Die wahren Kosten des Bahnstreiks

04.05.2015 Bahnreisende trifft der Streik der Lokführer hart, doch auch die Industrie stöhnt über den erneuten Ausstand. Der wirtschaftliche Schaden ist riesig und könnte Deutschland insgesamt zurückwerfen.