Werden Sie Börsenmeister und gewinnen Sie Preise im Gesamtwert von über 100.000 EURO.

Wie gut sind Verivox, Biallo & Co?

Marktübersicht

DAX
9659.6300  +0,09%
TecDAX
1251.0500  -0,44%
MDAX
16122.62  -0,26%
SDAX
6984.4100  -0,34%

Kehrtwende bei Piloten Vereinigung Cockpit sagt Lufthansa-Streik ab

15.09.2014 Kehrtwende in fast letzter Minute: Die Vereinigung Cockpit hat den angekündigten Streik bei der Lufthansa abgesagt. Die Airline scheint den Piloten bei ihren Forderungen entgegen zu kommen.

 
 

Für 2,5 Milliarden Dollar Microsoft kauft "Minecraft"

15.09.2014 Das populäre Computerspiel "Minecraft" ist Microsoft ganze 2,5 Milliarden Dollar wert. Der US-Konzern übernimmt die schwedische Firma Mojang, um das Geschäft mit Mobile-Games auszuweiten. 

 
 

Lufthansa Langstreckenflieger starten trotz Streik

15.09.2014 Trotz der Streikankündigung der Piloten sollen am Dienstag alle Lufthansa-Langstreckenflüge in Frankfurt stattfinden. Allerdings könne es zu Verspätungen kommen, teilte die Airline mit.

 
 

EVG pocht auf Tarifverhandlungen Schon wieder drohen Bahn-Streiks

15.09.2014 Nach der GDL könnten demnächst auch die Mitglieder der EVG streiken. Hinter dem Konflikt steckt ein Streit der Bahn-Gewerkschaften, der auf dem Rücken der Reisenden ausgetragen wird.

 
 
 
 

Während IFA Waschmaschinen beschädigt Samsung zeigt LG-Manager an

15.09.2014 Der Konkurrenzkampf nimmt absurde Züge an. Während der IFA in Berlin sollen mehrere LG-Mitarbeiter Waschmaschinen von Samsung beschädigt haben. Das hat nun Konsequenzen.

 
 

Neuer Touristikriese TUI und TUI Travel fusionieren

15.09.2014 Das deutsche Reiseunternehmen TUI und seine britische Tochter TUI Travel schließen sich zum weltgrößten Touristikunternehmen zusammen. Das Unternehmen soll seinen Sitz in Deutschland haben.

 
 

Langstreckenflüge betroffen Lufthansa-Piloten streiken erneut

15.09.2014 Es ist der vierte Streik der Lufthansa-Piloten seit Ende August: Diesmal ist der Flughafen Frankfurt betroffen. Am Dienstag sollen keine Langstreckenflüge vom größten deutschen Airport starten.

 
 

Brauerei weist Kaufanfrage zurück Heineken lässt Rivalen SABMiller abblitzen

15.09.2014 Die Brauerei Heineken hat ein Übernahme-Angebot von ihrem Rivalen SABMiller abgelehnt. Es dürfte um einen Milliarden-Deal gegangen sein.

 
 

Drastisches Sparprogramm Karstadt will mindestens 2000 Stellen streichen

15.09.2014 Dunkle Wolken über Karstadt: Der neue Eigentümer René Benko schlägt einen harten Sanierungskurs ein. Das bedeutet offenbar auch, dass tausende Stellen gestrichen werden.

 
 
 
 
253.69  +0,07%

Alle Infos zu N24 mobil

Informiert bleiben
 

Top-Flop DAX

adidas AG 57,71 +1,09%
 
Fresenius 38,67 +0,87%
 
Linde 154,35 +0,78%
 
Fresenius Medical Care 54,86 +0,73%
 
Allianz 134,00 +0,71%
 
Bayer 106,60 +0,42%
 

Einahmen aus Patenten Schäuble plant Steuervergünstigung für Konzerne

14.09.2014 Finanzminister Wolfgang Schäuble plant ein Steuersparmodell für Konzerne. Firmen sollen künftig Einnahmen aus Patenten günstiger versteuern können. Im Gespräch ist ein Steuersatz von 10 Prozent.

 
 

Angeschlagene Warenhauskette Karstadt-Sanierung kostet über 200 Millionen Euro

14.09.2014 Ein neues Konzept rechnet offenbar vor: Die Karstadt-Sanierung soll mehr als 200 Millionen Euro kosten. Der Bericht lässt kein gutes Haar an dem früheren Karstadt-Eigner Nicolas Berggruen.

 
 

"Wir schaden uns zunehmend selbst" Wirtschaft kritisiert neue Sanktionen gegen Russland scharf

14.09.2014 Die deutsche Wirtschaft hat vor einer gefährlichen Sanktionsspirale gegen Russland gewarnt. Gerade kleine und mittlere Unternehmen sehen sich offenbar in ihrer Existenz bedroht.

 
 

Netflix Kooperation mit Deutscher Telekom und Vodafone

13.09.2014 Der amerikanische Videodienst Netflix hat sich zum Deutschland-Start laut einem Medienbericht die Unterstützung der Deutschen Telekom gesichert.

 
 

Europa erhöht Reformdruck auf Paris "Frankreich weiß, was es tun muss"

13.09.2014 Frankreich hält sich seit Jahren nicht an die vereinbarten Sparziele. Noch vermeiden die europäischen Partner offene Rügen in Richtung Paris. Die Währungshüter aber werden da schon deutlicher.