Marktübersicht

DAX
11252.28  -0,04%
TecDAX
1761.68  +0,01%
MDAX
20690.58  +0,61%
SDAX
8933.7100  +0,37%

Wirtschaft A400M-Absturz trübt glänzende Airbus-Bilanz

31.07.2015 Das Geschäft mit Passagier- und Frachtjets brummt - doch der Militärtransporter A400M drückt wieder einmal mit hohen Zusatzkosten die Airbus-Bilanz.

 
 

Wirtschaft Anstieg der Verbraucherpreise in den Euro-Ländern bleibt niedrig

31.07.2015 Der Anstieg der Verbraucherpreise in den 19 Euro-Ländern bleibt auf niedrigem Niveau. Nach einer ersten Schätzung der europäischen Statistikbehörde Eurostat lag die jährliche Inflationsrate im...

 
 

Wirtschaft Bund plant weiteres Sonderprogramm für kleine Bahnhöfe

31.07.2015 Der Bund will mit einem weiteren Sonderprogramm kleinere Bahn-Haltestellen modernisieren. 50 Millionen Euro stehen bis 2018 bereit, um etwa Barrieren für Alte und Menschen mit Behinderung zu...

 
 

Wirtschaft Zahl der Arbeitslosen stieg im Juni in Euroländern leicht

31.07.2015 Im Euroraum ist die Zahl der Arbeitslosen im Juni gegenüber dem Vormonat um 31 000 Personen auf 17,756 Millionen gestiegen. Die Arbeitslosenquote von 11,1 Prozent blieb in den 19 Ländern mit der...

 
 
 
 

Wie gut sind Service und Beratung?

Checken Sie Ihre Finanzen mit dem kostenlosen Finanzrechner von CHECK24 und vergleichen alle Finanzprodukte zu Top-Konditionen!

Studie Toyota bleibt Patent-Spitzenreiter

31.07.2015 Trotz des schleppenden Starts bei den alternativen Antrieben treiben die großen Autohersteller das Thema in ihren Entwicklungsabteilungen mit Hochdruck voran.

 
 

Wirtschaft Frankenstärke beschert Schweizer Notenbank Milliardenverlust

31.07.2015 Der Franken gilt als sicherer Hafen. Das treibt seinen Kurs in Krisenzeiten in die Höhe. Und es beschert der Schweizerischen Nationalbank Milliarden-Buchverluste bei den Devisenreserven.

 
 

Wirtschaft Deutsche Brauereien können Vorjahreserfolg nicht wiederholen

31.07.2015 Die deutschen Brauereien haben im ersten Halbjahr 2015 weniger Bier verkauft. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank der Absatz ohne die alkoholfreien Sorten um 2,1 Prozent auf 46,9 Millionen...

 
 

Google erteilt Frankreich Absage Kein globales "Recht auf Vergessenwerden"

31.07.2015 In Europa ist es geltendes Recht, weltweit soll es aber kein "Recht auf Vergessenwerden" geben. Google hat diese Forderung Frankreichs abgelehnt. Wer wirklich sucht, wird also weiter finden.

 
 

Geschönter Spritverbrauch Wie die Autobauer Staat und Kunden prellen

31.07.2015 Mit unrealistischen Tests sorgen Autobauer für einen niedrigen Kraftstoffverbrauch ihrer Modelle - auf dem Papier. Den Kunden und dem Staat entsteht dadurch ein Schaden in Milliardenhöhe.

 
 
 
 
289.78  -0,07%
Informiert bleiben
 

Top-Flop DAX

K+S 36,49 +3,36%
 
HeidelbergCement 68,75 +1,55%
 
Siemens 97,01 +1,21%
 
RWE St 18,68 -1,28%
 
Allianz 148,06 -1,62%
 
Infineon 10,08 -1,85%
 

50-Milliarden-Verlust Schweizer Notenbank bezahlt Franken-Schock teuer

31.07.2015 Die Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro hat der Schweizer Notenbank einen Rekordverlust von über 50 Milliarden Franken beschert. Der sogenannte Franken-Schock belastet auch die Wirtschaft.

 
 

Gute Geschäfte im Einzelhandel Mehr Umsatz im 1. Halbjahr

31.07.2015 Die Inflation ist niedrig, der Arbeitsmarkt robust - die Verbraucher sind in Konsumstimmung. Der Einzelhandel kann sich über steigende Umsätze freuen.

 
 

Internet für jeden Facebook präsentiert riesige Drohne

31.07.2015 Facebook hat einen Traum - Internet für jeden, überall auf der Welt. Das soziale Netzwerk stellte nun die gewaltigen Flug-Drohne vor, die Gebiete mit schwacher Infrastruktur erschließen soll.

 
 

Wirtschaft Hochtief verdient deutlich mehr

31.07.2015 Der Baukonzern Hochtief hat auch im zweiten Jahresviertel vor allem von gut laufenden Geschäften in Australien und der Euro-Schwäche profitiert. Aber auch Nordamerika und Europa entwickelten...

 
 

Wirtschaft Bundesbank-Präsident will Gläubiger von Krisenländern beteiligen

31.07.2015 Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat erneut gefordert, Anleihegläubiger von Krisenstaaten stärker in die Pflicht zu nehmen.