Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Kuh noch nicht vom Eis" Länder wollen Schlecker helfen

Tausende Schlecker-Mitarbeiter verlieren ihren Job. Die Bundesländer sind sich einig, dass den Betroffenen geholfen werden muss. Vor einer Einigung soll aber das Insolvenzkonzept geprüft werden.

Die Bundesländer haben sich grundsätzlich auf Hilfe für die von Entlassung bedrohten Schlecker-Mitarbeiterinnen verständigt. Bevor die 16 Länder für eine Transfergesellschaft für mehr als 11.000 Beschäftigte der insolventen Drogeriekette bürgen, soll aber ein Wirtschaftsprüfer das Konzept des Insolvenzverwalters unter die Lupe nehmen, sagte der baden-württembergische Ministerialdirektor Daniel Rousta nach einem Treffen in Berlin.

Die abschließende Entscheidung solle hoffentlich bei weiteren Gesprächen der Länder-Vertreter am Donnerstag folgen, sagte er. "Die Kuh ist noch nicht vom Eis", fügte ein Sprecher des Stuttgarter Finanz- und Wirtschaftsministers Nils Schmid (SPD) hinzu. Baden-Württemberg hatte das Treffen angeregt - denn im schwäbischen Ehingen bei Ulm hat Schlecker seinen Sitz. Bislang ging es um eine notwendige Kredit-Summe für die Transfergesellschaft von rund 71 Millionen Euro, für die gebürgt werden müsste.

"Wir waren uns einig, dass die Situation eine solidarische Aktion aller Länder fordert", hob Rousta hervor. Das sei allerdings zunächst "erklärungsbedürftig" gewesen. "Es herrschte darüber bei den einen mehr, den anderen weniger Begeisterung." Am Ende habe sich aber kein Land mehr gegen die gemeinsame Aktion ausgesprochen.

Definitive Schließungsliste kommt

Von Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz, der selbst an dem Treffen teilnahm, war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Er hatte insbesondere ins Feld geführt, dass gerade eine Transfergesellschaft die Investorensuche vereinfacht, weil dann keine Kündigungsklagen drohten. Spätestens am Dienstag soll eine neue Liste über die rund 2200 Schlecker-Filialen vorgelegt werden, die definitiv schließen, sagte ein Sprecher.

Die Gewerkschaft Verdi und der Betriebsrat hatten am Wochenende erreicht, dass statt der ursprünglich geplanten 2400 etwa 200 Märkte weniger schließen. Dadurch soll die Zahl der Kündigungen von 11.750 auf rund 11.000 sinken. Nach Verdi-Angaben ist das aber eine sehr vorläufige Schätzung.

Rösler: Haftung allein durch Länder

Skeptisch hatte sich etwa Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) geäußert. "Um qualifizierte Aussagen über staatliche Finanzierungshilfen treffen zu können, müsste zunächst Klarheit darüber herrschen, wie es mit dem Unternehmen weitergehen soll", erklärte Zeil. "Hierzu muss ein Investor ein schlüssiges Übernahme- und Fortführungskonzept vorstellen und ein entsprechendes Finanzierungskonzept präsentieren."

Sein Parteikollege, Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, hatte erneut auf einer Haftung allein der Länder beharrt, wenn die Staatsbank KfW den Kredit für die Transfergesellschaft geben solle. Vertreter des Bundes bekräftigten laut Rousta Röslers Haltung bei dem Treffen am Montag. Dabei waren demnach auch die rheinland-pfälzische Arbeitsministerin Malu Dreyer, mehrere Staatssekretäre sowie Amtsleiter.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
RWE-Chef Peter Terium
Trotz Wirtschaftssanktionen
Regierung winkt RWE-Deal mit Russland durch
Ölpreise sinken weiter
Zuviel Schwarzes Gold
Ölpreise geben weiter nach
Kaufhof, Karstadt
Umfrage
Verbraucher kaufen nur selten in Warenhäusern
Experte
Borussia Dortmund
Das große Geld lockt Vereine an
Die Bank of America soll Investoren beim Verkauf von strukturierten Wertpapieren hinters Licht geführt haben.
Fast 17 Milliarden Dollar
Bank of America muss Rekordstrafe zahlen
RTL-Group legt Bilanz vor
Netflix, Maxdome, Apple TV
RTL-Aktie knickt nach Gewinneinbruch ein
Grund zu Jubeln? Borussia Dortmund hat eine Kapitalerhöhung beschlossen.
114,4 Millionen Euro
Borussia Dortmund beschließt Kapitalerhöhung
Mit goldenen D-Mark-Münzen hofft die Alternative für Deutschland, zwei Millionen Euro einnehmen zu können.
AfD führt D-Mark wieder ein
"Junge Parteien sind finanziell benachteiligt"
Russische Behörden haben mehrere Filialen von McDonald's wegen angeblicher Hygienemängel geschlossen.
Rache für Sanktionen?
Russische Behörden schließen McDonald's-Filialen
Nicolas Berggruen 2010 vor der Karstadt-Hauptverwaltung in Essen.
Nicolas Berggruen
"Karstadt war kein finanzieller Erfolg für mich"
Die deutsche Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs.
Trotz Mini-Delle
Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs
HP will unabhängiger von PCs werden, deren Absatz in den vergangenen Jahren einen massiven Einbruch erlitten hat.
US-Computerkonzern
PC-Geschäft sorgt bei HP für Umsatzplus
Global Hawk
Kauf von Überwachungsdrohnen
US-Rüstungskonzern verhandelt mit Deutschland
Air Berlin will sich künftig auf die größten Reisemärkte in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Mallorca konzentrieren.
Neues Streckennetz geplant
Air Berlin fliegt Quartals-Nettogewinn ein
Das Logo der Bank of America an einer Tür in Washington. Das Geldhaus zahlt einem Bericht zufolge 17 Milliarden Dollar wegen dubioser Geschäfte zu Beginn der Finanzkrise.
Vergleich über 17 Milliarden Dollar
Rekordstrafe für Bank of America steht fest
Die Fans von Borussia Dortmund legen viel Wert auf Tradition. Doch der Klub macht derzeit vor allen in Sachen Akquirierung von Geldern auf sich aufmerksam.
BVB vor Kapitalerhöhung
Plant Dortmund jetzt den Großangriff auf die Bayern?
Infineon profitiert von einem starken Geschäft mit der Autoindustrie, aber auch vom Geschäft mit erneuerbarer Energieerzeugung.
Bayerischer Chipkonzern
Infineon steht vor Milliarden-Übernahme
Die Honorarverhandlungen zwischen niedergelassenen Kassenärzten und Krankenkassen sind derzeit in vollem Gange.
Ärzte versus Kassen
Der ewige Streit um das liebe Geld
Signa-Grupe will Karstadt übernehmen
Chaos bei Karstadt
Verdi findet Abgang vom Übergangschef gut
Frankfurter Skyline: Welche deutschen Banken werden durch den Stresstest fallen?
Banken im Stresstest
Die Ruhe vor dem Sturm
Colorado hat die laxesten Cannabis-Gesetzte in den USA. In 23 Bundestaaten ist Gras mittlerweile mindestens zu medizinischen Zwecken zugelassen.
Cannabis boomt in den USA
Das Milliardengeschäft mit Marihuana
Global Hawk
Kauf von Überwachungsdrohnen
US-Rüstungskonzern verhandelt mit Deutschland
Seit Ende April hat Apple an der Börse mehr als 30 Prozent zugelegt.
Vor iPhone-Präsentation
Alle wollen Apple-Aktien
Russische Behörden haben mehrere Filialen von McDonald's wegen angeblicher Hygienemängel geschlossen.
Rache für Sanktionen?
Russische Behörden schließen McDonald's-Filialen
Steve Ballmer peitsch die Fans seines Basketball-Klubs LA Clippers an. Der Manager verlässt nach 34 Jahren Microsoft.
Steve Ballmer geht
Ende einer Epoche bei Microsoft
Sigmar Gabriel möchte härtere Grenzen ziehen für die Ausfuhren deutscher Rüstungsindustrie ins Ausland.
Waffenlieferungen ins Ausland
Gabriel legt sich mit der Rüstungsindustrie an
Frankfurter Skyline: Welche deutschen Banken werden durch den Stresstest fallen?
Banken im Stresstest
Die Ruhe vor dem Sturm
Nicolas Berggruen 2010 vor der Karstadt-Hauptverwaltung in Essen.
Nicolas Berggruen
"Karstadt war kein finanzieller Erfolg für mich"
Seit der letzten Absage des Eröffnungstermins im Januar 2013 wegen Bau- und Planungsmängeln im Terminal ist kein neues Datum genannt worden.
Trotz Pannen am BER
Mehdorn will Eröffnung 2016 erzwingen
Signa-Grupe will Karstadt übernehmen
Chaos bei Karstadt
Verdi findet Abgang vom Übergangschef gut
Air Berlin will sich künftig auf die größten Reisemärkte in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Mallorca konzentrieren.
Neues Streckennetz geplant
Air Berlin fliegt Quartals-Nettogewinn ein
Die Getreideernte ist in diesem Jahr in Deutschland gut ausgefallen.
50 Millionen Tonnen
Bauern fahren Spitzen-Getreideernte ein
HP will unabhängiger von PCs werden, deren Absatz in den vergangenen Jahren einen massiven Einbruch erlitten hat.
US-Computerkonzern
PC-Geschäft sorgt bei HP für Umsatzplus
Mit goldenen D-Mark-Münzen hofft die Alternative für Deutschland, zwei Millionen Euro einnehmen zu können.
AfD führt D-Mark wieder ein
"Junge Parteien sind finanziell benachteiligt"
Die deutsche Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs.
Trotz Mini-Delle
Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs
Grund zu Jubeln? Borussia Dortmund hat eine Kapitalerhöhung beschlossen.
114,4 Millionen Euro
Borussia Dortmund beschließt Kapitalerhöhung
Die Fans von Borussia Dortmund legen viel Wert auf Tradition. Doch der Klub macht derzeit vor allen in Sachen Akquirierung von Geldern auf sich aufmerksam.
BVB vor Kapitalerhöhung
Plant Dortmund jetzt den Großangriff auf die Bayern?
Die Bank of America soll Investoren beim Verkauf von strukturierten Wertpapieren hinters Licht geführt haben.
Fast 17 Milliarden Dollar
Bank of America muss Rekordstrafe zahlen
Infineon profitiert von einem starken Geschäft mit der Autoindustrie, aber auch vom Geschäft mit erneuerbarer Energieerzeugung.
Bayerischer Chipkonzern
Infineon steht vor Milliarden-Übernahme
Die Honorarverhandlungen zwischen niedergelassenen Kassenärzten und Krankenkassen sind derzeit in vollem Gange.
Ärzte versus Kassen
Der ewige Streit um das liebe Geld
 
Bauhaus-Universität in Weimar
Sexologie oder Cybersicherheit
Neue Studiengänge zum Wintersemester
Krankschreibung
Erstes Halbjahr 2014
Weniger Krankschreibungen in Deutschland
Stephanie Dreyfürst
Kein leeres Blatt
Writing Fellows helfen beim Schreiben
Geburtshaus von Philipp Otto Runge
Wo die Romantik zu Hause ist
Zwischen Greifswald und Wolgast
Franz Sattlecker von Schloss Schönbrunn
Wo "Sisi" einst schlief
Touristenmagnet Schloss Schönbrunn
Kurz nachdem sich das Boot vom Seelöwen (roter Kreis) entfernte, griff der Killerwal den Seelöwen an.
Atemberaubende Jagdszene
"Hast Du das aufgenommen!?"
Kolkraben
Schäfer in Aufregung
Wenn Raben Schafe attackieren
Kommt ein Nackter geflogen - in Kanada können FKK-Freunde entblößt Bungee springen.
Ausgefallene FKK-Reisen
Nackte Abenteuer für Freikörper-Fetischisten
Berlin-Hellersdorf
Hochaussiedlung statt Szeneviertel
Der neue Run auf die Betonburgen
Kein Strandwetter an der Ostsee
Kein Badevergnügen
Nord- und Ostsee kühlen merklich ab
Die Woche nicht zu voll packen
Tipps für Studienanfänger
Freizeit gehört auf den Stundenplan
Sterbehilfe in der Schweiz
Dr. Tod
"Suizid-Tourismus" aus Deutschland in die Schweiz
Die Simpsons
Homer-Marathon
Sender zeigt alle "Simpsons"-Folgen am Stück
Das Hotel Kobenzl in einem ehemaligen Bauernhof galt lange Zeit als erstes Haus Salzburgs.
Hotel Kobenzl in Salzburg
Wo Nixon, Putin und Strauß logierten
Das Cover des Buches "Der Circle" von Dave Eggers
Der Circle
Über die totalitäre Transparenz der Zukunft
So kennt man den Strand von Palma de Mallorca: Sonnenbadende dicht an dicht. Das soll sich nach dem Willen der Inselregierung bald ändern.
Umbauplan auf Mallorca
"Ballermann" soll Luxusstrand werden
Sparen ohne Falle
Fünf grundlegende Tipps
So legen vorsichtige Sparer ihr Geld an
Zwei Lehrlinge im Ausbildungszentrum von Bosch in Stuttgart.
Gewaltiger Mangel
80.000 Lehrlinge dringend gesucht
Marktführer Samsung: Die Smartphones des Herstellers sind Verkaufsschlager.
Smartphone-Marktstudie
Fast die Hälfte aller Kunden kaufen Samsung
Finanzieller Schutz: Wer ideal abgesichert sein möchte, sollte Angebote vergleichen.
Risikolebensversicherung
Im Todesfall bestmöglich abgesichert
Rund 1,35 Millionen Tonnen Bomben warfen britische und amerikanische Flieger über dem Deutschen Reich ab.
Die unsichtbare Gefahr
Kriegsmunition fordert bis heute Todesopfer
Charité Berlin
Tödliches Virus
Ebola ist keine Gefahr für Deutschland
Janina Youssefian wirkt im "Big Brother"-Haus arg gebeutelt von ihrem Los.
"Promi Big Brother"
Kein Mitleid für das "Teppichluder"
Zwei Lehrlinge im Ausbildungszentrum von Bosch in Stuttgart.
Gewaltiger Mangel
80.000 Lehrlinge dringend gesucht
Polio
Impfung unwirksam
Mutiertes Polio-Virus im Kongo entdeckt
Jubelnde DDR-Flüchtlinge erreichen nach der Flucht Österreich.
DDR-Flucht nach Österreich
"Eigentlich hätte ich schießen müssen"
Ab Herbst 2016 gibt es sieben Prozent mehr Bafög.
Bafög-Erhöhung beschlossen
Deutlich mehr Geld für Studenten und Schüler
25 Jahre nach dem Mauerfall lebt die DDR im Thüringer Wald fort: zumindest eine Nacht lang.
Codewort "Trachtenfest"
Unterwegs im Stasi-Bunker bei Frauenwald
Die undatierte Aufnahme zeigt die wohl größte hölzerne Kriegseisenbahnbrücke des Ersten Weltkrieges: Die "Dubissa-Brücke" oder "Feldmarschall Hindenburg-Brücke".
Vormarsch auf Schienen
Eisenbahnpioniere im Ersten Weltkrieg
So kennt man den Strand von Palma de Mallorca: Sonnenbadende dicht an dicht. Das soll sich nach dem Willen der Inselregierung bald ändern.
Umbauplan auf Mallorca
"Ballermann" soll Luxusstrand werden
Würzburger Universität
Stippvisite im Elfenbeinturm
Deutschlands älteste Universitäten
Tipi
"Ich brauche sehr wenig"
Dieser Deutsche wohnt in einem Tipi
Hohe Gebühren müssen nicht sein: Zahlreiche Anbieter werben mit einem kostenlosen Girokonto.
Verbraucherumfrage
Kontoführungsgebühren haben ausgedient
 J.K. Rowling
Neues von Harry Potter
J.K. Rowling lässt Hexe Celestina Warbeck aufleben
Bryan Cranston, Aaron Paul
Bryan Cranston und Aaron Paul
"Breaking-Bad"-Stars wieder vereint
Finanzieller Schutz: Wer ideal abgesichert sein möchte, sollte Angebote vergleichen.
Risikolebensversicherung
Im Todesfall bestmöglich abgesichert
Glückliche Ehe?
Scheidung nach der Silberhochzeit
Späte Trennungen sind im Trend
image
Benedict Cumberbatch im Dschungelbuch
Sherlock spricht Shir Khan
Quellen am Wegesrand: Rund um den Dreistromstein entspringen drei Wildbäche, die in drei verschiedene Strombereiche führen.
Der Vater aller Wanderwege
Auf dem Rennsteig durch Thüringen
image
"Adam und Eva"
Erster Nackt-Kandidat spricht über die Show