Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Nokia überholt Samsung steigt zum Handy-König auf

Samsung ist nun auch der größter Handy-Hersteller. Im ersten Quartal verkaufte der koreanische Elektronikkonzern deutlich mehr Geräte als die Finnen. Besonders die Smartphones sind heiß begehrt.

Der Smartphone-Boom beschert Samsung einen Rekordgewinn. Auch verdrängte der südkoreanische Technologiekonzern nach Einschätzung von Experten Nokia vom Spitzenplatz bei den größten Handy-Herstellern. Im ersten Quartal 2012 stieg der Überschuss auf 5,05 Billionen Won (etwa 3,4 Mrd Euro), nach 2,78 Billionen Won im Jahr davor, wie der Weltmarktführer bei Speicherchips und LCD-Fernsehern sowie die bisherige Nummer zwei im Handy-Markt aus Südkorea mitteilte. So viel verdiente Asiens größter Hersteller von Verbraucherelektronik noch nie in einem Vierteljahr.

Umsatz legt deutlich zu

Die Marktforscher von Strategy Analytics errechneten, dass Samsung im ersten Quartal 93,5 Millionen Handys verkauft habe und Nokia 82,7 Millionen Stück. Damit hätte Nokia den Spitzenplatz in der Branche nach 14 Jahren verloren. Laut Strategy Analytics liegt Samsung auch bei den Smartphones wieder auf Platz eins: Demnach setzten die Südkoreaner 44,5 Millionen Computer-Telefone ab, während Apple 35,1 Millionen verkaufte iPhones meldete. Mit Apple befindet sich Samsung in einem in zahlreichen Ländern ausgetragenen Streit um Patente und Design für Smartphones und Tablet-Computer. Samsung nennt seit dem zweiten Quartal 2011 keine einzelnen Verkaufszahlen.

Der operative Gewinn von Samsung verdoppelte sich den Angaben zufolge im Jahresvergleich nahezu und kletterte auf ein Allzeithoch von 5,85 Billionen Won. Der Umsatz legte konzernweit um 22 Prozent auf knapp 45,3 Billionen Won (30,3 Mrd Euro) zu. Samsung erwarte mit Vorsicht, dass sich der Aufschwung beim Ergebnis fortsetzen werde, sagte Top-Manager Robert Yi.

Galaxy-Modelle sind Kassenschlager

Samsung profitierte in den vergangenen Monaten vor allem von der starken Nachfrage nach Smartphones der Galaxy-Reihe mit dem Betriebssystem Android. Dank der Smartphones verdoppelte die Sparte IT und Mobile Kommunikation den Umsatz im Jahresvergleich auf 23,22 Billionen Won. Mehr als 70 Prozent des konzernweiten operativen Gewinns entfielen demnach auf das Geschäft mit mobilen Geräten (4,27 Billionen Won). Im nächsten Monat will Samsung die dritte Version des Flaggschiff-Modells Galaxy S vorstellen.

Die Stärke im Smartphone-Markt verdeckte zugleich die Schwächen im Chip-Geschäft, das von sinkenden Preisen und Überkapazitäten belastet wird. Der operative Gewinn der Halbleitersparte betrug im ersten Quartal mit 760 Milliarden Won weniger als die Hälfte des Gewinns im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Umsatz fiel um 13 Prozent auf knapp 8 Billionen Won.

Auch LCD-Sparte läuft weiter gut

Auch in der Bildschirmsparte verzeichnete Samsung wieder schwarze Zahlen. Den operativen Gewinn von 280 Milliarden Won führte der Konzern auf die steigende Nachfrage nach teureren TV-Geräten wie etwa 3D-Fernseher zurück. Auch Displays für Tablet-Computer und Bildschirme aus organischen Leuchtdioden (OLED) für Smartphones hätten zum Gewinn beigetragen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Jürgen Fitschen
Jürgen Fitschen
Reise mit Zuversicht zu Kirch-Prozess
Wirtschaftswachstum
Instituts der deutschen Wirtschaft
Wirtschaftswachstum 2015 ist nur Strohfeuer
Ferdinand Piëch
Ferdinand Piëch
Schlägt bei VW jetzt die Stunde von Martin Winterkorn?
Die Führung der Deutschen Bank plant einen umfassenden Konzernumbau.
Trennung von der Postbank und weniger Filialen
Wie die Deutsche Bank Milliarden einsparen will
Menschen in Nepal brauchen Hilfe
Spenden für Nepal
So kommt das Geld an
Nicht betrunken Radfahrern
Wirtschaft
Fahrradfahrer sollten die Finger vom Alkohol lassen
Epoxidharze als Auslöser von Hautallergien
Wirtschaft
Direkten Hautkontakt mit Epoxidharzen unbedingt vermeiden
Das räumliche Umfeld spielt keine geringe Rolle für die Zufriedenheit bei der Arbeit.
Erfolgsfaktor Betriebsklima
Warum schlechte Arbeitgeber vor allem sich selbst schaden
Ausstieg bei der Postbank
Verkauf der Postbank
Was ändert sich für Kunden?
Carsharing ist praktisch
Stadt, Land, Auto
Carsharing außerhalb der Metropolen
Börse Frankfurt
Deutsche Bank enttäuscht
Dax rutscht ins Minus
Nicole Waldschmidt wird Floristin
Wirtschaft
Wie werde ich...? Florist/in
Jobmesse in Shanghai: Im Reich der Mitte haben viele Hochschulabgänger mit Arbeitslosigkeit zu kämpfen. Das Studium ist zu praxisfern, sagen Experten.
Chaotisches Hochschulsystem
Chinas Problem mit den "späten Vögeln"
Jürgen Fitschen und Anshu Jain
Wirtschaft
Deutsche Bank gibt Postbank auf und dünnt Filialnetz aus
Mit dem Rücktritt von Ferdinand Piëch als Aufsichtsratschef geht bei VW eine Ära zu Ende
Machtkampf bei VW
"Diese Aussage hat Piëch den letzten Rückhalt gekostet"
Für Ministerin Andrea Nahles steht fest: Technischer Fortschritt bedeutet nicht weniger Arbeitsplätze.
Digitale Revolution
Nahles sieht "Chance auf mehr bessere Arbeit"
Janis Varoufakis
Schuldenkrise
Europa arbeitet schon an einem Plan für den Grexit
Bundeswehr-Soldaten mit G36-Gewehren: Das Verteidigungsministerium hat die Waffe für unbrauchbar erklärt.
Streit um G36-Sturmgewehr
Wenn Schießen zur reinen Glückssache wird
Ferdinand Piëchs
Ferdinand Piëch
12-facher Vater mit ausgeprägtem Machtinstinkt
Griechenland
Griechische Presse
Kapitalverkehrskontrollen möglich
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
HandyInternet
Zehn mobile Surftipps
Das Netz aufs Handy holen
Aust-Nachfolge
Neue Spiegel-Spitze
70-Millionen-Euro-Deal
Kölmel verkauft Kinowelt
Delta Air Lines
Kommt die Mega-Airline?
Fusionsgerüchte um Delta Air Lines
Wegen GDL-Abschluss
Mehdorn: Preise rauf, Bahner raus
Die Ölpreise sind nach der saudischen Ankündigung gesunken.
Sinkende Benzinpreise
Saudi-Arabien bereit zu höherer Öl-Produktion
GDBA droht Tarifvertrag zu kündigen
Doch wieder Bahnstreiks?
Rolling Stones
Rückschlag für EMI
Rolling Stones wollen Label wechseln
Immobilienkrise
Immobilienkrise
Bush plant Finanzspritze für US-Wirtschaft
Extra
Ein Extra für Rewe
Handelskonzern kauft Supermarktkette von Metro
Auftakt der Grünen Woche
Kein Klonfleisch im Supermarkt
Schließung "sehr genau durchdacht"
Nokia verhandelt nicht
Mehdorn nimmt Drohung zurück
Doch kein Stellenabbau bei der Bahn
George W. Bush
Gegen Rezessionsängste
Bush präsentiert Konjunkturprogramm
Dax
Panikverkäufe an den Börsen
DAX bricht über sieben Prozent ein
 
V-Schnitt für den Übergang
Kultur & Gesellschaft
V-Schnitt gut für den Übergang von kurzen zu langen Haaren
Maulwurf im Garten
Reise
Knoblauch schreckt Maulwurf ab
Kathmandu nach dem Beben
Himalaya
Was Reisende wissen müssen
Dissertation von Annette Schavan
Technik
Wissenschaft sagt Betrug an Hochschulen den Kampf an
Tocotronic
Tocotronic
Hamburger feiern Tourauftakt in der Hansestadt
Burgtheater
Burgtheater-Saison
Neustart nach Finanzmisere
Wenn der Wind einem durch die Haare und die salzige Luft vom Nordatlantik in die Nase bläst, lassen sich die Färöer Inseln am besten erleben.
Die Färöer Inseln
Ein paar Kleckser Land im Nordatlantik
"The Avengers: Age of Ultron"
"Avengers"
"Age of Ultron" an der Spitze der Kinocharts
Aus für Odenwaldschule
Job & Karriere
Abwicklung der Odenwaldschule beginnt
 Gegen Mittag die Sachen packen und nach Hause gehen: Teilzeit macht es möglich. Den Wunsch nach Arbeitszeitreduzierung kann der Chef nur aus guten Gründen ablehnen.
Recht auf Herunterschalten
Sieben Tipps zum Wechsel auf Teilzeit
Deutsche Bank - Postbank
Job & Karriere
Kündigungsschutz bis 2017 für Postbank-Tarifbeschäftigte
Betriebskosten-Abrechnung
Mieter
Betriebskosten-Abrechnung kann nicht einfach geändert werden
Kündigungsregeln bei Alkoholkonsum
Alkoholkranker Fahrer
Arbeitgeber darf nicht gleich kündigen
Mehr Organspender
Gesundheit
Stiftung registriert mehr Organspender in Deutschland
Asiatische Buschmücke
Gesundheit
Virologe warnt vor Tigermücke und Japanischem Buschmoskito
Die Hexen sind los
Hexenbesen raus
Walpurgisnacht im Harz steht bevor
Fernbus-Tickets werden teurer
Marktforscher
 Fahrkarten für Fernbusse werden teurer
Schüler vor Berufswahl
Berufswahl
Diese Eltern-Ratschläge taugen nicht
Uraufführung "Imperium"
Kultur & Gesellschaft
Krachts "Imperium" auf der Bühne in Hamburg
The Gunman
"The Gunman"
Actionthriller mit Sean Penn
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern