Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Protestaktionen in Berlin Hebammen fordern bessere Vergütung

Hebammen haben 30 Prozent mehr Lohn gefordert, vor allem um die steigende Berufshaftpflichtversicherung kompensieren zu können. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr verspricht Hilfe.

Simulationen von geplatzten Fruchtblasen und einer Sturzgeburt mitten auf der Straße: Dutzende Hebammen haben mit einer Protestaktion vor dem Gesundheitsministerium für bessere Arbeitsbedingungen protestiert. "Das Problem ist, dass wir angesichts der hohen Verantwortung, die wir tragen, nicht angemessen vergütet werden", sagte die Vorsitzende des Berliner Hebammenverbandes, Susanna Rinne-Wolf, am Freitag - einen Tag vor dem Internationalen Hebammentag.

Freiberufliche Geburtshelferinnen verhandeln derzeit mit den gesetzlichen Kassen über eine Anhebung ihres Gehalts. "Unsere Forderung liegt bei 30 Prozent mehr Lohn", sagte Rinne-Wolf. Gleichzeitig protestierten die Frauen gegen die steigende Berufshaftpflichtprämie.

60 Prozent der Hebammen arbeiten freiberuflich

Bei der Protestaktion stellten sie eine Welt ohne Hebammen dar - und simulierten Geburten mitten auf der Straße. Nach Angaben des Deutschen Hebammenverbandes gibt es hierzulande rund 18.000 Geburtshelferinnen, rund 60 Prozent arbeiten freiberuflich.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat sich für eine bessere Vergütung der Hebammen ausgesprochen. Die Krankenkassen müssten die Sorgen der Hebammen, die durch weiter steigende Beiträge für die Berufshaftpflichtversicherung belastet seien, ernst nehmen, sagte Bahr am Freitag am Rande eines Treffens mit FDP-Gesundheitspolitikern in Erfurt. Die im vergangenen Jahr erfolgte Anpassung der Vergütung reiche offenbar nicht aus, um die steigenden Kosten abzudecken.

Teure Berufshaftpflichtversicherung

Nach einem vom Gesundheitsministerium in Auftrag gegebenen Gutachten fallen für die Berufshaftpflichtversicherung der Hebammen bereits jetzt Jahresprämien von fast 3700 Euro an. Eine Erhöhung um 15 Prozent sei für diesen Juli zu erwarten. "Ich möchte nicht, dass Hebammen wegen steigender Haftpflichtprämien aufgeben müssen", sagte der Minister.

Ziel müsse sein, die freie Wahl der Geburtshilfe und eine wohnortnahe Versorgung zu gewährleisten. Nach dem Gutachten sei das in der Regel gewährleistet. Es sei jedoch erkennbar, dass beispielsweise bei der Wochenbettbetreuung von Frauen die Nachfrage größer als das Angebot sei. Bahr forderte die Krankenkassen auf, das Gutachten, dem die Befragung von etwa 3600 Hebammen zu Grund liegt, zum Anlass für eine höhere Vergütung zu nehmen. Es gebe schon jetzt Anzeichen dafür, dass Hebammen wegen der hohen Belastung durch Versicherungsprämien ihr Angebot in der Geburtshilfe einschränken

Rein weibliche Domäne

Der Hebammenberuf ist eine rein weibliche Domäne: 2010 gab es laut Statistik in deutschen Krankenhäusern einen einzigen fest angestellten "Entbindungspfleger", wie männliche Hebammen genannt werden. Er arbeitet in Hessen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Andreas Gabalier
Wirtschaft
Andreas Gabalier entspannt in den Bergen
Regierungschef Alexis Tsipras musste sich im Parlament von seinem Vorgänger einiges gefallen lassen.
"Chaos" in Griechenland
Ex-Premier Samaras knöpft sich Tsipras vor
Platz 1 für New York
Wirtschaft
Fotos mit Geotags - Warum wir der Welt zeigen, wo wir sind
Glasschaden in der Frontscheibe
Wirtschaft
Muss jeder Steinschlag in der Frontscheibe repariert werden?
Netzwerken ist wichtig
Kontakte über Kontakte
Netzwerken für Berufseinsteiger
Honda CR-V
Wirtschaft
Ein solides Mauerblümchen - Der Honda CR-V als Gebrauchter
Digitales Erbe
Dienste auflisten und Co.
Das digitale Erbe regeln
Updates per Mobilfunk
Wirtschaft
Update ohne Boxenstopp - Online-Aktualisierung für Autos
Bauarbeiter
Frühjahrsbelebung
Arbeitslosenzahl fällt unter drei Millionen
Streik bei Amazon in Koblenz
Online-Versandhändler
Verdi setzt Amazon-Streiks fort
Einzelhandel
Wirtschaft
Starker Februar für Deutschlands Einzelhändler
Milch
Wirtschaft
Milchbauern befürchten sinkende Preise durch Ende der Milchquote
Die Deutschen sind in Kauflaune.
Einzelhandel
Der beste Februar seit 2000
IBM
Wirtschaft
IBM steckt drei Milliarden Dollar in Geräte-Vernetzung
Passende Fahrradreifen
Wirtschaft
Weniger ist manchmal mehr - Passende Fahrradreifen finden
Gazprom hat im letzten Jahr Verluste eingefahren.
Gasproduzent
Gazprom erleidet Gewinneinbruch
Jay-Z
Wirtschaft
Jay-Z mischt im Streaming-Geschäft mit
Eine Filiale von Kuveyt Türk in Mannheim: Seit fünf Jahren bietet die Bank dort Finanzdienstleistungen an, nun erhielt sie die Vollbanklizenz für Firmen- und Privatkundengeschäft.
Kuveyt Türk Bank AG
So läuft Banking auf islamisch
Blitz-Marathon
Wirtschaft
Innenminister stellen nächsten bundesweiten Blitz-Marathon vor
McDonald's
Neues Konzept
Bei McDonald's gibt es bald Tischbedienung
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
HandyInternet
Zehn mobile Surftipps
Das Netz aufs Handy holen
Aust-Nachfolge
Neue Spiegel-Spitze
70-Millionen-Euro-Deal
Kölmel verkauft Kinowelt
Delta Air Lines
Kommt die Mega-Airline?
Fusionsgerüchte um Delta Air Lines
Wegen GDL-Abschluss
Mehdorn: Preise rauf, Bahner raus
Die Ölpreise sind nach der saudischen Ankündigung gesunken.
Sinkende Benzinpreise
Saudi-Arabien bereit zu höherer Öl-Produktion
GDBA droht Tarifvertrag zu kündigen
Doch wieder Bahnstreiks?
Rolling Stones
Rückschlag für EMI
Rolling Stones wollen Label wechseln
Immobilienkrise
Immobilienkrise
Bush plant Finanzspritze für US-Wirtschaft
Extra
Ein Extra für Rewe
Handelskonzern kauft Supermarktkette von Metro
Auftakt der Grünen Woche
Kein Klonfleisch im Supermarkt
Schließung "sehr genau durchdacht"
Nokia verhandelt nicht
Mehdorn nimmt Drohung zurück
Doch kein Stellenabbau bei der Bahn
George W. Bush
Gegen Rezessionsängste
Bush präsentiert Konjunkturprogramm
Dax
Panikverkäufe an den Börsen
DAX bricht über sieben Prozent ein
 
Eine Gedenktafel erinnert an den ersten Reichskanzler des deutschen Kaiserreiches Otto von Bismarck.
200 Jahre Bismarck
Ausstellungen in der Altmark
Die Deutschen wollen nicht mehr Geld für ihren Urlaub ausgeben.
Weniger Sommerbuchungen
Thomas Cook kann kaum höhere Preise durchsetzen
Jean Paul Gaultier
Kultur & Gesellschaft
Gaultier-Ausstellung im Pariser Grand Palais
Bad Kissingen feiert Bismarck
Sehenswertes
Bismarcks Politik und Flugshows
Mädchen oder Junge?
Schwangerschaft
Mal mehr Jungen, mal mehr Mädchen
Lisa Martinek
Kultur & Gesellschaft
Apricot mit Denim kombinieren
Lohntüte
Umfrage
60 Prozent der Deutschen für Transparenz bei Löhnen
Henry Maske
Kultur & Gesellschaft
Henry Maske versteckt für seine Kinder die Ostereier
Wer viele Kontakte hat, findet leichter einen Job.
Kontakte
Das Netzwerk als Karriere-Treiber
All inclusive in der Dominikanischen Republik
Urlaub ohne Portemonnaie
Was all inclusive bedeuten kann
Jungen-Outfit von Tom Tailor
In Jeans oder Jogginghose
Kindermode für den Sommer
Agentur für Arbeit
Job & Karriere
Arbeitslosigkeit sinkt auf 24-Jahres-Tief
Final Fantasy Type-0 HD
Reise
Party mit Mario und ein Kampf um den Thron Frankreichs
Schwarzes Gold
Reise
Schwarzes Gold und neongrüne Creme - Cáceres bittet zu Tisch
a-ha
Musiker-Comebacks
 Geld oder Schicksal?
Schornsteinrauch in der Abendsonne
Mensch & Natur
Deutscher CO2-Ausstoß deutlich gesunken
Bauarbeiter
Volkswirte
Im März wieder weniger als drei Millionen Arbeitslose
Schwangerschaft
Technik
Geschlechterverhältnis schwankt während der Schwangerschaft
Eine Betankung in der Luft - ähnlich wie bei Militärfliegern - ist auch in der zivilen Luftfahrt technisch machbar und lohnenswert.
Luftfahrt-Revolution
Ein U-Bahn-System am Himmel
Streiks bei Amazon
Job & Karriere
Amazon-Mitarbeiter streiken an fünf Orten
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern