Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Piëch will lange bleiben Ein-Liter-Auto von VW kommt 2013

Ans Aufhören denkt VW-Aufsichtsratschef Piëch noch lange nicht: Der 75-Jährige kann sich sogar den Bau eines 460 km/h schnellen Wagens vorstellen. Erst einmal kommt aber das Ein-Liter-Auto.

VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch will seinen Job an der Spitze von Europas größtem Autobauer erst in etlichen Jahren aus der Hand geben. "Ich habe Martin Winterkorn gebeten, auch noch den nächsten Golf erfolgreich auf den Markt zu bringen", sagte der 75-Jährige der Zeitschrift "Autobild" mit Blick auf den VW-Vorstandschef.

Piëch wolle "mindestens so lange" Chef des Kontrollgremiums bleiben. Die aktuelle siebte Generation des Golf soll ab diesem Samstag bundesweit bei den Händlern stehen. Eine neue Version des Kompaktwagens kommt alle fünf bis sieben Jahre heraus.

460 km/h schneller 1500-PS-Bolide

Piëch war erst vor einigen Monaten für fünf weitere Jahre in seinem Amt bestätigt worden. Damals zog auch seine Ehefrau Ursula Piëch (55) in den Aufsichtsrat ein. Ein Ende der Expansion bei Volkswagen sieht er noch nicht - eine "reformfähige Marke" passe noch. Der begeisterte Bugatti-Fahrer denkt nach eigenen Angaben über den Bau eines 460 km/h schnellen 1500-PS-Boliden bis 2015 nach, sieht aber den Ein-Liter-Wagen als Mass aller Dinge.

Auf die Frage nach einem möglichen VW-Engagement in der Formel 1 meinte er: "Nein. Unsere Motor-Formel-1 sind das 1-Liter-Auto auf der einen und der Supersportwagen für die Straße auf der anderen Seite." In der Golf-Klasse dürften drei Liter eine vorläufige Grenze sein, darunter sei Spielraum. "Nächstes Jahr kommt unser Ein-Liter-Auto; das funktioniert sogar mit weniger als einem Liter." Er habe es wie alle Neuheiten selbst getestet, es sei alltagstauglich. Von reinen Elektroautos hält er nichts, für Hybrid-Wagen dagegen sieht er eine Zukunft.

Bei der Personalpolitik gebe es keine Entscheidung, die er wirklich bedauern würde. Viele Manager seien nicht gefeuert, sondern auf andere Posten versetzt oder zu Konkurrenten "weggelobt" worden. "Die so Weggelobten haben mir bei anderen Herstellern stets große Freude bereitet ... bis heute", erklärte er lachend. Der nicht von ihm verantwortete Weggang von Designer Peter Schreyer zu Kia sei aber ein Fehler gewesen: "Ihn hätten wir nicht gehen lassen sollen."

Eine trotz Piëchs Hang zur Seekrankheit angedachte Weltumseglung mit seiner Frau müsse vorerst warten, sagte er: "Das muss noch einige Jahre warten, dazu habe ich noch zu viele Pläne mit dem VW-Konzern." Seine Frau und Winterkorn nannte er Schlüsselpersonen in seinem Leben: "Martin Winterkorn und ich denken in technischen Belangen so ähnlich, dass man vieles überhaupt nicht besprechen muss. Er handelt so, wie ich handeln würde."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Helaba-Chef Hans-Dieter Brenner
Überraschender Rücktritt
Helaba-Chef Brenner geht Ende September
Messi-Syndrom
Erbschaftssteuer
Ist eine Entmüllung absetzbar?
Streit um Fahrtkosten
Wirtschaft
Hartz-IV-Urteil zu Fahrtkosten-Erstattung
Steuerfreie Vergütung
Wirtschaft
Vergütung ehrenamtlicher Vorstände richtig regeln
Edeka wollte 450 Kaiser's-Filialen übernehmen, darf aber nicht.
Edeka hat das Nachsehen
Kartellamt untersagt Kaiser's-Übernahme
Rudolf C. Bettschart
Wirtschaft
Diogenes-Mitinhaber Bettschart mit 84 Jahren gestorben
Microsoft wird 40
Wirtschaft
Bill Gates - Software-Stratege und Philanthrop
Microsoft-Chef Satya Nadella
40 Jahre Microsoft
MS-DOS, Windows und Cloud-Dienste
Til Schweiger
Wirtschaft
Til Schweiger will Kino-"Tatort" drehen
Das geliehene Geld absichern
Credit Default Swap
Versicherung gegen Kreditausfall
Routerzwang
Wirtschaft
Netzbetreiber wenden sich gegen Abschaffung des Routerzwangs
HSH Nordbank
Wirtschaft
HSH Nordbank schreibt erstmals seit 2010 wieder schwarze Zahlen
Deutsche Bahn
Wirtschaft
Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug
Benzinpreise
Tankstellen
Keine Preissprünge zu Ostern
Neuer Cadillac CT6
Wirtschaft
Cadillac enthüllt neues Flaggschiff CT6
Porsche Boxster Spyder
Wirtschaft
Porsche bringt Boxster als puristischen Spyder
Freiwillige vor
Prüfen, beraten, mitwirken
Aufgaben des Verwaltungsbeirats
Dieter Zetsche
Wirtschaft
Daimler startet mit Rückenwind ins neue Jahr
Wegwerf-Passwörter aktivieren
Wirtschaft
Yahoo-Login ohne Passwort möglich
Anlage für Selbstständige
Wirtschaft
Anlage S - Steuererklärung für Selbstständige
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
HandyInternet
Zehn mobile Surftipps
Das Netz aufs Handy holen
Aust-Nachfolge
Neue Spiegel-Spitze
70-Millionen-Euro-Deal
Kölmel verkauft Kinowelt
Delta Air Lines
Kommt die Mega-Airline?
Fusionsgerüchte um Delta Air Lines
Wegen GDL-Abschluss
Mehdorn: Preise rauf, Bahner raus
Die Ölpreise sind nach der saudischen Ankündigung gesunken.
Sinkende Benzinpreise
Saudi-Arabien bereit zu höherer Öl-Produktion
GDBA droht Tarifvertrag zu kündigen
Doch wieder Bahnstreiks?
Rolling Stones
Rückschlag für EMI
Rolling Stones wollen Label wechseln
Immobilienkrise
Immobilienkrise
Bush plant Finanzspritze für US-Wirtschaft
Extra
Ein Extra für Rewe
Handelskonzern kauft Supermarktkette von Metro
Auftakt der Grünen Woche
Kein Klonfleisch im Supermarkt
Schließung "sehr genau durchdacht"
Nokia verhandelt nicht
Mehdorn nimmt Drohung zurück
Doch kein Stellenabbau bei der Bahn
George W. Bush
Gegen Rezessionsängste
Bush präsentiert Konjunkturprogramm
Dax
Panikverkäufe an den Börsen
DAX bricht über sieben Prozent ein
 
Sojaernte
Fleischkonsum in der Kritik
WWF fordert Ernährungswende
Es juckt!
Es juckt!
Was bei Hauterkrankungen hilft
Sauerampfer
Reise
Sauerampfer veredelt Salate und Soßen   
Waschen entfettet nicht die Haut
Gesundheit
Muss man fettige Haut öfter waschen?
Henri Matisse
Kunststiftung Louis Vuitton
 Ikonen der klassischen Moderne
Sewan Latchinian
Kultur & Gesellschaft
Rostocker Intendant Latchinian will gegen Kündigung klagen
Leif Petersen im Reformhaus
Gesundheit
Ein Autist findet seinen Traumjob
Frau mit Smartphone
Megatrend Medizin-Apps
Doktor Smartphone statt Arztpraxis?
Lamm in herzhafter Kruste
Reise
Lammkarree mit Kräuterkruste
Russischer Zupfkuchen
Fruchtig oder vegan
Russischer Zupfkuchen mal anders
Problemzone Orangenhaut
Gesundheit
Sollte man Problemzonen gezielt trainieren?
Chris Pratt
"Jurassic World"
 Kurzer Trailer macht Lust auf Dinos
Nicolas Winding Refn
Kultur & Gesellschaft
Nicolas Winding Refn engagiert "Dexter"-Star Harrington
Alessandra Ambrosio
Kultur & Gesellschaft
Supermodel-Verstärkung für Karate-Schildkröten
Vincent D'Onofrio
Kultur & Gesellschaft
Vincent D’Onofrio an Western-Remake interessiert
Otto von Bismarck im Jahr 1891 mit Doggen in Friedrichsruh.
Deutsche Sprache
Wie Bismarck uns noch heute prägt
Die Studie zeigt den Autoren zufolge, dass das soziale Umfeld einen großen Einfluss auf die Frühentwicklung des Gehirns hat.
US-Studie
Reiche Kinder haben größere Gehirne
Astrid-Lindgren-Preis
Kultur & Gesellschaft
Astrid-Lindgren-Preis geht nach Südafrika
Textilien bei Aldi
Kultur & Gesellschaft
Aldi und Co. wollen Gift aus der Kleidung verbannen
Boskoop schwach anfällig
Reise
Hobbygärtner pflanzen besser schorfresistente Apfelsorten
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern