Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Wirtschaft Firmen vorerst noch von Netzgebühr befreit

Die Politik muss bei der Befreiung stromintensiver Unternehmen von der Netzgebühr wahrscheinlich nachbessern. Das Oberlandesgericht Düsseldorf wies zwar zwei Eilanträge von Netzbetreibern gegen die Befreiung zurück, weil im Eilverfahren viele Fragen nicht zu klären seien. Zugleich äußerte das Gericht aber "erhebliche Zweifel" an der Rechtmäßigkeit der Befreiung.

In den beiden Fällen will das Gericht nun im Hauptsacheverfahren im kommenden Frühjahr entscheiden. Die im Eilverfahren unterlegenen Stromnetzbetreiber, die NRM Netzdienste Rhein-Main und die Stadtwerke Ilmenau, zählen zu insgesamt mehr als 160 Netzbetreibern, die bei dem Düsseldorfer Gericht gegen die millionenschwere Befreiungsregelungen stromintensiver Untermehmen vorgehen. Als einzige hatten die beiden Beschwerdeführerinnen jedoch Eilanträge gegen die Regelungen gestellt.

Die Netzgebühren sollen den Betrieb und Ausbau der Stromnetze finanzieren. Um die Finanzierungslücke durch die Befreiung stromintensiver Betriebe zu schließen, müssen kleinere Energieverbraucher einen Aufschlag auf ihren Strompreis zahlen. Die vollständige Netzgebühr-Befreiung von Unternehmen ist seit 2011 möglich und in Paragraf 19 Absatz zwei der Stromnetzentgeltverordnung verankert. Auf Antrag können sich Unternehmen von den Netzentgelten befreien lassen, wenn sie mehr als 7000 Arbeitsstunden und zehn Gigawatt Strom pro Jahr abnehmen.

Dagegen machte das OLG Düsseldorf nun nachhaltige Bedenken geltend, ob die Verordnung überhaupt eine ausreichende gesetzliche Grundlage für eine Entgelt-Befreiung energieintensiver Firmen biete. Vielmehr erlaube das Energiewirtschaftsgesetz in seiner derzeitigen Fassung nur, durch die Verordnung die Berechnungsmethode für Entgelte festzulegen - nicht aber eine vollständige Befreiung von den Netzgebühren.

"Eine vollständige Befreiung kann, wenn überhaupt, nur der Gesetzgeber verfügen", sagte der Vorsitzende Richter Wiegand Laubenstein. Er zeigte sich zugleich überzeugt, dass eine vollständige Befreiung "eigentlich schlecht begründbar" sei.

Im Fall der nun zurückgewiesenen beiden Eilanträge ging es darum, ob die Befreiungsregelung für das Jahr 2011 wirksam ist. Denn die NRM Netzdienste Rhein-Main und die Stadtwerke Ilmenau wandten sich gegen den Abrechnungsmodus für 2011: Dieser sieht vor, dass ihre Einnahmeausfälle durch die Gebührenbefreiung von Unternehmen erst 2013 und später verrechnet werden. Die beiden Netzbetreiber führten dagegen ins Feld, dass sie für 2011 Millionen-Ausfälle verbuchen müssten und ihnen eine Überschuldung drohe.

Das Gericht begründete die Abweisung der Eilanträge mit "zahlreichen Rechtsfragen und schwierigen Abwicklungsproblemen". Deshalb komme eine Aussetzung der Regelung für 2011 nicht in Betracht. Im Eilverfahren könnten diese Einzelfragen nicht isoliert herausgegriffen werden, unterstrich Laubenstein. Bei einer Aussetzung der Abrechnungsmethode müssten nämlich zunächst die überregionalen Netzbetreiber die Einnahmeausfälle tragen. Der Vorsitzende Richter fügte aber ausdrücklich hinzu, die Zurückweisung der Anträge "beruht nicht darauf, dass wir die Befreiung für rechtmäßig erachten".

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Die Wirtschaft schwächelt.
Prognose für globalen Handel
Das Wachstum schrumpft
Google hat in den EU-Ländern zum Teil über 90 Prozent Marktanteil bei der Internet-Suche.
Streit um Suchmaschinen-Ergebnisse
EU-Kommission droht Google mit härterem Vorgehen
Jürgen Fitschen
Deutsche-Bank-Co-Chef
Staatsanwaltschaft klagt Jürgen Fitschen an
Paketförderbänder im Logistikzentrum von Zalando in Erfurt.
Aktienzuteilung geplant
Viele Privatanleger wollen Zalando-Aktien
Arab Bank
Signalurteil
Arab Bank wegen Terrorfinanzierung verurteilt
Verkehrsminister Dobrindt verlangt von der Bahn eine Digital-Offensive.
Digitalisierung
Dobrindt fordert kostenloses Internet in allen Zügen
Hat noch gut lachen: EZB-Chef Mario Draghi.
"Unkonventionelle Instrumente"
Mario Draghi hat den Plan vom Geld
Nintendo Wii U
Super Mario in Not
Sorgenfalten bei Nintendo zum 125. Geburtstag
Dieser junge Mann ist der erste Kunde, der ein iPhone 6 in Sydney ergattern konnte.
Rekord-Auftakt
Apple verkauft zehn Millionen iPhones 6
Neue Zehn Euro-Banknote
Am Dienstag im Umlauf
So sieht der neue 10-Euro-Schein aus
Mitarbeiter des Internethändlers Amazon streiken vor einer Amazon-Auslieferungshalle in Graben. (Archivbild)
Arbeitskampf
Amazon-Mitarbeiter streiken für mehr Lohn
Siemens-Logo vor einem Firmengebäude
Milliarden-Deal
Siemens kauft für 7,6 Milliarden Dollar Dresser-Rand
DHL
Fremde Lieferungen angezeigt
Datenpanne bei DHL legte persönliche Daten offen
Ein DHL-Paketzusteller der Deutschen Post liefert ein Paket an einen Paketkasten vor einem Haus aus. Die Wettbewerber der Deutschen Post haben dem Marktführer im boomenden Paketgeschäft den Kampf angesagt.
Gemeinsame Paketbox
Wettbewerber sagen Post den Kampf an
BDI: Die deutsche Wirtschaft wächst 2014 nur noch um 1,5 Prozent.
BDI senkt Konjunkturprognose
Sanktionen gegen Russland tun "richtig weh"
IWF-Chefin Christine Lagarde spricht auf dem Treffen der G20-Finanzminister und Zentralbank-Chefs in Cairns.
Weltweites Konjunkturpaket
G20 kurbeln Wachstum an und warnen Putin
Der russische Stahlriese Mechel steht vor der Pleite.
70.000 Jobs in Gefahr
Russlands Stahlriese Mechel vor dem Aus
Premiere der neuen Mercedes-Benz-S-Klasse Coupé: Der Autobauer erwartet 2014 einen Rekord-Absatz in Europa.
Trotz Ukraine-Krise
Mercedes erwartet Rekordabsatz in Europa
Minsk
Kulinarisches aus Europa
Wie Weißrussland von Putins Embargo profitiert
Leopard-2-Panzer: Die deutsche Rüstungsindustrie droht der Regierung unverhohlen mit Abwanderung.
Streit über Waffenexporte
Rüstungsindustrie droht mit Abwanderung
Leopard-2-Panzer: Die deutsche Rüstungsindustrie droht der Regierung unverhohlen mit Abwanderung.
Streit über Waffenexporte
Rüstungsindustrie droht mit Abwanderung
IWF-Chefin Christine Lagarde spricht auf dem Treffen der G20-Finanzminister und Zentralbank-Chefs in Cairns.
Weltweites Konjunkturpaket
G20 kurbeln Wachstum an und warnen Putin
BDI: Die deutsche Wirtschaft wächst 2014 nur noch um 1,5 Prozent.
BDI senkt Konjunkturprognose
Sanktionen gegen Russland tun "richtig weh"
Neue Zehn Euro-Banknote
Am Dienstag im Umlauf
So sieht der neue 10-Euro-Schein aus
Ein DHL-Paketzusteller der Deutschen Post liefert ein Paket an einen Paketkasten vor einem Haus aus. Die Wettbewerber der Deutschen Post haben dem Marktführer im boomenden Paketgeschäft den Kampf angesagt.
Gemeinsame Paketbox
Wettbewerber sagen Post den Kampf an
DHL
Fremde Lieferungen angezeigt
Datenpanne bei DHL legte persönliche Daten offen
Dieser junge Mann ist der erste Kunde, der ein iPhone 6 in Sydney ergattern konnte.
Rekord-Auftakt
Apple verkauft zehn Millionen iPhones 6
Nintendo Wii U
Super Mario in Not
Sorgenfalten bei Nintendo zum 125. Geburtstag
Mitarbeiter des Internethändlers Amazon streiken vor einer Amazon-Auslieferungshalle in Graben. (Archivbild)
Arbeitskampf
Amazon-Mitarbeiter streiken für mehr Lohn
Siemens-Logo vor einem Firmengebäude
Milliarden-Deal
Siemens kauft für 7,6 Milliarden Dollar Dresser-Rand
Hat noch gut lachen: EZB-Chef Mario Draghi.
"Unkonventionelle Instrumente"
Mario Draghi hat den Plan vom Geld
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Google hat in den EU-Ländern zum Teil über 90 Prozent Marktanteil bei der Internet-Suche.
Streit um Suchmaschinen-Ergebnisse
EU-Kommission droht Google mit härterem Vorgehen
 
Der Stahlturm Atto an der Schnittstelle zwischen Atmosphäre und dem Lebensraum Regenwald genauere Daten liefern.
Der Amazonas-Klima-Turm
Datensammler hoch über dem Regenwald
Muss ein Darlehensvertrag nachträglich geändert werden, dann kann das teuer werden.
Hohe Extrakosten
Wofür Immobilienfinanzierer Gebühren verlangen
Dicht am Boden installierte Leuchten erhellen die Hofeinfahrt effizient und dennoch dezent.
Am besten mit LED
Sicheres Licht für Haus und Garten
Konkurrenzdruck im Assessment Center
Assessment Center
Vorbereitungskurse im Test
Herbststimmung am Staffelsee - wer ihn zu Fuß umrunden möchte, muss für die 20 Kilometer lange Strecke am besten einen ganzen Tag einplanen.
Idylle für Wanderer
Das Blaue Land im Herbst
Karge Schönheit: Die Äußeren Hebriden liegen ganz im Nordwesten von Schottland.
Äußere Hebriden in Schottland
Raue Felsen und sattgrüne Weiden
Wer noch nicht weiß, welche Hochschule für ihn infrage kommt, könne sich auch an die Arbeitsagentur vor Ort wenden.
Studieren ohne Abitur
Auch die Arbeitsagentur hilft weiter
Two and a half Men
"Two and a Half Men"
Kehrt Charlie Sheen zurück?
Rund eine Million Erasmus-Babys wurden seit 1987 geboren
Liebe im Ausland
"Es gibt rund eine Million Erasmus-Babys"
Die Waschmaschine via Tablet steuern
Auch die Zahnbürste ist betroffen
Experte warnt vor Gefahren durch vernetzte Geräte
Er ist ein reicher Geschäftsmann, sie eine schöne Prostituierte - die gerettet werden muss: Der Filmklassiker "Pretty Woman" arbeitet mit klaren Rollenklischees.
Nackt statt schlau
Filmindustrie diskriminiert Frauen
Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer - nicht nur vor Jahrhunderten eine nette Angelegenheit.
Neue Studie
Wie das Lagerfeuer die Kultur beeinflusst
Lenny Kravitz
Lenny Kravitz
Sex, New York und Ooo Baby
Zu wenige Inder lassen sich gegen Tollwut impfen.
Ein Drittel der weltweiten Todesfälle
Indien kämpft gegen die Tollwut
David Gilmour ist mit dabei, Roger Waters allerdings nicht.
Comeback der Rock-Legende
Pink Floyd veröffentlichen erstes Album nach 20 Jahren
Pilsen
Reisetipps für Herbst und Winter
Kultur in Pilsen und Skifahren in Ischgl
Fremdgehen
Alibi-Agentur
Die perfekte Ausrede zum Fremdgehen
Wenn der Juckreiz dauerhaft plagt
Es hört einfach nicht auf
Wenn der Juckreiz chronisch wird
MRI-Scanner-Bild von zwei Menschen, die sich küssen
Einzigartiges Video
Was in unserem Körper beim Sex wirklich passiert
«Europa 2»
"Europa" und "Europa 2"
Beste Kreuzfahrtschiffe der Welt
MRI-Scanner-Bild von zwei Menschen, die sich küssen
Einzigartiges Video
Was in unserem Körper beim Sex wirklich passiert
Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld: Meine täglichen Sünden.
Buch über die fiesen Sünden des Alltags
"Ich pupse, schmeiße Essen weg und gebe der Klofrau kein Geld"
Two and a half Men
"Two and a Half Men"
Kehrt Charlie Sheen zurück?
Fremdgehen
Alibi-Agentur
Die perfekte Ausrede zum Fremdgehen
Kellnerin
Das Oktoberfest
Ein einziger Superlativ in Zahlen
Diebstahl schwergemacht
Erstaunlicher Diebstahlschutz
Der Rahmen ist das Schloss
Die fertigen Abschnitte der "High Line" wurden bereits von Millionen New Yorkern besucht.
Attraktion in New York
Letzter Abschnitt der "High Line" eröffnet
image
O'zapft is!
Münchner Oktoberfest feierlich eröffnet
Flugzeug im Abendhimmel
Nächtliche Verspätung
Passagieren steht Ausgleichszahlung zu
Moritz Winkelmann
Fremdsprachenassistenten
Eigene Kultur im Ausland vermitteln
David Gilmour ist mit dabei, Roger Waters allerdings nicht.
Comeback der Rock-Legende
Pink Floyd veröffentlichen erstes Album nach 20 Jahren
Motive bei Mädchen
Hauptsache Spaß
Was Mädchen bei der Berufswahl wichtig ist
Wenn der Juckreiz dauerhaft plagt
Es hört einfach nicht auf
Wenn der Juckreiz chronisch wird
Zimmersuche
Endspurt für Erstsemester
Zimmersuche zum Unibeginn
«Europa 2»
"Europa" und "Europa 2"
Beste Kreuzfahrtschiffe der Welt
Hund Lila genießt den Blick auf die Sylter Landschaft
Urlaub mit Hund
Nordsee frei Schnauze
Klima-Forschungssatellit «OCO-2»
Technik
Forschungssatellit soll Ausstoß an Kohlendioxid messen
Die Waschmaschine via Tablet steuern
Auch die Zahnbürste ist betroffen
Experte warnt vor Gefahren durch vernetzte Geräte
Debattierclub Debating Union
Keine Angst vor Referaten
In Debattierclubs Rhetorik lernen
Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer - nicht nur vor Jahrhunderten eine nette Angelegenheit.
Neue Studie
Wie das Lagerfeuer die Kultur beeinflusst