Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Wirtschaft Toyota ruft weltweit mehr als 2,7 Millionen Autos zurück

Toyota ruft erneut Millionen von Fahrzeugen zurück in die Werkstätten. Bei weltweit insgesamt 2,7 Millionen Fahrzeugen der Modellreihen Avensis, Corolla und Prius gebe es Probleme mit der Lenkung und teils mit Wasserpumpen, teilte der japanische Autohersteller mit. In Deutschland seien knapp 61.000 Fahrzeuge betroffen, europaweit fast eine halbe Million.

Bei den Modellen Avensis, Corolla und Hybridfahrzeugen der Reihe Prius II müsse ein Bauteil der Lenkung ausgetauscht werden, teilte Toyota Deutschland mit. In Deutschland seien 40.400 Avensis betroffen aus dem Produktionszeitraum August 2002 bis Oktober 2008, 4000 Corolla aus dem Zeitraum von Juli 2001 bis März 2004 und 16.500 Prius II aus dem Zeitraum Juni 2003 bis März 2009.

Die Materialfestigkeit des Lenker-Bauteils entspreche "nicht den geforderten Standards", teilte Toyota Deutschland mit. Bei hoher Beanspruchung, etwa beim Einparken mit häufigem und heftigem Lenkereinschlag könne sich dieses Bauteil verformen. Der Fahrer höre dann Knackgeräusche der Lenkung.

Beim Prius II bestehe zudem die Möglichkeit, dass eine elektrische Wasserpumpe für die Kühlung des Hybridsystems versagen könne, teilte Toyota Deutschland mit. Autofahrer würden dies in einem entsprechenden Fall zunächst durch das Aufleuchten einer Warnlampe bemerken. In "sehr seltenen Fällen" schalte sich das Hybridsystem ab.

Betroffene Fahrzeughalter würden "zeitnah" angeschrieben und gebeten, Kontakt mit ihrem Autohändler aufzunehmen. Unfälle durch die technischen Probleme seien bislang noch nicht bekannt. Der Austausch der Teile erfolge kostenfrei und dauere für Lenkerbauteil wie Wasserpumpe je eine Stunde.

Toyota hatte in den vergangenen Jahren schon mehrfach Millionen Fahrzeuge wegen technischer Probleme und Sicherheitsmängeln zurückrufen müssen. Der letzte Rückruf erfolgte Anfang Oktober für 7,5 Millionen Fahrzeuge wegen Problemen mit dem elektrischen Fensterheber.

Die Rückrufaktionen der vergangenen Jahre schädigten das Ansehen des japanischen Konzerns massiv. Seit 2009 etwa musste Toyota wegen Problemen mit Fußmatten mehr als zwölf Millionen Autos in die Werkstätten zurückbeordern. Die Matten wurden mit tödlichen Unfällen in Zusammenhang gebracht. Sie sollen sich mit dem Gaspedal verhakt und dadurch eine ungebremste Beschleunigung ausgelöst haben.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Edeka stößt bei seinen Plänen zur Übernahme des Konkurrenten Kaiser's Tengelmann weiter auf heftigen Widerstand. Foto: Roland Weihrauch
Wirtschaft
Monopolkommission gegen Erlaubnis für Edeka-Tengelmann-Deal
Öltanks auf dem Gelände der "Total"- Erdölraffinerie in Leuna: Die Ölpreise sinken weiter. Foto: Waltraud Grubitzsch/Archiv
Wirtschaft
Ölpreise weiter auf Talfahrt
Die Regierung hatte die Athener Börse nach der Zuspitzung der Griechenland-Krise geschlossen, um noch schlimmere Turbulenzen zu vermeiden
Nach Wiedereröffnung
Athener Börse stürzt ab
Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen
Wirtschaft
Dax-Anleger freuen sich über gute Stimmung in der Industrie
Griechische Flagge
Euro-Krise
Wie Ökonomen die Insolvenz eines Staates planen
Kamerawagen von Here: Ähnlich wie die Konkurrenz von Google bietet der Kartendienst auch eine Fotoansicht von Straßenzügen.
Karten-App Here
Deutsche Autokonzerne kaufen Nokias Navi-Dienst
Setzt sich für die schwächelnde Fluggesellschaft Air Berlin ein: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller. Foto: Soeren Stache/Archiv
Müller
Air Berlin soll weiter mit Etihad zusammenarbeiten
Daimler, Audi und BMW kaufen für 2,8 Milliarden Euro den Kartendienst Here von Nokia. Foto: Wolfgang Kumm
Wirtschaft
Nokia verkauft Kartendienst Here an deutsche Autokonzerne
Hafen in Shanghai: Chinas Wirtschaft wuchs im ersten Halbjahr nach offiziellen Angaben um sieben Prozent im Vorjahresvergleich - doch vermuten Experten, dass das Wachstum geringer ist. Foto: Ole Spata/Archiv
Wirtschaft
Stimmung in Chinas Industrie fällt auf Zwei-Jahres-Tief
Das Geschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten beschert der Pharmaindustrie Rekordumsätze.
Pharmaindustrie
Wenn Krebs-Medikamente mehr kosten als Gold
Alles dreht sich in China plötzlich um das frühere Stiefkind der Ernährungskette: die Kartoffel.
Zu wenig Reis
Peking verordnet seinem Volk Kartoffeln
Hauptsitz der Commerzbank in Frankfurt am Main. Das seit der Finanzkrise teilverstaatlichte Institut profitierte von der anhaltend guten Lage der deutschen Wirtschaft. Foto: Daniel Reinhardt
Commerzbank nimmt Fahrt auf
Dividende wird wahrscheinlicher
Die "MSC Zoe" ist das größte Containerschiff der Welt. In Hamburg wurde es nun von einer Vierjährigen getauft.
MSC Zoe
Weltgrößtes Containerschiff in Hamburg getauft
Orangensaft, frisch gepresst, kommt demnächst auch von Schnapshersteller Berentzen
Schnapshersteller
Berentzen verkauft jetzt frisch gepressten Saft
Schaulustige beobachten im Hafen in Hamburg das Anlegemanöver der MSC Zoe, dem größten Containerschiff der Welt. Foto: Bodo Marks
Wirtschaft
Größtes Containerschiff der Welt in Hamburg getauft
BMW-Produktionsvorstand Harald Krüger in einem i3. Foto: Jan Woitas/Archiv
BMW-Chef
Autobranche muss schneller werden
China Börse
China
Deutsche Anleger zittern vor weiteren Börsenbeben
Protest gegen Abkommen in Japan
Rückschlag für US-Präsident Barack Obama
Pazifik-Freihandelsabkommen kommt vorerst nicht zustande
Puerto Ricos Flagge weht neben der US-Flagge an der Altstadt-Promenade von San Juan, Puerto Rico.
Anleihezahlung
Puerto Rico - schön, aber pleite
Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Foto: Christoph Schmidt/Archiv
DIW-Chef
Deutschland auf Zuwanderung angewiesen
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
Wegen GDL-Abschluss
Mehdorn: Preise rauf, Bahner raus
Die Ölpreise sind nach der saudischen Ankündigung gesunken.
Sinkende Benzinpreise
Saudi-Arabien bereit zu höherer Öl-Produktion
GDBA droht Tarifvertrag zu kündigen
Doch wieder Bahnstreiks?
Rolling Stones
Rückschlag für EMI
Rolling Stones wollen Label wechseln
Extra
Ein Extra für Rewe
Handelskonzern kauft Supermarktkette von Metro
Schließung "sehr genau durchdacht"
Nokia verhandelt nicht
George W. Bush
Gegen Rezessionsängste
Bush präsentiert Konjunkturprogramm
Dax
Panikverkäufe an den Börsen
DAX bricht über sieben Prozent ein
Konstante Strompreise
Stabile Preise bis Jahresende
Vattenfall will Kunden Preisgarantie bieten
Dax auf Erholungskurs
Ausverkauf vorbei?
Leichte Erholung nach Senkung des US-Leitzinses
Auch Dax rutscht ab
Asiens Börsen taumeln
whitman
eBay-Chefin Whitman
Chef-Versteigerin offenbar vor Ausstieg
whitman
eBay-Chefin Whitman
Chef-Versteigerin offenbar vor Ausstieg
nokia
Nokia-Schließung
Tausende demonstrieren für Stellenerhalt
Internet-Unternehmen
Facebook lässt sich mit Börsengang Zeit
apple
Gefragte Macs, aber...
Gedämpfter Ausblick belastet Apple-Aktie
Reaktion auf Börsenkrise
EZB denkt nicht an Zinssenkung
Autoproduktion Teaser
Geschäftklimaindex steigt
Wirtschaftliche Stimmung unerwartet gut
 
Der Kanadier Emil Kaminski posiert nackt und mit ausgebreiteten Armen in großer Höhe im Bergmassiv des Mount Everest.
Nackte Touristen
Wenn ein entblößter Po zum Aufreger wird
Am Strand von Scheveningen signalisiert eine rote Flagge das Badeverbot.
"Rote Glut" am Nordseestrand
Niederlande erteilen Badverbote
Während der Arbeit eine bezahlte Raucherpause machen? Obwohl das in vielen Betrieben üblich ist, haben Arbeitnehmer rein rechtlich darauf keinen Anspruch. Foto: Andrea Warnecke
Ankleiden, aufräumen, rauchen
Was zur Arbeitszeit gehört
Die Business Class bei der Lufthansa - in Bereichen wie diesen soll ab sofort ein Flair wie im Restaurant herrschen.
Reise
Restaurant-Service - Lufthansa wertet Business-Class auf
Wespenstiche sollte man nicht unterschätzen. Im Zweifel ist es besser, den Notruf zu wählen. Foto: Frank Rumpenhorst
Fall für Notarzt
Wann Insektenstiche gefährlich werden
Der Roboter "HitchBOT" war ein Sozialexperiment. Er trampte bereits durch Kanada und Deutschland und eroberte viele Herzen.
Trampender Roboter in Philadelphia zerstört
Unbekannte reißen Hitchbot Kopf und Arme aus
Berufstätige starten am besten mit kohlenhydratreicher Kost wie Müsli oder Vollkornbrot in den Tag.
Für Berufstätige
So sieht das perfekte Frühstück aus
Stadtbäume sind stark von der Trockenheit betroffen. Foto: Bernd von Jutrczenka
Braune Kronen
Trockenheit lässt Stadtbäume leiden
Auch im Sommer wird gepflanzt. Jetzt ist zeit für Salate. Foto: Franziska Gabbert
Mensch & Natur
Noch schnell setzen Salate für den Herbst pflanzen
Ein Eis in der Sonne statt schwitzen im Büro? Unter bestimmten Umständen haben auch Arbeitnehmer einen Anspruch auf Hitzefrei.
Schwitzen im Büro
Gibt es ein Recht auf Hitzefrei?
Ex-Torhüter Eike Immel hat immer wieder mit Geld- und Drogenproblemen zu kämpfen.
Sommer-Dschungelcamp
Bittere Niederlage für Eike Immel
Wenn der Arbeitgeber Teilzeit-Arbeit verweigert, kann es sich lohnen dagegen zu klagen, wie ein Fall am Arbeitsgerichts Mönchengladbach zeigt. Foto: Michael Reichel
Job & Karriere
Arbeitgeber kann Teilzeit-Anspruch nur selten ablehnen
Müsli ist ein ideales Frühstück für Berufstätige. Foto: Ole Spata
Energie-Schub für Berufstätige
Das richtige Frühstück
Das Brett ist fertig: Der angehende Holzmechaniker Lukas Mühlenstädt lernt beim Küchenhersteller Poggenpohl in Herford. Foto: Ina Faßbender
Job & Karriere
Wie werde ich...? Holzmechaniker/in
Maria Sannikova-Franck (r) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen, Marieluise Beck (l). Foto: Andrea Warnecke
Versteckte Strippenzieher
Politmacher aus der zweiten Reihe
Ob und wie oft das Finanzamt eine Außenprüfung in einem Betrieb durchführt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von der Größe des Betriebes.
Finanzamt
Für Betriebsprüfung gelten ab 2016 neue Abgrenzungsmerkmale
Viele Katzenbesitzer können nicht glauben, dass ihr Liebling auch Vögel reißt.
Tierschützer vs. Hauskatzen
Muschis dunkle Seite
Viel Kuscheln ist für Kinder enorm wichtig.
Psychologie
Mehr Kuscheln für die Karriere
Telefonieren am Strand
Umfrage
Am Strand nerven laut telefonierende Badegäste
Steuererklärung
Bearbeitungszeit von Steuererklärungen
Wo Sie am längsten auf Ihren Steuerbescheid warten
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins