Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Milliarden-Einsparung Siemens streicht 1100 Stellen

Um Kosten zu senken, will Siemens in den nächsten zwei Jahren sechs Milliarden Euro einsparen. Dafür müssen Mitarbeiter gehen: 1100 Stellen an fünf deutschen Standorten fallen weg.

Hiobsbotschaft vor Weihnachten: <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=318&liste_back=dax" xlink:show="new" xlink:type="simple">Siemens</a> streicht 1100 Stellen in seiner Energiesparte in Deutschland. Betroffen sind die Standorte Erlangen, Offenbach, Duisburg, Mülheim an der Ruhr und Berlin, wie ein Sprecher sagte. Der Stellenabbau soll bis Oktober 2013 abgeschlossen sein und wenn möglich ohne Kündigungen erfolgen. "Wir wollen das sozialverträglich machen. Wir suchen freiwillige Lösungen", sagte der Siemens-Sprecher in Erlangen. Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern liefen.

Siemens-Chef Peter Löscher will konzernweit in den nächsten zwei Jahren sechs Milliarden Euro einsparen, um das Unternehmen wieder so profitabel zu machen wie die Konkurrenten. Dazu soll die Energiesparte gut die Hälfte beitragen. Handlungsbedarf bestehe vor allem im Geschäft mit fossilen Kraftwerken und im Öl- und Gasgeschäft, erklärte der Sprecher. Das Geschäft mit Dampfturbinen für Kohlekraftwerke in Europa und den USA sei praktisch zum Erliegen gekommen. Die Hauptkunden in Indien und China würden über Lizenzen und Partnerschaften beliefert, nicht aus Deutschland.

Außerdem fahre Siemens sein Geschäft mit konventioneller Technik für Atomkraftwerke herunter. Und schließlich breche das Öl- und Gasgeschäft im Iran wegen der EU-Sanktionen weg. Abschreibungen beim finnische Atomkraftwerk Olkiluoto und im Iran hatten Iran im vergangenen Jahr eine halbe Milliarde Euro gekostet.

Insgesamt will Siemens nach Berechnungen der IG Metall in Deutschland den nächsten zwei Jahren rund 5100 Arbeitsplätze streichen. Weitere 1400 Stellen sollten ausgelagert oder durch Verkauf an andere Firmen übertragen werden. Betriebsbedingte Kündigungen sind durch einen unbefristeten Vertrag zur Standort- und Beschäftigungssicherung im Prinzip ausgeschlossen, aber in bestimmten Fällen mit Zustimmung von Betriebsrat und IG Metall möglich. Die Siemens AG hatte ihre Mitarbeiterzahl im Kerngeschäft in Deutschland im vergangenen Jahr um 3000 auf 119.000 erhöht.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
ESM-Chef Klaus Regling warnt Griechenland davor, bereits erzielte Erfolge leichtfertig zu verspielen.
Mahnung an Griechenland
ESM-Chef warnt vor Kurswechsel
Die Erfolgsgeschichte des jungen IT-Unternehmens Snapchat soll sich an der Börse fortsetzen.
Weg in die Unabhängigkeit
Snapchat plant den Börsengang
Apple hat einen Markenwert von knapp 247 Milliarden Dollar. Foto: Peter Kneffel
Wirtschaft
Apple holt sich Spitzenplatz in Marken-Rangliste zurück
Züge der Deutschen Bahn stehen bei Hamm in Nordrhein-Westfalen auf Abstellgleisen. Foto: Bernd Thissen
Wirtschaft
EVG bekräftigt vor Verhandlungen mit der Bahn Streik-Drohung
Es soll gegen den Umgang des Logistikkonzerns mit seinen Mitarbeitern demonstriert werden. Foto: Arno Burgi/Archiv
Wirtschaft
Post-Beschäftigte demonstrieren vor Hauptversammlung
Luxus-Jacht
Überraschende Studie über Superreiche
Jeder hat das Zeug zum Milliardär
Griechenland
Internationaler Währungsfond
Athen sucht nach Geld für Tilgungsraten
Amazon
Amazon
Wieder streiken Hunderte an deutschen Standorten
Protest von Brief- und Paketzustellern
Streik
Deutsche Post darf weiter Beamte einsetzen
In den Mobilfunknetzen wird es eng, weil immer mehr Nutzer mit ihren Smartphones mobil im Internet surfen.
Telekom und Co. kämpfen um die Kanäle
Funkfrequenzen unterm Hammer
Ex-National-Torhüter Tim Wiese wirbt für High 5.
Preiswert pumpen
Discount-Fitnessstudios im Check
Passagiere steigen auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn in Lautzenhausen (Rheinland-Pfalz) in eine Boeing 737-800 des irischen Billigfliegers Ryanair, der künftig in Deutschland stark expandieren will.
Ryanair greift an
In Deutschland wird Fliegen jetzt noch billiger
Eine Produktionsstraße bei PSA Peugeot Citroen. Frankreichs Industriekonzerne haben bei der Fertigung wichtige Trends verschlafen.
Neues Digitalisierungsprogramm
Frankreichs verzweifelter Versuch, die Industrie zu retten
Leipzig
Beeindruckender Aufschwung
Diese Stadt hängt den Rest Deutschlands ab
Das neue Hauptquartier des IT-Konzerns NetDragon Websoft ist der USS Enterprise nachempfunden.
"Star-Trek"-Hauptquartier
IT-Konzern baut Raumschiff Enterprise nach
Im Kampf gegen die Flaute setzt China bisher vor allem auf Investitionen auf Pump.
IWF ermahnt zu Reformen
Chinas Schulden werden zur Gefahr
Eine majestätische Kulisse, fast zum Greifen nah. Der G7-Tagungsort Schloss Elmau liegt spektakulär.
Gipfeltreffen in Elmau
Wie Deutschland die G7 auf Zukunft trimmen will
Bosch setzt seit Jahrzehnten auf Mitarbeiter-Initiativen. Foto: Bernd Weißbrod
Bosch
Technikkonzern spart durch Mitarbeiter-Ideen 33 Millionen Euro
Züge des chinesischen Staatskonzerns CNR. Die Deutsche Bahn erwägt, in Zukunft auch in China Züge und Ersatzteile zu bestellen.
Schienenverkehr
Deutsche Bahn will Züge in China kaufen
Kickstarter will nicht unter dem Profitdruck der Aktionäre stehen.
Crowdfunding
Kickstarter will nie an die Börse gehen
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
Wegen GDL-Abschluss
Mehdorn: Preise rauf, Bahner raus
Die Ölpreise sind nach der saudischen Ankündigung gesunken.
Sinkende Benzinpreise
Saudi-Arabien bereit zu höherer Öl-Produktion
GDBA droht Tarifvertrag zu kündigen
Doch wieder Bahnstreiks?
Rolling Stones
Rückschlag für EMI
Rolling Stones wollen Label wechseln
Extra
Ein Extra für Rewe
Handelskonzern kauft Supermarktkette von Metro
Schließung "sehr genau durchdacht"
Nokia verhandelt nicht
George W. Bush
Gegen Rezessionsängste
Bush präsentiert Konjunkturprogramm
Dax
Panikverkäufe an den Börsen
DAX bricht über sieben Prozent ein
Konstante Strompreise
Stabile Preise bis Jahresende
Vattenfall will Kunden Preisgarantie bieten
Dax auf Erholungskurs
Ausverkauf vorbei?
Leichte Erholung nach Senkung des US-Leitzinses
Auch Dax rutscht ab
Asiens Börsen taumeln
whitman
eBay-Chefin Whitman
Chef-Versteigerin offenbar vor Ausstieg
whitman
eBay-Chefin Whitman
Chef-Versteigerin offenbar vor Ausstieg
nokia
Nokia-Schließung
Tausende demonstrieren für Stellenerhalt
Internet-Unternehmen
Facebook lässt sich mit Börsengang Zeit
apple
Gefragte Macs, aber...
Gedämpfter Ausblick belastet Apple-Aktie
Reaktion auf Börsenkrise
EZB denkt nicht an Zinssenkung
 
Pfeifen, Brummen, Rauschen: Menschen mit Tinnitus hören Geräusche, die niemand sonst wahrnimmt. Aber nicht jeder Tinnitus wird chronisch, oft verschwindet das Ohrgeräusch wieder. Foto: Silvia Marks
Gesundheit
Weghören lernen - Welche Therapien bei Tinnitus helfen
Vicente Aranda
Film-"Revolutionär"
Vicente Aranda ist gestorben
Ferris MC
Deutscher Rapper
Ferris MC lebt heute ohne Existenzängste
A World Beyond
US-Kinofilm
"A World Beyond" enttäuscht in den USA
Grippeschutzimpfung
AOK
Patienten von Gesundheitsangeboten oft überfordert
Himmel hilf: Beten für Regen im Raum.
Wasserknappheit
Kalifornier helfen beim Rasen mit Farbe nach
Trotz Krankschreibung gilt der gesetzliche Unfallschutz.
Krankschreibung
Arbeitnehmer dürfen trotzdem arbeiten
Evakuierung britischer Truppen aus Dünkirchen im Mai 1940.
Dünkirchen 1940
Warum Hitler die Briten entkommen ließ
Vor dem Weltnichtrauchertag warnen Experten vor den Gefahren von E-Zigaretten und fordern klare gesetzliche Regelungen.
E-Zigaretten und E-Shishas
Experten warnen eindringlich vor Chemikaliencocktail
Urlaub auf einer Almhütte will gut geplant sein.
Ferien auf der Almhütte
So gelingt der Urlaub in den Bergen
Polen-Urlauber können den Oberlandkanal wieder mit dem Schiff erkunden. Foto: Polnisches Fremdenverkehrsamt
Oberlandkanal
Schiffe legen wieder ab
Die Betriebsratswahl ist eine geheime Wahl. Dies muss durch Wahlkabinen und -umschläge gewährleistet werden.
Betriebsrat
Wahl ohne Kabine und Umschläge ist unzulässig
Weinprobe gefällig? Auf neuen Rezepttouren können Urlauber in der Steiermark regionale Produkte kennenlernen. Foto: Thermenland Steiermark/Harald Eisenberger
Von Musik bis Kulinarik
Neue Reisetipps
Geschäftsreisen im Ausland sind in puncto Gesundheit und Ernährung gut vorzubereiten. Der Arbeitgeber sollte einen Besuch beim Betriebsarzt ermöglichen, um den Impfschutz zu aktualisieren. Foto: Sonya Schönberger
Für Dienstreisen
Chef muss Gesundheitsvorsorge anbieten
Nilam Farooq - ist sie die deutsche Mila Kunis?
Nilam Farooq
Das "Tatort"-Zimmermädchen ist ein Youtube-Star
Eine sehr effektive Maßnahme gegen Mücken sind Netze. Es gibt zum Beispiel Moskitonetze für das Bett oder Mückengitter für Fenster.
Fiese Quälgeister
Was wirklich gegen Stechmücken hilft
Ambrosia sieht wie unscheinbares Unkraut aus. Ihre Blüten tragen jedoch Pollen in sich, die Mediziner und Allergiker gleichermaßen fürchten.
Horrorszenarium für Allergiker
Forscher prophezeien "Ambrosia-Explosion"
Zwei T-Zellen des Immunsystems.
TGN1412
Dieses Rheuma-Mittel gibt Millionen neue Hoffnung
Kreuzfahrten sind beliebt, bieten sie doch einen Rund-um-Sorglos-Urlaub. Foto: Daniel Bockwoldt
Kreuzfahrten
Boom ohne Ende?
Ein Kamschatka-Braunbär mit seiner Beute.
Bären und Vulkane
Abenteuerurlaub auf Kamtschatka
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins