Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Wall Street jubelt Dow Jones knackt Marke von 14.000 Punkten

Jubelstimmung an der Wall Street: Der US-Leitindex Dow Jones hat über der Marke von 14.000 Punkten geschlossen. Das hatte er zuletzt vor dem Ausbruch der Finanzkrise geschafft - im Oktober 2007.

Die US-Börsen sind dank positiv aufgenommener Wirtschaftsdaten deutlich fester ins Wochenende gegangen. Der Dow Jones Industrial Average kletterte erstmals seit Oktober 2007 über die Marke von 14.000 Punkten und schloss 1,08 Prozent höher bei 14.009,79 Zählern. Das Plus bescherte dem Leitindex auch eine positive Wochenbilanz von 0,8 Prozent. Im Januar summierte sich der Gewinn des Leitindex auf 5,8 Prozent.

Dies war gleichzeitig der höchste Dow-Anstieg in einem Januar seit 1994. Der breit gefasste S&P-500-Index stieg am Freitag um 1,01 Prozent auf 1513,17 Punkte und erklomm damit ebenfalls den höchsten Schlussstand seit über fünf Jahren. Der Nasdaq-Composite-Index kletterte um 1,18 Prozent auf 3179,10 Punkte und der Auswahlindex Nasdaq 100 gewann 1,19 Prozent auf 2763,96 Punkte.

Immobilienmarkt erholt sich

Im Fokus der Anleger stand der positiv gewertete Arbeitsmarktbericht. Die Zahl der in den Vormonaten geschaffenen Jobs wurde deutlich nach oben korrigiert. Mit dem Konsumklima der Uni-Michigan, dem ISM-Einkaufsmanagerindex und den Bauausgaben konnte eine Reihe weiterer Konjunkturdaten positiv überraschen. Die Aussichten für den US-Aktienmarkt bleiben nach Auffassung einer Portfolio-Managerin auf mittlere bis lange Sicht positiv.

"Viele Unternehmen in den USA sind bilanziell gut aufgestellt und der Immobilienmarkt erholt sich", sagte sie. Zudem stütze die weiterhin lockere Geldpolitik der US-Notenbank. Voraussetzung für weitere Kursgewinne sei aber, dass der US-Haushaltsstreit gelöst werde.

Unter den Einzelwerten stachen Aktien der Pfizer-Tiermedizinsparte Zoetis hervor, die einen erfolgreichen Börsengang hinlegten. Der erste Kurs von 31,50 US-Dollar lag mehr als 21 Prozent über dem Ausgabekurs von 26 Dollar. Zu Handelsschluss kostete das Papier mit 31,01 Dollar noch gut 19 Prozent mehr. Seit das Internet-Netzwerk <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=107840887" xlink:show="new" xlink:type="simple">Facebook </a>im Mai 2012 an die Börse gegangen war, ist dies der größte IPO in den USA. Der Pharmakonzern <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=1239" xlink:show="new" xlink:type="simple">Pfizer</a>, der rund 17 Prozent der Zoetis-Anteile auf den Markt brachte, konnte damit 2,24 Milliarden Dollar erlösen. Die Pfizer-Titel legten um 1,3 Prozent zu.

Bei <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=414" xlink:show="new" xlink:type="simple">Merck & Co </a>ließ die Zahlenvorlage die Aktien um mehr als drei Prozent absacken. Der Pharmakonzern hatte auch im Schlussquartal unter der Konkurrenz durch Nachahmermittel sowie ungünstigen Wechselkursen gelitten: Umsatz und Gewinn waren zurückgegangen. Beste Aktie im Leitindex waren Bank of America mit einem Gewinn von knapp dreieinhalb Prozent.

Die Anteilsscheine von <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=403" xlink:show="new" xlink:type="simple">ExxonMobil </a>schlossen kaum verändert, obwohl ein starkes Raffinerie-Geschäft dem Ölkonzern im Schlussquartal die Kasse gefüllt hatte, so dass der Gewinn um sechs Prozent auf 45 Milliarden Dollar gestiegen war. Eine ähnliche Geschäftsentwicklung konnte Konkurrent <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=4993" xlink:show="new" xlink:type="simple">Chevron </a>vorweisen, dessen Aktien 1,17 Prozent gewannen.

Der Euro fiel im späten US-Handel von seinem Tageshoch über 1,37 Dollar ab, stand zuletzt aber immer noch klar im Plus bei 1,3652 Dollar.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Jürgen Fitschen
Anklage zugelassen
Top-Banker Fitschen muss vor Gericht
Mark Zuckerberg
Wirtschaft
Facebook findet Verbündete bei Mobilfunkern für Internet.org
Wie lange hält die Waschmaschine?
Studie
Mehr Haushaltsgroßgeräte gehen wegen Mängeln kaputt
Illustration - Computervirus
Wirtschaft
Immer mehr "Zombie-Rechner" in Deutschland
Acer-Gründer Shih
Wirtschaft
Acer sieht große Chancen für Smartphones durch Internet der Dinge
Telekom-Chef
Wirtschaft
Telekom baut "Europa-Netz" in zehn Ländern
Effektives Zeitmanagement ist wichtig
Pufferzeiten und Prioritäten
Zeitmanagement im Berfusalltag
Twitter verfolgt Regelverstöße stärker
Wirtschaft
Twitter reduziert Fake-Accounts und unerwünschte Inhalte
Der Prozess gegen Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen (Archivbild) soll Ende April beginnen.
Co-Chef der Deutschen Bank
Fitschen muss sich vor Gericht verantworten
Sundar Pichai
Wirtschaft
Google entwickelt eigene Bezahl-Plattform für Android-Geräte
Chrome verbessert Malware-Schutz
Wirtschaft
Googles Chrome-Browser sperrt Malware aus
Smart Fortwo
Wirtschaft
Schnell aussehen, gut hören - Neues vom Auto-Markt
Eurowings
Wirtschaft
Eurowings macht Air Berlin und Condor Konkurrenz
Smartphone
Umfrage zum Nahverkehr
Fast ein Drittel will mit Smartphone zahlen
Maschinenbauer
Maschinenbauer
Gemächlicher Jahresstart
Wohnungsbau
KfW
Wohnungsbau in Deutschland boomt weiter
Kein Sonderkündigungsrecht bei Insolvenz
Wirtschaft
Mietverhältnis bleibt bei Insolvenz des Mieters
Relevante Medien des Tages
Wirtschaft
Storyclash findet angesagte News mit Wow-Faktor
Hundefriseur Rainer Wolff aus Berlin
Wirtschaft
Wie werde ich...? Hundefriseur/in
Ingenieure optimieren Abläufe
Qual der Wahl
Den richtigen Ingenieurstudiengang finden
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
HandyInternet
Zehn mobile Surftipps
Das Netz aufs Handy holen
Aust-Nachfolge
Neue Spiegel-Spitze
70-Millionen-Euro-Deal
Kölmel verkauft Kinowelt
Delta Air Lines
Kommt die Mega-Airline?
Fusionsgerüchte um Delta Air Lines
Wegen GDL-Abschluss
Mehdorn: Preise rauf, Bahner raus
Die Ölpreise sind nach der saudischen Ankündigung gesunken.
Sinkende Benzinpreise
Saudi-Arabien bereit zu höherer Öl-Produktion
GDBA droht Tarifvertrag zu kündigen
Doch wieder Bahnstreiks?
Rolling Stones
Rückschlag für EMI
Rolling Stones wollen Label wechseln
Immobilienkrise
Immobilienkrise
Bush plant Finanzspritze für US-Wirtschaft
Extra
Ein Extra für Rewe
Handelskonzern kauft Supermarktkette von Metro
Auftakt der Grünen Woche
Kein Klonfleisch im Supermarkt
Schließung "sehr genau durchdacht"
Nokia verhandelt nicht
Mehdorn nimmt Drohung zurück
Doch kein Stellenabbau bei der Bahn
George W. Bush
Gegen Rezessionsängste
Bush präsentiert Konjunkturprogramm
Dax
Panikverkäufe an den Börsen
DAX bricht über sieben Prozent ein
 
Huawei-Uhr
Computeruhren
Der High-Tech-Kampf ums Handgelenk hat begonnen
Große Blätter
Grünes Feng Shui
 Pflanzen mit runden Blättern wählen
Depression bei Kindern
Gesundheit
Mal traurig, mal aggressiv - Depression bei Kindern verkannt
Hinten ist das neue HTC One M9 silbern, vorne und an den Seiten schimmert es in Gold. Eine komplett goldene Farbvariante soll auch auf den Markt kommen.
Ticker zur Handy-Messe
Vorhang auf für das neue HTC One
Mäntel von Marni
Mailänder Mode
Naturnah mit Marni, rockig mit Richmond
Mama-Mode in Mailand
Mailänder Modewoche
Mamma mia, Dolce & Gabbana!
Sich die über Woche gesund ernähren
Reise
Nährstoffmenge muss nicht jeden Tag erreicht werden
Proteine verwerten
Reise
Kartoffelgerichte am besten mit Eiern kombinieren
Madonna
Kultur & Gesellschaft
Madonna tritt in Köln und Berlin auf
V2: Smartphone und Spielkonsole
Saygus
Hochleistungs-Smartphone mit Wifi-HD-Streaming
Neue Lumia-Smartphones
Microsoft
Neue Einsteiger-Smartphones von Lumia mit LTE-Dual-SIM
Flirt oder Zwang? Die amerikanische Führung hatte zwar ein Fraternisierungsverbot erlassen. Aber vor allem beim Einmarsch 1945 hielten sich viele GIs nicht daran.
Kriegsende 1945
Auch US-Truppen verübten brutale Vergewaltigungen
Julianne Moore
"Seventh Son"
Julianne Moore als Hexe
Rollstuhlfahrerin
Analyse der Bundesagentur für Arbeit
Mehr Schwerbehinderte arbeitslos
Huawei Watch
Mobile World Congress
Computeruhren im Mittelpunkt
Gewandeltes Image
Fast wie im Hotel
Jugendherbergen bekommen neues Image
Urlaubstage beim Wechsel von Voll- in Teilzeit
Teilzeit
Mitarbeiter können Urlaub beim Wechsel mitnehmen
Kurz vorm Burn-out
Burn-out
Daran erkennen Sie einen erkrankten Kollegen
Watch Urbane LTE  von LG
LG-Smartwatch
Keine Smartphone-Anbindung nötig
Mahnwache gegen Zwangs-Tarifeinheit
Job & Karriere
Tarifeinheits-Gegner werfen Schwarz-Rot "Arroganz" vor
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern