Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Gefürchteter Investor Schlacht um Apples Geldberg beginnt

Er ist einer der finanzkräftigsten und gefürchtetsten Investoren der Wall Street - nun hat es David Einhorn auf Apples Milliarden abgesehen. Wer ist der Mann, der den US-Konzern unter Druck setzt?

Es ist frühmorgens, als David Einhorn seine Attacke auf Apple startet. Per Telefon ist er beim US-Wirtschaftssender CNBC zugeschaltet. "Apple ist ein phänomenales Unternehmen voller talentierter Leute, die Kultprodukte erschaffen", lobt der Hedgefonds-Manager zunächst. Dann wird er unfreundlicher: "Apple hat ein Problem. Wir denken, es ist ein Geldproblem. Das Unternehmen hat eine Mentalität wie in der Großen Depression." Apple horte einfach zuviel Bares.

Einhorn - einer der finanzkräftigsten und gefürchtetsten Investoren der Wall Street - hat es auf Apples übervolle Schatztruhe abgesehen. 137 Milliarden Dollar liegen darin oder umgerechnet 102 Milliarden Euro. Das würde ausreichen, um die beiden deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler und BMW auf einen Schlag zu schlucken. Einhorn verlangt, dass Apple seine Aktionäre an dem Reichtum teilhaben lässt. Er selbst hält über seinen Hedgefonds Greenlight Capital 1,3 Millionen Anteilsscheine im Wert von rund 600 Millionen Dollar. Dafür will er mehr Dividende.

Beliebte Oma-Geschichte

In der Tat kann sich Apple vor Geld kaum retten. Alleine im vergangenen Weihnachtsquartal kamen annähernd 16 Milliarden Dollar hinzu. Das neue iPhone verkaufte sich 47,8 Millionen Mal, das iPad 22,9 Millionen Mal. Es waren Rekordzahlen. Und sie wecken Begehrlichkeiten.

Noch als der legendäre Mitgründer und Konzernchef Steve Jobs lebte, verlangten Investoren wiederholt, dass Apple einen Teil seiner Finanzreserven an die Aktionäre verteilt. Doch bei Jobs bissen sie auf Granit. Der Grund für die Knauserigkeit liegt für Hedgefonds-Manager Einhorn in einem "Trauma", welches Apple bis heute nicht überwunden habe, und weshalb der Konzern Geld horte: Steve Jobs hatte sein Unternehmen 1997 nur knapp vor dem Bankrott bewahren können.

Der Mac-Hersteller stand im Wettbewerb mit Microsoft wenige Wochen vor dem Aus. Jobs musste damals mit seinem großen Rivalen einen Burgfrieden schließen und Microsoft-Gründer Bill Gates zu einem 150-Millionen-Dollar-Investment in Apple-Aktien bewegen.

Einhorn sagt, das Verhalten erinnere ihn an seine Großmutter: "Sie hat die Große Depression in ihrer Kindheit mitgemacht." Doch wie nach der Wirtschaftskrise 1929 ging es auch bei Apple wieder bergauf: Erst erfanden Jobs und sein Team den Musikspieler iPod, dann das iPhone-Handy und zuletzt den Tablet-Computer iPad. Mit allen drei Geräten krempelte Apple den Markt um. Das Geld strömte nur so in die Kassen.

Doch mit den Aktionären teilen wollte Jobs bis zu seinem Krebstod im Oktober 2011 nicht. Erst sein Nachfolger Tim Cook ließ sich erweichen. Im März 2012 kündigte er an, nach 17 Jahren erstmals wieder eine Dividende zahlen zu wollen. Zudem startete der Konzern den Rückkauf eigener Aktien. Auf diese Weise sollten binnen drei Jahren 45 Milliarden Dollar an die Anteilseigner fließen.

Hedgefonds-Manager Einhorn reicht dies aber nicht. Er verlangt die Ausgabe von Vorzugsaktien mit einer Verzinsung von satten vier Prozent. Dafür trommelt er auf allen Kanälen. Der spitzbübisch aussehende Mitvierziger mit dem leicht nervösen Blinzeln tritt kurz nach CNBC auch beim rivalisierenden Wirtschaftssender Bloomberg TV auf: "Wenn Du ein Unternehmen hast, das durch Dinge gegangen ist wie Apple..." Die Geschichte von seiner Oma darf natürlich nicht fehlen.

Apple reagiert schnell

Es folgen Interviews bei großen Zeitungen. Einhorn kann man an diesem Morgen kaum ausweichen, zumal er seiner Forderung mit einer Klage schlagzeilenträchtig Nachdruck verleiht. Das alles hat Methode: Einhorn hatte schon früher börsennotierte Unternehmen wie den Kaffeeröster Green Mountain Coffee mit Kampagnen überzogen, um seinen Willen als Aktionär durchzusetzen. Apple ist aber eine neue Liga. Doch die Masche wirkt. Der Konzern sieht sich am Nachmittag zu einer Stellungnahme gezwungen. Man werde Einhorns Vorschlag "gründlich prüfen", erklärt Apple.

Der Investor hat sich einen günstigen Moment ausgesucht für seinen Vorstoß. Das Unternehmen ist unter Druck: Der <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=472" xlink:show="new" xlink:type="simple">Börsenkurs</a> ist von seinem Allzeithoch von 705,07 Dollar auf zuletzt 468 Dollar gefallen. Viele Aktionäre haben Geld verloren - und könnten durch eine höhere Dividende zumindest einen Teil ihrer Verluste auffangen.

Einhorns Attacke ist noch immer das Gesprächsthema an der Wall Street. Das Haus- und Hofblatt der Branche, das "Wall Street Journal", schreibt schon von einer "Schlacht um den Geldberg". Apple ist dabei momentan in der Defensive.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Der russische Stahlriese Mechel steht vor der Pleite.
70.000 Jobs in Gefahr
Russlands Stahlriese Mechel vor dem Aus
Crashtest mit Wasserkiste
Crashtest zeigt
Wasserkiste wird zum gefährlichen Geschoss
Premiere der neuen Mercedes-Benz-S-Klasse Coupé: Der Autobauer erwartet 2014 einen Rekord-Absatz in Europa.
Trotz Ukraine-Krise
Mercedes erwartet Rekordabsatz in Europa
Minsk
Kulinarisches aus Europa
Wie Weißrussland von Putins Embargo profitiert
Leopard-2-Panzer: Die deutsche Rüstungsindustrie droht der Regierung unverhohlen mit Abwanderung.
Streit über Waffenexporte
Rüstungsindustrie droht mit Abwanderung
Mehdorn will im Dezember sagen, wann der Flughafen nach mehreren Verzögerungen in Betrieb gehen kann.
Pannen-Flughafen BER
Schönefeld-Terminal könnte in Betrieb bleiben
Bei einer ersten Aufsichtsratssitzung nach der Übernahme hatte das Karstadt-Management die bisherige Strategie für gescheitert erklärt.
Harte Fronten bei Karstadt
Verdi wehrt sich gegen verschärften Sparkurs
Der chinesische Onlineriese Alibaba hat in New York den bislang größten Börsengang gestemmt.
Kurssprung an der Wallstreet
Ansturm auf Alibaba-Aktien in New York
Nach dem Referndum in Schottland reagierten die Finanzmärkte erleichtert.
Schottland bleibt britisch
Die Finanzmärkte atmen auf
Ein Gärtner gießt Blumen vor dem Hauptquartier des chinesischen Online-Konzern in Hangzhou.
Mega-Börsengang
Alibaba Group will Aktien zum Höchstpreis verkaufen
Diese Menschenmasse will unbedingt ein neues iPhone.
Run auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Irrer Andrang bei Verkaufsstart
SAP zahlt 129 US-Dollar je Concur-Aktie.
US-Konzern Concur im Visier
SAP plant größten Zukauf der Firmengeschichte
Oracle-Gründer Larry Ellison bei einer Produktvorstellung in Redwood City in Kalifornien.
Ende einer Ära
Oracle-Chef Ellison tritt nach 37 Jahren ab
Rush-Hour in der Berliner S-Bahn: Seit Jahren steigen die Fahrgastzahlen im Nahverkehr.
Dank guter Konjunktur
Immer mehr Fahrgäste in Bussen und Bahnen
Langenscheidt hatte sich 2010 die Farbmarke Gelb für seine zweisprachigen gedruckten Wörterbücher eintragen lassen.
Skurriler BGH-Prozess
Nur Langenscheidt darf gelb sein
Schwarzes Gold in Bayern? Experten hoffen darauf, in 1500 Metern Tiefe auf den kostbaren Rohstoff zu stoßen. Die Erkundungen kosten Millionen.
Nach jahrzehntelanger Pause
Im Allgäu wird wieder nach Erdöl gebohrt
Der Wert der Kunststoffsparte wird auf acht Milliarden Euro oder mehr geschätzt.
Chemie- und Pharmakonzern
Bayer will sich von Kunststoffsparte trennen
Ein Paket des Online-Händlers Zalando in einem DHL-Versandzentrum.
Beim Börsengang
Zalando will 633 Millionen Euro einnehmen
Im Schnitt veranschlagen die Währungshüter nun ein Leitzinsniveau von 1,375 Prozent für Ende kommenden Jahres.
15 Milliarden Dollar
US-Notenbank reduziert Anleihekäufe
Die jüngste Generation des Airbus-Modells A320 soll den Kerosinverbrauch erheblich senken.
25 neue Flugzeuge
Lufthansa vergibt Milliarden-Auftrag an Airbus
Diese Menschenmasse will unbedingt ein neues iPhone.
Run auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Irrer Andrang bei Verkaufsstart
Oracle-Gründer Larry Ellison bei einer Produktvorstellung in Redwood City in Kalifornien.
Ende einer Ära
Oracle-Chef Ellison tritt nach 37 Jahren ab
SAP zahlt 129 US-Dollar je Concur-Aktie.
US-Konzern Concur im Visier
SAP plant größten Zukauf der Firmengeschichte
Der chinesische Onlineriese Alibaba hat in New York den bislang größten Börsengang gestemmt.
Kurssprung an der Wallstreet
Ansturm auf Alibaba-Aktien in New York
Ein Gärtner gießt Blumen vor dem Hauptquartier des chinesischen Online-Konzern in Hangzhou.
Mega-Börsengang
Alibaba Group will Aktien zum Höchstpreis verkaufen
Schwarzes Gold in Bayern? Experten hoffen darauf, in 1500 Metern Tiefe auf den kostbaren Rohstoff zu stoßen. Die Erkundungen kosten Millionen.
Nach jahrzehntelanger Pause
Im Allgäu wird wieder nach Erdöl gebohrt
Nach dem Referndum in Schottland reagierten die Finanzmärkte erleichtert.
Schottland bleibt britisch
Die Finanzmärkte atmen auf
Rush-Hour in der Berliner S-Bahn: Seit Jahren steigen die Fahrgastzahlen im Nahverkehr.
Dank guter Konjunktur
Immer mehr Fahrgäste in Bussen und Bahnen
Der Wert der Kunststoffsparte wird auf acht Milliarden Euro oder mehr geschätzt.
Chemie- und Pharmakonzern
Bayer will sich von Kunststoffsparte trennen
Langenscheidt hatte sich 2010 die Farbmarke Gelb für seine zweisprachigen gedruckten Wörterbücher eintragen lassen.
Skurriler BGH-Prozess
Nur Langenscheidt darf gelb sein
Die jüngste Generation des Airbus-Modells A320 soll den Kerosinverbrauch erheblich senken.
25 neue Flugzeuge
Lufthansa vergibt Milliarden-Auftrag an Airbus
Ein Paket des Online-Händlers Zalando in einem DHL-Versandzentrum.
Beim Börsengang
Zalando will 633 Millionen Euro einnehmen
Minsk
Kulinarisches aus Europa
Wie Weißrussland von Putins Embargo profitiert
Mehdorn will im Dezember sagen, wann der Flughafen nach mehreren Verzögerungen in Betrieb gehen kann.
Pannen-Flughafen BER
Schönefeld-Terminal könnte in Betrieb bleiben
Bei einer ersten Aufsichtsratssitzung nach der Übernahme hatte das Karstadt-Management die bisherige Strategie für gescheitert erklärt.
Harte Fronten bei Karstadt
Verdi wehrt sich gegen verschärften Sparkurs
Im Schnitt veranschlagen die Währungshüter nun ein Leitzinsniveau von 1,375 Prozent für Ende kommenden Jahres.
15 Milliarden Dollar
US-Notenbank reduziert Anleihekäufe
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Premiere der neuen Mercedes-Benz-S-Klasse Coupé: Der Autobauer erwartet 2014 einen Rekord-Absatz in Europa.
Trotz Ukraine-Krise
Mercedes erwartet Rekordabsatz in Europa
 
Abwärtskurs einer Aktie
Klüger als der Markt?
Antizyklisches Investieren braucht Mut
Schon wieder zugelegt!
Nicht immer liegt's am Essen
Gewichtszunahme kann mit dem Herz zusammenhängen
Im Büro statt auf dem Spielplatz: Viele Väter würden gerne länger als zwei Monate zu Hause bleiben.
Väter zwischen Job und Familie
"Wohnt der Papa im Büro?"
Golden Gate Bridge in San Francisco
Von San Francisco bis Bangalore
Oktoberfeste weltweit
Verstrickt mit ihrer Heimat: Das bekannteste Design-Duo der Färöer Inseln heißt Gudrun & Gudrun - bestehend aus Gudrun Rógvadóttir (vorn) und Gudrun Ludvig.
Highlight für Strick-Fans
Besuch auf den Faröer Inseln
Abgelehnt wegen des Aussehens
Zu dick, zu dünn, zu klein
Wann man Bewerber ablehnen darf
Kollage von James Gesicht und Aphex-Twin-Logo
Aphex Twin präsentiert sein neues Album "Syro"
"Mozart des Techno" ist endlich zurück
Weiterbildung via E-Learning
Das sollte man beachten
Damit die Weiterbildung gelingt
image
Achtung Spoiler!
"Game of Thrones" lässt Toten wieder auferstehen
Die Skyline von New York.
Niedrige Mordrate
New York ist Amerikas sicherste Metropole
Ein Auszubildender Prüft in Mecklenburg-Vorpommern die Anschlüsse eines Energiespeichers.
Europaweite Aktion
Firmenallianz verspricht tausende Lehrstellen
In den Taunus-Wäldern rund um Königstein ist die Luft besonders rein.
Heilklimawandern im Taunus
Durch die Champagnerluft von Königstein
Die Eibseeseilbahn auf die Zugspitze: Bis 2017 soll sie durch eine moderne Anlage ersetzt werden.
Bis 2017
Neue Seilbahn für die Zugspitze
Außerhalb der Hochsaison ist Mykonos fast so beschaulich wie früher - und auch am Morgen, wenn die Partytouristen noch schlafen.
Apollon oder Dionysos?
Die verschiedenen Gesichter von Mykonos
Junge Frau in vollem Seminarraum schaut auf Broschüre mit der Aufschrift "Jura"
Personaler beeindrucken
Studienfachwechsel im Lebenslauf verschweigen
Gepäckgebühren zulässig
EU-Urteil
Fluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen
Menschen auf der Treppe im Leipziger Hauptbahnhof
Hauptbahnhof gesperrt
Zugverspätungen rund um Leipzig
Urteilt bei Kündigungsfristen
Betriebszugehörigkeit entscheidend
BAG-Urteil zu Kündigungsfristen
Flugplatz Mendig
"Rock am Ring"
Eifelstädtchen bekommt den Zuschlag für Festival
Die undatierte Aufnahme zeigt ein Teilstück eines 750 Jahre alten Siegels des pommerschen Herzogs Wartislaw III..
Sensation auf Usedom
Siegel-Fragment von Herzog aus Pommern entdeckt
Die Skyline von New York.
Niedrige Mordrate
New York ist Amerikas sicherste Metropole
image
Achtung Spoiler!
"Game of Thrones" lässt Toten wieder auferstehen
Der gefundene Mechanismus von Antikythera gilt als einzigartig für die Antike.
Mechanismus von Antikythera
Wird nun das Geheimnis des ältesten Computers gelöst?
Die Eibseeseilbahn auf die Zugspitze: Bis 2017 soll sie durch eine moderne Anlage ersetzt werden.
Bis 2017
Neue Seilbahn für die Zugspitze
Fehler im Anschreiben vermeiden
Bewerbung
Vier Tipps für das perfekte Anschreiben
In den Taunus-Wäldern rund um Königstein ist die Luft besonders rein.
Heilklimawandern im Taunus
Durch die Champagnerluft von Königstein
Gates und Buffett
Märchenhaft reich
Neue Rekordzahl an Milliardären
1943 wurde das Lager zerstört.
Zweiter Weltkrieg
Reste der Gaskammern von Sobibor entdeckt
Ein Auszubildender Prüft in Mecklenburg-Vorpommern die Anschlüsse eines Energiespeichers.
Europaweite Aktion
Firmenallianz verspricht tausende Lehrstellen
Mantarochen aus Fischernetz befreit
Bezauberndes Video
Mantarochen bittet Taucher um Hilfe
image
"Sin City 2 - A Dame To Kill For"
Deutlich besser als sein Ruf
Die undatierte Aufnahme zeigt ein Teilstück eines 750 Jahre alten Siegels des pommerschen Herzogs Wartislaw III..
Sensation auf Usedom
Siegel-Fragment von Herzog aus Pommern entdeckt
Fischer schneiden erlegten Wal auf
Erfolg für Walschützer
Japaner müssen Fangpläne Wal-Experten vorlegen
Kollage von James Gesicht und Aphex-Twin-Logo
Aphex Twin präsentiert sein neues Album "Syro"
"Mozart des Techno" ist endlich zurück
Fast 90 Prozent der Katastrophenflüchtlinge des vergangenen Jahres leben in Asien.
Zahl der Flüchtlinge steigt
Naturkatastrophen vertreiben immer mehr Menschen
Weiterbildung via E-Learning
Das sollte man beachten
Damit die Weiterbildung gelingt
Abgelehnt wegen des Aussehens
Zu dick, zu dünn, zu klein
Wann man Bewerber ablehnen darf
Flugplatz Mendig
"Rock am Ring"
Eifelstädtchen bekommt den Zuschlag für Festival
Gepäckgebühren zulässig
EU-Urteil
Fluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen
Urteilt bei Kündigungsfristen
Betriebszugehörigkeit entscheidend
BAG-Urteil zu Kündigungsfristen