Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Offerte von Vodafone Kabel Deutschland vor dem Verkauf?

Der Mobilfunkriese Vodafone erwägt offenbar den Kauf des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland. Obwohl die Übernahme teuer werden dürfte, steht eine Offerte wohl unmittelbar bevor.

Der britische Mobilfunkriese <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=966394&t=year" xlink:show="new" xlink:type="simple">Vodafone</a> erwägt laut einem Bericht des "manager magazins" die Übernahme des Kabelnetz-Betreibers <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="http://www.n24.de/nachrichten/wirtschaft/aktie.html?secu=102922901&t=year" xlink:show="new" xlink:type="simple">Kabel Deutschland</a>. Ein durchgerechneter Geschäftsplan liege bei Vodafone-Chef Vittorio Colao zur Abstimmung, berichtet das Blatt in seiner aktuellen Ausgabe.

Ein Sprecher von Vodafone Deutschland sprach von Marktgerüchten, die das Unternehmen nicht kommentieren werde. Auch Kabel Deutschland - seit Monaten im Aufwind an der Börse - wollte zu dem Bericht keine Stellung nehmen.

Das "manager magazin" schreibt, Vodafone-Deutschlandchef Jens Schulte-Bockum habe den Plan zusammen mit dem Strategievorstand des Mobilfunkriesen, Warren Finegold, ausgearbeitet.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()