Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Millionen betroffen Fracking wird Alptraum für US-Hausbesitzer

Neuer Ärger für amerikanische Eigenheimbesitzer. Mit der weiteren Verbreitung des Frackings rücken die Bohranlagen immer näher an Wohnhäuser heran. Die Immobilenpreise purzeln.

Als Gary Gless 2002 sein Haus in Los Angeles kaufte, war das für ihn wie ein Sechser im Lotto. Auf dem Gelände gegenüber sollte der größte innerstädtische Park der Welt entstehen mit eigenem Golfplatz - so wenigstens sahen es die Stadtplaner vor. Doch es kam ganz anders. Statt auf sattes Grün fällt der Blick von Gless heute auf eine staubige Ödnis mit zahlreichen Bohranlagen. Sie pumpen Öl aus dem Boden, das die USA unabhängig machen soll von Exporten aus Nahost. Fracking heißt das Verfahren, bei dem Öl und Gas mittels Druck und Chemikalien aus dem Gestein gepresst werden. Es hat den USA zwar tausende Jobs und sinkende Energie-Rechnungen gebracht und manchen Regionen gar einen außerordentlichen wirtschaftlichen Aufschwung. Aber für Millionen von Hausbesitzern ist Fracking zum Alptraum geworden.

"Wer will denn hier leben?", sagt Gless verzweifelt. In seinem Fall ist es nicht nur der geplatzte Traum vom Blick in die Natur, es geht auch um Schäden am Haus. Er klagt über meterlange Risse. In der Umgebung sei bereits mancher Swimming Pool aufgrund der Bohr-Erschütterungen geborsten und habe sich talabwärts in die Straßen ergossen.

Viele Häuser nahezu unverkäuflich

Höchstens ein Fünftel des einstigen Kaufpreises sei sein Haus mittlerweile noch Wert, schätzt Gless. Das liege auch daran, dass potenzielle Käufer befürchten, dass die bei der Gasgewinnung in den Boden gepressten Chemikalien die Trinkwasser-Qualität beeinträchtigen. Auch Makler mit Kunden in betroffenen Gegegenden schlagen Alarm: "Viele dieser Häuser sind nahezu unverkäuflich", sagt etwa Phyllis Wolper aus Denton in Texas.

Früher haben die US-Behörden die Industrie eher ferngehalten von Gegenden, in denen die Mittelschicht lebt. Mit dem Fortschritt der Fördertechnik hat sich das aber grundlegend geändert. War Fracking lange Zeit schlicht zu teuer, so sind die Preise inzwischen auch auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig. Und weil sich öl- und gashaltiges Gestein etwa auch in Los Angeles, Denver und Cleveland findet, rückt schweres Bohrgerät näher und näher an die Menschen heran. Mittlerweile sind es schon mehrere Millionen Amerikaner, deren Haus nicht weiter als eine Meile (rund 1,6 Kilometer) von der nächsten Bohranlage entfernt liegt.

Viele fühlen sich damit nicht wohl, doch wegziehen ist nicht einfach. Einer Studie zufolge sinkt der Wert betroffener Häuser im Schnitt um knapp 17 Prozent, wenn diese in einem Umkreis von einem Kilometer zur nächsten Bohranlage liegen und einen eigenen Brunnen haben. Eine kommunale Wasser-Versorgung ist nicht Standard in den USA. Gary Gless zum Beispiel bekommt in der trockenen Sommerzeit Wasser von der Kommune, muss im Winter aber seinen eigenen Brunnen anzapfen. Auf Hilfe ihrer Versicherungen können die - mitunter bereits durch die US-Hypothekenkrise von 2007/08 gebeutelten - Hausbesitzer häufig nicht offen. Denn die Policen schließen Schäden aufgrund von "Arbeiten der Industrie" aus.

Wie im Industriegebiet

Die Ölkonzerne verweisen auf die finanziellen Vorteile des Frackings, in deren Genuss auch die Immobilieneigner kommen. So sei die durchschnittliche Energie-Rechnung der Haushalte um rund 1000 Dollar pro Jahr gesunken, sagt Brian Straessle vom Industrieverband API. Hinzu kämen die Lizenzgebühren und Gewinnbeteiligungen, die viele Hauseigentümer von den Bohrfirmen erhalten. Allein 2012 haben die Öl- und Gasfirmen Verbandsangaben zufolge rund 20 Milliarden Dollar an solchen Gebühren gezahlt.

Doch wer es sich leisten kann, verkauft sein Haus und geht. So wie Susan Fowler, die nur noch die Hälfte des geschätzten Werts erhielt. Einst hatten die Ingenieurin mit ihrer Familie ihr Glück in einem geräumigen Backsteinhaus mit Garten in einem angesagten Bezirk in Cleveland gefunden - bis ein Nachbar seine Schürfrechte abtrat. "Im Handumdrehen sah es aus wie im Industriegebiet", erinnert sie sich. "Wir wollten nur noch weg - so weit weg vom Fracking wie möglich." Auch Gary Gless würde gerne umziehen. Das gehe aber nicht, sagt er, weil er keinen Käufer finde. Und die Lage wird sich wohl nicht bessern: Ölfirmen wie Freeport-McMoRan, die in der Region bohren, wollen dort 400 weiterer Anlagen bauen. 

Wer weitere Informationen zum Thema Schiefergas sucht, kann die Expertenseite des GeoForschungsZentrums in Potsdam besuchen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Die gute Lage am Arbeitsmarkt könnte der Bundesagentur für Arbeit (BA) mehr Geld bringen als ursprünglich erwartet.
Trend 2015
Bundesagentur für Arbeit rechnet mit hohem Plus
Die Deutsche Post hat eine Rüge vom Bundeskartellamt bekommen. Foto: Oliver Berg
Bundeskartellamt
Post hat Marktmacht missbräuchlich ausgenutzt
Die Samsung-Firmenzentrale in Seoul, Korea.
Zweites Quartal
Elektronikkonzern Samsung büßt Gewinn ein
Buffett verschenkt regelmäßig große Summen für wohltätige Zwecke. Foto: Larry W. Smith
Wirtschaft
Warren Buffett spendet 2,8 Milliarden Dollar für wohltätige Zwecke
Der französische Präsident François Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Treffen in Paris.
Griechenland-Krise
Das sind die Positionen der Euro-Länder
Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner in Berlin. Foto: Michael Kappeler/Archiv
Berichte
ProSieben und Springer reden über Fusion
Der Poststreik hatte vor Ostern begonnen und ging zuletzt vier Wochen am Stück.
Streik offiziell beendet
Post-Zusteller machen sich wieder an die Arbeit
In den Postfilialen liegen noch Millionen nicht zugestellte Briefe und Pakete. Foto: Caroline Seidel/Archiv
Wirtschaft
Streik bei der Post beendet
Noch einige Tage werden Griechenlands Banken Bargeld ausgeben, dann ist vermutlich Schluss.
EZB-Entscheid zu Griechenland
Das war's dann wohl mit den Krediten
Amazon investiert massiv in Kundenbindung. Der Konzern verzichtet dafür auch auf satte Gewinne.
Neueste Amazon-Masche
Was wirklich hinter dem "Prime Day" steckt
Die Piloten der Lufthansa könnten mitten in der Ferienzeit streiken.
Schlichtungsversuch geplatzt
Bei der Lufthansa drohen neue Streiks
Die Autobahn ist eines der großen Lagerhäuser Deutschlands. Foto: Markus Scholz/Archiv
Wirtschaft
Immer mehr Güter rollen über deutsche Straßen
EZB-Präsident Mario Draghi nimmt in der Griechenland-Krise eine Schlüsselposition ein.
Mario Draghis schwierigster Tag
Lässt er Griechenland über die Klinge springen?
Erst kürzlich hatte der Konzern milliardenschwere Großaufträge für Gaskraftwerke und Windparks in Ägypten an Land gezogen. Foto: Peter Kneffel
Wirtschaft
Siemens braucht Endspurt im vierten Quartal
Lufthansa-Maschinen in Düsseldorf: Bei Deutschlands größter Fluggesellschaft sind ab sofort wieder Streiks der Piloten möglich. Foto: Federico Gambarini/Archiv
Wirtschaft
Pilotenstreiks bei Lufthansa wieder möglich
Für das Offshore-Projekt «Veja Mate» nordwestlich der Insel Borkum und 115 Kilometer vor der ostfriesischen Küste liefern die Münchener 67 Windkraftanlagen. Foto: Christian Charisius/Archiv
Wirtschaft
Siemens bekommt Großauftrag für Offshore-Windkraftanlagen
Hunderte Weinexperten sind in Mainz zum 38. Kongress der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) zusammen gekommen. Foto: Fredrik von Erichsen
Wirtschaft
Deutschlands Weinproduktion wächst - gegen globalen Trend
Vor allem in strukturschwachen Gebieten Deutschlands ist für das kommende Jahr mit mehr Leerständen zu rechnen. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv
Wirtschaft
Wohnungswirtschaft erwartet steigenden Leerstand
Erst für das kommende Jahr rechnet die Fluggesellschaft wieder mit einem operativen Gewinn. Foto: Bernd Thissen/Archiv
Wirtschaft
Air Berlin will sich weiter gesund schrumpfen
Die Insolvenz der Windenergie-Firma Prokon war eine der größten und ungewöhnlichsten Unternehmenspleiten in Deutschland. Foto: Julian Stratenschulte
Wirtschaft
Gericht billigt Prokon-Insolvenzplan
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
Wegen GDL-Abschluss
Mehdorn: Preise rauf, Bahner raus
Die Ölpreise sind nach der saudischen Ankündigung gesunken.
Sinkende Benzinpreise
Saudi-Arabien bereit zu höherer Öl-Produktion
GDBA droht Tarifvertrag zu kündigen
Doch wieder Bahnstreiks?
Rolling Stones
Rückschlag für EMI
Rolling Stones wollen Label wechseln
Extra
Ein Extra für Rewe
Handelskonzern kauft Supermarktkette von Metro
Schließung "sehr genau durchdacht"
Nokia verhandelt nicht
George W. Bush
Gegen Rezessionsängste
Bush präsentiert Konjunkturprogramm
Dax
Panikverkäufe an den Börsen
DAX bricht über sieben Prozent ein
Konstante Strompreise
Stabile Preise bis Jahresende
Vattenfall will Kunden Preisgarantie bieten
Dax auf Erholungskurs
Ausverkauf vorbei?
Leichte Erholung nach Senkung des US-Leitzinses
Auch Dax rutscht ab
Asiens Börsen taumeln
whitman
eBay-Chefin Whitman
Chef-Versteigerin offenbar vor Ausstieg
whitman
eBay-Chefin Whitman
Chef-Versteigerin offenbar vor Ausstieg
nokia
Nokia-Schließung
Tausende demonstrieren für Stellenerhalt
Internet-Unternehmen
Facebook lässt sich mit Börsengang Zeit
apple
Gefragte Macs, aber...
Gedämpfter Ausblick belastet Apple-Aktie
Reaktion auf Börsenkrise
EZB denkt nicht an Zinssenkung
Autoproduktion Teaser
Geschäftklimaindex steigt
Wirtschaftliche Stimmung unerwartet gut
 
Nelson Mandela ziert die Fassade dieses Gebäudes in Jeppestown, das zu einem modernen Apartmenthaus umgebaut wird. Noch sind die angrenzenden Straßen ein eher raues Pflaster. Foto: Philipp Laage
Reise
Wie ein Catwalk im Ghetto - Maboneng in Johannesburg
Mann im Unterhemd
Niedrigere Lebenserwartung
Diese zwei Faktoren lassen Männer früher sterben
Noch bekommen Urlauber die Krise in Griechenland kaum zu spüren.
Urlaub in Griechenland
Drohen Gefahren oder Engpässe?
Es gibt verschiedene Arten des Küssens
"Tag des Kusses"
Was ist intimer als Sex?
Die Insel Vilm ist heute ein Naturreservat. Mehr als 400 Pflanzenarten sind belegt, 65 Brutvogel- und sogar 48 Schneckenarten. Foto: Klaus Grabowski
Rügens ruhige Seite
Im Süden sind die Strände noch einsam
Magenschmerzen können auf eine Gastritis hindeuten. Foto: David Ebener
Völlegefühl und Magenschmerzen
Signale für eine Gastritis
Jonathan-Äpfel sind lecker. Für den Garten ist die Sorte allerdings nicht geeignet. Foto: Karl Schnörrer
Mensch & Natur
Apfelsorte Jonathan ist anfällig für Mehltau
Auf Festivals ist es besser auf Alkohol verzichten, damit der Kreislauf über mehrere Tage mitmacht. Foto: Daniel Karmann
Wasser statt Alkohol
So überstehen Sie das Festival
Ihre Unternehmensidee erstand aus Zufall: Andrea Gruß (l) und Ute Hänsler bieten mit ihrer Firma Two4science Wissenschaftscamps für Kinder an. Dabei wird der Nachwuchs spielerisch an die Naturwissenschaften herangeführt. Inzwischen beschäftigen die beiden 20 Festangestellte. Foto: Two4science
Mutiger Schritt in die Selbstständigkeit
Warum Frauen seltener gründen als Männer
Noch immer gibt es deutlich weniger Frauen als Männer in Führungspositionen. Foto: Franziska Gabbert
Job & Karriere
Womit Frauen auf dem Weg nach oben kämpfen
Auf Azubis kommt in der Anfangszeit viel zu. Foto: Jens Kalaene
So geht es
Gestresste Azubis lernen von älteren Kollegen
Den Stundenlohn von 3,40 Euro hielten die Richter für sittenwidrig. Foto: Arno Burgi
Zu niedriger Lohn
Tarif-Bezahlung ist einklagbar
Historisches Flair am Wasser: Die alte Speicherstadt in Hamburg gehört jetzt zum Unesco-Weltkulturerbe. Foto: www.mediaserver.hamburg.de/Ingo Bölter
Reise
Kulturquartier mit Geschichte - Die Hamburger Speicherstadt
Im Dienst an Bord: Brian David Bruns und Kollegin.
Kreuzfahrt-Insider verrät es
So denkt die Crew wirklich über Passagiere
Maybrit Illner
Wie wäre es mit Referenden in den Gläubigerstaaten?
Gemeinsam im Urlaub in Thailand: Der Engländer Sam (l) verliebte sich in seinem Erasmus-Semester in sein Sprach-Tandem, die Kölner Studentin Jule. Foto: Privat
Job & Karriere
Grenzenlos verliebt - Vier Erasmus-Paare erzählen
Der Laserstrahl zerkleinert die durch die Tätowierung in die Haut gebrachten Farbpigmente. Nach und nach bleicht das Tattoo aus. Irgendwann ist es im besten Fall ganz verschwunden. Foto: Inga Kjer
Job & Karriere
Wie werde ich..? Tattooentferner/in
Talk bei Günther Jauch
"Ein Volk hat das Recht, in Würde unterzugehen"
Die im Urlaub gewonnene Entspannung soll ruhig etwas nachwirken.
Urlaubsende
So kehren Sie entspannt in den Job zurück
Eine Studentin grübelt bei der "Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" in Hamburg über ihrem Text.
So gelingt die Hausarbeit
Im Zweifel erst einmal losschreiben
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins