Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Riesen-Airbus unsicher? Luftfahrt-Bundesamt ermittelt

Das Luftfahrt-Bundesamt ermittelt bei Airbus wegen technischer Probleme bei einem A380. Auslöser ist laut "Bild"-Zeitung ein anonymer Hinweis bei der Polizei auf Probleme bei einer Maschine, die derzeit auf dem Gelände in Hamburg-Finkenwerder steht und noch diese Woche nach Toulouse starten sollte. "Die Polizei hat das Luftfahrt-Bundesamt über die anonyme Anzeige informiert", erklärte das Bundesamt. Airbus bestätigte die Untersuchungen.

Dem Bericht zufolge hatten Mitarbeiter mehrfach auf Schwierigkeiten an den Landeklappen hingewiesen. Airbus habe diese Hinweise mit dem Verweis auf Termingründe jedoch ignoriert und werde fahrlässigerweise an dem Start festhalten.

Die Sprecherin das Luftfahrt-Bundesamtes (LBA) erklärte, die Behörde habe im Rahmen seiner Zuständigkeit als Genehmigungs- und Aufsichtsbehörde über den Herstellungsbetrieb Airbus eine Prüfung eingeleitet. Vor Abschluss der Überprüfungen werde es den Zeitungsbericht jedoch nicht weiter kommentieren. Auch die Hamburger Behörde für Wirtschaft und Arbeit erklärte, als zuständige Luftaufsichtsbehörde die Sachlage zu prüfen.

Airbus bestätigte am Abend, dass die Behörden das Flugzeug ansehen und klärende Gespräche führen. "Wir unterstützen die Behörden bei ihren Untersuchungen, um vollständige Transparenz zu erreichen", betonte Airbus-Sprecherin Nina Pretzlick und betonte: "Sicherheit hat bei uns oberste Priorität." Zu den Vorwürfen nehme das Unternehmen keine Stellung.

Der Superjumbo Airbus A380 ist das größte Passagierflugzeug aller Zeiten. In der Basisversion der Maschine finden 555 Fluggäste Platz, der Flieger kann rund 15.000 Kilometer ohne Zwischenlandung zurücklegen. 2007 lieferte Airbus die erste Maschine an Singapur Airlines aus - mit anderthalb Jahren Verspätung. Die daraus resultierenden Milliardenverluste will der Airbus Mutterkonzern EADS mit dem Sanierungsprogramm Power 8 auffangen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft
Postbank
Kurswechsel
Deutsche Bank gibt Postbank-Mehrheit auf
Die Deutsche Bank steigt nach sechseinhalb Jahren wieder bei der Postbank aus.
Deutsche Bank
Ausstieg bei der Postbank besiegelt
Wladyslaw Bartoszewski
Wirtschaft
Ehemaliger polnischer Außenminister Bartoszewski ist tot
Wechselt zu Ergo: Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Allianz Deutschland AG, Markus Rieß.
Markus Rieß
Allianz-Deutschland-Chef geht zur Konkurrenz
Für die herkömmliche A380 hat Airbus seit Modellstart 317 Bestellungen erhalten.
Riesenflieger A380
"Zehn Jahre zu früh eingeführt"
EU-Kommission droht Google mit Milliardenstrafe. Es sind vor allem die prominent platzierten Treffen aus der Preissuchmaschine Google Shopping, die der EU-Kommission ein Dorn im Auge sind.
Netz-Regulierung
EU plant spezielle "Google-Behörde"
HSBC
Finanzstandort London
Großbank HSBC denkt über Wegzug nach
Stecker eines Ethernet-Kabels, die für schnelles Internet notwendig sind.
Deutschland hinkt hinterher
Nur wenige Firmen haben schnelles Internet
Kohlenhalde im Ruhrgebiet
Sigmar Gabriel
Wirtschaftsminister bessert bei Kohle-Abgabe nach
Ferdinand Piëch
Wirtschaft
Weiter Ränkespiele um Macht bei VW
Mal Pause machen
Wirtschaft
Führungskräfte sollten beim Thema Gesundheit Vorbild sein
Mit Xenonlicht durch die Nacht
Wirtschaft
Bei Xenonlicht Leuchtweitenregulierung prüfen
Bringt der Mischfonds noch was?
Wirtschaft
Mischfonds kritisch prüfen
Original und Fälschung unterscheiden
Wirtschaft
Original oder Fake? Parfüm-Fälschungen erkennen
Rekord-Eurojackpot
Wirtschaft
Gewinn aus Eurojackpot ist zunächst steuerfrei
Tagebau Profen
Umweltbundesamt
4700 Jobs durch Kohleabgabe gefährdet
Lost Within
Beliebte Apps
Raus aus dem Alltag und wieder zurück
Ifo-Geschäftsklimaindex
Wirtschaft
Firmen setzen auf den Aufschwung - Ifo-Index steigt
Amazon-Gebäude mit Amazon-Aufschrift
Milliarden-Geschäft
Amazon sagt Apple und Microsoft den Kampf an
Schnelles Internet
Wirtschaft
Nur jedes vierte deutsche Unternehmen hat schnelles Internet
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
HandyInternet
Zehn mobile Surftipps
Das Netz aufs Handy holen
Aust-Nachfolge
Neue Spiegel-Spitze
70-Millionen-Euro-Deal
Kölmel verkauft Kinowelt
Delta Air Lines
Kommt die Mega-Airline?
Fusionsgerüchte um Delta Air Lines
Wegen GDL-Abschluss
Mehdorn: Preise rauf, Bahner raus
Die Ölpreise sind nach der saudischen Ankündigung gesunken.
Sinkende Benzinpreise
Saudi-Arabien bereit zu höherer Öl-Produktion
GDBA droht Tarifvertrag zu kündigen
Doch wieder Bahnstreiks?
Rolling Stones
Rückschlag für EMI
Rolling Stones wollen Label wechseln
Immobilienkrise
Immobilienkrise
Bush plant Finanzspritze für US-Wirtschaft
Extra
Ein Extra für Rewe
Handelskonzern kauft Supermarktkette von Metro
Auftakt der Grünen Woche
Kein Klonfleisch im Supermarkt
Schließung "sehr genau durchdacht"
Nokia verhandelt nicht
Mehdorn nimmt Drohung zurück
Doch kein Stellenabbau bei der Bahn
George W. Bush
Gegen Rezessionsängste
Bush präsentiert Konjunkturprogramm
Dax
Panikverkäufe an den Börsen
DAX bricht über sieben Prozent ein
 
Bundespräsident Gauck
Technik
Türkei empört über Gaucks Völkermord-Aussage
Gauck
Technik
Ankara verärgert über Gaucks Völkermord-Aussage
Tigermücke
Gefährliche Krankheiten
Tropische Stechmücken breiten sich in Deutschland aus
Treffen bei Torgau
Technik
Torgau gedenkt historischer Begegnung am Kriegsende
Björn Ulvaeus
Kultur & Gesellschaft
Björn Ulvaeus ist mit 70 noch dick im Geschäft
Seit sechs Jahren arbeiten Forscher an einem Impfstoff gegen Malaria. Der Erreger wird von infizierten Mücken übertragen.
Tödliche Krankheit
Erster Impfstoff gegen Malaria ist einsatzbereit
In "High Sein" schildern Konsumenten ihre guten und schlechten Erfahrungen mit Drogen.
Buch über Drogenkonsum
"Ich fand dann irgendwie alle Drogen cool"
In der verrückten Zinswelt von heute scheint nichts mehr unmöglich, selbst nicht, dass Verbraucher Geld verdienen, indem sie Schulden machen.
Banken bereiten sich auf Negativzins vor
Kredite könnten bald bares Geld bringen
Zwei Bernhardiner im Schnee: Solche Fotos wird es am Matterhorn nicht mehr geben.
Tierschutz in der Schweiz
Foto-Verbot für Bernhardiner am Matterhorn
Amselnachwuchs
80 Millionen Brutpaare
Neuer Atlas für Vögel
«Koningsdam» auf See
Reise
Die "Koningsdam" mit Skylight-Dach und neuen Restaurants
Pentax K-3 II
Aus vier mach eins
Pentax K-3 II verschiebt Sensor
Der maskierte Sprayer Sweza
Selfies und Lifelogging
Kunstausstellung über das Handy
Biene im Rausch
Nikotin-ähnliche Wirkung
Bienen fliegen auf Insektizide
Gummibärchen-Blume
Für Kinder im Garten
Gummibärchen-Blume und Cola-Kraut
RoboCup
Technik
Roboter kicken in Magdeburg - fast schon wie Profis
Sanierungsbedürftiges Fenster
Wärmedämmung
Manchmal reicht eine neue Fensterscheibe
Soldaten stehen vor Dutzenden Schädeln toter Armenier im Kaukasus.
Kampf gegen Genozid an Armeniern
"Dem Greuel ein Ende tun"
Junge Leute in Seminarraum hinter Apple-Rechnern
Nach der Lehre
Fortbildung mit Stipendien finanzieren
Honigmelonen
Reise
Melonen schmecken zu gepökeltem Fleisch
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern