Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

McDonald's testet in Osnabrück Big Mac-Lieferservice bald in Deutschland?

In Österreich und Asien gibt es ihn schon, jetzt will McDonald's auch den Schritt in Deutschland wagen: Die Fast-Kette testet erneut einen Lieferdienst für Burger-Liebhaber in Osnabrück.

Die Fastfood-Kette McDonald's testet einen Lieferservice in Deutschland. Drei Tage lang sollen Kunden in Osnabrück die Möglichkeit haben, die Burger nach Hause zu bestellen. Bezirksleiter Frank Frommhold sagte der "Wirtschaftswoche", bei einem Erfolg könnte der neue Dienst in den Regelbetrieb gehen.

Ein Wunsch könnte wahr werden

Für Tausende Fast-Food-Liebhaber würde damit ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gehen. Bei Facebook haben sich etliche Menschen in diversen Fangruppen zusammengetan und genau das gefordert: "Wir wollen ein McDonald's Lieferservice" heißt dort eine Gruppe mit über 163.000 Mitgliedern.

Bereits im November wurde der Service getestet, alles lief "reibungslos", nun sollen noch mehr Mitarbeiter die Bestellungen bearbeiten. Eine Ausweitung des Lieferdienstes auf ganz Deutschland schließt die Münchner McDonald's-Zentrale noch aus. Lokale Aktionen nach dem Vorbild Osnabrücks seien aber möglich. Auch in anderen Ländern testet die Hamburger-Kette Lieferdienste.

Lieferdienst ist teurer als im Laden

Wie bei einem normalen Lieferservice soll es auch bei McDonald's einen Mindestbestellwert geben. Dieser soll bei zehn Euro liegen. Die Preise für Burger und Pommes liegen etwas höher als in den Filialen. So soll ein Big Mac 3,50 Euro statt 2,99 Euro kosten. Als Menü mit Pommes und Getränk 7,50 Euro statt 6,89 Euro. 

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()