Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Kulttreter von Michael J. Fox Nike bastelt am Schuh der Zukunft

Sie sind ein Stück Filmgeschichte, die Nike-Schuhe aus dem zweiten Teil von "Zurück in die Zukunft". Ein Nike-Designer hat nun verraten: Die Treter mit den "Power-Schnürsenkeln" kommen bald.

Das kommende Jahr ist für Fans der Filmtrilogie "Zurück in die Zukunft" ein ganz besonderes. Im zweiten Teil reisen die beiden Hauptdarsteller Marty McFly (Michael J. Fox) und "Doc" Emmett Brown (Christopher Lloyd) ins Jahr 2015, um das Schicksal des beschaulichen Städtchens Hill Valley zu retten. Nun wird aus der Fiktion Realität - zwangsläufig.

Neben den futuristischen Hoverboards, einer fliegenden Weiterentwicklung der Skateboards, sorgten vor allem Marty McFlys Schuhe für Aufsehen. Im Film ist zu sehen, wie der Jugendliche nach seiner Ankunft in der Zukunft ein Paar weißer Nike-Schuhe anzieht, die sich mit "Power-Schnürsenkeln" automatisch zuschnüren.

Nike-Designer Tinker Hatfield hat nun der Webseite "Sole Collector" zufolge angekündigt, dass der US-Konzern solche Schnürsenkel im kommenden Jahr tatsächlich auf den Markt bringen will. Während einer Veranstaltung in New Orleans sagte Hatfield: "Werden wir solche 'Power-Schnürsenkeln' 2015 sehen? Darauf antworte ich mit einem 'Ja'."

Im September 2011 bereits brachte Nike die futuristischen Treter auf den Markt, jedoch nur in einer auf 1500 Exemplare limitierten Sonderausgabe. Nike versteigerte die leuchtenden "Air Mag"-Modelle damals für die Stiftung von Michael J. Fox zur Erforschung von Parkinson. Fast fünf Millionen US-Dollar brachte die Auktion ein.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft