Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Griechische Sparmaßnahmen Bauern setzen Proteste gegen Rentenreform fort

Auch die griechischen Bauern sind vor den Sparmaßnahmen der Regierung nicht sicher. In Athen organisiert sich deshalb eine groß angelegte Protestwelle - und ein Ende ist noch nicht in Sicht. 

Den zweiten Tag in Folge protestieren griechische Landwirte heute in Athen gegen die geplante Renten- und Steuerreform. Tausende Menschen sind aus den Provinzen mit Bussen und Zügen in die Hauptstadt gekommen.

Vor dem Landwirtschaftsministerium und in einigen Vororten kam es bereits gestern zu Zusammenstößen mit der Polizei. Die Bauern sperren seit mehr als zwei Wochen mit ihren Traktoren Fahrbahnen wichtiger Straßen im ganzen Land und lassen nur Notfälle durch. Alle anderen Fahrer müssen lange Umwege in Kauf nehmen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()