Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Stellt Apple ein Billig-iPhone vor? Der Smartphone-Pionier lädt zum Pressetermin

Bereits in eineinhalb Wochen wird Apple offenbar neue Geräte präsentieren. Das Unternehmen verschickte Einladungen an Pressevertreter. Spekuliert wird über ein Billig-iPhone.

Apple hat für übernächste Woche zu einem Pressetermin geladen und damit Spekulationen über neue iPhones genährt. In der am Dienstag verbreiteten Einladung für den 21. März waren wie beim US-Konzern üblich keine Einzelheiten zum Inhalt angegeben. Allerdings diskutieren Experten seit längerem über ein iPhone mit einem vier Zoll (etwa zehn Zentimeter) großen Bildschirm.

Ein weniger teures Mobiltelefon könnte den Absatz der Kalifornier in Schwellenländern wie China vorantreiben. Entsprechende Spekulationen haben die Apple-Aktie in den vergangenen zwei Wochen nach oben getrieben. Am Dienstag lagen die Papiere 0,7 Prozent im Minus in einem schwachen Umfeld.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()