Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Ifo-Index Volkswirte erwarten Anstieg

Das Münchner Ifo Institut veröffentlicht heute den neuen Geschäftsklimaindex. Nach zuletzt drei Rückgängen in Folge, gehen die Volkswirte von einem leichten Anstieg aus. 

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft könnte sich nach drei Rückgängen in Folge im März wieder etwas aufgehellt haben. Volkswirte gehen davon aus, dass der Geschäftsklimaindex, den das Münchner Ifo Institut heute veröffentlicht, von 105,7 Punkten im Februar auf 106,0 Punkte gestiegen ist.

Zuletzt hatte vor allem die Furcht der Industrie vor einer andauernden Wachstumsschwäche in Schwellenländern wie China auf das Konjunkturbarometer gedrückt.

Einige Volkswirte hielten die Sorgen allerdings für übertrieben und rieten angesichts einer guten Auslastung der Unternehmen und intakten Binnennachfrage in Deutschland zu mehr Gelassenheit. Der Ifo-Index gilt als wichtigster Frühindikator der deutschen Wirtschaft. Er wird monatlich aus der Befragung von rund 7000 Unternehmen aus Industrie, Einzel- und Großhandel sowie aus der Bauwirtschaft ermittelt.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Hier kann nicht mehr kommentiert werden.