Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Älteste Spur in Deutschland Wie ein Dortmunder einen Ursaurierabdruck entdeckte

Es sind mit 316 Millionen Jahren die ältesten Saurierspuren Deutschlands. Ein glücklicher Zufall führte den Finder zu ihnen - und dann stand auch noch die Sonne richtig.

Weil Sven Hoffmann genauer hinschaute als andere, hat das Ruhrgebiet eine neue geologische Sensation: In einem stillgelegten Steinbruch nur unweit eines Weges, auf dem sich an Sommertagen zahlreiche Spaziergänger tummeln, entdeckte er die bisher älteste Wirbeltierfährte Deutschlands. Er hatte sich nur die Füße vertreten wollen, ging etwas abseits des Spazierpfads. "Ich gucke einmal, ich gucke zweimal: Das muss ein Fährtenabdruck sein", erinnert sich Sven Hoffmann an den Tag im vergangenen Spätsommer.

Er irrte sich nicht. Heute weiß man: Der Abdruck stammte vom einem hausschweingroßen Ursaurier. Die Fährte war noch im ursprünglichen Gestein erhalten. So konnten die Forscher genau bestimmen, wann das Tier seinen etwa 20 Zentimeter langen Fußabdruck im Morast am Ufer eines urzeitlichen Flusses zurückließ. Saurier-Expertin Daniela Schwarz-Wings vom Museum für Naturkunde in Berlin: "Das ist wissenschaftlich bedeutend, weil es zeigt, welche Verbreitung diese Tiere in Europa hatten" - und vor allem wie lange schon: mindestens 316 Millionen Jahre.

Monatelang hielt man den Fund geheim, um keine Aufmerksamkeit zu erregen, bis nach dem Winter eine Bergung möglich sein würde. Am Montag wurden die Steinplatten aus dem Bruch geborgen. Mitarbeiter einer spezialisierten Gartenbaufirma platzierten dafür Sprengstoff im uralten Gestein.

"Halleluja, dass das Ding so heil geblieben ist", sagt der zuständige Gärtnermeister Stefan Voigt, nachdem die Platte auf weichen Matratzen gelandet war. Unter den Augen von Pressevertretern und Wissenschaftlern wuchtet ein großer Kran die tonnenschwere Gesteinsplatte herum, so dass sichtbar wird, was für Laienaugen nur schwer zu identifizieren ist: Uralte Fußabdrücke eines Tieres, von dem Forscher bis heute nicht genau wissen, wie es genau ausgesehen haben mag.

Das Urtier gelte als Bindeglied zwischen Amphibien und Reptilien, berichtet Lothar Schöllmann, Paläontologe vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe, der den Fund in den nächsten Monaten mit seinem Team aufarbeiten und konservieren wird. Anschließend soll der Fund im Deutschen Bergbaumuseum Bochum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

"Als Vorläufer aller Säugetiere war es also unser Vorfahre", sagt Schöllmann. Für alle, die im zerklüfteten Stein nur mit Fantasie den Fußabdruck ausmachen können, zeichnet er mit dem Finger die Fährte nach. Insgesamt sieben solcher Abdrücke sind über Millionen Jahre im Stein erhalten geblieben.

"Die Sonne stand günstig an dem Tag, als ich die Spuren gefunden habe - sie waren richtig schön angeleuchtet und dadurch klar zu erkennen", sagt Finder Sven Hoffmann. Anders als wohl die meisten Wanderer und Radfahrer, deren Blick die Spuren im Gestein bisher gestreift haben mag, hatte Hoffmann viel gelesen über fossile Funde und geologische Besonderheiten. "Ich habe dinosaurierbegeisterte Kinder", erklärt er sein Interesse an altem Gestein. So wusste er, dass das Ruhrtal voll ist von Steinbrüchen, die Einblick geben in die Geschichte unserer Erde und viel erzählen können über die Wesen, die in der Urzeit hier zu Hause waren.

Um herauszufinden, was er da vor sich hatte, schickte Hoffmann ein Foto seiner Entdeckung an den Geologischen Dienst NRW. Die Experten dort erhalten immer wieder Anfragen zu Funden, bestimmen dann Alter und Bedeutung der Steine. In den meisten Fällen hätten die schillernden oder verformten Brocken aber nur einen Wert für den Finder, sagt Geologe Volker Wrede. In diesem Fall sei aber schnell klar gewesen, dass Hoffmann etwas Außergewöhnliches entdeckt habe.

Hoffmann macht es stolz, dass sein wacher Blick den Anstoß für die wissenschaftliche Begeisterung gab. "Ich werde aber jetzt nicht anfangen die ganze Welt umzugraben", sagt er lachend, "So ein Fund wird wohl für mich einmalig bleiben". 

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Ansicht schwarzer Strukturen in beigen Meteoritengestein
Unerreichbar tief
Forscher enträtseln das häufigste Mineral der Erde
Hitzewellen sind das eine, für die Entwicklung des weltweiten Klimas ist der Temperaturdurchschnitt wichtiger.
2014 auf dem Weg zum Wärmerekord
"Ein klimatologischer Paukenschlag"
Der Duft von Rosen ist fast unschlagbar. Wie gut, dass es jetzt diese neuen Pillen gibt...
Franzose entwickelt Rosenduft-Pillen
Süßer die Pupse nie rochen
Warum explodierte die Antares-Rakete? Eine erste Untersuchung soll einen möglichen Fehler bei einer Pumpe in einem der beiden Haupttriebwerke ergeben haben.
Wahnsinnsaufnahmen veröffentlicht
So explodierte die Antares-Rakete
Start einer Raunfahrt-Rakete bei Nacht
Widerstandsfähiges Erbgut
DNA übersteht Weltraum-Flug an Rakete
Border Collie Flip dreht sich um zu seiner Besitzerin Sina Bosch
Vierbeiner hören hin
Hunde "verstehen" die menschliche Sprache
Schaubild 1 zeigt deutlich und ohne Umschweife, was der Autor sich wünscht.
"Get me off your fucking mailing list"
Wie eine Beschwerde zum Fachartikel wurde
Porträt des lachenden James Dewey Watson
Medaille für 3,5 Millionen Dollar
DNA-Entdecker Watson versteigert Nobelpreis
Zwei ausgewachsene und ein junger Schimpanse sitzen beieinander
Schimpansen-Mütter
Nachwuchs entscheidet über Geselligkeit
Kein gutes Zeichen? Ein Traum von Beate Zschäpe muss nichts Schlimmes bedeuten.
Interview mit einem Traumdeuter
Was bedeutet es, von Beate Zschäpe zu träumen?
Samantha Cristoforetti im Raumanzug mit offenem Helm
Feiern auf der ISS
Bomberpilotin bringt Kaviar ins All
Der Tiefsee-Anglerfisch ist bislang nur wenig erforscht.
Spektakuläre Aufnahmen aus der Tiefe
"Horror-Fisch" erstmals gefilmt
Riesiger Haufen bläulich schimmernder Krabben
Leben auf fremden Himmelskörpern
Was krabbelt unter der Eisdecke des Jupitermondes?
"Philae" war am 11. November auf dem Kometen "Tschuri" gelandet.
Philae trifft auf Tschuri
So hörte sich die erste Kometenladung an
Alexander Gerst im ESA-Outfit mit verschränkten Armen
"Alle lieben Alex"
Deutscher Astronaut soll Geldgeber bezirzen
In der Oblast Swerdlowsk in Zentralrussland war am vergangenen Freitag ein riesiger Feuerball am Himmel zu sehen.
Video lässt Russen rätseln
Geheimnisvolles Leuchten am Nachthimmel
Drei Phasen eines Klettervorgangs mit neuartigen Haftfüén
Neues Gerät entwickelt
Klettern wie ein Gecko
Werden Planeten durch Kollisionen oder andere Vorfälle aus ihrem System herausgeschleudert, sind sie als einsame Planemos in den Weiten des Alls unterwegs. (Symbolbild)
"Planemos"
Diese Planeten ziehen ihre Bahnen einsam im All
ZMapp hindert das Ebola-Virus am Eintreten in die Zellen und warnt das Immunsystem vor dem Erreger, indem es eine antivirale Reaktion auslöst.
Forscher entschlüsseln das Todes-Virus
Wo Ebola verwundbar ist
Die NASA-Bilder zeigen, wie immer wieder bestimmte Stellen auf dem Titan hell aufleuchten.
Mysteriöse Erscheinungen auf dem Titan
Was sind das für helle Punkte?
Der Ulmer Neurologe Dietmar Thal sagt, dass Alzheimer auf absehbare Zeit unheilbar ist.
Gehirnforschung
Alzheimer auf absehbare Zeit unheilbar
Künstlerische Darstellung eines Schwarzen Loches
Hungriges schwarzes Loch
"Super-Jupiter" wird angeknabbert
Ein Messinstrument der ISS hat im Weltall einen Überschuss an Positronen ausgemacht - ein Hinweis auf die Dunkle Materie?
Astronomisches Mysterium
Mögliche Hinweise auf Dunkle Materie
Für Bienen zumindest ist Gen-Mais unbedenklich, hat ein Bundesinstitut festgestellt. (Bild: dpa)
Bundesinstitut
Gen-Mais für Bienen unschädlich
China hat 20.000 Vögel in Shanghai keulen lassen, nachdem der Vogelgrippe-Virus H7N9 dort entdeckt worden war.  (Bild: dpa)
20.000 Vögel gekeult
Vogelgrippe-Virus in Shanghai gefunden
Virologen sind alarmiert. Die Vogelgrippe breitet sich in China weiter aus. (Bild: dpa)
Schon fünf Tote
Vogelgrippe verbreitet sich in China
Mit logischem Denken finden Hummeln die besten Blüten. (Bild: dpa)
Kombinationsgabe
Logik leitet Hummeln zu besten Blüten
HIV-Selbsttests für daheim kommen im Ausland gut an. (Bild: dpa)
Experte skeptisch
Studie: HIV-Selbsttest ist gute Alternative
Chronischer Bluthochdruck gehört zu den gefährlichsten Krankheiten unserer Zeit, warnt die WHO. (Bild: dpa)
"Stiller Killer"
WHO warnt vor Bluthochdruck
Für Allergiker fünfmal aggressiver als Gräser: die Beifuß-Ambrosie. (Bild: dpa)
Aggressiver als Gräser
Beifuß-Ambrosie breitet sich aus
Hoffnung für Herzinfarktpatienten: Forscher versuchen ein Pflaster aus lebendem Gewebe herzustellen, das auf das geschädigte Herz aufgebracht werden kann. (Bild: dpa)
Neue Zellen fürs Herz
Gewebe-Pflaster für Infarktpatienten
Die Behörden der Städte Hangzhou und Nanjing haben mit der Tötung von Geflügel begonnen. (Bild: DPA)
Tote Vögel, tote Menschen
China kämpft gegen neues Vogelgrippe-Virus
Eine neue Studie von Greenpeace belegt, dass auch Pestizide am Bienensterben schuld sind.
Schuld am Bienensterben
Greenpeace fordert Verbot von Pestiziden
Alt trifft Neu: Die Evolution dürfte wohl bewirkt haben, dass Männer nach und nach immer größere Penise ausgebildet haben.
Studie zur Penisgröße
Was Frauen wirklich wollen
Bei dem Tier handele es sich um einen Bullen, der bei seinem Tod etwa 30 Jahre alt war.
Sensationsfund in Mexiko
Mammut sieht nach 10000 Jahren wieder die Sonne
Fossile Dinosaurier-Embryos sind sehr selten. Fast alle bisher gefundenen Knochen stammen aus der Kreidezeit und sind damit viel jünger als die nun entdeckten Fossilien.
Rekordfund in China
Bisher älteste Dino-Embryos freigelegt
Immer wieder kommen Asteroiden der Erde gefährlich nahe. Ein Einschlag könnte verheerende Folgen haben.
Asteroiden-Mission
NASA holt das Lasso raus
Wer kennt das nicht? Einmal an den verführerischen Kartoffelspalten genascht - und schon kann man nicht mehr die Finger davon lassen.
Kartoffelchips
Forscher entschlüsseln Suchtgeheimnis
Emissionen von Schadstoffen durch Fabriken und Kraftwerke haben im letzten Jahrzehnt Rekordwerte erreicht.
Klimaschützer schlagen Alarm
Der Kampf ist beinahe verloren
Biologen haben über drei Winter hinweg insgesamt 148 Schneeschuh-Hasen im Nordwesten der USA beobachtet.
Weißes Fell in grünem Wald
Klimawandel wird Schneeschuh-Hasen zum Verhängnis
 
 
Wasserbüffel in Bariyarpur: Das Schlachtfest wird alle fünf Jahre zu Ehren der Göttin Gadhimai gefeiert.
Blutiges Opferfest in Nepal
Wenn das große Schlachten beginnt
Überfüllter Hörsaal
Rekord von 2,7 Millionen erreicht
Wieder mehr Studenten
Der Millennium Falke ist zurück: Szene aus dem ersten "Star Wars"-Trailer.
"Star Wars: Das Erwachen der Macht"
Der erste offizielle Star-Wars-Trailer ist da
Weihnachtsgeschenke vom Kunden
Weihnachtsgeschenke
Nur nach Rücksprache mit dem Chef behalten
Jobsuche nach dem Studium
Jobsuche nach dem Studium
150 Bewerbungen in 7 Monaten
AC/DC bei einem Konzert in Oslo 2009.
"Rock or Bust"
Das AC/DC-Album, an das sich niemand erinnern wird
Passagiere am Flughafen
Pauschalreise
Drei Jahre Verjährungsfrist für Ausgleichsleistung
Service
Kreuzfahrt über den Wolken
Im Privatjet um die Welt
Hugh Grant auf Gut Aiderbichl
Gut Aiderbichl
Tierische Weihnachten auf dem Feuerhügel
Wie zufrieden Frauen nach Absetzen der Pille mit ihrer Beziehung sind, ist abhängig von der Attraktivität ihres Partners
Neue Studie
Die Pille ändert den Blick auf den Partner
image
Omas Hausmittel helfen
Fünf Tipps gegen die lästige Erkältung
Elektronenmikroskopische Aufnahme des Bakteriums Chlostridium difficile
Bakterien überleben mit perfider Strategie
Tödliche Durchfall-Keime auf dem Vormarsch
Beliebte Reiseziele für Silvester
Silvester-Reiseziele
In dieser Stadt feiern die Deutschen am liebsten
Neu-Delhi
Dreckigste Stadt der Welt
In Neu-Delhi ist alles noch viel schlimmer
München ist die wirtschaftlich stärkste Stadt Deutschlands. Auch die Lebensqualität ist ungeschlagen.
Ranking mit Überraschungen
Das sind die attraktivsten Städte Deutschlands
"Gewisses Verständnis für die Einschränkungen": Potsdam ist stolz, dass sich Steven Spielberg die Glienicker Brücke als Drehort ausgesucht hat.
Hollywood-Star dreht in Berlin
Spielberg macht Glienicker Brücke zum Sperrgebiet
Diagnose Lungenkrebs: Ein Arzt zeigt auf den erschreckenden Befund auf einem Röntgenbild eines Patienten.
Krankheiten machen Angst
Die große Furcht der Deutschen
Der Blick auf die Todesursachen hat sich verändert.
Neuer Blick auf Todesursachen
Wenn Menschen am Vergessen sterben
In Deutschland wird "Star Wars: The Force Awakens" mit dem Titel "Das Erwachen der Macht" in die Kinos kommen.
Trailer zum neuen "Star Wars"-Film
Das Warten hat ein Ende
Um Brückentage losen
Das Los entscheiden lassen
Streit um Brückentage vermeiden
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern