Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Von wegen Gleichberechtigung Jungs von heute denken traditionell

Die Diskussion um die Frauenquote und die #Aufschrei-Debatte sorgten Anfang des Jahres für Aufsehen. Doch wie denken Jugendliche über Gleichberechtigung? Eine Studie fördert Erstaunliches zutage.

Männlich, mit grauen oder kaum noch Haaren auf dem Kopf, so sieht überspitzt formuliert der deutsche Chef von heute aus. Noch immer sind Frauen in Führungspositionen deutlich unterrepräsentiert. Eine gesetzliche Frauenquote wird in Deutschland vorerst nicht eingeführt. Nach heftigem Streit in der schwarz-gelben Koalition scheiterte im April ein Gesetzentwurf zur Einführung einer Quote in Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen.

Doch dass sich gesellschaftlich auf lange Sicht etwas ändern soll, ist selbst in konservativen Kreisen unumstritten. Dafür braucht es aber die Generation von morgen. Die Jugendlichen von heute sind es, die an tradierten Geschlechterrollen rütteln können. Wie es in den Köpfen der Mädchen und vor allem der Jungs aussieht, spielte in der öffentlichen Debatte bislang kaum eine Rolle. Der Fokus lag in den meisten Fällen auf dem Ist-Zustand.

Studie zu Familienvorstellungen von Jungs

Das soll sich jetzt ändern. Eine Studie des Beirats der Jugendpolitik für das Bundesfamilienministerium hat sich genau mit diesen Fragestellungen beschäftigt: Was verstehen Jungs im Alter von 14 bis 18 Jahren unter "Männlichkeit“? Wie sieht ihre Vorstellung von Familie aus? Und wie sind ihre Geschlechterbilder beschaffen?

Die Ergebnisse sind überraschend: Bei vielen jungen Männern hält sich weiterhin ein traditionelles Rollenbild. Die Vorstellung von einem männlichen Familienernährer ist nicht verschwunden. Sie existiert neben dem Bild des "fürsorglichen Vaters" weiter.

Männlichkeit sei "(noch immer) eng mit Erwerbsorientierung verknüpft, und die Berufswahl bietet den Jungen eine Möglichkeit, ihre 'Männlichkeit' unter Beweis zu stellen", heißt es in den Bericht. Einfach ausgedrückt: Jungs definieren sich über den Beruf. Familie kommt an zweiter Stelle und ist weiter die Angelegenheit der Frauen.

So explizit würden die jungen Männer ihre Vorstellungen zwar niemals kommunizieren, die meisten der Befragten treten für ein gleichberechtigtes Familienmodell ein. Doch wie genau dieses Modell in der Praxis gelebt werden kann, bleibt den Jungs unklar. Sie wünschen sich zwar Familie, machen sich aber kaum darüber Gedanken, wie Job und Kinder unter einen Hut zu bringen sind. "Ihnen fehlt es aber oft an konkreten Vorstellungen, wie sich ein Leben jenseits der tradierten Muster führen lässt", resümieren die Wissenschaftler.

Deshalb greifen viele Jungs auf alte Familienbilder zurück: Ist das erste Kind geboren, steckt zunächst die Frau zurück, weil Männer ja besser verdienen. Ihr Beruf soll nämlich ein möglichst "männlicher", ein technischer sein. Weiblich konnotierte Berufe in der Erziehung oder Pflege lehnt ein Großteil der Heranwachsenden sogar ab.

Auch wenn die Jungs von heute differierende Vorstellungen von Familie haben, in ihren Köpfen ist der Großteil der Chefsessel mit männlichen Grau- oder Kahlköpfen besetzt. Mal sehen, ob die Mädchen von heute das zulassen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Eine Superzelle über dem US-Bundesstaat Montana.
Eingebautes Frühwarnsystem
Vögel spüren Stürme Tage vorher
Alex Rivest tritt mit seinem rechten Schuh auf den Lavastrom.
Heiße Begegnung auf Hawaii
Forscher tritt auf Lavastrom
Lichtmikroskopische Aufnahme einer Blastocyste
Embryonen-Streit
EU-Richter erlauben Patente
Die Soyuz-Kapsel beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.
Rückkehr von der ISS
Astronaut filmt Eintritt in die Erdatmosphäre
Das Ebola-Virus, die Ice-Bucket-Challenge und die "Rosetta"-Mission bewegten die Welt im Jahr 2014.
Von Ebola bis Ice-Bucket-Challenge
Das sind die wichtigsten Forscher 2014
Scan-Bild aus einem MRT
Turbo für die Synapsen
Experten warnen vor technischem Gehirn-Tuning
Der Marsrover "Curiosity" hat überraschend starke Schwankungen der Methan-Konzentration auf dem Roten Planeten gemessen.
"Curiosity" auf dem Mars
Rover übermittelt überraschende Daten
Satellitenfotos der ESA zeigen, dass einzelne Bereiche in Mexiko-Stadt unterschiedlich betroffen sind.
Satellitenaufnahmen enthüllen
Warum Mexiko-Stadt im Boden versinkt
Von 318 Todes-Fällen betrafen 282 Männer und nur 36 Frauen.
Studie zum Darwin Award
Männer sind Idioten - warum auch immer
Nach dem Urknall entstanden die ersten Galaxien im Universum - oder in zwei Universen?
Neue Theorie zum Urknall
Wenn die Zeit rückwärts läuft
Aufnahme von der Oberfläche von Tschuri
"Rosetta"-Mission
Wasser auf der Erde stammt von Asteoriden
Die Computer-Animation zeigt den mit Wasser gefüllten Gale Krater.
Mars-Mission
"Curiosity" findet Hinweise auf lebensfreundliches Klima
Gerhard Schröder nimmt Wladimir Putin in den Arm
Neue Studie
Männerfreundschaften gegen den Stress
Albträume
Neue Studie aus den USA
Wie Sie Albträume vermeiden können
Klaus Sames ist Kryoniker. Er möchte seine sterblichen Überreste konservieren lassen - und nach Möglichkeit wieder aufleben.
Tiefkühlen für die Unsterblichkeit
Wie Prof. Sames dem Tod trotzen will
Die Illustration zeigt die Raumsonde "New Horizons" bei ihrer Annäherung an den Himmelskörper Pluto.
"New Horizons"
NASA weckt Raumsonde auf Pluto-Mission auf
Die NASA twitterte nach der Landung ein Bild der "Orion" und bat die US-Navy um Hilfe bei der Ortung der Raumkapsel.
"Orion" übersteht Jungfernflug
"Tag eins der Mars-Ära"
Der Start des Raumtransporters "Orion" vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida.
Neuer Nasa-Raumtransporter
"Orion" erfolgreich zum Jungfernflug gestartet
Während des zeitlichen Startfensters des US-Raumtransporters Orion traten verschiedene Probleme auf.
NASA verschiebt "Orion"-Start
Die neue Ära muss warten
Elektromagnetische Felder und die über den Ring verteilten 1.200 Hochleistungsmagnete müssen den Protonenstrahl exakt auf die Kreisbahn zwingen und dabei beschleunigen.
Neustart am CERN
Die Jagd auf die dunkle Materie beginnt erneut
Der Ulmer Neurologe Dietmar Thal sagt, dass Alzheimer auf absehbare Zeit unheilbar ist.
Gehirnforschung
Alzheimer auf absehbare Zeit unheilbar
Künstlerische Darstellung eines Schwarzen Loches
Hungriges schwarzes Loch
"Super-Jupiter" wird angeknabbert
Ein Messinstrument der ISS hat im Weltall einen Überschuss an Positronen ausgemacht - ein Hinweis auf die Dunkle Materie?
Astronomisches Mysterium
Mögliche Hinweise auf Dunkle Materie
Für Bienen zumindest ist Gen-Mais unbedenklich, hat ein Bundesinstitut festgestellt. (Bild: dpa)
Bundesinstitut
Gen-Mais für Bienen unschädlich
China hat 20.000 Vögel in Shanghai keulen lassen, nachdem der Vogelgrippe-Virus H7N9 dort entdeckt worden war.  (Bild: dpa)
20.000 Vögel gekeult
Vogelgrippe-Virus in Shanghai gefunden
Virologen sind alarmiert. Die Vogelgrippe breitet sich in China weiter aus. (Bild: dpa)
Schon fünf Tote
Vogelgrippe verbreitet sich in China
Mit logischem Denken finden Hummeln die besten Blüten. (Bild: dpa)
Kombinationsgabe
Logik leitet Hummeln zu besten Blüten
HIV-Selbsttests für daheim kommen im Ausland gut an. (Bild: dpa)
Experte skeptisch
Studie: HIV-Selbsttest ist gute Alternative
Chronischer Bluthochdruck gehört zu den gefährlichsten Krankheiten unserer Zeit, warnt die WHO. (Bild: dpa)
"Stiller Killer"
WHO warnt vor Bluthochdruck
Für Allergiker fünfmal aggressiver als Gräser: die Beifuß-Ambrosie. (Bild: dpa)
Aggressiver als Gräser
Beifuß-Ambrosie breitet sich aus
Hoffnung für Herzinfarktpatienten: Forscher versuchen ein Pflaster aus lebendem Gewebe herzustellen, das auf das geschädigte Herz aufgebracht werden kann. (Bild: dpa)
Neue Zellen fürs Herz
Gewebe-Pflaster für Infarktpatienten
Die Behörden der Städte Hangzhou und Nanjing haben mit der Tötung von Geflügel begonnen. (Bild: DPA)
Tote Vögel, tote Menschen
China kämpft gegen neues Vogelgrippe-Virus
Eine neue Studie von Greenpeace belegt, dass auch Pestizide am Bienensterben schuld sind.
Schuld am Bienensterben
Greenpeace fordert Verbot von Pestiziden
Alt trifft Neu: Die Evolution dürfte wohl bewirkt haben, dass Männer nach und nach immer größere Penise ausgebildet haben.
Studie zur Penisgröße
Was Frauen wirklich wollen
Bei dem Tier handele es sich um einen Bullen, der bei seinem Tod etwa 30 Jahre alt war.
Sensationsfund in Mexiko
Mammut sieht nach 10000 Jahren wieder die Sonne
Fossile Dinosaurier-Embryos sind sehr selten. Fast alle bisher gefundenen Knochen stammen aus der Kreidezeit und sind damit viel jünger als die nun entdeckten Fossilien.
Rekordfund in China
Bisher älteste Dino-Embryos freigelegt
Immer wieder kommen Asteroiden der Erde gefährlich nahe. Ein Einschlag könnte verheerende Folgen haben.
Asteroiden-Mission
NASA holt das Lasso raus
Wer kennt das nicht? Einmal an den verführerischen Kartoffelspalten genascht - und schon kann man nicht mehr die Finger davon lassen.
Kartoffelchips
Forscher entschlüsseln Suchtgeheimnis
Emissionen von Schadstoffen durch Fabriken und Kraftwerke haben im letzten Jahrzehnt Rekordwerte erreicht.
Klimaschützer schlagen Alarm
Der Kampf ist beinahe verloren
Biologen haben über drei Winter hinweg insgesamt 148 Schneeschuh-Hasen im Nordwesten der USA beobachtet.
Weißes Fell in grünem Wald
Klimawandel wird Schneeschuh-Hasen zum Verhängnis
 
 
Tabletten und Kapseln in einer Pillenbox
Neue Medikamente
Nur jedes zweite Arzneimittel hat Zusatznutzen
Wenn die Rakete nicht dort explodiert, wo sie soll, gibt es Probleme.
Schaden an Silvester
Wer zahlt, wenn es brennt?
Skisaison auf der Zugspitze eröffnet
Schneehöhen
Viele Skigebiete offen
Fettleibiger Mann sitzt auf Bank
Urteil am Europäischen Gerichtshof
Übergewicht kann eine Behinderung sein
Das von Russland entwickelte Wasserflugzeug Ekranoplan KM wurde von Experten als "Kaspisches Seemonster" bezeichnet.
Wettrüsten im Kalten Krieg
Kampf der geheimen "Seemonster"
image
Love Magazin
So sexy sieht der Advent bei Alessandria Ambrosio aus
Klasse statt Masse: Als Ausgangspunkt für die erste Hausarbeit sind zwei bis drei Grundlagenbücher genug.
Sieben Tipps
So gelingt die perfekte Hausarbeit
MAadonna
Neues Madonna-Album komplett geleakt
"Das ist künstlerische Vergewaltigung!!"
Viel Platz: Auf den Skipisten von Spindlermühle geht es meist gemütlich zu.
Das romantische Schneeloch
Skifahren in Spindlermühle
Finden Arbeitnehmer im Vertrag keine Angaben zum Zweitjob, müssen sie keine Erlaubnis vom Chef einholen.
Nebenjob
Wann Arbeitnehmer den Chef fragen müssen
So wild geht es nicht überall zu.
Fete zum Fest
Jeder Siebte findet Weihnachtsfeiern langweilig
Stau
Vor Weihnachten
Innenstädten drohen Mega-Staus
Filmplakat von "The Interview": Nach Terrordrohungen hat Sony Pictures den Kinostart der Komödie abgesagt.
Sony stoppt Film "The Interview"
US-Ermittler sehen Nordkorea hinter Cyberangriff
Ein junger Elchbulle verirrte sich im Sommer 2014 in ein Dresdner Bürogebäude und sorgte bundesweit für Aufsehen.
Rückkehr der Riesen
Deutschland wird zum Einwanderungsland für Elche
Kleingeldzählen kostet am Zählautomaten der Stadtsparkasse Oberhausen mittlerweile fünf Euro.
Negativzinsen im Tarnmantel
Höhere Kontogebühren ersetzen Strafzinsen für Sparer
Blick auf die Sarkophage des einstigen Landesfürsten Heinrich (rechts) und seiner zweiten Frau aus dem Hause Reuß.
Letzte Ruhestätte in Gera
Reußen-Sarkophage erhalten neue Gruft
Strom sparen
Tipps und Tricks
Ratgeber: Strom und Geld sparen
Star Wars
Filmhighlights 2014
Die meistgeschauten Trailer des Jahres
Operationen und Zahnbehandlungen stehen auf der Tagesordnung der Helfer.
Au Backe
Zahnmedizinische Fachangestellte müssen Blut sehen können
Spielsucht
Trotz Spielsucht
Fristlose Kündigung bei Veruntreuung
May-Blog , 17.10.2008
Finanzpaket ist auf dem Weg - werden die Bankmanager nun zur Kasse gebeten?
Space Invaders
Mobiler Klassiker
Space Invaders
Kalorienzähler
Abnehmen leicht gemacht
Handy - Kalorienzähler
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
Heuschnupfensaison hat begonnen
Gesundheit!
Heuschnupfensaison hat begonnen - Haselpollen fliegen
Pons
Mobil übersetzen
Das Handy-Wörterbuch von PONS
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
Stress im Job gefährdet das Herz
Stressiger Job?
Risiko für Herzkrankheit deutlich höher
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern