Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Studie belegt Wölfe heulen um ihre Freunde

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Heulen der Wölfe keine unwillkürliche Reaktion ist. Die Tiere setzen die Laute gezielt ein, um anderen Rudelmitgliedern ihre Sympathie zu bekunden.

Wenn ein Wolf seine Gruppe verlässt, dann heulen seine Artgenossen um ihren Freund. Dieses Heulen spiegelt nach einer neuen Studie nicht den Stress der Tiere wider, sondern zeigt die soziale Bindung zum verlorenen Gruppenmitglied. Die Tiere setzten ihre Laute also bewusst und im sozialen Kontext ein, berichtete eine internationale Forschergruppe in der US-Fachzeitschrift "Current Biology". Versuchsobjekt waren neun Wölfe im österreichischen Wolfsforschungszentrum Ernstbrunn bei Wien.

Die Tiere bekommen regelmäßig Auslauf zusammen mit einem Tierpfleger, wie die Leiterin des Zentrums, Friederike Range von der Veterinärmedizinischen Universität Wien, erläuterte. Da das Abschiedsheulen der Gruppe immer wieder sehr verschieden war, ermittelten die Forscher die Dauer und Intensität und setzten die Ergebnisse in Beziehung zum Stress der Wölfe - gemessen an den Stresshormonen im Speichel sowie an der Stellung der Tiere in Partnerschaften und in der Hierarchie des Rudels.

Dabei fanden sie in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus der Schweiz und Italien, dass die Wölfe offenbar nicht aus Stress heulten. Die Unterschiede in ihren Lauten ließen sich statistisch dagegen viel eher mit sozialen Gründen erklären: Die Wölfe heulten der Studie zufolge mehr, wenn ein ihnen sozial nahe stehendes oder in der Hierarchie hoch stehendes Tier die Gruppe verließ.

Dies zeigt nach Angaben von Range, dass das Heulen der Wölfe keine unwillkürliche Reaktion ist. Es sei ein Sympathiesignal, das gezielt und abgestuft zu einem sozialen Zweck eingesetzt werde. "Es könnte genutzt werden, um Kontakt zu behalten und helfen, sich mit Gruppenmitgliedern wieder zu vereinen."

AUS DER MEDIATHEK

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Die "Rosetta"-Sonde hatte mit ihrem Landeroboter "Philae" im vergangenen Sommer nach zehnjähriger Reise ihren Zielkometen Tschuri erreicht.
Organische Materie
Außerirdisches Leben auf Komet "Tschuri"?
Die NASA-Sonde "New Horizon".
"New Horizons"
Probleme mit NASA-Sonde gelöst
Vater mit Kind
Neue Studie
Wer erst ab 34 eine Familie gründet, ist glücklicher
Noch ist es Science-Fiction: Künstlerische Darstellung des Abbaus von Rohstoffen einem Asteroiden.
Rohstoffe
Bald wird Gold aus dem All gewonnen
Raumsonde "New Horizons" soll rätselhafte Flecken auf Pluto erkunden.
Raumsonde "New Horizons"
Pluto gibt Forschern Rätsel auf
Pheromonsprays sollen das jeweils andere Geschlecht auf die Träger eines Parfüms aufmerksam machen.
Pheromonen auf der Spur
Gibt es den Duft, der die Frauen betört?
Eine Sternschnuppe am Nachthimmel
Lichtshow im Weltall
Start-up will künstliche Sternschnuppen an den Himmel zaubern
Über weite Strecken wird das Signal bisher verwaschen. Diesem Effekt wollen Forscher gegensteuern.
Glasfaserkabel
Wie Forscher den Datenverkehr beschleunigen wollen
Träumt diese Ratte von ihrer nächsten Mahlzeit?.
Mental Map
Wenn Ratten von der Zukunft träumen
Zeit vergeht.
Zeitumstellung 2015
Was in einer Sekunde so alles passieren kann
Der Superrechner "SuperMUC" im Leibniz-Rechenzentrum in Garching bei München: Das Superhirn steckt in grauen Schränken und braucht mehr als 600 Quadratmeter Platz.
Monsterrechner
"SuperMUC" beeindruckt nun mit doppelter Leistung
Pile of French fries on plate.
In den USA verboten
Warum Transfettsäuren im Essen gefährlich sind
Eine neue Studie zeigt: Passagiere, die einen Beinahe-Absturz (Symbolbild) überlebt haben, erinnern sich an andere dramatische Ereignisse zur etwa gleichen Zeit viel genauer.
Horrorflug überlebt
Wie sich ein Trauma ins Gedächtnis brennt
Bis 2017 wollen deutsche Ingenieure und die Firma Audi zwei Fahrzeuge auf den Mond bringen.
Deutsches Weltraum-Projekt
So sehen Audis Mondfahrzeuge aus
In Deutschland hat dem Bundesamt für Naturschutz zufolge das große Sterben begonnen. Eine Art ist verschwunden, 56 sind bedroht.
Biologen schlagen Alarm
Diese fatalen Folgen hat das Ameisensterben
Messier 87 (M87) ist eine gigantische ellipsenförmige Galaxie.
Messier 87 ist unersättlich
Astronomen weisen Galaxien-Kannibalismus nach
Die von Curiosity aufgenommene Pyramide soll in etwa so groß wie ein Auto sein.
Rätselhafte Pyramide auf dem Mars
Viel Aufregung um fast nichts
Die von Curiosity aufgenommene Pyramide soll in etwa so groß wie ein Auto sein.
Rätselhaftes Bild des Nasa-Roboters
Curiosity entdeckt Pyramide auf dem Mars
Kabel für Hochspannungstrassen unterirdisch zu verlegen ist technisch längst möglich – aber teuer.
Hochspannungstrassen
Energie mit Gleichstrom unterirdisch transportieren
Messen per App
Android
Smartphone-Kamera nimmt Maß
Der Ulmer Neurologe Dietmar Thal sagt, dass Alzheimer auf absehbare Zeit unheilbar ist.
Gehirnforschung
Alzheimer auf absehbare Zeit unheilbar
Ein Messinstrument der ISS hat im Weltall einen Überschuss an Positronen ausgemacht - ein Hinweis auf die Dunkle Materie?
Astronomisches Mysterium
Mögliche Hinweise auf Dunkle Materie
Biologen haben über drei Winter hinweg insgesamt 148 Schneeschuh-Hasen im Nordwesten der USA beobachtet.
Weißes Fell in grünem Wald
Klimawandel wird Schneeschuh-Hasen zum Verhängnis
Die Grauen Riffhaie passen ihr Tauchverhalten den Mondphasen an, wie australische Wissenschaftler herausfanden.
Angst vor Jägern
Riffhaie tauchen bei Vollmond ab
In der Wissenschaft galt der Quastenflosser lange Zeit als ausgestorben. Erst 1938 wurde er wiederentdeckt.
Forscherteam löst Rätsel
Erbgut des Quastenflossers entziffert
Astronomen halten es für wahrscheinlich, dass beide Planeten von riesigen Ozeanen bedeckt sind.
Doppelter Volltreffer
Astronomen erspähen zweite Erden
Der Physiker und frühere Astronaut Ulrich Walter hält es für möglich, dass es auf einem der nun entdeckten Planeten Leben gibt.
Erdähnliche Planeten
"Ideale Voraussetzungen für Leben"
Nach dem neuen Ausbruch der Vogelgrippe sind in China bereits 17 Menschen an dem Virus gestorben.
Vogelgrippe immer gefährlicher
H7N9 überträgt sich von Mensch zu Mensch
Die neue Aufnahme vom "Pferdekopfnebel" zeigt feine Strukturen im Gas, die nur in infrarotem Licht  sichtbar sind.
Kosmisches Kunstwerk
"Hubble" lässt Pferdekopfnebel erstrahlen
Antares
Private Weltraumrakete
"Antares" hebt mit Verspätung ab
Ein Weltraumspaziergang war bisher nur Astronauten vorbehalten. In Zukunft könnte ein Ausflug ins All auch für Normalverbraucher möglich sein.
Schwereloser Urlaub
Das Weltall soll zum Schnäppchen werden
Bei einer partiellen Mondfinsternis stehen Sonne, Erde und Mond in einer Reihe, der Mond taucht aber nur teilweise in den Kernschatten der Erde ein.
Himmelsschausspiel über Deutschland
Der Mond bekommt eine Delle
http://www.deutsche-gamestage.de/computerspielpreis-lara/deutscher-computerspielpreislara-2013
Aus alt mach neu
UN fordert effizienteres Recycling wertvoller Metalle
Zwei Forscher des Max-Planck-Instituts haben Einsteins Theorie einem Extremtest unterzogen.
Albert Einstein behält Recht
Relativitätstheorie übersteht Härtetest
Die Sojuskapsel war am 24. April vom Weltraumbahnhof Baikonur ins All geschossen worden.
Erleichterung bei Roskosmos
Defekter Raumtransporter legt an ISS an
Auch das haben Forscher durch die Analyse des Erbguts herausgefunden: Die Suppenschildkröte hat einen guten Geruchssinn.
Analyse des Erbguts
Die rätselhaften Schildkröten
Die Fundstücke wiesen darauf hin, dass sich die Meeresenge zwischen Nord- und Südamerika bereits vor zehn Millionen Jahren geschlossen ha
Sensation in Panama
Urzeit-Kamele lassen die Fachwelt staunen
Richard Bransons Raumgleiter "SpaceShipTwo" soll Touristen bis in eine Höhe von 110 Kilometern transportieren.
Weltraum-Tourismus
Private Raumfähre durchbricht die Schallmauer
Ein Satellit, entworfen und gebaut von den Studenten der Technischen Universität Dresden.
Erster Satellit im All
Die Sachsen erobern den Weltraum
Im Mai wächst die Tageslänge um rund eineinhalb Stunden.
Sternenhimmel
Sonne, Mond und Sterne im Mai
 
 
Durch die Hitze sind die fresslustigen Insekten dieser Tage zahlreicher unterwegs.
Invasion der Junikäfer
Wenn die Riesenkäfer kommen
Der Laserstrahl zerkleinert die durch die Tätowierung in die Haut gebrachten Farbpigmente. Nach und nach bleicht das Tattoo aus. Irgendwann ist es im besten Fall ganz verschwunden. Foto: Inga Kjer
Wie werde ich..?
Traumjob: Tattooentferner/in
Noch immer gibt es deutlich weniger Frauen als Männer in Führungspositionen. Foto: Franziska Gabbert
Auf dem Weg in die Chefetage
Womit Frauen zu kämpfen haben
Verbringen Kinder einige Ferientage in einem Sommercamp, sollten Eltern den Anbieter vorher genau prüfen.
Tipps für Eltern
Mit gutem Gefühl ins Ferienlager
Zu Hause arbeiten, ist für Arbeitnehmer praktisch. Dem muss der Chef zustimmen. Foto: Daniel Naupold
Arbeiten von zu Hause aus
Das Home Office ist Verhandlungssache
Durch die Krise in Griechenland können auf Urlauber einige Reisemängel zukommen. Sie sollten jedoch vor Ort bleiben und nach der Reise eine Minderung des Reisepreises verlangen. Foto: Tobias Schormann
Reise
Bei Mängeln können Griechenland-Urlauber den Preis mindern
Das junge deutsche Jazz-Trio Three Fall spielt auf dem Tutzinger Museumsschiff. Foto: Tobias Kreusler
Jazz-Musik und Feuerwerk
Neues aus der Reisewelt
Für die gewachsene "Welt"-Gruppe mit den Marken "Die Welt", "Welt am Sonntag" und N24 wird ein Markendach geschafft. Es heißt: "Welt"
In eigener Sache
Gestatten, "Welt"
Bei der Kapelle des Heiligen Yannis genießen Touristen eine großartige Fernsicht - kilometerweit fällt der Blick über die weitgehend einsame Landschaft.
Keine Krise für Kostas
Mit dem Geländewagen durch Kreta
Ist das Wetter feucht und warm, sind Zecken besonders aktiv. Das hat ein größeres Borreliose-Risiko zur Folge. Wer im Grünen unterwegs war, sollte sich gründlich absuchen. Foto: Patrick Pleul
Gesundheit
Feuchtwarmes Wetter erhöht Zecken-Gefahr
Nelson Mandela ziert die Fassade dieses Gebäudes in Jeppestown, das zu einem modernen Apartmenthaus umgebaut wird. Noch sind die angrenzenden Straßen ein eher raues Pflaster.
Maboneng in Johannesburg
Wie ein Catwalk im Ghetto
Mann im Unterhemd
Niedrigere Lebenserwartung
Diese zwei Faktoren lassen Männer früher sterben
Noch bekommen Urlauber die Krise in Griechenland kaum zu spüren.
Urlaub in Griechenland
Drohen Gefahren oder Engpässe?
Es gibt verschiedene Arten des Küssens
"Tag des Kusses"
Was ist intimer als Sex?
Die Insel Vilm ist heute ein Naturreservat. Mehr als 400 Pflanzenarten sind belegt, 65 Brutvogel- und sogar 48 Schneckenarten. Foto: Klaus Grabowski
Rügens ruhige Seite
Im Süden sind die Strände noch einsam
Magenschmerzen können auf eine Gastritis hindeuten. Foto: David Ebener
Völlegefühl und Magenschmerzen
Signale für eine Gastritis
Jonathan-Äpfel sind lecker. Für den Garten ist die Sorte allerdings nicht geeignet. Foto: Karl Schnörrer
Mensch & Natur
Apfelsorte Jonathan ist anfällig für Mehltau
Auf Festivals ist es besser auf Alkohol verzichten, damit der Kreislauf über mehrere Tage mitmacht. Foto: Daniel Karmann
Wasser statt Alkohol
So überstehen Sie das Festival
Ihre Unternehmensidee erstand aus Zufall: Andrea Gruß (l) und Ute Hänsler bieten mit ihrer Firma Two4science Wissenschaftscamps für Kinder an. Dabei wird der Nachwuchs spielerisch an die Naturwissenschaften herangeführt. Inzwischen beschäftigen die beiden 20 Festangestellte. Foto: Two4science
Mutiger Schritt in die Selbstständigkeit
Warum Frauen seltener gründen als Männer
Auf Azubis kommt in der Anfangszeit viel zu. Foto: Jens Kalaene
So geht es
Gestresste Azubis lernen von älteren Kollegen
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
spiegel
Expertentipp
Mathematisches Verständnis fördern
studenten
Verkatert zur Klausur
Viele Studenten haben Alkoholproblem
Deutsche Grundschüler: Einer Studie zufolge haben Kinder mit Gleichgewichtsstörungen schlechtere Noten.
Gestörtes Gleichgewicht
Schüler mit Gleichgewichtsstörungen haben schlechtere Noten
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Blutgruppenwechsel nach Transplantation
Medizinische Sensation
Neue Blutgruppe nach Transplantation
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
Das Umweltbundesamt rät zu einer Mäßigung beim Fleischkonsum
Für den Klimaschutz
Nicht unglücklicher mit weniger Fleisch
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins