Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Spektakuläres YouTube-Video So riesig sieht der Saturn anstelle des Mondes aus

Ein YouTuber wollte wissen, wie es aussehen würde, wenn andere Planeten so nah an der Erde wären wie der Mond. Sein Video ist beeindruckend und erschreckend zugleich. 

Was würde passieren, wäre anstelle des Mondes ein anderer Planet in unmittelbarer Nachbarschaft zur Erde? Das hat sich auch ein YouTuber aus dem US-Bundesstaat Alabama gefragt. Die Antwort bastelte er sich gleich selbst zusammen. Er illustrierte in einem beeindruckenden YouTube-Clip, wie es aussehen würde, wenn Mars, Uranus und Saturn anstelle des Mondes um die Erde kreisten.

 

Das Video zeigt, wie klein der Mond im Vergleich zu anderen uns bekannten Planeten ist. Der Mars beispielsweise ist doppelt so groß wie der Mond, er hat einen Radius von knapp 3.400 Kilometern (zum Vergleich: der Radius des Mondes beträgt exakt 1.738 Kilometer). Wesentlich größer allerdings sind der Uranus mit einem Radius von über 25.000 Kilometern und der Saturn (71.490 Kilometer!).

Die hübsche Illustration von dem YouTuber Yeti Dynamics könnte allerdings der Realität nicht standhalten. Der Mond des Saturns würde mit der Erde kollidieren. Die beiden Planeten könnten deshalb so nah beieinander nicht koexistieren.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()