Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Alles was wir wissen, wird nie in Vergessenheit geraten" Forscher entwickeln "Superman-Kristalle"

Wohl jeder Superman-Fan erinnert sich an die Speicher-Kristalle aus den Filmen. Forscher haben nun Glas mit riesiger Speicherkapazität erschaffen. Das Medium hat unglaubliche Eigenschaften.

Forscher in Großbritannien haben eine kleine Glasscheibe entwickelt, auf der sich bis zu 360 Terabyte Daten speichern lassen. Die Scheibe ist etwa so groß wie ein Zwei-Euro-Stück, soll Temperaturen von bis zu 1000 Grad aushalten und mehrere Milliarden Jahre lang lesbar sein, wie die Wissenschaftler der Universität Southampton mitteilten. Mit Daten beschrieben und ausgelesen wird die Glasscheibe durch einem speziellen Laser.

Die beteiligten Wissenschaftler sprechen von einer neuen Ära der digitalen Datenspeicherung. Laut den Forschern kann die gesamte Menschheitsgeschichte auf der Glasscheibe gesichert werden. Auf jeweils einem Exemplar wurde bereits die Bibel, die allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, die Magna Carta und das Buch über Optik von Isaac Newton gespeichert.

Auf einem Exemplar wurde die Bibel gespeichert. (Foto: http://www.southampton.ac.uk)

"Es ist spannend zu denken, dass wir eine Technologie erschaffen haben, die es uns ermöglicht Dokumente und Informationen für zukünftige Generationen auf Dauer zu sichern. Sie kann die Existenz unserer Zivilisation sichern - alles was wir wissen, wird nicht in Vergessenheit geraten", sagte der zuständige Professor Peter Kazansky. Das Team ist nun auf der Suche nach einem Partner, um eine Massenproduktion der Speicherplatten zu starten.

Die Glasscheibe wird auch als "Superman-Speicher-Kristall" bezeichnet. In den Filmen über den Helden vom Planeten Krypton benutzt Kal-El, wie Superman mit richtigem Namen heißt,  in der "Festung der Einsamkeit" weiße Kristalle als Speichermedium.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()