Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Hubertus Prinz von Hohenlohe Mexikos Skifahrer tritt in Sotschi als Mariachi an

Hubertus von Hohenlohe: Mit 55 Jahren wird der Nachfahre deutschen Adels der älteste Skifahrer in Sotschi sein. Mit sportlichen Preisen rechnet er nicht. Aber mit modischen. Als Mariachi nämlich.

Man könne ihn bei den Winterspielen in Sotschi gern den "Mariachi Olympia Prinz" nennen, scherzt der Adlige im Interview mit NBC und enthüllt: Er werde als Mariachi die Piste hinunter rasen. Schließlich tritt er für Mexiko an und es sei ihm wichtig, Eleganz zu vermitteln, dabei die mexikanische Kultur zu feiern. Olé!
Im Interview sagt er, seine Medaille in Sotschi wäre es, unter den drei bestgekleideten Skifahrern zu landen. Denn sportlich malt er sich nicht so viele Chancen aus. Es ist von Hohelohes sechste Olympia-Teilnahme und wahrscheinlich auch seine letzte.
Der aus der deutschen Adelsfamilie Hohenlohe stammende Blaublütige besitzt sowohl die Staatsbürgerschaft Liechtensteins als auch Mexikos, wo er geboren wurde. Zum ersten Mal vertrat er sein Geburtsland bei Olympischen Spielen 1984 in Sarajevo. Außerdem ist er auch Musiker und Fotograf.
 

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()