Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Extremer Pfennigfuchser Teenager findet günstigsten Weg von Sheffield nach Essex - über Berlin

Jordon Cox muss von Sheffield im Herzen Englands nach Essex in der Nähe von London. Der 18-Jährige ist sehr sparsam, die Zugfahrt ist ihm zu teuer. Darum findet er einen anderen Weg.

Sie nennen ihn "Coupon Kid". Jordon Cox hat sich im Internet bereits einen Namen gemacht, denn er hat die besten Tipps zum Geldsparen. Durch den geschickten Einsatz von Einkaufsgutscheinen zum Beispiel hat er nach eigenen Angaben schon Lebensmittel im Wert von 600 Pfund für 4 Pence erstehen können. Er ist Blogger und gibt sogar Seminare übers Schnäppchenjagen.

Doch sind seine Methoden manchmal etwas umständlich. Der Kostenfaktor Zeit spielt bei ihm eine untergeordnete Rolle. Was zählt, ist die Summe auf dem Kassenzettel.

Sein letzter Trip zum Beispiel hätte eigentlich nur 3,5 Stunden gedauert. Doch als Jordon Cox seine Reise von Sheffield nach Shenfield in der Region Essex plant, fällt ihm auf: Ryanair-Flüge via Mailand, Kopenhagen, Dublin oder Berlin sind viel günstiger als eine direkte Zugfahrt. Die hätte 47 Pfund gekostet.

Er war noch niemals in Berlin

Da er noch nie in Berlin war, fasst der Teenager schnell eine Entscheidung und bucht die Reise drei Wochen im Voraus. Dass er durch den Umweg insgesamt 13 Stunden unterwegs ist, stört nicht.

So kommt Cox dazu, innerhalb von sieben Stunden diverse Berliner Attraktionen zu sehen und zum Mittag eine Currywurst zu essen. Die ist mit 1,50 Pfund sogar noch günstiger als das von ihm mit 2,99 Pfund kalkulierten Toastie im Zug. Insgesamt spart der Pfennigfuchser sogar 7,72 Pfund (rund 10 Euro).

 

Natürlich sei ihm klar, dass Fliegen nicht die umweltfreundlichste Art zu reisen ist. "Doch es war der günstigste Weg für mich nach Hause und ich hatte dabei noch einen Mini-Urlaub", entschuldigt sich der Blogger gegenüber der britischen Tageszeitung "Daily Mail".

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()