Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Super-Bowl-Werbespot Heiße Hunde zum Dahinschmelzen

Für den Super Bowl in den USA legen sich Unternehmen mit außergewöhnlichen Werbespots richtig ins Zeug. Heinz hat für das anstehende Football-Finale einen viralen Hit geschaffen.

Dieser Werbeclip für den Super Bowl geht viral: Rund 255.000 Aufrufe in einem Tag zählt ein Video des Saucenherstellers Heinz auf YouTube.

In dem Spot rennen unzählige Dackel als Hot Dogs verkleidet über eine Wiese. Aus dem Off schmalzt dazu der Kitsch-Song "Can't Live Without You". Das Ziel der Hunde sind Mayo, Ketchup und Senf, verkörpert von Menschen in Heinz-Flaschen-Kostümen. Der Clip soll wohl suggerieren, dass Hot Dogs nicht ohne Sauce leben können. Das Finale der einminütigen Werbung: Die Dackel springen ihre Lieblingssauce an, lecken ihr über das Gesicht und freuen sich.

"Wir wollten etwas Einfaches und Lustiges schaffen. Es sollte verdeutlichen, dass Hot Dogs dem Geschmack von Heinz nicht widerstehen können", erklärt Anselmo Ramos, Gründer der Werbeschmiede DAVID Miami, den Sinn des Clips in einem Statement.

Beim Super Bowl, eine Fernsehgroßereignis in den USA, wird eine gekürzte Fassung von ungefähr 30 Sekunden gezeigt. Unter dem Hashtag #MeettheKetchups diskutiert das Netz schon rege über den süßen Werbespot mit den hüpfenden "HotDogs".

 

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()