Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Someone's getting fired" Warum man bei der Arbeit nicht einschlafen sollte

Es ist der zweite Arbeitstag und plötzlich pennt man ein. Diesem Praktikanten ist es passiert. Seine Kollegen danken es ihm mit einem Erinnerungsfoto und auch das Netz kennt kein Erbarmen.

In den ersten Tagen eines Praktikums ist man schon mal aufgeregt. Nachts kann man kaum ein Auge zudrücken. Tagsüber überrollen einen die vielen neuen Eindrücke. Dann passiert es schnell, dass man weder frisch noch ausgeruht bei der Arbeit erscheint. Doch was sich dieser Praktikant eines Start-up-Unternehmens geleistet hat, ist wohl kaum zu übertreffen.

Am zweiten Tag macht der junge Mann ein Nickerchen. Im Sitzen. Seine neuen Kollegen lassen sich das nicht gefallen und knipsen ein Gruppenfoto als Erinnerung an seine "harte" Anfangszeit. Er selbst nahm es nach Power-Napping mit Humor und postete das Bild als "TheOrangeDuke" auf Reddit: "TIFU. Am zweiten Tag bin ich bei meinem Job eingeschlafen." TIFU steht für "Today, I fucked up". In den Augen der Netzgemeinde hatte er das.

Ein User schnappte sich den Schnappschuss und schrieb: "PS-Battle". Hier werden alle User dazu aufgerufen sich ein "Photoshop-Battle" zu liefern. Das Foto muss mit dem Bildbearbeitungsprogramm so verändert werden, dass etwas Lustiges bei rumkommt. In diesem Fall sind sie filmreif, wie dieses Filmplakat zeigt. "Am Arbeitsplatz. Jemand wird gefeuert."

Der Praktikant lässt sich mal bei den Simpsons blicken ....

Mal bei "Game of Thrones."

Auch als Rockstar will er es wissen...

Warum nicht gleich Bob Marley auf einem Shirt.

Prakti "Bob Marley" (Foto: Imgur)

Oder als He-Man.

Sein Arbeitgeber nimmt es übrigens gelassen und lässt ihn sein Praktikum fortsetzen. Der "Huffington Post" entschuldigt der Praktikant seinen Fauxpas mit einem Mangel an roten Blutkörperchen. "Bei mir wurde Anämie diagnostiziert, wie man an meiner wunderbaren Hautfarbe sehen kann, was dazu führt, dass ich ultra-schläfrig bin". Umso lässiger, dass er selbst das Foto ins Netz stellte und darüber lachen kann.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()