Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Knobelei Wer löst dieses Emoji-Rätsel?

Was kosten eine Kokosnuss, ein Apfel und drei Bananen? Über dieser Frage zerbricht sich derzeit das Netz den Kopf. In sozialen Medien kursiert dieses Bild bunter Emojis.

Äpfel, Kokosnüsse und Bananen ... yummy! Doch die leckeren Früchtchen treiben einige Internetnutzer in den Wahnsinn. Der Facebook-Post wurde schon mehr als 140.000 Mal geteilt, über zwei Millionen Leute kommentierten ihn. Aber alles nochmals von vorne:

Drei Äpfel kosten 30 Euro, ein Apfel und acht Bananen 18 Euro. Der Preis von vier Bananen minus den Preis von zwei Kokosnüssen ist gleich zwei. Was kosten eine Kokosnuss, ein Apfel und drei Bananen?

Und?! Hast du die Lösung? Falls nicht, so geht's: Drei Äpfel kosten 30 Euro. 30 geteilt durch drei ergibt 10. Also, kostet ein Apfel 10 Euro. Ein Apfel und zwei Mal vier Bananen ist gleich 18. Da ein Apfel 10 kostet, müssen acht Bananen für acht stehen. 8:8=1 - Also, hat eine Banane einen Wert von eins.

Drittens: Wenn eine Banane ein Euro kostet, kosten vier Bananen vier Euro. Für die dritte Zeile ergibt sich also folgende Gleichung: 4-x=2. Das Ergebnis: Zwei.

Hmm... Can you solve this? I honestly have NO clue! I hope you guys can tell me 󾌻☆ SHARE and see if your friends Can! ☆FOLLOW ME! ☺☺☺

Posted by Lisa Woelke on Freitag, 29. Januar 2016
 

Zwei Kokosnüsse sind für zwei Euro zu haben, eine dann also für einen Euro. Und nun zur finalen Aufgabe: Eine Kokosnuss, ein Apfel und drei (!!!) Bananen ergeben demnach: 1+10+3=14. Viel übersehen dabei, dass in der letzten Zeile nur eine Kokosnuss (bzw. eine Kokosnusshälfte) und nur drei Bananen abgebildet sind.

War doch gar nicht so schwer, oder?!

Dieser Text kommt von KOMPAKT. Gefällt Euch? Hier gibt`s noch mehr!

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()