Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 1. Bundesliga Dortmund macht's wie Bayern - HSV im Keller

Chancen über Chancen, aber am Ende reicht Dortmund ein Tor, um Verfolger Bayern auf Abstand zu halten. Heißer her geht es im Abstiegskampf zwischen Freiburg, Augsburg und dem HSV.

Titelverteidiger Borussia Dortmund hat seinen Vereinsrekord ausgebaut und Rekordchampion Bayern München vor dessen Spiel unter Druck gesetzt. Die Borussen gewannen 1:0 (1:0) gegen Werder Bremen, blieben zum 20. Mal in Folge ungeschlagen und bauten den Vorsprung an der Tabellenspitze vorübergehend auf acht Punkte aus. Die Bayern hatten am Abend bei Hertha BSC Berlin die Chance, den Rückstand wieder auf fünf Zähler zu verkürzen.

Das Überraschungsteam von Borussia Mönchengladbach kann nach dem 2:1 (1:0)-Sieg bei Bayer Leverkusen und elf Punkten Vorsprung vor dem Tabellenfünften Leverkusen fast schon für die Champions League planen. Im Tabellenkeller gewann der bisherige Vorletzte SC Freiburg (25) 3:1 (2:0) beim Hamburger SV und zog die Hanseaten (27) mit in den Tabellenkeller. Der FC Augsburg (26) setzte seinen Aufwärtstrend fort und feierte einen 2:1 (1:1)-Erfolg gegen den FSV Mainz 05. Im Tabellen-Mittelfeld gewann der VfL Wolfsburg beim 1. FC Nürnberg 3:1 (2:1) und zog an den Franken vorbei auf Rang neun.

Gegen stark ersatzgeschwächte Bremer war Dortmund jederzeit Herr der Lage, vergab aber zahlreiche Chancen und kam letztlich nur zu einem Tor durch Shinji Kagawa (7.).

Gladbach war durch das 14. Saisontor von Marco Reus in Führung gegangen (7.). Stefan Kießling nutzte einen Fehler von Borussia-Keeper Marc-Andre ter Stegen zum Ausgleich (75.), der 18 Minuten zuvor eingewechselte Igor de Camargo sicherte der Borussia auf Vorlage von Reus den umjubelten Sieg (88.).

In Hamburg schossen Johannes Flum (20.), Daniel Caliguiri (43.) und Cedrick Makiadi (72.) die Gäste zum Sieg und den HSV endgültig in die Krise. Den Hamburger gelang nur noch das Ehrentor durch Ivo Ilicevic (75.).

In Augsburg führte Mainz durch Sami Allagui (36.), der FCA glich durch Ja-Cheol Koo (43.) aber aus und kam durch Sebastian Langkamp sogar zum Sieg (51.).

In Nürnberg führten die Gastgeber durch Daniel Didavi schnell (9.), Mario Mandzukic (15.) und der eigentlich schon ausgemusterte Patrick Helmes mit einem Doppelpack (24./53.) drehten das Spiel jedoch für Wolfsburg. In der Torschützenliste führte Mario Gomez vor seinem Einsatz am Samstagabend weiter mit 21 Toren vor dem Schalker Klaas-Jan Huntelaar mit 19.

Abgeschlossen wird der 26. Spieltag am Sonntag mit den Spielen zwischen Tabellenschlusslicht 1. FC Kaiserslautern und Schalke 04 (15.30 Uhr) sowie von Hannover 96 gegen den 1. FC Köln.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Real Madrid hat gegen Celta Vigo gewonnen
Fußball International
Real schlägt starkes Celta de Vigo
Andy Murray hat nichts dagegen, die Bayern spielen zu sehen
Tennis
Murray liebäugelt mit Bayern-Besuch in München
Wenn es nach Franz Beckenbauer geht ist Jürgen Klopp immer ein Thema bei den Bayern
1. Bundesliga
Beckenbauer: 'Klopp beim FC Bayern immer ein Thema'
Die Cleveland Cavaliers sind souverän in die nächste Runde marschiert
NBA
Cavaliers marschieren in die nächste Runde
Der FC Bayern ist Deutscher Meister 2014/15
1. Bundesliga
Stimmen:'Vergleichbar mit silberner Hochzeit'
Meisterschafts-Vorbereiter: Bastian Schweinsteiger schoss den FC Bayern gegen Hertha BSC zum Sieg.
1. Bundesliga
Bayern München ist deutscher Fußball-Meister
Nadine Keßler wurde als Fußballerin des Jahres nominiert
Sport
Keßler bei BBC-Wahl zur 'Fußballerin des Jahres' nominiert
Auf Abschiedstournee: Am Saisonende wird Jürgen Klopp den BVB nach sieben Jahren verlassen.
Vor dem Pokalduell
Bayern provozieren mit Klopp-Gerücht
Gladbach-Stürmer Max Kruse (l.) bejubelt seinen späten Treffer gegen Wolfsburg.
1. Bundesliga
Kruse schießt Gladbach auf Platz drei
Mattek-Sands und Safarova haben in Stuttgart den Doppeltitel gewonnen
Tennis
Stuttgart: Mattek-Sands und Safarova gewinnen Doppeltitel
Kris Meeke hat die Rallye Argentinien gewonnen
Motorsport Rallye
Meeke gewinnt Rallye Argentinien
Steffen Justus wurde bei seinem Comeback Elfer
Sport
Triathletin Saller in Kapstadt Vierte - Justus Elfter
Arsenal und Chelsea haben sich torlos getrennt
Fußball International
PL, 34. Spieltag: United geht in Everton unter
Bremens Theodor Gebre Selassie (l.) und Paderborns Mario Vrancic geben beim Kampf um den Ball alles.
1. Bundesliga
Paderborn verspielt Sieg gegen Bremen
Michael Zorc hat die Hoffnung auf einen Titel noch nicht aufgegeben
1. Bundesliga
BVB-Sportdirektor Zorc träumt von einem Titel
Gordon Herbert hat mit den Frankfurt Skyliners das Spiel um Platz drei verloren
Basketball
EuroChallenge: Frankfurt verliert auch kleines Finale
Per Günther hat seinen Vertrag bei ratiopharm Ulm verlängert
Basketball
BBL: Nationalspieler Günther verlängert bei Ulm
Angeblich war auch Jürgen Klopp als Heynckes-Nachfolger im Gespräch
1. Bundesliga
Markwort: Klopp war 'ernsthaft im Rennen'
Fabio Quagliarella besorgte den Siegtreffer für den FC
Fußball International
FC Turin gelingt Derby-Sensation
Alejandro Valverde hat zum dritten Mal den Radklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen
Radsport
101. Lüttich-Bastogne-Lüttich: Valverde siegt beim ältesten Klassiker
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Sabine Lisicki
Australian Open
Lisicki weiter im Rennen
Die deutschen Handballer siegen klar
Erster Wurf geglückt
Handballer starten erfolgreich in EM
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus