Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Kritik am DFB-Team Ballack vermisst die Alphatiere

Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft, Michael Ballack, vermisst "Alphatiere" wie seinen ehemaligen Kollegen Oliver Kahn auf dem Platz. Heute würden einfach zu viele Probleme ausdiskutiert.

Michael Ballack hat das Verschwinden der "Alphatiere" im Fußball beklagt. "Zu Beginn meiner Profikarriere waren manche Dinge einfach selbstverständlich. Da gab es feste Hierarchien, auf dem Platz, aber auch im Alltag. Das gilt heutzutage nicht mehr als zeitgemäß", sagte der frühere Nationalmannschafts-Kapitän dem "Zeit-Magazin".

Laut Ballack gehöre eine "gewisse rohe Komponente" zum Fußball dazu. Wenn es bei seinem früheren Verein Bayern München in der ersten Hälfte nicht richtig gelaufen sei, "schlug die Stunde von Oliver Kahn. Da ist der ein oder andere schon mal 30 Sekunden später in die Kabine gekommen, weil er wusste, der schlimmste Teil von Kahns Wutausbruch ist schon vorbei."

Kritik am DFB-Team

Nach Angaben Ballacks kämen solche Situationen mittlerweile seltener vor, da viele Trainer anders damit umgehen. Ballack sieht es kritisch, dass viele Probleme ausdiskutiert werden: "Unsere Nationalmannschaft zum Beispiel ist doch nicht deswegen so spielstark, weil permanent alles ausdiskutiert wird, sondern, weil wir zurzeit viele ausgezeichnete Fußballspieler haben."

Auf die Frage, ob dieser Mentalitätswandel der eigentliche Grund für seinen Abschied aus der Nationalmannschaft gewesen sei, antwortete Ballack: "Das weiß ich nicht. Hierzu sollte sich jeder selbst seine Meinung bilden."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Bremens Theodor Gebre Selassie (l.) und Paderborns Mario Vrancic geben beim Kampf um den Ball alles.
1. Bundesliga
Paderborn verspielt Sieg gegen Bremen
Michael Zorc hat die Hoffnung auf einen Titel noch nicht aufgegeben
1. Bundesliga
BVB-Sportdirektor Zorc träumt von einem Titel
Gordon Herbert hat mit den Frankfurt Skyliners das Spiel um Platz drei verloren
Basketball
EuroChallenge: Frankfurt verliert auch kleines Finale
Per Günther hat seinen Vertrag bei ratiopharm Ulm verlängert
Basketball
BBL: Nationalspieler Günther verlängert bei Ulm
Angeblich war auch Jürgen Klopp als Heynckes-Nachfolger im Gespräch
1. Bundesliga
Markwort: Klopp war 'ernsthaft im Rennen'
Fabio Quagliarella besorgte den Siegtreffer für den FC
Fußball International
FC Turin gelingt Derby-Sensation
Alejandro Valverde hat zum dritten Mal den Radklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen
Radsport
101. Lüttich-Bastogne-Lüttich: Valverde siegt beim ältesten Klassiker
Davie Selke erzielte den ersten Treffer für Werder Bremen
1. Bundesliga
Werder erkämpft sich einen Punkt
Miroslav Klose hat Lazio gegen Chievo in Führung gebracht
Fußball International
Serie A, 32. Spieltag: Klose-Treffer reicht Lazio nicht
Fabio Quagliarella besorgte den Siegtreffer für den FC
Fußball International
FC Turin gelingt Derby-Sensation
Uwe Gensheimer erzielte gegen die Eidgenossen 5 Treffer
Handball
Deutsche Handballer besiegen Schweiz
Angelique Kerber schlug Caroline Wozniacki in drei Sätzen
Tennis
Kerber siegt beim Heimspiel in Stuttgart
Derek Hahn verlässt den Vizemeister ERC Ingolstadt
Eishockey
Hahn und Périard verlassen Vizemeister Ingolstadt
Vor dem Turiner Derby ist ein Sprengkörper explodiert
Fußball International
Sprengkörper vor Turiner Derby explodiert: Elf Verletzte
Gina Lewandowski eröffnete den Torreigen des FCB
Sport
FC Bayern wahrt Titelchance
Die serbischen Fans lieferten sich Kämpfe mit der Polizei
Fußball International
Serbien: Schwere Krawalle beim Belgrad-Derby
Der Heidenheimer Adriano Grimaldi (l.) und Lasse Sobiech von St. Pauli kämpfen um den Ball.
2. Bundesliga
Das Abstiegsgespenst geht um auf St. Pauli
"Er ist gegangen": Erstmals hat sich Bayern-Trainer Pep Guardiola (l.) über den Bruch mit Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (r.) geäußert.
Bruch mit Müller-Wohlfahrt
Guardiola spricht erstmals über Eklat
Pascal Groß und die Ingolstädter streben weiter dem Aufstieg entgegen
2. Bundesliga
Ingolstadt rettet Unentschieden
Die GT Masters sorgte in Oschersleben für große Momente
Sport
Porsche-Duo Engelhart/Bachler hat die Nase vorn
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Sabine Lisicki
Australian Open
Lisicki weiter im Rennen
Die deutschen Handballer siegen klar
Erster Wurf geglückt
Handballer starten erfolgreich in EM
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus