Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Frustshopping beim FC Pizarro wohl vor Rückkehr zur Bayern-Elf

Nach einer Saison voller zweiter Plätze sucht der FC Bayern München nach Verstärkung. Erster Frustkauf soll Ex-Werder-Star Claudio Pizarro sein. Medien berichten noch von weiteren Wechselgerüchten.

Bayern München hat beim Frustshopping nach drei "Vize"-Titeln anscheinend erstmals zugeschlagen. Laut übereinstimmenden Medienberichten holt der Fußball-Rekordmeister Claudio Pizarro von Werder Bremen zurück an die Isar. Der 33-Jährige soll bei den Bayern, für die er bereits von 2002 bis 2007 auf Torejagd gegangen war, einen Einjahresvertrag erhalten. Pizarro hatte seinen Abschied aus Bremen nach insgesamt sechs Spielzeiten und 18 Toren in 29 Saisonspielen 2011/12 bekannt gegeben. Von den Bayern war zunächst keine Reaktion zu bekommen.

Präsident Uli Hoeneß hatte nach dem dramatisch verlorenen Endspiel in der Champions League gegen den FC Chelsea aber gefordert: "Unsere Bank muss besser werden." Das wäre mit Pizarro der Fall, der als erster Ersatz für die in Trainer Jupp Heynckes' 4-2-3-1-System gesetzte Sturmspitze Mario Gomez eingeplant wäre. Ob Routinier Pizarro aber in die von FCB-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer geforderte Kategorie "Auffrischung" passt, sei dahingestellt. Der Peruaner hat für die Bayern in 174 Ligaspielen 71 Tore erzielt, ist in München aber auch wegen seiner äußerst lebensbejahenden Art in Erinnerung.

Giroud nicht überzeugend genug?

Laut "kicker" haben sich die Bayern auch deshalb für Pizarro entschieden, weil sie von Olivier Giroud letztlich doch nicht restlos überzeugt waren. Der 25 Jahre alte französische Nationalspieler, mit dem <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="coremedia:///cap/resources/1532034" xlink:show="new" xlink:type="simple">HSC Montpellier</a> Meister, war mehrmals beobachtet worden. Außerdem brachte das Fachmagazin Javi Martinez von Athletic Bilbao als weiteren möglichen Zugang ins Spiel. Der 23-Jährige kann als Innenverteidiger oder im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Bisher haben die Bayern für die kommende Saison drei Spieler verpflichtet: Ersatztorwart Tom Starke (31/1899 Hoffenheim), Verteidiger Dante (28/Borussia Mönchengladbach) und Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri (20/FC Basel).

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Minky Worden fordert einen Ausschluss Saudi-Arabiens von den olympischen Spielen
Leichtathletik
Menschenrechtlerin fordert Olympia-Ausschluss Saudi-Arabiens
Die Polen schlagen Kroatien in einem engen Spiel und stehen im Halbfinale
Handball
Polen trifft auf Katar im Halbfinale
Die Polen schlagen Kroatien in einem engen Spiel und stehen im Halbfinale
Handball
Frankreich souverän, Spanien siegt in Krimi
Diego Costa und Emre Can gerieten nach dem Tritt des Spaniers aneinander
Fußball International
Nach Tritt gegen Can: Costa droht Sperre
Cristiano Ronaldo kickt mit einem kleinen Jungen in Madrid.
Als Obdachloser verkleidet
Ronaldo verblüfft kleinen Fan
Andreas Rettig glaubt nicht, dass Borussia Dortmund absteigen wird
1. Bundesliga
Rettig glaubt an Ligaverbleib des BVB
Christian Ramirez verlässt den 1. FC Nürnberg in Richtung Bukarest
2. Bundesliga
Nürnbergs Ramirez wechselt nach Budapest
Verzweifelt: Obwohl Silvio Heinevetter im DHB-Tor eine gute Leistung bot, reicht es nicht zum Halbfinal-Einzug.
Handball-WM
Deutschland scheitert im Viertelfinale
José Mourinho  muss saftige Strafe zahlen
José Mourinho
Hohe Strafe nach seiner Verschwörungstheorie
Franco Di Santo will mit Bremen in der Liga bleiben
Franco Di Santo von Werder Bremen
"Wir werden nicht absteigen"
Kolja Pusch wechselt zum SSV Jahn Regensburg
3. Liga
Pusch wechselt nach Regensburg
Cristiano Ronaldo für zwei Spiele gesperrt
Cristiano Ronaldo
Zwei Spiele Sperre nach Rot
Felix Magath traut Wolfsburg den Titel zu
Felix Magath
"Ich traue Wolfsburg die Meisterschaft zu!"
Rangnick möchte noch in dieser Saison aufsteigen
Ralf Rangnick von RB Leipzig
"Je früher der Bundesliga-Aufstieg, desto besser"
Knäbel stärkt Zinnbauer den Rücken
HSV Sportchef Peter Knäbel
"Joe Zinnbauer ist auch am Saisonende noch unser Trainer"
Miroslav Klose und Lazio im Pokal-Halbfinale
Miroslav Klose
Lazio Rom feiert Einzug ins Pokal-Halbfinale
Für Wladimir Klitschko bleibt Ali der beste Boxer
Wladimir Klitschko
"Muhammad Ali ist 'The Greatest'"
Carlos Eduardo sucht neue sportliche Herausforderung
Carlos Eduardo
"Bundesliga hat diesen besonderen Reiz"
Michael van Praag will Präsident der FIFA werden
Fußball International
Van Praag: Bin 'nicht chancenlos' gegen Blatter
Thomas Müller sieht den Rekordmeister auf einem guten Weg
1. Bundesliga
Müller vor Wolfsburg-Duell: 'Nichts spricht gegen eine gute Leistung'
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Sabine Lisicki
Australian Open
Lisicki weiter im Rennen
Die deutschen Handballer siegen klar
Erster Wurf geglückt
Handballer starten erfolgreich in EM
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus