Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Frustshopping beim FC Pizarro wohl vor Rückkehr zur Bayern-Elf

Nach einer Saison voller zweiter Plätze sucht der FC Bayern München nach Verstärkung. Erster Frustkauf soll Ex-Werder-Star Claudio Pizarro sein. Medien berichten noch von weiteren Wechselgerüchten.

Bayern München hat beim Frustshopping nach drei "Vize"-Titeln anscheinend erstmals zugeschlagen. Laut übereinstimmenden Medienberichten holt der Fußball-Rekordmeister Claudio Pizarro von Werder Bremen zurück an die Isar. Der 33-Jährige soll bei den Bayern, für die er bereits von 2002 bis 2007 auf Torejagd gegangen war, einen Einjahresvertrag erhalten. Pizarro hatte seinen Abschied aus Bremen nach insgesamt sechs Spielzeiten und 18 Toren in 29 Saisonspielen 2011/12 bekannt gegeben. Von den Bayern war zunächst keine Reaktion zu bekommen.

Präsident Uli Hoeneß hatte nach dem dramatisch verlorenen Endspiel in der Champions League gegen den FC Chelsea aber gefordert: "Unsere Bank muss besser werden." Das wäre mit Pizarro der Fall, der als erster Ersatz für die in Trainer Jupp Heynckes' 4-2-3-1-System gesetzte Sturmspitze Mario Gomez eingeplant wäre. Ob Routinier Pizarro aber in die von FCB-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer geforderte Kategorie "Auffrischung" passt, sei dahingestellt. Der Peruaner hat für die Bayern in 174 Ligaspielen 71 Tore erzielt, ist in München aber auch wegen seiner äußerst lebensbejahenden Art in Erinnerung.

Giroud nicht überzeugend genug?

Laut "kicker" haben sich die Bayern auch deshalb für Pizarro entschieden, weil sie von Olivier Giroud letztlich doch nicht restlos überzeugt waren. Der 25 Jahre alte französische Nationalspieler, mit dem <a xlink:actuate="onRequest" xlink:href="coremedia:///cap/resources/1532034" xlink:show="new" xlink:type="simple">HSC Montpellier</a> Meister, war mehrmals beobachtet worden. Außerdem brachte das Fachmagazin Javi Martinez von Athletic Bilbao als weiteren möglichen Zugang ins Spiel. Der 23-Jährige kann als Innenverteidiger oder im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Bisher haben die Bayern für die kommende Saison drei Spieler verpflichtet: Ersatztorwart Tom Starke (31/1899 Hoffenheim), Verteidiger Dante (28/Borussia Mönchengladbach) und Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri (20/FC Basel).

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Jens Keller muss auf einige Leistungsträger verzichten
Champions League
'Augen zu und durch'
Jürgen Klopp war mit dem CL-Auftakt sehr zufrieden
Champions League
'Pressing-Maschine nahe der Perfektion'
Pep Guardiola hat vor dem Spiel gegen Manchester alle Hände voll zu tun
Champions League
Bayern vor CL-Auftakt: Gemischte Gefühle, kein Ribery
Barca will mit Luis Enrique wieder um den CL-Titel mitspielen
Champions League
Rückkehrer und freche Außenseiter
Dortmund bejubelt den Auftakterfolg gegen Arsenal
Champions League
BVB mit klarem Sieg gegen Arsenal
Christian Müller: War das schon das fünfte Tor?
3. Liga
Bielefeld erobert Rang drei
Ciro Immobile
Champions League
Dortmund lässt Arsenal keine Chance
Cristiano Ronaldo
Champions Leauge
Traumstart für Real - Last Minute-Sieg für Liverpool
Bayer kassierte damit im siebten Pflichtspiel der Fußball-Saison die erste Niederlage.
Champions League
Leverkusen startet mit bitterer Niederlage
Josef Zinnbauer
Nachfolger von Mirko Slomka
U23-Coach Zinnbauer ist neuer HSV-Cheftrainer
Urin in Trinkflasche
Urin-Skandal
Fans pinkeln in Flasche des gegnerischen Torwarts
Zinedine Zidane kann sich in ferner Zukunft ein Engagement als Nationaltrainer Frankreichs vorstellen
Fußball International
Zidane Zidane: 'Warum nicht Frankreich trainieren?'
Benedikt Höwedes muss wegen einer Verletzung gegen Chelsea passen
Champions League
Schalke ohne Höwedes gegen Chelsea
Walentin Iglinski ist wegen Dopings zu einer harten Srafe verurteilt worden
Radsport
Epo-Doping: Astana-Profi Iglinski für vier Jahre gesperrt
Mansour Bin Zayed Al Nahyan steht für sein Engagement bei Manchester City schon lange in der Kritik
Fußball International
Financial Fairplay: Das stumpfe Schwert der UEFA
Bayer Leverkusen brillierte zuletzt mit Offensiv-Fußball
Champions League
Bayer mit breiter Brust nach Monaco: Leno wünscht sich ein 5:4
Stefan Effenberg ist von der Entlassung von Mirko Slomka nicht überrascht
1. Bundesliga
Slomka-Entlassung für Effenberg eine 'logische Konsequenz'
Jose Mourninho will den Titel endlich zum dritten Mal holen
Champions League
Mourinho will mit drittem Champions-League-Triumph Geschichte schreiben
Axel Schweitzer und die Berliner planen langfristig mit dem Hauptsponsor aus China
Basketball
Alba Berlin präsentiert chinesischen Hauptsponsor
Jupp Heynckes hat die Kontrahenten der Bayern zu mehr Mut aufgefordert
1. Bundesliga
Heynckes fordert Bayern-Verfolger zu 'mehr Mut' auf
Tranquillo Barnetta kehrte diese Saison nach einer Leihe von Eintracht Frankfurt zurück
"Hopp Gladbach"
Facebook-Post bringt Schalkes Barnetta in Erklärungsnot
Mayweather Jr. beschwert sich beim Ringrichter, weil er von seinem Gegner gebissen worden sein soll.
Eklat im Boxring
Mike Tyson lässt grüßen
Shinji Kagawa lieferte ein grandioses Comeback-Spiel für den BVB ab.
Triumphales Debüt für den BVB
Alle lieben Shinji Kagawa
Toni Kroos (weißes Trikot) enttäuschte bei Reals Pleite.
Kaum da und schon Krise
Toni Kroos enttäuscht bei Real-Pleite
Hannover 96 - Hamburger SV
Weiterhin tor- und sieglos
Hamburger SV verliert in Hannover
Jérémy Ménez gelingt ein Zauber-Tor.
Jérémy Ménez
Irres Tor bei Milans 5:4 in Parma
Der Augsburger Raul Bobadilla (l.) jubelt nach seinem Treffer zum 0:1 zusammen mit Sascha Mölders.
1. Bundesliga
Augsburg verlässt das Tabellenende
Holger Badstuber verletzte sich gegen den VfB Stuttgart ohne Fremdeinwirkung
1. Bundesliga
Badstuber erleidet Muskelsehnenriss
Bei Schalke 04 kam Marvin Friedrich zu seinem Bundesliga-Debüt
1. Bundesliga
'Klarer Fehlstart': Auf Schalke schrillen die Alarmglocken
Ralf Rangnick schickte eine Kampfansage an die Konkurrenz
2. Bundesliga
Rangnick erwartet RB 'noch stärker'
Shinji Kagawa ist glücklich wieder in Dortmund zu sein
1. Bundesliga
Kagawa: 'Prägende Figur'
Martin Kaymer spielte auf dem Par-70-Kurs eine 73er Runde
Golf
Kaymer fällt in Atlanta zurück
Sabine Lisicki holte in Hongkong ihren vierten Turniersieg
Vierter Turniersieg
Sabine Lisicki gewinnt Finale in Hongkong
Mirko Slomka verzweifelt am Spielfeldrand. Der Trainer steht in der Kritik beim HSV.
Trainer in der Kritik
Mirko Slomka bekommt Galgenfrist beim HSV
Mats Hummels bejubelt hier seinen Treffer im WM-Viertelfinale gegen Frankreich. Der Verteidiger wird von Manchester United umworben.
Louis van Gaal lässt nicht locker
Verteidigt Mats Hummels bald für Manchester United?
Heidenheims Florian Niederlechner (r) und Berlins Roberto Puncec kämpfen um den Ball.
2. Liga
Heidenheim stürzt Union in die Krise
Michael Lang erzielte den Treffer zum 3:1 gegen den FC Basel
Fußball International
Überraschungserfolg für Skibbes Grasshopper
Floyd Mayweather (r.) siegte gegen Marcos Maidana (l.) einstimmig nach Punkten
Boxen
Mayweather gewinnt Rematch gegen Maidana
Philipp Lahm ist weiterhin hungrig auf Titel
"Spieler kommen und gehen"
Philipp Lahm trauert Toni Kroos nicht nach
Arthur Abraham und Ulli Wegner arbeiten schon seit rund elf Jahren zusammen
Boxen
Abraham: 'Die Einsamkeit nervt'