Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 1. Bundesliga Gladbach trotzt Bayern einen Punkt ab

Borussia Mönchengladbach hat Bayern München den Abschluss der Hinrunde ordentlich vermiest. Der Herbstmeister kam zu Hause nicht über ein 1:1 hinaus. Vor allem ein Gladbach-Spieler konnte glänzen.

Herbstmeister Bayern München hat auf seiner Rekordjagd ausgerechnet den Abschluss der Hinrunde verpatzt. Der deutsche Fußball-Rekordmeister kam gegen Borussia Mönchengladbach trotz großer Überlegenheit und vieler Chancen nicht über ein enttäuschendes 1:1 (0:1) hinaus und verpasste damit auch die Einstellung seines eigenen Vorrunden-Rekords aus der Saison 2005/06.

Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes geht zwar immer noch mit mindestens neun Punkten Vorsprung auf Bayer Leverkusen und zwölf Zählern auf Borussia Dortmund in die Liga-Pause, ein Dämpfer auf dem Weg zum Titel war es für die erfolgsverwöhnten Münchner aber am Abend vor ihrer Weihnachtsfeier allemal. Am Dienstag haben die Bayern im DFB-Pokal-Achtelfinale beim FC Augsburg die Chance, Wiedergutmachung zu betreiben.

Wütende Bayern-Attacken

Sport-Vorstand Matthias Sammer hatte aber bereits vor dem Duell gegen Gladbach von einem "faden Beigeschmack" gesprochen, sollte eines der beiden Spiele nicht gewonnen werden.

Die Borussia verabschiedete sich dagegen dank ihres überragenden Keepers Marc-Andre ter Stegen mit einem Erfolgserlebnis in den Winterurlaub und blieb auch im siebten Spiel in Folge ungeschlagen. Thorben Marx traf in der 21. Minute per Handelfmeter vor 71.000 Zuschauern in der ausverkauften Arena für die Gäste, die in der vergangenen Saison sogar zweimal gegen die Bayern gewonnen hatten. Xherdan Shaqiri glich mit seinem ersten Bundesligator in der 59. Minute aus.

Die Münchner begannen gewohnt dominant. Nach Flanke des erneut äußerst spielfreudigen Franck Ribery konnte Thomas Müller seinen Kopfall aber nicht platzieren (5.). Kurz darauf war es wieder Ribery, der nach einem schönen Solo nach innen passte, ter Stegen aber vor dem einschussbereiten Mario Mandzukic zur Stelle war.

In der Folge waren die Aktionen der überlegenen Münchner nicht mehr ganz so zwingend. Die Borussia wagte sich sogar selbst in die Offensive und wurde dafür auch belohnt. Nach Flanke von Tolga Cigerci sprang Jerome Boateng der Ball an die Hand. Schiedsrichter Tobias Welz (Wiesbaden) entschied sofort auf Strafstoß, Marx ließ sich die Chance nicht entgehen.

Die Münchner erhöhten den Druck, fanden aber zunächst keine Linie und keine Lücke. Erst in der 27. Minute war es erneut Ribery, der mit einem satten Schuss an ter Stegen scheiterte. Die Bayern hatten sogar Glück, dass sie eine Minute später nicht sogar 0:2 in Rückstand gerieten. Bei einem Konter der Borussia verließ Bayern-Keeper Manuel Neuer völlig unnötig sein Tor, Patrick Herrmann konnte die sich bietende Chance aber nicht nutzen und Dante den Ball noch vor der Linie abwehren.

Die Bayern antworteten mit wütenden Attacken. Erst köpfte Juan Arango einen Freistoß von Bastian Schweinsteiger von der Linie. Dann verfehlte der Ex-Gladbacher Dante per Kopf nur knapp das Ziel.

Gladbach unter Druck

In der 38. Minute musste Heynckes dann den erst von einer Kapselzerrung und einer Erkältung genesenen Rekordeinkauf Javi Martinez auswechseln. Der 24 Jahre alte Spanier verließ das Feld nach einem Zusammenprall ziemlich benommen. Heynckes brachte dafür den offensiver ausgerichteten Xherdan Shaqiri.

Nach der Pause drängten die Bayern weiter vehement auf den Ausgleich. Doch den verhinderte erst einmal erneut ter Stegen mit einer Klasseparade gegen Schweinsteiger (48.). Zudem strich ein weiterer Kopfball von Dante nur um Zentimeter am Tor vorbei, ehe es dann so weit war: Shaqiri nutzte einen Fehler von Marx eiskalt aus.

Die Partie wurde daraufhin immer einseitiger. Gladbach konnte sich kaum noch befreien. Chancen gab es nun fast im Minutentakt. Aber immer wieder scheiterten die Bayern am glänzend aufgelegten Nationalkeeper ter Stegen - oder ein Gladbacher Abwehrspieler rettete in höchster Not.

Bei den Bayern verdienten sich der kaum zu bremsende Ribery und Dante die besten Noten. Bei Gladbach gefiel neben ter Stegen noch Martin Stranzl am besten.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Alexis Sachnez schoss Arsenal in die Gruppenphase
Champions League
Roundup: Arsenal durch - Salzburg scheitert wieder
Die Rhein-Nechar Löwen feierten den zweiten Saisonsieg
Handball
Vizemeister Rhein-Neckar Löwen feiert zweiten Saisonsieg
Aminu Maigari ist am Mittwoch entlassen worden
Fußball International
Nigerias Verbandspräsident Maigari aus Haft entlassen
Mehdi Benatia hat den Check bestanden
1. Bundesliga
Medizincheck bestanden: Benatia offiziell ein Münchner
Auch Mali hat sich als Ausrichter beworben
Fußball International
Afrika-Cup 2017: Auch Mali bewirbt sich nach Libyens Rückzug
Kevin Schindler wechselt nach Wiesbaden
3. Liga
Wiesbaden nimmt Schindler unter Vertrag
Heung-Min Son nach nur 69 Sekunden beseitigte die letzten Zweifel am neunten Einzug Bayers in die Königsklasse.
Leverkusen schafft CL-Einzug
Mit Pauken und Trompeten ins Millionenspiel
Bayer Leverkusen steht in der Gruppenphase
Champions League
4:0 gegen den FC Kopenhagen: Bayer Leverkusen stürmt in die Champions League
Gibt Xabi Alonso demnächst im Mittelfeld der Bayern Anweisungen?
1. Bundesliga
Medien: Xabi Alonso zu den Bayern
Angelique Kerber hat in Flushing Meadows souverän Runde drei erreicht
Tennis
Kerber souverän in Runde drei -Petkovic folgt
Doc Rivers wurde vom neuen Clippers-Besitzer Steve Ballmer zum Bleiben überredet
NBA
Headcoach Rivers verlängert bei den Clippers
Sebastian Vettel ist mit seinem Auto bis dato wenig zufrieden
Formel 1
Neues Chassis für Weltmeister Vettel
Emir Mutapcic hat das DBB-Team zur EM 2015 geführt
Basketball
Basketballer buchen EM-Ticket
Enzo Marchese erzielte das 2:0 für die Kickers gegen Chemnitz
3. Liga
Stuttgarter Kickers erobern Tabellenführung
Josh Gordon wurde von der NFL mit einer drakonischen Strafe belegt
NFL
Browns ein Jahr ohne Gordon
Angelique Kerber ließ Alla Kudrjawzewa keine Chance und feierte einen 6:2, 6:4-Erfolg.
US Open
Kerber als erste Deutsche in Runde drei
Christian Diener siegte in Doha
Schwimmen
Vize-Europameister Diener siegt in Doha - Hosszu bricht eigenen Weltrekord
Xabi Alonso ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten
Fußball International
Xabi Alonso tritt aus Nationalteam zurück
Michael Kraus muss weiter auf das Urteil warten
Handball
Ex-Handball-Weltmeister Kraus angehört - Anti-Doping-Kommission berät über Urteil
Helen Langehanenberg und Kristina Sprehe landeten auf den Plätzen zwei und drei
Mehr Sport
Dressur-Mädels kämpfen mit den Tränen - 'Ist das geil?'
Kevin Großkreutz (re.) verlässt nach einem Trainings-Eklat den Platz. Trainer Jürgen Klopp schaut ihm hinterher.
Zoff in Dortmund wegen Großkreutz
Kevin macht wieder Ärger
"Das Manöver war Harakiri": Nach der Kollision mit Lewis Hamilton fliegt ein Stück Frontflügel über das Auto von Nico Rosberg.
Unfall beim GP von Belgien
Krieg zwischen Rosberg und Hamilton eskaliert
Mehdi Benatia jubelt nach einem Treffer für den AS Rom. Der Innenverteidiger könnte den FC Bayern verstärken.
Bayern buhlt um Abwehr-Ass Mehdi Benatia
Ist dieser Mann 30 Millionen Euro wert?
Deutsche U20-Frauen bejubeln WM-Triumph in Kanada.
U20-Frauen
Deutschland ist wieder Weltmeister
Das segelt der Ball über den Torwart der SGM Durchhausen/Gunningen hinweg.
YouTube-Knüller aus der Kreisklasse
Wer ist schon Karim Bellarabi?
Die Gladbacher Alvaro Dominguez Raffael, Christoph Kramer und Julian Korb feiern den Ausgleich
Remis in Gladbach
Kramer verhindert Vehs perfektes Comeback
Der Einstand in der Bundesliga ist Paderborn geglückt. Zwar konnte sich der Aufsteiger statt drei nur einen Punkt sichern, doch gegen Mainz machte der Verein durchaus eine gute Figur.
Paderborn überraschend stark
Bundesliga-Debüt geglückt
Sinan Kurt kann mit dem Ball ziemlich viel - deswegen will ihn Bayern von Gladbach wegkaufen.
Transferkrieg um Sinan Kurt
Bayern will Gladbachs Wunderkind – "kostenlos"!
Sinan Kurt will zum FC Bayern München
Rummenigge in Richtung Gladbach
"Dann kommt Sinan Kurt halt kostenlos"
Der Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg droht zu eskalieren
Formel 1
Wolff: Crash keine Absicht von Rosberg - Hamilton gibt das Unschuldslamm
Nico Rosberg crashte in Belgien in Lewis Hamilton
Formel 1
Wolff: 'Crash keine Absicht von Rosberg'
Die Kollision zwischen hamilton und Rosberg bestimmt die Pressestimmen
Formel 1
Presse: 'Mercedes ist ein Pulverfass'
Franck Ribéry
FC Bayern München
Ribéry vor Trainingsrückkehr
Martin Bader steht in Nürnberg in der Kritik
2. Bundesliga
Bader bietet Rücktritt an: 'Wenn es dem Verein hilft'
Mats Hummels und Matthias Ginter
Matthias Ginter
"Kann von Hummels viel lernen"
Holger Badstuber überzeugte bei seinem Bundesliga-Comeback
1. Bundesliga
Badstuber will zurück in die Nationalmannschaft
Xabi Alonso (r.) und Angel di Maria
Alonso verrät
Di Maria zu ManUnited
Nico Rosberg war nach dem Rennen sauer auf Lewis Hamilton
Formel 1
Spa-Crash: Rosberg prophezeit weiteren Streit
Wladimir Klitschko mit gesenktem Haupt
WM-Kampf geplatzt
Klitschko tritt wegen Muskelverletzung nicht an
Am 12. Oktober findet der GP von Russland in Sotschi statt
Formel 1
Vettel dreht Premieren-Runde in Sotschi