Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

1. Bundesliga Vukcevic: Zustand verbessert

Hoffenheim (SID) - Gut elf Wochen nach seinem dramatischen Autounfall kann sich Bundesligaprofi Boris Vukcevic von 1899 Hoffenheim wieder verbal verständigen. Der Gesundheitszustand des 22-Jährigen habe sich "weiter verbessert". Das teilte der Klub am Sonntag mit. Zusammen mit Therapeuten arbeite Vukcevic in der Reha-Klinik täglich an der Verbesserung seiner Beweglichkeit.

"Die guten Nachrichten freuen uns sehr und stellen vieles andere in den Schatten. Es war vor Wochen kaum zu erwarten, dass Boris? Genesung sich derart positiv entwickelt", sagte Hoffenheims Manager Andreas Müller und fügte an: "Wir sind sehr glücklich darüber und werden ihm auch weiterhin jede Unterstützung gewähren, die er benötigt."

In Folge einer Unterzuckerung hatte Diabetiker Vukcevic am 28. September auf der B 45 bei Bammental einen schweren Autounfall verursacht und kämpfte danach in der Heidelberger Uniklinik zeitweise um sein Leben. Nach zwei Kopfoperationen lag der U21-Nationalspieler insgesamt sieben Wochen im Koma.

Über seine Eltern ließ Vukcevic am Sonntag eine Stellungnahme übermitteln, in der er sich für den breiten Zuspruch der vergangenen Wochen bedankt: "Vor allem möchte ich den TSG-Anhängern und dem Verein für den Rückhalt in dieser schweren Zeit danken. Ich möchte alle grüßen und sie gleichzeitig bitten, mir die nötige Zeit und Ruhe zu geben, um wieder in mein Leben zurückzufinden", hieß es.

Ein Besuch von Müller und Hoffenheims Ex-Trainer Markus Babbel ist weiterhin geplant, aber noch nicht terminiert. Müller: "Der Junge benötigt nach wie vor sehr viel Ruhe. Jede kleine Aufregung kann für ihn nachteilig sein. Deshalb respektieren wir die Absprache, die wir mit den Eltern haben, zu 100 Prozent."

Das Drama um Vukcevic hatte den sechsten Spieltag der Bundesliga überschattet und für reichlich emotionale Szenen gesorgt. Nach dem 0:0 gegen den FC Augsburg standen die Hoffenheimer Profis mit Tränen in den Augen vor der Fankurve, wurden von Babbel umarmt und sangen gemeinsam mit den Anhängern den Namen ihres Teamkollegen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Huck (l., mit Trainer Ulli Wegner), hatte den Titel am 25. Januar errungen
Boxen
Sieg gegen Larghetti: Huck Rekordweltmeister im Cruisergewicht
Mario Mandzukic erzielte das zwischenzeitliche 2:0
Fußball International
Atletico siegt glanzlos gegen Eibar
Michael Sam wird nicht für die St. Louis Rams auflaufen
NFL
Michael Sam verpasst Rams-Kader knapp
Petra Kvitova scheitert glatt an Aleksandra Krunic, Weltranglistenplatz 145
Tennis
US-Open: Favoritensterben geht weiter - nicht für Serena
Früh in der Saison - schon wieder am Boden: Rene Adler und der HSV
1. Bundesliga
Slomka:
Novak Djokovic hatte keine Probleme mit Sam Querrey
Tennis
US Open: Djokovic zieht im Eiltempo ins Achtelfinale ein
Martin Caceres feiert seinen frühen Führungstreffer
Fußball International
Juve schlägt Chievo trotz Alu-Pech
Schlimme Befürchtung: Nelson Valdez könnte sich einen Kreuzbandriss zugezogen haben
1. Bundesliga
Frankfurter Valdez erleidet Kreuzbandriss
Nacer Bouhanni siegt nach einer turbulenten Schlussphase
Radsport
Vuelta: Degenkolb verpasst dritten Etappensieg knapp
Xabi Alonso gab gegen den FC Schalke seinen Einstand für Bayern München.
Höwedes bewahrt Schalke vor Fehlstart
Bayern mit Alonso - aber ohne Dreier auf Schalke
Britta Büthe (l.) und Karla Borger (r.) setzten sich mit einer starken Leistung durch
Sport
Beachvolleyball-DM: Borger/Büthe holen ersten Titel
Kevin Vogt (re.) ist in dieser Aktion vor Stuttgart Maxim am Ball.
Aufsteiger trumpfen auf
Köln und Paderborn siegen auswärts
Erst traf Jedvaj ins eigene Tor, dann ins gegnerische.
Sieg trotz zweimaligem Rückstand
Bayer Leverkusen kann auch spät
Maximilian Kieffer spielte eine schwache Runde
Golf
Golf: Kieffer erwischt rabenschwarzen Tag, Siem solide
Louis van Gaal fordert die Fans auf ihm Zeit für den Umbau zu lassen
Fußball International
Manchester patzt doppelt
Loic Remy wird die Blues wohl verstärken
Fußball International
Medien: Chelsea schnappt sich Remy
Carlo Ancelotti war überrascht vom Alonso-Weggang, er wünscht ihm aber viel Glück beim FCB
Fußball International
Ancelotti: Alonso-Weggang war 'Überraschung'
Jerome Valcke akzeptiert Chris Giwa nicht als NFF-Vertreter
Fußball International
FIFA droht Nigeria mit Sperre
Wie geprügelte Hunde schlichen die HSV-Profis nach der Pleite vom Feld.
Bittere Heimpleite gegen Aufsteiger
Hamburger SV blamiert sich gegen SC Paderborn
Trainer Falko Götz hat mit seinem Klub Erzgebirge Aue vier Spiele in Serie verloren.
2. Liga
Götz bangt bei Aue um seinen Job - KSC nur mit Remis
Xabi Alonso (mi.) neben Mario Götze (li.) und Thomas Müller (re.). Künftig werden die drei wohl in einer Mannschaft spielen.
Bayern vor Verpflichtung des Spaniers
Deshalb will Pep Guardiola "Auslaufmodell" Xabi Alonso
Cosmin Moti jubelt nach dem Spiel gegen Steaua Bukarest.
Abwehrspieler macht sich unsterblich
Der König von Rasgrad
Die Bayern unter Trainer Pep Guardiola bekommen es in der Gruppenphase der diesjährigen Champions-League-Saison mit drei Brocken zu tun.
Liveticker zur UEFA CL-Auslosung
Bayern muss ackern, Ronaldo überragt Neuer und Robben
Heung-Min Son nach nur 69 Sekunden beseitigte die letzten Zweifel am neunten Einzug Bayers in die Königsklasse.
Leverkusen schafft CL-Einzug
Mit Pauken und Trompeten ins Millionenspiel
Marco Reus wird offenbar von Real Madrid umworben
Verhandlungen mit Real Madrid?
Alle wollen Marco Reus
Niki Lauda versucht, die Schärfe aus dem Konflikt zu nehmen
Formel 1
Maulkorb für Rosberg und Hamilton
UEFA-Präsident Michel Platini (r.) und FIFA-Präsident Joseph "Sepp" Blatter (r.).
"Ich denke, das ist die logische Entscheidung"
Platini verzichtet auf FIFA-Kandidatur
Tom Starke gefällt die neue Situation bei den Bayern gar nicht
1. Bundesliga
Bayern: Starke vor Abschied?
Der Wechsel von Xabi Alonso zum FC Bayern rückt näher
1. Bundesliga
Bayern München bestätigt Transfer
Cristiano Ronaldo wurde zum zweiten Mal nach 2008 zu Europas Fußballer des Jahres gekürt.
Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres
Endlich versöhnt mit der Fußball-Welt
Arjen Robben heißt Benatia auf seine Art willkommen
1. Bundesliga
Robben: 'Kenne Benatia nicht'
Zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren trifft Schwarz-Gelb in der Gruppenphase der Champions League auf Arsenal London.
Gruppenphase der Champions League
Jährlich grüßt die Premier League
Olivier Giroud wird den Gunners lange fehlen
FC Arsenal
Vier Monate Pause für Olivier Giroud
Auch Sabine Lisicki hat es in die dritte Runde der US Open geschafft,.
US Open
Deutsches Damen-Trio erreicht dritte Runde
Kickt Goran Pandev bald an der Spree?
1. Bundesliga
Hertha an Pandev dran?
Das Hickhack um Sinan Kurt ist noch nicht beendet
1. Bundesliga
Kurt: 'Glaube noch an Wechsel'
Diego Costa droht beim FC Chelsea für mehrere Wochen auszufallen
Fußball International
Diego Costa droht wochenlange Pause
Mehdi Benatia wechselt nach München
1. Bundesliga
Benatia: 'Werde es meinen Kritikern zeigen'
Hansi Flick blickt zuversichtlich in die Zukunft
Nationalelf
Flick: 'WM-Sieg treibt uns an'
Franck Ribery plagen erneut Schmerzen an der Patellasehne
FC Bayern München
Ohne Robben, Ribery und Benatia