Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 1. Bundesliga Dortmund lacht über Hoffenheim

Hoffenheim steht nach dem Ende der Hinrunde auf dem Relegationsplatz - trotz teurer Zukäufe vor der Saison und gestandener Bundesligaprofis. Auch das Heimspiel gegen Dortmund ändert daran nichts.

Double-Gewinner Borussia Dortmund hat zum Abschluss des Bundesliga-Jahres nach zuletzt drei sieglosen Spielen noch einmal jubeln dürfen und die Krise bei der TSG Hoffenheim verschärft. Der deutsche Fußball-Meister gewann bei den Kraichgauern mit 3:1 (1:1), liegt aber als Tabellendritter nach der Hinrunde zwölf Punkte hinter Spitzenreiter und Rekordmeister Bayern München. Für das Team von Trainer Jürgen Klopp geht es im DFB-Pokal vor Weihnachten noch gegen Hannover 96.

Mario Götze (26. Minute), Kevin Großkreutz (58.) und Robert Lewandowski (66.) trafen vor 30 150 Zuschauern in der ausverkauften Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena für den BVB. Sven Schipplock (35.) erzielten den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Hoffenheimer, die erstmals in ihrer Vereinsgeschichte vier Heimniederlagen am Stück kassierten. Nach der schlechtesten Halbserie der viereinhalbjährigen Bundesliga-Geschichte überwintert die TSG auf dem Relegationsplatz und ist wohl auf Trainersuche.

Interims-Coach Frank Kramer brachte in seinem zweiten Spiel mit Tobias Weis, Schipplock und Stephan Schröck drei neue Spieler. Vor dem Anpfiff zeigten die TSG-Spieler den Fans ein Plakat: «Aufholjagd! Wir zählen auf euch!» Ob Kramer im neuen Jahr noch als Chef auf der Bank sitzt, wird sich zeigen. «Wir können mit Frank weitermachen, der einen guten Job macht. Wir können aber auch einen erfahrenen Mann auf die Bank setzen, der den Bundesliga-Abstiegskampf kennt», sagte Manager Andreas Müller.

Als Götze mit seinem sechsten Saison-Treffer nach Zuspiel von Moritz Leitner die Gäste in Führung geschossen hatte, nahm das vorletzte Bundesliga-Spiel des Jahres vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw Fahrt auf. TSG-Keeper Koen Casteels sah beim Borussen-Führungstreffer nicht gut aus. «Wenn ich im Tor gestanden hätte, würden alle auf mich einkloppen», sagte der zu Saisonbeginn geholte Tim Wiese in der Pause dem Fernsehsender Sky. Der Ex-Bremer ist zwar verletzt, doch in Hoffenheim nur noch die Nummer zwei.

Überraschend dann der Ausgleich der Krisen-Kraichgauer. Kevin Volland hatte im Strafraum quergelegt und Schipplock keinerlei Probleme. Auch nach der Pause waren die BVB-Fans, die wegen der Protestaktion gegen das Sicherheitskonzept zum Teil erst nach zwölf Minuten auf ihre Plätze gekommen waren, weiter ruhig - bis auf Anti- DFB-Rufe. Mit einer Glanzparade rettete Casteels nach der Pause zunächst gegen Nationalspieler Mats Hummels (54.), dann allerdings war der Belgier gegen Großkreutz chancenlos. Den Sack zu machte Lewandowski (66.) mit seinem zehnten Saisontor.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Joseph Blatter spricht sich für eine Austragung der WM 2022 im Winter aus
Fußball International
Blatter: WM 2022 sollte im Winter stattfinden
Nico Hülenberg
Formel 1
Hülkenberg verlängert bei Force India
Serena Williams
WTA-Masters
Serena Williams mit Auftaktsieg in Singapur
Der Düsseldorfer Torschütze zum 1:0, Michael Liendl (mi.), jubelt mit Joel Pohjanpalo (l), Julian Schauerte (vorn M) und Bruno Gabriel Soares (r).
2. Bundesliga
Fortuna stürmt auf Platz zwei
Viktor Szilagyi (r.) fehlt Österreich gegen Deutschland
Handball
Österreich in der EM-Quali ohne Kapitän Szilagyi
Albert Ferrer ist nicht mehr Trainer von Cordoba
Fußball International
Ferrer als Cordoba-Trainer entlassen
Ross Brawn soll zur Aufklärung des Bianchi-Unfalls beitragen
Formel 1
Brawn und Domenicali untersuchen Bianchi-Unfall
Arjen Robben und Co. wurden von zahlreichen Fans bei ihrer Ankunft in Rom empfangen.
FC Bayern München
Erst gegen AS Rom, dann den Papst treffen
Berti Vogts hat kein Interesse an einem Job in Stuttgart
1. Bundesliga
Vogts: 'Mit Stuttgart verbindet mich nichts außer mein Auto'
Thomas Müller will sich mit den Bayern ausschließlich auf Fußball konzentrieren
Champions League
Drei Punkte ohne Beistand vom Papst
Hochsprung-Olympiasiegerin Miloslava Rezkova ist im Alter von 64 Jahren verstorben
Leichtathletik
Ehemalige Olympiasiegerin Rezkova verstorben
Fans vom brasilianischen Fußballverein Palmeiras São Paulo.
Fangewalt in Brasilien
21-Jähriger stirbt bei schweren Ausschreitungen
Tatjana Hüfner ist mit den Voraussetzungen innerhalb des BSD unzufrieden
Sport
Hüfner erneuert Kritik an BSD
Serena Williams siegte zum Auftakt in Singapur
Tennis
Williams und Halep gewinnen Auftaktmatch in Singapur
Das deutsche Florett-Team sicherte sich in San Francisco den dritten Platz
Sport
Platz drei für Florett-Team in San Francisco
Mit Steffen Weinhold soll gegen Finnland und Österreich gewonnen werden
Handball
Start in die EM-Quali: Weinhold und Lichtlein kehren ins DHB-Team zurück
Mit Dirk: Die Mavs wollen die neue Saison positiv gestalten
NBA
Nowitzki: 'Werden eine richtig gute Mannschaft haben'
Will zurück in die Formel 1: Robert Kubica
Formel 1
Kubica prüft Formel-1-Comeback
Die Polizei in Niedersachsen kritisiert die Einsatzvorgaben der Politik
1. Bundesliga
Niedersachsens Polizei kritisiert politische Vorgaben
Schamil Tarpischew äußerte sich herabfällig über die Williams-Sisters
Tennis
IOC will Tarpischew nach Äußerungen befragen
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich