Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 1. Bundesliga Dortmund lacht über Hoffenheim

Hoffenheim steht nach dem Ende der Hinrunde auf dem Relegationsplatz - trotz teurer Zukäufe vor der Saison und gestandener Bundesligaprofis. Auch das Heimspiel gegen Dortmund ändert daran nichts.

Double-Gewinner Borussia Dortmund hat zum Abschluss des Bundesliga-Jahres nach zuletzt drei sieglosen Spielen noch einmal jubeln dürfen und die Krise bei der TSG Hoffenheim verschärft. Der deutsche Fußball-Meister gewann bei den Kraichgauern mit 3:1 (1:1), liegt aber als Tabellendritter nach der Hinrunde zwölf Punkte hinter Spitzenreiter und Rekordmeister Bayern München. Für das Team von Trainer Jürgen Klopp geht es im DFB-Pokal vor Weihnachten noch gegen Hannover 96.

Mario Götze (26. Minute), Kevin Großkreutz (58.) und Robert Lewandowski (66.) trafen vor 30 150 Zuschauern in der ausverkauften Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena für den BVB. Sven Schipplock (35.) erzielten den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Hoffenheimer, die erstmals in ihrer Vereinsgeschichte vier Heimniederlagen am Stück kassierten. Nach der schlechtesten Halbserie der viereinhalbjährigen Bundesliga-Geschichte überwintert die TSG auf dem Relegationsplatz und ist wohl auf Trainersuche.

Interims-Coach Frank Kramer brachte in seinem zweiten Spiel mit Tobias Weis, Schipplock und Stephan Schröck drei neue Spieler. Vor dem Anpfiff zeigten die TSG-Spieler den Fans ein Plakat: «Aufholjagd! Wir zählen auf euch!» Ob Kramer im neuen Jahr noch als Chef auf der Bank sitzt, wird sich zeigen. «Wir können mit Frank weitermachen, der einen guten Job macht. Wir können aber auch einen erfahrenen Mann auf die Bank setzen, der den Bundesliga-Abstiegskampf kennt», sagte Manager Andreas Müller.

Als Götze mit seinem sechsten Saison-Treffer nach Zuspiel von Moritz Leitner die Gäste in Führung geschossen hatte, nahm das vorletzte Bundesliga-Spiel des Jahres vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw Fahrt auf. TSG-Keeper Koen Casteels sah beim Borussen-Führungstreffer nicht gut aus. «Wenn ich im Tor gestanden hätte, würden alle auf mich einkloppen», sagte der zu Saisonbeginn geholte Tim Wiese in der Pause dem Fernsehsender Sky. Der Ex-Bremer ist zwar verletzt, doch in Hoffenheim nur noch die Nummer zwei.

Überraschend dann der Ausgleich der Krisen-Kraichgauer. Kevin Volland hatte im Strafraum quergelegt und Schipplock keinerlei Probleme. Auch nach der Pause waren die BVB-Fans, die wegen der Protestaktion gegen das Sicherheitskonzept zum Teil erst nach zwölf Minuten auf ihre Plätze gekommen waren, weiter ruhig - bis auf Anti- DFB-Rufe. Mit einer Glanzparade rettete Casteels nach der Pause zunächst gegen Nationalspieler Mats Hummels (54.), dann allerdings war der Belgier gegen Großkreutz chancenlos. Den Sack zu machte Lewandowski (66.) mit seinem zehnten Saisontor.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
"Schütz Dich gegen die die Sonne": Instagram-Foto von Nicklas Bendtner.
Frankfurt bricht Verhandlungen ab
Bendtner blamiert sich mit Nackt-Foto
Bernat wechselte für rund zehn Millionen Euro an die Isar
1. Bundesliga
Bernat: Spanien-Fraktion 'gefährlich'
Das Finale der WM 2014 konnte Wladimir Putin (l.) in der Loge der FIFA verfolgen
Fußball International
Beuth: WM in Russland nach jetzigem Stand 'unvorstellbar'
Evi Sachenbacher-Stehle will nochmal auf die Strecke zurück kehren
Sport
Sachenbacher-Stehle kündigt Gang CAS an: 'Möchte ein gerechtes Urteil'
Jamaal Charles (#25) will bei den Chargers einen neuen Vertrag
NFL
Schwänzt Jamaal Charles Trainingslager?
Der IBU hat alle Dopingfälle der vergangenen Saison abgearbeitet.
Sport
IBU sperrt Litauer Zlatkauskas für zwei Jahre
Klaus Filbry ist ein weiterer Gegner der Bremer Polizeipläne
Polizeieinsatz soll kosten
Werder-Boss kritisiert Bremer Pläne scharf
Robin Dutt (l.) wird wohl auf weitere Neuzugänge verzichten müssen
1. Bundesliga
Werder: 'Keine Möglichkeit' für Transfers
Rudi Völler sieht Bayern für die nächste Spielzeit gut aufgestellt
1. Bundesliga
Völler: 'Wir wollen den BVB ärgern'
Philipp Lahm hatt seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft von langer Hand geplant
Nationalelf
Lahm: Rücktritt schon 2013 beschlossen
Auf dem Kyalami-Circuit werden wohl keine Rennen mehr ausgetragen werden
Sport
Südafrika-Rennstrecke Kyalami wird verkauft
Yassin Idbihi und Anton Gavel spielen in der kommenden Saison im selben Team
Basketball
Heyder versteht Gavel-Abgang: 'Da braucht man nicht böse sein'
Alberto Contador musste bei der Tour de France aufgeben
Radsport
Nach Schienbeinbruch: Contador sagt Vuelta-Teilnahme ab
Seko Fofana wurde im Testspiel gegen Rijeka rassistisch beleidgt
Rassistische Beleidigung
Manchester City bricht Testspiel ab
Das Parlament in Kiew hatte einer Teilmobilmachung der Bevölkerung zugestimmt. Das betrifft auch den eingebürgerten Brasilianer Edmar.
Teilmobilmachung in der Ukraine
Eingebürgerter Profikicker will nicht in den Krieg
Ricardo Rodriguez, Luiz Gustavo und Naldo werden auch in der kommenden Saison zusammen für den VfL auflaufen
1. Bundesliga
Gustavo und Rodriguez: Entscheidung für VfL
Dunga fordert ein Umdenken im brasilianischen Fußball
Fußball International
Dunga: 'Sind nicht mehr die Besten der Welt' - Deutschland als Vorbild
Kim Jung-Haeng leitet vorerst das südkoreanische Olympia-Komitee
Mehr Sport
Interimschef für Pyeongchangs Olympia-OK
Schachtjor Donezk wird seine Heimspiele in der kommenden Saison im 1000 Kilometer entfernten Lwiw austragen.
Flucht aus Donezk
Schachtjor zieht nach Lwiw
Max Meyer bekam von Schalke keine Freigabe für die U-19-EM in Ungarn
1. Bundesliga
Klopp: Sonderlob für Schalke-Talent Meyer
"Ich weiß nichts mehr": Christoph Kramer (am Boden) und Thomas Müller während des WM-Finales in Rio de Janeiro.
"Hatte immer noch Hoffnung"
Amnesie-Schock für Kramer nach WM-Blackout
Spielfeld mit mehreren Fußballspielern
Sensationeller Treffer
Das könnte das Eigentor des Jahres sein
Küsse von Rihanna und fetzige Tanzeinlagen: Der WM-Pokal musste einige Strapazen überstehen. Offenbar blieb er dabei nicht ganz unbeschadet...
DFB-Präsident verrät
WM-Pokal wurde bei Titelfeier beschädigt
Englischen Medienberichten zufolge soll Mats Hummels für 20 Millionen Euro zu Manchester United wechseln.
Transferkarussell im Live-Ticker
Hummels nach Manchester? "Vergiss es"
Der Brasilianer Alex Teixeira blieb nach einem verlorenen gegangenen Testspiel gegen Olympique Lyon in Frankreich.
Gewalt in der Ukraine
Sechs Donezk-Profis verweigern Rückkehr
Philipp Lahm hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt. Über die Gründe wird spekuliert.
Ex-Nationalspieler wirft Fragen auf
Trat Philipp Lahm aus Frust zurück?
Andreas Biermann spielte unter anderem für den FC St. Pauli
Depressionen
Fußball-Szene trauert um Ex-Profi Biermann
Manuel Schmiedebach will mit Hannover 96 wieder in die Europa League
1. Bundesliga
Schmiedebach: Brauche keine Länderspiele
Philipp Lahm will Titeljagd bei Bayern fortsetzen
Philipp Lahm
"Verfolge große Ziele mit dem FC Bayern"
Drei Formel-1-Fahrzeuge auf der Rennstrecke, eines liegt auf der Oberseite
Horror-Crash in Hockenheim
Felipe Massas F1-Bolide überschlägt sich
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach kann sich Mats Hummels als neuen Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sehr gut vorstellen.
Kapitän für die Nationalelf gesucht
DFB-Präsident wirbt für Hummels
Mit Marco Reus steht der nächste BVB-Star auf Guardiolas Zettel
1. Bundesliga
Bayern-Vorstand gegen Reus-Transfer?
Niki Lauda stänkert gegen die Konkurrenz
Formel 1
Lauda: McLaren und Ferrari haben 'ein Scheißauto'
Bastian Schweinsteiger musste im WM-Finale mehrfach behandelt werden
Müller-Wohlfahrt warnt
Schweinsteiger braucht eine lange Pause
Nico Rosberg gewann in Hockenheim
Formel 1
Rosberg triumphiert beim Heimrennen - Vettel Vierter
Rafael van der Vaart könnte den Hamburger SV in diesem Sommer noch verlassen.
Hamburger SV
Rafael van der Vaart auf die Insel?
Bryce Taylor bleibt beim FC Bayern
Basketball
BBL: Taylor verlängert bei Meister München
Nico Rosberg spritzt mit Champagner aus einer geschüttelten Flasche
Sieg in Hockenheim
Nico Rosberg gewinnt Grand Prix von Deutschland
Niki Lauda rudert nach seiner Kritik an Ferrari zurück
Formel 1
Lauda entschuldigt sich bei Ferrari
Watzke rechnet kommende Saison mit starker Konkurrenz
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke
"Auf Wolfsburg und Leverkusen achten"