Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 1. Bundesliga Bayern ballern, Schalke taumelt

16 Siege in 20 Spielen: Wer soll die Bayern noch stoppen? Auch in Mainz feiert der Rekordmeister einen Sieg. Den wollen auch Wolfsburg, S04, Stuttgart und Freiburg. Aber es kommt anders als gedacht.

Der FC Bayern München lässt sich auf dem Weg zur 23. deutschen Meisterschaft nicht aufhalten. Der Rekordchampion gewann am 20. Spieltag mit 3:0 beim FSV Mainz 05 und festigte mit dem dritten Rückrundensieg seine Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga. Bleibt das Verfolgerduell zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund an diesem Sonntag ohne Sieger, würden die Bayern ihren Vorsprung auf Platz zwei bereits auf 13 Punkte ausbauen.

Die letzten Drei der Tabelle feierten am Samstag überraschende Punktgewinne. Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth gewann sensationell mit 2:1 beim Champions-League-Achtelfinalisten Schalke 04. Mit dem 2:1 gegen den SC Freiburg feierte 1899 Hoffenheim den ersten Sieg seit dem 3. November und verließ einen direkten Abstiegsplatz. Der FC Augsburg erkämpfte ein 1:1 beim VfL Wolfsburg. Fortuna Düsseldorf feierte mit dem 3:1 gegen den VfB Stuttgart den ersten Rückrundenerfolg.

Auch Thomas Tuchels Mainzer konnten den Siegeszug der Bayern auf fremden Plätzen nicht stoppen. Thomas Müller mit seinem elften Saisontor (41.) und der schon insgesamt 14 Mal erfolgreiche Mario Mandzukic (50./57.) machten den neunten Auswärtssieg der Münchner im zehnten Spiel perfekt. Ohne den gesperrten Torjäger Adam Szalai fehlte den 05ern im Angriff die Durchschlagskraft.

Was wird aus Keller?

Schalke kommt auch unter der Regie von Coach Jens Keller nicht in die Spur. Nach dem torlosen Remis in Augsburg verloren die Königsblauen gegen Fürth mit 1:2. Die Führung für die Hausherren durch Lyon-Leihgabe Michel Bastos (47.) glich Felix Klaus (52.) für die Franken aus. Mit seinem Treffer in der Nachspielzeit machte Neuzugang Nikola Djurdjic (90.+2) den zweiten Saisonsieg für Fürth perfekt und bescherte Trainer Mike Büskens bei der Rückkehr nach Gelsenkirchen ein unerwartetes Erfolgserlebnis.

Auch 1899 Hoffenheim schöpft wieder Hoffnung im Kampf um den Verbleib in der Bundesliga. Mit drei von sechs Wintereinkäufen in der Startelf gelang beim 2:1 gegen den baden-württembergischen Rivalen SC Freiburg der erste Sieg im dritten Spiel unter dem neuen Coach Marco Kurz. Der zweifache Torschütze Kevin Volland (10./27.) sorgte für Erleichterung im Kraichgau, nachdem Max Kruse (4.) den neuen 1899-Torhüter Heurelho Gomes früh zum 0:1 überwunden hatte.

Ein Doppelschlag von Robbie Kruse bescherte Aufsteiger Düsseldorf den ersten Dreier im neuen Jahr. Mit seinen Saisontoren drei und vier (10./37.) leitete der Australier das 3:1 gegen Stuttgart ein, mit dem die Rheinländer den Abstand zu den Abstiegsplätzen auf zehn Punkte vergrößerten. Oliver Fink (76.) setzte den Schlusspunkt. Christian Gentner (60.) verkürzte für die Schwaben, die auch im dritten Spiel nach der Winterpause leer ausgingen.

Der FC Augsburg setzt seinen Aufwärtstrend im Jahr 2013 fort. Mit dem 1:1 in Wolfsburg überstand die Elf von Markus Weinzierl auch das dritte Spiel ohne Niederlage. Die Führung der Niedersachsen durch ein Kopfballtor von Naldo (23.) glich Jan Moravek (25.) aus. Damit ist die Bilanz von Dieter Hecking auf der Trainerbank des VfL nach drei Spielen mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden ausgeglichen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Markus Rehm hat sich gegen die Vorwürfe gewehrt
Leichtathletik
Paralympics-Springer Rehm: 'Prothese ist kein Vorteil'
Marco Reus wird offenbar von Real Madrid umworben
1. Bundesliga
Medien: Real verhandelt mit Reus
Olivier Giroud wird den Gunners lange fehlen
Fußball International
Vier Monate Pause für Arsenals Giroud - laut Wenger kein Ersatz
Sabine Lisicki steht bei den US Open in der dritten Runde
Tennis
Auch Lisicki in Runde drei
Auch Sabine Lisicki hat es in die dritte Runde der US Open geschafft,.
US Open
Deutsches Damen-Trio erreicht dritte Runde
Xabi Alonso (mi.) neben Mario Götze (li.) und Thomas Müller (re.). Künftig werden die drei wohl in einer Mannschaft spielen.
Bayern vor Verpflichtung des Spaniers
Deshalb will Pep Guardiola "Auslaufmodell" Xabi Alonso
Alexis Sachnez schoss Arsenal in die Gruppenphase
Champions League
Roundup: Arsenal durch - Salzburg scheitert wieder
Die Rhein-Nechar Löwen feierten den zweiten Saisonsieg
Handball
Vizemeister Rhein-Neckar Löwen feiert zweiten Saisonsieg
Aminu Maigari ist am Mittwoch entlassen worden
Fußball International
Nigerias Verbandspräsident Maigari aus Haft entlassen
Mehdi Benatia hat den Check bestanden
1. Bundesliga
Medizincheck bestanden: Benatia offiziell ein Münchner
Auch Mali hat sich als Ausrichter beworben
Fußball International
Afrika-Cup 2017: Auch Mali bewirbt sich nach Libyens Rückzug
Kevin Schindler wechselt nach Wiesbaden
3. Liga
Wiesbaden nimmt Schindler unter Vertrag
Heung-Min Son nach nur 69 Sekunden beseitigte die letzten Zweifel am neunten Einzug Bayers in die Königsklasse.
Leverkusen schafft CL-Einzug
Mit Pauken und Trompeten ins Millionenspiel
Bayer Leverkusen steht in der Gruppenphase
Champions League
4:0 gegen den FC Kopenhagen: Bayer Leverkusen stürmt in die Champions League
Gibt Xabi Alonso demnächst im Mittelfeld der Bayern Anweisungen?
1. Bundesliga
Medien: Xabi Alonso zu den Bayern
Angelique Kerber hat in Flushing Meadows souverän Runde drei erreicht
Tennis
Kerber souverän in Runde drei -Petkovic folgt
Doc Rivers wurde vom neuen Clippers-Besitzer Steve Ballmer zum Bleiben überredet
NBA
Headcoach Rivers verlängert bei den Clippers
Sebastian Vettel ist mit seinem Auto bis dato wenig zufrieden
Formel 1
Neues Chassis für Weltmeister Vettel
Emir Mutapcic hat das DBB-Team zur EM 2015 geführt
Basketball
Basketballer buchen EM-Ticket
Enzo Marchese erzielte das 2:0 für die Kickers gegen Chemnitz
3. Liga
Stuttgarter Kickers erobern Tabellenführung
Kevin Großkreutz (re.) verlässt nach einem Trainings-Eklat den Platz. Trainer Jürgen Klopp schaut ihm hinterher.
Zoff in Dortmund wegen Großkreutz
Kevin macht wieder Ärger
"Das Manöver war Harakiri": Nach der Kollision mit Lewis Hamilton fliegt ein Stück Frontflügel über das Auto von Nico Rosberg.
Unfall beim GP von Belgien
Krieg zwischen Rosberg und Hamilton eskaliert
Mehdi Benatia jubelt nach einem Treffer für den AS Rom. Der Innenverteidiger könnte den FC Bayern verstärken.
Bayern buhlt um Abwehr-Ass Mehdi Benatia
Ist dieser Mann 30 Millionen Euro wert?
Deutsche U20-Frauen bejubeln WM-Triumph in Kanada.
U20-Frauen
Deutschland ist wieder Weltmeister
Das segelt der Ball über den Torwart der SGM Durchhausen/Gunningen hinweg.
YouTube-Knüller aus der Kreisklasse
Wer ist schon Karim Bellarabi?
Die Gladbacher Alvaro Dominguez Raffael, Christoph Kramer und Julian Korb feiern den Ausgleich
Remis in Gladbach
Kramer verhindert Vehs perfektes Comeback
Der Einstand in der Bundesliga ist Paderborn geglückt. Zwar konnte sich der Aufsteiger statt drei nur einen Punkt sichern, doch gegen Mainz machte der Verein durchaus eine gute Figur.
Paderborn überraschend stark
Bundesliga-Debüt geglückt
Sinan Kurt kann mit dem Ball ziemlich viel - deswegen will ihn Bayern von Gladbach wegkaufen.
Transferkrieg um Sinan Kurt
Bayern will Gladbachs Wunderkind – "kostenlos"!
Andreas Laudrup (im weißen Trikot) erlaubte sich einen unglaublichen Fehlschuss.
Laudrup-Sohn Andreas blamiert sich
Dänemark lacht über diesen peinlichen Fehlschuss
Sinan Kurt will zum FC Bayern München
Rummenigge in Richtung Gladbach
"Dann kommt Sinan Kurt halt kostenlos"
Der Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg droht zu eskalieren
Formel 1
Wolff: Crash keine Absicht von Rosberg - Hamilton gibt das Unschuldslamm
Benik Afobe (l.) knipste gegen die Red Devils gleich zweimal.
Schlimmste Niederlage seit 20 Jahren
Louis van Gaal und Manchester United gedemütigt
Nico Rosberg crashte in Belgien in Lewis Hamilton
Formel 1
Wolff: 'Crash keine Absicht von Rosberg'
Die Kollision zwischen hamilton und Rosberg bestimmt die Pressestimmen
Formel 1
Presse: 'Mercedes ist ein Pulverfass'
Franck Ribéry
FC Bayern München
Ribéry vor Trainingsrückkehr
Martin Bader steht in Nürnberg in der Kritik
2. Bundesliga
Bader bietet Rücktritt an: 'Wenn es dem Verein hilft'
Mats Hummels und Matthias Ginter
Matthias Ginter
"Kann von Hummels viel lernen"
Holger Badstuber überzeugte bei seinem Bundesliga-Comeback
1. Bundesliga
Badstuber will zurück in die Nationalmannschaft
Xabi Alonso (r.) und Angel di Maria
Alonso verrät
Di Maria zu ManUnited
Nico Rosberg war nach dem Rennen sauer auf Lewis Hamilton
Formel 1
Spa-Crash: Rosberg prophezeit weiteren Streit